Startseite

[HWE-News] [HWE-FAQ] [Tests] [Artikel] [Softwareecke] [RC5-Proxy] [Overclocking] [TreiberEcke] [HWE-FanShop] [Links]

Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
14. November 2018, 19:46:20 Uhr

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Suche:     Erweiterte Suche
223569 Beiträge in 24121 Themen von 18398 Mitglieder, Neuestes Mitglied: Gesture

RC5-Teamstats: Gestern: 0 WUs, . Platz,
Gesamt: 0 WUs, . Platz ( Members)

Übersicht Hilfe Suche Kalender Einloggen Registrieren
HWE-Forum.de  |  Allgemein  |  Off-Topic (Moderatoren: TMK, Linus, tyco, tobi, American, gandal, gschissenberger)  |  Thema: Vista Ultimate zu XP SP3
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema. « vorheriges nächstes »
Seiten: [1] Nach unten Thema versenden Drucken
Autor Thema: Vista Ultimate zu XP SP3  (Gelesen 3268 mal)
Besserwisser
RC5 [HWE]-Team
*****

Ranking: 4
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 375


Cube LTD Race White/Candy Blue

« am: 11. Oktober 2008, 23:08:12 Uhr »

So es ist nun an der Zeit mein System neu aufzusetzen.
Ich benutze zur Zeit ein Dell inspiron 6400 mit Windows Vista Ultimate.
Nun möchte ich zu XP SP3 wechseln und gleichzeitig die meisten Daten wie Musik, Bilder, Filme, Dokumente, Office, usw. behalten.
Wie mache ich das am einfachsten? Ich dachte an eine Sicherung auf meiner externen Platte.
Was empfehlt ihr mir?
Alle wichtigen Daten auf die externe Platte kopieren und später wieder auf dem Rechner einzufügen?
Oder gibt es da eine Software zur Sicherung? (Welches Programm könnt ihr mir generell zur Sicherung auf eine externe Platte empfehlen?)
Was muss ich sonst noch beachten?  (Eine kurze Anleitung wäre nicht schlecht :))
Eine Treiber-CD ist vorhanden. (hoffentlich funktionieren die auch mit XP)

Was denkt ihr?
Gespeichert
     
American
Moderator
******

Ranking: 138
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 4488


erisguterjunge

« Antwort #1 am: 12. Oktober 2008, 00:02:34 Uhr »

treiber würde ich nicht von cd nehmen, sondern aus dem internet zusammen suchen, dort sind sie aktueller.
 
wo liegen deine daten die du sichern möchtest, auf eine andere partition? falls ja, brauchst du diese nicht sichern, da ja wohl nur C formatiert wird. ansonsten würde ich hier alles auf die externe schieben.
sind es viele dateien?
software zur sicherung... gibt es, aber im normalfall werden hier partitionen / festplatten mit gesichert. man kann auch nur einzelne order sichern. wenn es aber nicht zuviel ist, würde ich alles per hand auf die externe schieben.

hast du programme installiert wo wichtige einstellungen / daten abgelegt sind? würde ich dann auch mit sichern soferhn es möglich ist.
 
ansonsten, wenn du alles gesichert hast, treiber auch alle hast, kannst du ja loslegen.
Gespeichert
Das Leben ist ein Geschenk, aber keiner hat mich gefragt, ob ich das Geschenk haben will.
Wenn dich einer fragt, ob du es haben willst, dann nimm es, fang von Vorne an und mach was draus.
 
Jede Beziehung geht mal durch eine Kriese. Wenn du das nicht kennst, dann weisst Du nicht was Liebe ist!


Dafür das Kinder auch Kinder sein dürfen
Besserwisser
RC5 [HWE]-Team
*****

Ranking: 4
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 375


Cube LTD Race White/Candy Blue

« Antwort #2 am: 12. Oktober 2008, 08:26:15 Uhr »

ok ich hab meine Mediathek von iTunes exportiert und meine Mails auch.
Die anderen Daten habe ich von Hand auf die Platte gezogen.
Jetzt such ich noch die Treiber raus und dann gehts los.

Edit: Ich würde gerne die ganze Platte formatieren. Momentan besteht sie aus C:\ und D:\
       Kann ich während des XP Setups von der CD beide formatieren?
« Letzte Änderung: 12. Oktober 2008, 08:34:36 Uhr von Besserwisser » Gespeichert
     
spucki
Stammgast
*****

Ranking: 13
Offline Offline

Beiträge: 900


Tolles Forum!

spucki's homepage
« Antwort #3 am: 12. Oktober 2008, 10:41:31 Uhr »

jo
Gespeichert

Besserwisser
RC5 [HWE]-Team
*****

Ranking: 4
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 375


Cube LTD Race White/Candy Blue

« Antwort #4 am: 03. Dezember 2008, 15:02:20 Uhr »

Ich setze mein System nochmals neu auf... diesmal aber richtig.  ::)
Betriebssysteme werden XP Prof. und Linux als 2. Betriebssystem.

Desshalb ergaben sich folgende Fragen:
Wieviele Partitionen soll ich bei einer 160 GB Platte machen?
Wieviele sind sinnvoll?

C:\ ~10 GB für Windows
E:\ ~40 GB für Programme und Spiele
D:\ ~80 GB für Daten
L:\ ~10 GB für Linux

Sind die Systempartitionen groß genug?
Noch weitere Vorschläge für Partitionen?
Was soll ich zuerst aufsetzen XP dann Linux oder Linux dann XP oder ist das egal? (im Internet habe ich alle Varianten gefunden...)

Noch etwas:
mit welchem Programm wähle ich beim booten das OS aus?
Braucht man für das Programm nicht auch eine extra Partition?
Gespeichert
     
American
Moderator
******

Ranking: 138
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 4488


erisguterjunge

« Antwort #5 am: 03. Dezember 2008, 15:25:29 Uhr »

10Gb für windows reicht erstmal aus, aber so mehr du installierst, umso mehr platz verbraucht auch windows.
je nachdem was du für spiele installieren wirst, könnten die 40gb knapp werden.
Gespeichert
Das Leben ist ein Geschenk, aber keiner hat mich gefragt, ob ich das Geschenk haben will.
Wenn dich einer fragt, ob du es haben willst, dann nimm es, fang von Vorne an und mach was draus.
 
Jede Beziehung geht mal durch eine Kriese. Wenn du das nicht kennst, dann weisst Du nicht was Liebe ist!


Dafür das Kinder auch Kinder sein dürfen
DocFellatio
RC5[HWE]-Team
*****

Ranking: 74
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 2391


Der für Slot A ist der Schönste!

« Antwort #6 am: 03. Dezember 2008, 15:32:18 Uhr »

Ich mach immer 30Gb für Windows. So hab ich genug Platz für alle Programme (Temp-Tools, Office, Adobe Creative Suite, Icq, Winrar, Benchmarks usw...) und die Spiele kommen auf eine extra Partition.

Mein Spiele Ordner belegt zur Zeit 25Gb für:

Fifa09
Fussball Manager 09
Grand Prix4
GTA SA
NFS Undercover
Counter Strike:Source

Daraus kannste vielleicht erkennen wieviel Platz du für Spiele benötigst.
Gespeichert
Besserwisser
RC5 [HWE]-Team
*****

Ranking: 4
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 375


Cube LTD Race White/Candy Blue

« Antwort #7 am: 03. Dezember 2008, 16:37:48 Uhr »

Also nochmal:

C:\ ~ 40 GB für Windows und Programme
D:\ ~ 60 GB für Daten
E:\ ~ 40 GB für Spiele
L:\ ~ 10 GB für Linux

Extern:
~ 100 GB für Sicherung
~ 140 GB für weitere Daten

Ich denke so passt das Ganze.
je nachdem was du für spiele installieren wirst, könnten die 40gb knapp werden.
Bei den Spielen sind es nicht so extrem viele. (40 GB reichen aus)

Bleiben noch folgende Fragen:
Was soll ich zuerst aufsetzen XP dann Linux oder Linux dann XP oder ist das egal? (im Internet habe ich alle Varianten gefunden...)


Noch etwas:
mit welchem Programm wähle ich beim booten das OS aus?
Braucht man für das Programm nicht auch eine extra Partition?
und: welche Linuxversion emfehlt ihr mir als Linux-Einsteiger? Von Unbuntu 8.10 habe ich die Boot-CD. Ist das gut für den Anfang?



Gespeichert
     
Seiten: [1] Nach oben Thema versenden Drucken 
HWE-Forum.de  |  Allgemein  |  Off-Topic (Moderatoren: TMK, Linus, tyco, tobi, American, gandal, gschissenberger)  |  Thema: Vista Ultimate zu XP SP3 « vorheriges nächstes »
 

Impressum | SMF 2.0.15 | SMF © 2011, Simple Machines
Seite erstellt in 0.082 Sekunden mit 24 Abfragen.