Startseite

[HWE-News] [HWE-FAQ] [Tests] [Artikel] [Softwareecke] [RC5-Proxy] [Overclocking] [TreiberEcke] [HWE-FanShop] [Links]

Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
19. September 2018, 14:00:55 Uhr

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Suche:     Erweiterte Suche
223521 Beiträge in 24106 Themen von 18385 Mitglieder, Neuestes Mitglied: Harrys

RC5-Teamstats: Gestern: 0 WUs, . Platz,
Gesamt: 0 WUs, . Platz ( Members)

Übersicht Hilfe Suche Kalender Einloggen Registrieren
HWE-Forum.de  |  Hardware  |  Übertakten und kühlen (Moderatoren: TMK, Linus, tyco, tobi, gschissenberger)  |  Thema: e8400 ocen
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema. « vorheriges nächstes »
Seiten: [1] 2 3 Nach unten Thema versenden Drucken
Autor Thema: e8400 ocen  (Gelesen 10078 mal)
slaves
Stammgast
*****

Ranking: 12
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 866


« am: 14. September 2008, 23:19:01 Uhr »

wie siehts eigentlich mit der übertaktbarkeit eines e8400 mit boxed kühler aus?

meine temps um die 35° idle und unter vollast bis zu 48-50° ... da müsste doch ein bisschen potenzial drin sein, oder?

wär ja schon mit 3,2-3,4 GHz zufrieden ... :)

edit:

und wie groß ist eigentlich der unterschied zwischen E0 und C0 stepping ?
« Letzte Änderung: 15. September 2008, 09:08:45 Uhr von slaves » Gespeichert
Intel E8400 @boxed                          
Asus P5Q                        
2x 1GB Kingston HyperX SLI-Kit DDR2-1066 
Sapphire HD3870 @Arctic Accelero S1+2*120mm Scythe Slipstream
OCZ StealthXStream 500Watt
LG W2443T 24"

MacBook Pro 13" 2,4 GHz / 4 GB RAM  / NVIDIA Geforce 320M
ASUS MS227N 22"
No_Name
RC5 [HWE]-Team
*****

Ranking: 20
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 1306


Der Computer ist so schnell, weil er nicht denkt.

« Antwort #1 am: 16. September 2008, 20:25:09 Uhr »

Den Unterschied zwischen den Steppings kann ich jetzt nicht beurteilen.
Aber zum OC, schau doch einfach mal wie weit er ohen Spannungserhöhung geht und wie dann die Temps unter Volast aussehen.
Haste den Box Kühler drauf?
Gespeichert
dns
Poweruser
******

Ranking: 40
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 1570


« Antwort #2 am: 16. September 2008, 20:29:41 Uhr »

Der Unterschied ist der, dass bei C0 Sensoren fehlerhaft gewesen sein sollen, was bei E0 ausgebügelt sein sollte. Des weiteren besitzen sie eine leicht gesunkene Energieaufnahme (so irgendwie um die 5-10%).
Gespeichert
slaves
Stammgast
*****

Ranking: 12
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 866


« Antwort #3 am: 16. September 2008, 21:42:07 Uhr »

Haste den Box Kühler drauf?

ja hab ich... ich werd das mal morgen testen ...

Der Unterschied ist der, dass bei C0 Sensoren fehlerhaft gewesen sein sollen, was bei E0 ausgebügelt sein sollte. Des weiteren besitzen sie eine leicht gesunkene Energieaufnahme (so irgendwie um die 5-10%).

thx für die information :)
Gespeichert
Intel E8400 @boxed                          
Asus P5Q                        
2x 1GB Kingston HyperX SLI-Kit DDR2-1066 
Sapphire HD3870 @Arctic Accelero S1+2*120mm Scythe Slipstream
OCZ StealthXStream 500Watt
LG W2443T 24"

MacBook Pro 13" 2,4 GHz / 4 GB RAM  / NVIDIA Geforce 320M
ASUS MS227N 22"
Weisswurschtis
RC5[HWE]-Team
*****

Ranking: 0
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 107


Legen - wait for it - dary!

« Antwort #4 am: 13. Oktober 2008, 22:38:51 Uhr »

Bin auch grad dabei meinen zu übertakten.Schaff es bei normalen Vcore bis 3.5 ghz , dann kackt er ab(Bluescreen), wobei die temps unter vollast so bei 42° liegen.
Aber iwie kann ich den Vcore nicht ändern: Stell im bios auf 1.1 und CPU Z sagt mir 1.06 ??? Oder kann mir jemand einen vernünftigen Vcore für 3.6 ghz geben?
Außerdem übertakte ich mit der EPU vll. liegt da das Problem
Gespeichert
gschissenberger
Moderator
******

Ranking: 594
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 7740


boys love their toys

« Antwort #5 am: 13. Oktober 2008, 22:48:52 Uhr »

Stell im bios auf 1.1 und CPU Z sagt mir 1.06 ???

das ist ganz normal und nennt sich vdrop.
die beiden werte (eigentlich 3, bioseinstellung - tatsächlich in windows - in windows unter voller last)
gehen dann auch noch immer mehr auseinander je höher man die spannung anhebt.

aber was willst du mit 1.1v? :D

stell mal 1.45 im bios ein und schau dann wie weit du kommst. (das sind dann real in windows eh weit unter 1.4v .. also absolut ungefährlich)

edit:
aber pass auf den ramtakt auf!
Gespeichert
mein rechner  

Weisswurschtis
RC5[HWE]-Team
*****

Ranking: 0
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 107


Legen - wait for it - dary!

« Antwort #6 am: 13. Oktober 2008, 23:00:38 Uhr »

Jo hab auch grad gemerkt das 1.1 schwachsinn ist aber ich trau mich halt noch nicht so...:D
immerhin bin ich mit 1.17 bis 3514 mhz gekommen!!
Ram passt auch ist 3:4 und wenn ich bei 3.6 (400 fsb) angelangt bin hab ich genau meine 1066mhz
Gespeichert
DocFellatio
RC5[HWE]-Team
*****

Ranking: 74
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 2391


Der für Slot A ist der Schönste!

« Antwort #7 am: 13. Oktober 2008, 23:05:04 Uhr »

Jo hab auch grad gemerkt das 1.1 schwachsinn ist aber ich trau mich halt noch nicht so...:D
immerhin bin ich mit 1.17 bis 3514 mhz gekommen!!
Ram passt auch ist 3:4 und wenn ich bei 3.6 (400 fsb) angelangt bin hab ich genau meine 1066mhz

Hast halt noch Luft nach oben. Mit nem ordentlichen Kühler, deinem Board & Speicher kannste auf jeden Fall die Grenze deiner Cpu austesten.
4 Ghz kann eigentlich jeder 84er, auf die Spannung kommt es dabei an.
Ich hatte meinen 85er jetzt maximal bei 4,65 Ghz mit Lukü. Das Ganze ohne GTL Tweaking, denn sowas geht mit dem 965er Chipsatz nicht.

Logischerweise ist das keine Taktrate, die man dauerhaft fahren kann, aber zum Benchen echt mal was feines.


Wenn dein OCing etwas bringen soll musste schon ab 3,6 Ghz aufwärts, sonst kannste das auch lassen. Allerdings ist der Boxed-Kühler wirklich zu klein für solche Unternehmungen.
Gespeichert
Weisswurschtis
RC5[HWE]-Team
*****

Ranking: 0
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 107


Legen - wait for it - dary!

« Antwort #8 am: 13. Oktober 2008, 23:13:38 Uhr »

Wer lesen kann ist klar im vorteil! In meine signatur steht Skythe Mugen und nicht boxed ;D
Aber mit 1,4 V steigt die temperatur auch schon ganz schön.. allerdings komme ich immer noch nicht weiter.
Bin jetzt in der EPU Bei 18% (390 fsb) und komm einfach nicht weiter; prime meldet dann den fehler und kurz darauf Bluescreen ???
Gespeichert
DocFellatio
RC5[HWE]-Team
*****

Ranking: 74
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 2391


Der für Slot A ist der Schönste!

« Antwort #9 am: 13. Oktober 2008, 23:19:55 Uhr »

Sry, hab nur die ersten paar Posts gelesen  ::)

musst halt auch sehen, dass diverse Einstellungen stimmen.

z.B.
-Ram wird bei über 1000 z.B. kritisch mit 4-4-4-12
-FSB Vcore muss vielleicht erhöht werden
-SB Vcore vielleicht?
-Ram Vcore
usw...

Bei manchen Boards muss man auch die Stromsparfunktionen deaktivieren.
Kannst ja auch mal den Chipsatzkühler anfassen, wenn Prime läuft. Meiner ist bei einem FSB deutlich über 500 so heiß, dass ich mir nach 3 Sek. den Finger daran verbrenne.
Da müsste erstmal ordentliche Kühlung drauf, wenn ich weiterkommen will.

Vielleicht sitzt dein HS schlecht usw usw. Die ganze Materie ist nicht so einfach.

Allgemein gehen manche Prozessoren einfach nicht so gut. Der 84er von Gschissi wollte bei mir auch nicht so recht. Der brauchte 1,392v für 4 Ghz, das war mir zuviel  ;D
« Letzte Änderung: 13. Oktober 2008, 23:27:45 Uhr von AMDuser » Gespeichert
gschissenberger
Moderator
******

Ranking: 594
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 7740


boys love their toys

« Antwort #10 am: 13. Oktober 2008, 23:25:39 Uhr »

alle anderen spannungen (ausser vcore und vdimm) würd ich bei so geringem takt mal ausschliessen.

ICH würde ausserdem selbst takten ;)

ich tippe mal auf den speichertakt.
wie hoch ist der denn wenn es crasht?

und genau...
speedstep und ce1 mal testhalber deaktivieren.

und die temps sind ehrlichgesagt völlig banane.
nicht längerfristig, aber zum testen erstmal schon.
wenn ihm zu heiss wird, schaltet er eh ab. ... das ist aber sicher länger noch nicht der fall (erst bei 80°+ mit coretemp gemessen)
« Letzte Änderung: 13. Oktober 2008, 23:27:59 Uhr von gschissenberger » Gespeichert
mein rechner  

Weisswurschtis
RC5[HWE]-Team
*****

Ranking: 0
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 107


Legen - wait for it - dary!

« Antwort #11 am: 13. Oktober 2008, 23:30:42 Uhr »

Also soll ich direkt im bios ocen nicht mit der EPU?
RAM müsste so bei 1035 liegen
Gespeichert
gschissenberger
Moderator
******

Ranking: 594
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 7740


boys love their toys

« Antwort #12 am: 13. Oktober 2008, 23:33:50 Uhr »

Also soll ich direkt im bios ocen nicht mit der EPU?
klar!

RAM müsste so bei 1035 liegen

müsste?
was sagt cpuz?
Gespeichert
mein rechner  

Weisswurschtis
RC5[HWE]-Team
*****

Ranking: 0
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 107


Legen - wait for it - dary!

« Antwort #13 am: 13. Oktober 2008, 23:38:28 Uhr »

Komme gar nicht zum nachschauen denn dann crashts, aber jetzt klappts eh. Aber mit 1.45 sind die temps ganz schön hoch: 70° unter lasst!!CPUZ sagt mir 1.44 volt an die kann ich doch noch zurück nehmen oder?
Gespeichert
gschissenberger
Moderator
******

Ranking: 594
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 7740


boys love their toys

« Antwort #14 am: 13. Oktober 2008, 23:44:09 Uhr »

das liegt alles nur in deiner hand.
sprich: musst du testen.
aber klar, geh mit der spannung langsam zurück, bis es nicht mehr stabi ist...
Gespeichert
mein rechner  

Weisswurschtis
RC5[HWE]-Team
*****

Ranking: 0
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 107


Legen - wait for it - dary!

« Antwort #15 am: 13. Oktober 2008, 23:48:53 Uhr »

Die Nacht ist lang....
Gespeichert
Weisswurschtis
RC5[HWE]-Team
*****

Ranking: 0
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 107


Legen - wait for it - dary!

« Antwort #16 am: 14. Oktober 2008, 14:23:31 Uhr »

Naja bin jetzt bei 4.2 ghz angelangt(65°) und hab gleich mal gebencht (mit 4 ghz). ;)
Ich hab mich aber mit meinem PC jetzt auf 3.3 geenigt, denn das reicht allemal und ist auf n niveau vom 8600er. :)
Gespeichert
Weisswurschtis
RC5[HWE]-Team
*****

Ranking: 0
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 107


Legen - wait for it - dary!

« Antwort #17 am: 27. November 2008, 19:37:07 Uhr »

Noch mal zu meinem E8400 (er geht saumäßig gut)
Wie weit sollte man den vcore max erhöhen?
Bei meinen 4,6 ghz waren es bis jetzt gute 1,4 Volt,ich möchte aber noch die 5ghz knacken.
Welche anderen spannungen sollte man vll. noch erhöhen? Und kann ich bei sehr hohen spannungen und taktraten die cpu (auch wenn sie nur kurz zum benchen bentzt wird) beschädigen?
Gespeichert
slaves
Stammgast
*****

Ranking: 12
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 866


« Antwort #18 am: 27. November 2008, 22:54:20 Uhr »

nach Intel sollte der max VCore die 1,45 V nicht übersteigen.... und an deiner stelle würde ich ihn nicht einmal mit 1,4 dauerhaft laufen lassen...
« Letzte Änderung: 27. November 2008, 23:02:55 Uhr von slaves » Gespeichert
Intel E8400 @boxed                          
Asus P5Q                        
2x 1GB Kingston HyperX SLI-Kit DDR2-1066 
Sapphire HD3870 @Arctic Accelero S1+2*120mm Scythe Slipstream
OCZ StealthXStream 500Watt
LG W2443T 24"

MacBook Pro 13" 2,4 GHz / 4 GB RAM  / NVIDIA Geforce 320M
ASUS MS227N 22"
gschissenberger
Moderator
******

Ranking: 594
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 7740


boys love their toys

« Antwort #19 am: 27. November 2008, 23:10:56 Uhr »

aber geh
1,45 kann man schon geben , wenn die temps passen. (auch 24/7)
ich geb mienem zum max oc testen 1.66v im bios! ;) ;D
Gespeichert
mein rechner  

Seiten: [1] 2 3 Nach oben Thema versenden Drucken 
HWE-Forum.de  |  Hardware  |  Übertakten und kühlen (Moderatoren: TMK, Linus, tyco, tobi, gschissenberger)  |  Thema: e8400 ocen « vorheriges nächstes »
 

Impressum | SMF 2.0.15 | SMF © 2011, Simple Machines
Seite erstellt in 0.113 Sekunden mit 24 Abfragen.