Startseite

[HWE-News] [HWE-FAQ] [Tests] [Artikel] [Softwareecke] [RC5-Proxy] [Overclocking] [TreiberEcke] [HWE-FanShop] [Links]

Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
20. September 2018, 23:26:40 Uhr

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Suche:     Erweiterte Suche
223521 Beiträge in 24106 Themen von 18385 Mitglieder, Neuestes Mitglied: Harrys

RC5-Teamstats: Gestern: 0 WUs, . Platz,
Gesamt: 0 WUs, . Platz ( Members)

Übersicht Hilfe Suche Kalender Einloggen Registrieren
HWE-Forum.de  |  Netzwerke  |  Netzwerke allgemein (Moderatoren: TMK, tyco, gandal)  |  Thema: Lan Dosen richtig verdrahten
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema. « vorheriges nächstes »
Seiten: [1] 2 Nach unten Thema versenden Drucken
Autor Thema: Lan Dosen richtig verdrahten  (Gelesen 32624 mal)
DD-Eddi
Newbie
*

Ranking: -2
Offline Offline

Beiträge: 12

Tolles Forum!

« am: 07. November 2008, 16:59:17 Uhr »

Hallo erstmal. Ich bräuchte hilfe bei der richtigen verdrahtung von LAN Dosen.
Habe im Haus Cat5 Kabel verlegt und will jetzt Lan Dosen richtig verdrahten. Bis jetzt funktioniert das nicht richtig.
Also im Server Raum habe ich Doppel Dosen wo ich 8 Adern Anschließen kann und in den räumen wo die Anschlüße hinkommen habe ich solche Multidosen wo ich auch SAT anschluß habe. Diese multidosen haben aber nur steckplätze für 4 adern. Geht das trotzdem?
Ich hab es nämlich schon probiert und irgendwie will das nicht. Also im Serverraum habe ich folgende belegung von links nach rechts:
1. Grün gestreift
2. Grün
3. Orange gestreift
4. Blau
5. Blau gestreift
6. Orange
7. Braun gestreift
8. Braun

und in den Räumen wo der ausgang ist (auch von links nach rechts):

Orange
Orange gestreift
Grün
Grün gestreift


Also habe ich da etwas falsch verdrahtet oder geht es nicht wenn die eine dose 8 und die andere 4 Adern hat????

Danke schon mal im vorraus für die hilfe!

MfG Eddi
Gespeichert
NEMESIS
RC5 [HWE]-Team
*****

Ranking: 56
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 1159


HWE-RC5-Team rulez

« Antwort #1 am: 07. November 2008, 18:04:52 Uhr »

Hallo erstmal. Ich bräuchte hilfe bei der richtigen verdrahtung von LAN Dosen.
Habe im Haus Cat5 Kabel verlegt und will jetzt Lan Dosen richtig verdrahten. Bis jetzt funktioniert das nicht richtig.
Also im Server Raum habe ich Doppel Dosen wo ich 8 Adern Anschließen kann und in den räumen wo die Anschlüße hinkommen habe ich solche Multidosen wo ich auch SAT anschluß habe. Diese multidosen haben aber nur steckplätze für 4 adern. Geht das trotzdem?
Ich hab es nämlich schon probiert und irgendwie will das nicht. Also im Serverraum habe ich folgende belegung von links nach rechts:
1. Grün gestreift
2. Grün
3. Orange gestreift
4. Blau
5. Blau gestreift
6. Orange
7. Braun gestreift
8. Braun

und in den Räumen wo der ausgang ist (auch von links nach rechts):

Orange
Orange gestreift
Grün
Grün gestreift


Also habe ich da etwas falsch verdrahtet oder geht es nicht wenn die eine dose 8 und die andere 4 Adern hat????

Danke schon mal im vorraus für die hilfe!

MfG Eddi


Also das geht so nicht. Du hast das erstgenannte Kabel richtig verdrahtet,
das Problem ist aber die 4 adrige Dose. Das ist einfach keine LAN-Dose,
sondern eine für ISDN/Telefon.
Zwar passt dein LAN-Kabel da rein, aber das Elektronische stimmt einfach nicht.
Um das zum laufen zu bringen, müsstest du ein extra Kabel anfertigen,
das auf der einen Seite einen passenden ISDN-Stecker und auf der
anderen Seite einen RJ45-LAN-Stecker hat und
dann kannst du aber immer nur mit diesem speziellen Kabel ein Netzwerk aufbauen.
Ich würde vorschlagen, du machst da einfach ne richtige Dose rein ;)

http://www.elektronik-kompendium.de/sites/net/0510151.htm
« Letzte Änderung: 07. November 2008, 18:06:27 Uhr von NEMESIS » Gespeichert
J.C.
HWE-Freak
*******

Ranking: 71
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 2134


amtlich anerkannter Fachidiot

« Antwort #2 am: 07. November 2008, 18:43:30 Uhr »

theoretisch gehts auch mit 4 Adern, aber als 10Mbit Netzwerk ist dann nicht drin. Eine passende Dose wär schon optimal.
Gespeichert





C2D 6420 // 3,2Ghz @Nexxxos XP
Gigabyte  P35 DS3P
4096 MB DDR-800 CL4 A-Data Vitesta Ex.
Sapphire HD4890 Vapor-X
60 GB OCZ Vertex
80 GB WD Caviar SE
     Enermax Liberty 400W
Black ICE Stealth GT360 @ SilenX
                                                      




AMD X2 240 @ Shuriken
Asrock M3A785GMH
2048 MB MDT DDR-800
SkyStar 2HD
Cinergy DT USB XS Diversity
WD15EADS
Seasonic S12II 330W
OrigenAE S10V
DD-Eddi
Newbie
*

Ranking: -2
Offline Offline

Beiträge: 12

Tolles Forum!

« Antwort #3 am: 07. November 2008, 19:26:16 Uhr »

@NEMESIS) Also an der 4 Adrigen Dose, kann ich ein LAN kabel anschließen, dazu brauche ich kein ISDN Kabel.

@J.C.) angenommen ich lasse es mit den 4 Adern, welche geschwindigkeit wäre da möglich?
und wie muss ich das dann verdrahten? Kannst du mir da helfen?
Gespeichert
J.C.
HWE-Freak
*******

Ranking: 71
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 2134


amtlich anerkannter Fachidiot

« Antwort #4 am: 07. November 2008, 20:05:24 Uhr »

wie ich oben schrieb: 10 Mbit/s.

Du musst die Dose so anschließen, dass das Adernpaar 2 und 3 geschaltet ist, also die Pins 1,2,3 und 6 auf dem Stecker belegt sind.
Zu den Bezeichnungen schau in den obersten Abschnitt von Nemesis's Link.

10 Mbit/s ist aber wirklich nix dolles...
Gespeichert





C2D 6420 // 3,2Ghz @Nexxxos XP
Gigabyte  P35 DS3P
4096 MB DDR-800 CL4 A-Data Vitesta Ex.
Sapphire HD4890 Vapor-X
60 GB OCZ Vertex
80 GB WD Caviar SE
     Enermax Liberty 400W
Black ICE Stealth GT360 @ SilenX
                                                      




AMD X2 240 @ Shuriken
Asrock M3A785GMH
2048 MB MDT DDR-800
SkyStar 2HD
Cinergy DT USB XS Diversity
WD15EADS
Seasonic S12II 330W
OrigenAE S10V
DD-Eddi
Newbie
*

Ranking: -2
Offline Offline

Beiträge: 12

Tolles Forum!

« Antwort #5 am: 07. November 2008, 20:35:30 Uhr »

1. Grün gestreift
2. Grün
3. Orange gestreift
4. Blau
5. Blau gestreift
6. Orange
7. Braun gestreift
8. Braun

und in den Räumen wo der ausgang ist (auch von links nach rechts/ 6,3,2,1)

6. Orange
3. Orange gestreift
2. Grün
1. Grün gestreift

Ich habs ja eigentlich so angeschlossen, und es funzt halt net. Oder hab ich was mit den adernpaaren bzw. Pins verwechselt?
Gespeichert
NEMESIS
RC5 [HWE]-Team
*****

Ranking: 56
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 1159


HWE-RC5-Team rulez

« Antwort #6 am: 07. November 2008, 20:51:11 Uhr »

Ich habs ja eigentlich so angeschlossen, und es funzt halt net. Oder hab ich was mit den adernpaaren bzw. Pins verwechselt?

Das stimmt schon, aber das ist dann genau so wie ich es bereits geschrieben habe:
(Bezieht sich rein auf das Elektronische)
Zwar passt dein LAN-Kabel da rein, aber das Elektronische stimmt einfach nicht.
Um das zum laufen zu bringen, müsstest du ein extra Kabel anfertigen,
das auf der einen Seite einen passenden ISDN-Stecker und auf der
anderen Seite einen RJ45-LAN-Stecker hat und
dann kannst du aber immer nur mit diesem speziellen Kabel ein Netzwerk aufbauen.
[...]

http://www.elektronik-kompendium.de/sites/net/0510151.htm
Oder um das nochmal anders auszudrücken:

Die 4 adrige Dose stimmt zumindest von den verwendeten Adern her.
Das Problem ist und bleibt aber dass ein eingestecktes LAN-Kabel,
nur die Pins 3,4,5 & 6 erwischt, da die Dose nichts anderes bietet.
Die nötigen Pins sind aber 1,2,3 & 6.
Daher müsstest du auch ein passendes Kabel einstecken,
das die Pins 1,2,3 & 6 auf die Pins 3,4,5,6 umleitet. Alles klar?

« Letzte Änderung: 07. November 2008, 20:52:44 Uhr von NEMESIS » Gespeichert
DD-Eddi
Newbie
*

Ranking: -2
Offline Offline

Beiträge: 12

Tolles Forum!

« Antwort #7 am: 07. November 2008, 21:31:05 Uhr »

hmmm also müsste ich das lan kabel anders crimpen?!? gibts da ne pin belegung für?
Gespeichert
NEMESIS
RC5 [HWE]-Team
*****

Ranking: 56
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 1159


HWE-RC5-Team rulez

« Antwort #8 am: 07. November 2008, 21:37:52 Uhr »

hmmm also müsste ich das lan kabel anders crimpen?!? gibts da ne pin belegung für?

Ganz genau. Jetzt ist nur die Frage, was du damit verbinden willst?
Oder besser gesagt, ob du nun ein Patch oder ein Crossover brauchst?
Danach kann man über ne Pinbelegung reden.
Wobei mir das ehrlich gesagt ein bisschen viel Aufwand wäre.
Da du ja schon ein CAT5 Kabel hast, würde ich mit diesem Standard einfach weiter machen.
Aber ok, ist halt meine Meinung... Wie gesagt, Patch oder Crossover?


Hab dir ne Belegung angehängt. Ist jetzt Patch,
falls du Crossover haben willst, nimm auf der Seite mit der 8 adrigen Dose einfach ein Crossoverkabel.  ;)

« Letzte Änderung: 07. November 2008, 22:02:39 Uhr von NEMESIS » Gespeichert
J.C.
HWE-Freak
*******

Ranking: 71
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 2134


amtlich anerkannter Fachidiot

« Antwort #9 am: 08. November 2008, 11:04:02 Uhr »

denk aber bitte nocheinmal über den Verwendungszweck nach... 10 Mbit ist wirklich sehr langsam. 10 Mbit/s ist nicht 10 MB/s!).

Jede Netzwerkkarte die man heute kaufen kann hat min. 100Mbit. Für eine langsame Internetverbindung mags noch ok sein, aber für ein HomeLAN wo auch Multimediainhalte übertragen werden sollen ists zu langsam.
Gespeichert





C2D 6420 // 3,2Ghz @Nexxxos XP
Gigabyte  P35 DS3P
4096 MB DDR-800 CL4 A-Data Vitesta Ex.
Sapphire HD4890 Vapor-X
60 GB OCZ Vertex
80 GB WD Caviar SE
     Enermax Liberty 400W
Black ICE Stealth GT360 @ SilenX
                                                      




AMD X2 240 @ Shuriken
Asrock M3A785GMH
2048 MB MDT DDR-800
SkyStar 2HD
Cinergy DT USB XS Diversity
WD15EADS
Seasonic S12II 330W
OrigenAE S10V
DD-Eddi
Newbie
*

Ranking: -2
Offline Offline

Beiträge: 12

Tolles Forum!

« Antwort #10 am: 08. November 2008, 12:18:35 Uhr »

Ich hab mir das gestern abend/nacht nochmal überlegt.
Ich den Serverräumen kommen die normalen dosen hin und in den "Computerräumen" werde ich warscheinlich einfach das kabel 3-4 cm rauslassen und dann crimpen + so ne Modlarkupplung dran und fertig. Müsste so klappen oder?
Gespeichert
NEMESIS
RC5 [HWE]-Team
*****

Ranking: 56
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 1159


HWE-RC5-Team rulez

« Antwort #11 am: 08. November 2008, 13:44:25 Uhr »

Ich hab mir das gestern abend/nacht nochmal überlegt.
Ich den Serverräumen kommen die normalen dosen hin und in den "Computerräumen" werde ich warscheinlich einfach das kabel 3-4 cm rauslassen und dann crimpen + so ne Modlarkupplung dran und fertig. Müsste so klappen oder?

Ist zwar dann nicht grade hübsch anzusehen, aber auf der technischen Seite gibts da keine Probleme.
Gespeichert
Besserwisser
RC5 [HWE]-Team
*****

Ranking: 4
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 375


Cube LTD Race White/Candy Blue

« Antwort #12 am: 08. November 2008, 13:48:05 Uhr »

Ich hab mir das gestern abend/nacht nochmal überlegt.
Ich den Serverräumen kommen die normalen dosen hin und in den "Computerräumen" werde ich warscheinlich einfach das kabel 3-4 cm rauslassen und dann crimpen + so ne Modlarkupplung dran und fertig. Müsste so klappen oder?
Tu dir doch einen Gefallen und besorg dir eine ordentliche Netzwerkdose und legs richtig auf.
Netzwerkdosen gibts beispielsweise hier.
Gespeichert
     
DD-Eddi
Newbie
*

Ranking: -2
Offline Offline

Beiträge: 12

Tolles Forum!

« Antwort #13 am: 08. November 2008, 15:21:35 Uhr »

war eigentlich auch so gedacht. jedoch ist das mit SAT Kabel und ich müsste die wand jetzt wieder aufmachen, und neu verputzen :/ und dann 2 Dosen nebeneinander setzten....
naja, naher ist man immer schlauer.

ich danke aufjeden fall für die schnelle hilfe!
Gespeichert
DD-Eddi
Newbie
*

Ranking: -2
Offline Offline

Beiträge: 12

Tolles Forum!

« Antwort #14 am: 10. November 2008, 13:17:25 Uhr »

Hallo ich habe noch eine frage.

Wenn ich die dosen nach Norm T 568 A belegt habe, kann ich da ein patchkabel nach Norm T 568 B benutzen oder funktioniert das nicht wegen der anderen belegung???
oder sollte ich die dosen nach nach Norm T 568 B belegen?

danke Eddi
Gespeichert
Besserwisser
RC5 [HWE]-Team
*****

Ranking: 4
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 375


Cube LTD Race White/Candy Blue

« Antwort #15 am: 10. November 2008, 14:54:47 Uhr »

Im Patchkabel stört das ganze ja nicht weiter, da die Ader, die auf der einen Seite das Signal bekommt, es auf der anderen Seite wieder ausspuckt. Das heißt, es ist gleichgültig wie die Dose aufgelegt ist, das Patchkabel überträgt genau das was es reinbekommt auf die andere Seite.

Patchkabel:             

          1-----Ader-----1
          2-----Ader-----2
          3-----Ader-----3
Dose   4-----Ader-----4  Netzwerkkarte/PC
          5-----Ader-----5
          6-----Ader-----6
          7-----Ader-----7
          8-----Ader-----8

Ander siehts aus wenn du ein Crossover-Kabel verwendest. In einem Solchen werden die Adern gekreuzt.
Gespeichert
     
NEMESIS
RC5 [HWE]-Team
*****

Ranking: 56
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 1159


HWE-RC5-Team rulez

« Antwort #16 am: 10. November 2008, 17:48:43 Uhr »

Im Patchkabel stört das ganze ja nicht weiter, da die Ader, die auf der einen Seite das Signal bekommt, es auf der anderen Seite wieder ausspuckt. Das heißt, es ist gleichgültig wie die Dose aufgelegt ist, das Patchkabel überträgt genau das was es reinbekommt auf die andere Seite.

Patchkabel:             

          1-----Ader-----1
          2-----Ader-----2
          3-----Ader-----3
Dose   4-----Ader-----4  Netzwerkkarte/PC
          5-----Ader-----5
          6-----Ader-----6
          7-----Ader-----7
          8-----Ader-----8

Ander siehts aus wenn du ein Crossover-Kabel verwendest. In einem Solchen werden die Adern gekreuzt.


Um das ganze noch einfacher auszudrücken:
Der Unterschied zwischen TIA-568A und TIA-568B ist lediglich die Farbe bzw die 2 vertauschten Adernpaare.
Ein Blinder könnte den Unterschied nicht feststellen, da diese technisch identisch sind.
Siehe auch:http://de.wikipedia.org/wiki/TIA-568A/B#Verdrahtung(Tabelle)
Gespeichert
DD-Eddi
Newbie
*

Ranking: -2
Offline Offline

Beiträge: 12

Tolles Forum!

« Antwort #17 am: 10. November 2008, 19:49:55 Uhr »

ok.

ich habs jetzt auch hinbekommen. haben den fehler entdeckt und jetzt klappt auch alles =)

tausend dank!

mal ne andere frage, wie schnell ist jetzt die übertragung über das netzwerk?
Gespeichert
Vercingetorix
RC5[HWE]-Team
*****

Ranking: 5
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 608


« Antwort #18 am: 10. November 2008, 19:59:57 Uhr »

das müsstest du eig sehen können wenn du in der taskleiste rechts auf diese 2 bildschirme mit dem mauszieger gehst.da müsst sich ein fenster öffnen indem das drin steht.
Gespeichert
J.C.
HWE-Freak
*******

Ranking: 71
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 2134


amtlich anerkannter Fachidiot

« Antwort #19 am: 10. November 2008, 21:50:03 Uhr »

mit 8 Adern? sollten 100Mbit sein. Wenns Kabel cat5 ist und die Nertzwekkarte das kann, dann auch 1000Mbit.
Gespeichert





C2D 6420 // 3,2Ghz @Nexxxos XP
Gigabyte  P35 DS3P
4096 MB DDR-800 CL4 A-Data Vitesta Ex.
Sapphire HD4890 Vapor-X
60 GB OCZ Vertex
80 GB WD Caviar SE
     Enermax Liberty 400W
Black ICE Stealth GT360 @ SilenX
                                                      




AMD X2 240 @ Shuriken
Asrock M3A785GMH
2048 MB MDT DDR-800
SkyStar 2HD
Cinergy DT USB XS Diversity
WD15EADS
Seasonic S12II 330W
OrigenAE S10V
Seiten: [1] 2 Nach oben Thema versenden Drucken 
HWE-Forum.de  |  Netzwerke  |  Netzwerke allgemein (Moderatoren: TMK, tyco, gandal)  |  Thema: Lan Dosen richtig verdrahten « vorheriges nächstes »
 

Impressum | SMF 2.0.15 | SMF © 2011, Simple Machines
Seite erstellt in 0.111 Sekunden mit 24 Abfragen.