Startseite

[HWE-News] [HWE-FAQ] [Tests] [Artikel] [Softwareecke] [RC5-Proxy] [Overclocking] [TreiberEcke] [HWE-FanShop] [Links]

Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
18. August 2018, 11:08:41 Uhr

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Suche:     Erweiterte Suche
223511 Beiträge in 24105 Themen von 18384 Mitglieder, Neuestes Mitglied: bekommt6

RC5-Teamstats: Gestern: 0 WUs, . Platz,
Gesamt: 0 WUs, . Platz ( Members)

Übersicht Hilfe Suche Kalender Einloggen Registrieren
HWE-Forum.de  |  Allgemein  |  Der Kaufberater (Moderatoren: TMK, tyco, tobi, gschissenberger)  |  Thema: PC für max. 1000€
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema. « vorheriges nächstes »
Seiten: [1] 2 3 Nach unten Thema versenden Drucken
Autor Thema: PC für max. 1000€  (Gelesen 8933 mal)
Besserwisser
RC5 [HWE]-Team
*****

Ranking: 4
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 375


Cube LTD Race White/Candy Blue

« am: 20. November 2008, 17:39:40 Uhr »

Hi Leute!

Was würdet ihr momentan in eine Kiste reinstecken?

Was ich damit machen möchte:
-Bildbearbeitung
-Videobearbeitung
-Spielen
-CAD zeichnen
-Officearbeit

Zum Bildschirm:
Ich dachte so an 22-24". Was ich nicht brauche ist eine Pivot-Funktion.
Was ich jedoch nicht schlecht fände wäre ein HDMI-Eingang und einen flexiblen Standfuß.

Jetzt liegt es an euch :)
Schmeißt mich mit Vorschlägen zu ;)

edit: ich mache lieber Abstriche beim Monitor als in "schlechtere" Hardware zu investieren. Das System sollte jetzt schon recht aktuell sein. Einen Monitor kann man immernoch kaufen.
« Letzte Änderung: 20. November 2008, 21:33:43 Uhr von Besserwisser » Gespeichert
     
Masso
Poweruser
******

Ranking: 9
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 1317

Guckste weiter

« Antwort #1 am: 20. November 2008, 21:23:10 Uhr »

Auf der einen seite willst du daddeln, auf der anderen seite sehr rechnerlastige Sachen machen. Wenn dann der Moni noch dabei sein soll, würd ich mehr ausgeben, wobei, die Frage is natürlich: Welche Spiele?
Gespeichert
Welche Zahl nennt man die Unglückszahl? 218593! Weil: Wenn 2 sich 1 sind und nicht 8 geben, wissen sie spätestens in 5 Wochen, daß sie in 9 Monaten 3 sind...
Besserwisser
RC5 [HWE]-Team
*****

Ranking: 4
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 375


Cube LTD Race White/Candy Blue

« Antwort #2 am: 20. November 2008, 21:32:29 Uhr »

Ok ich glaube ich muss mit dem Preis etwas höher.
Max. Budget liegt bei 1000€ excl. Monitor. (Ich wäre trotzdem froh über eine gute Empfehlung :))
Da dürfte dann aber schon einiges drin sein.
Also was laufen sollte ist Crysis, Far Cry2, COD4...
Ich muss das alles nicht in aller höchster Auflösung haben, aber es sollte doch gut spielbar sein.
« Letzte Änderung: 20. November 2008, 21:35:05 Uhr von Besserwisser » Gespeichert
     
gschissenberger
Moderator
******

Ranking: 594
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 7740


boys love their toys

« Antwort #3 am: 20. November 2008, 22:23:14 Uhr »

core i7

bin aber nicht sicher ob es sich ausgeht....

http://geizhals.at/deutschland/a366185.html (4 kerne mit hyperthreading :o)
+
http://geizhals.at/deutschland/a372224.html
+
4gb ddr3 ab 1600
+
hd4870

Gespeichert
mein rechner  

Besserwisser
RC5 [HWE]-Team
*****

Ranking: 4
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 375


Cube LTD Race White/Candy Blue

« Antwort #4 am: 21. November 2008, 06:44:37 Uhr »

4gb ddr3 ab 1600
+
hd4870
http://geizhals.at/deutschland/a345994.html
+
http://geizhals.at/deutschland/a359394.html

passt die Zusammenstellung dann so? verbesserungsvorschläge?
lohnt sich der Umstieg auf DDR3 und Core i7 schon?
Wird Core i7 schon von den Programmen unterstützt?
Danke für die schnellen Antworten :)

Gespeichert
     
gschissenberger
Moderator
******

Ranking: 594
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 7740


boys love their toys

« Antwort #5 am: 21. November 2008, 07:43:16 Uhr »

kannst ruhig welche mit cl9 nehmen.
http://geizhals.at/deutschland/?cat=ramddr3;xf=254_1600~253_4096&sort=p

lohnt sich der Umstieg auf DDR3 und Core i7 schon?



imho schon. i7 auf jeden fall und das geht halt nicht ohne ddr3.
und ich prophezeie mal, dass du dir in spätestens einem halben jahr in den allerwertesten beissen wirst, wenn du jetzt noch 1000€ in core2 steckst.

schau dir halt mal benchmarks an.
Gespeichert
mein rechner  

Mampfhamster
Poweruser
******

Ranking: 106
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 1421


Verheddert am Gartenzaun vom Tellerrand

« Antwort #6 am: 21. November 2008, 10:33:42 Uhr »

also entweder für 500-600€ einen Core2 und du hast ein System, mit dem du oben genannte Anforderungen auch bewältigen solltest.
(siehe Anhang)

Oder halt n Tausender ausgeben und in einen i7 investieren. Ich finde, dass die Unterschiede in den Benchmarks nicht so gravierend sind. Aber wenn in Zukunft 4 Kerne und HT mehr von den Anwendungen unterstützt dann wird der i7 sicherlich sein Geld wert sein!

Hier mal ein ganz guter Test des i7

Eine Frage noch zu DDR3. Ich würde gleich den Triple-Channel ausnutzen und 3x 1Gb kaufen oder ganz durchgreifen und 3x 2Gb kaufen. Oder unterstützt DDR3 auch DualChannel?

*edit: Warum gehen keine Dateianhänge im Moment?

Die 500-600€ Zusammenstellung ganz kurz: E8400 CPU, 2x 2GB A-Data Vitesta, Gigabyte EP45 UD3, 500er Samsung Platte, HD 4850 und Enermax 425W Pro82+
Gespeichert
No_Name
RC5 [HWE]-Team
*****

Ranking: 20
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 1306


Der Computer ist so schnell, weil er nicht denkt.

« Antwort #7 am: 21. November 2008, 10:58:22 Uhr »

Mal eine Frage nebenbei, sollte man jetzt schon auf Core i7 umsteigen oder auf AMD warten? Ich glaube dieses mal wird ihnen ein guter Wuf gelingen.
Zudem find ich die Boards für den i7 noch zu teuer.

Die 500-600€ Zusammenstellung ganz kurz: E8400 CPU, 2x 2GB A-Data Vitesta, Gigabyte EP45 UD3, 500er Samsung Platte, HD 4850 und Enermax 425W Pro82+
Dann sollte es trotzdem ne 4870 sein  ;D
Gespeichert
Besserwisser
RC5 [HWE]-Team
*****

Ranking: 4
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 375


Cube LTD Race White/Candy Blue

« Antwort #8 am: 21. November 2008, 17:01:16 Uhr »

Soweit sogut. Aber der Endpreis...  :-\
Klar beim Gehäuse könnte man evtl. noch 80€ sparen.
Evtl. bin ich bereit das zu investieren. (Weihnachten rückt in greifbare nähe :D)
Ich stelle aber noch ein Core2Quad system zusammen und schaue wo ich da mit dem Preis lande.
Was sagt ihr bis jetzt dazu? Wo kann man einsparen auf was muss man achten?
Und wo hat man bessere das P/L ? Sind Teile von mir schlecht gewählt?

                                                                                                                                                 
CPU:              http://geizhals.at/deutschland/a366185.html  Intel Core i7-920 4x2,67GHz, Boxed        ~ 280€     

Mainboard:     http://geizhals.at/deutschland/a372224.html  MSI X58 Platinium                                ~ 230€

Grafikkarte:     http://geizhals.at/deutschland/a359394.html  Club3D Radeon HD4870 OCE                 ~ 220€

Ram:              http://geizhals.at/deutschland/a384259.html  Mushkin 6GB DDR3 CL9                         ~ 255€

Netzteil:          http://geizhals.at/deutschland/a312972.html  Enermax Modu82+ 625W                      ~ 120€

Festplatten:    http://geizhals.at/deutschland/a261801.html  2x Samsung SpinPoint F1 500GB             ~ 100€

Gehäuse:        http://geizhals.at/deutschland/a360115.html  Coolermaster HAF 932                          ~ 125€

                                                                                                                                 Gesamt:   ~ 1330€
« Letzte Änderung: 21. November 2008, 17:04:01 Uhr von Besserwisser » Gespeichert
     
NEMESIS
RC5 [HWE]-Team
*****

Ranking: 56
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 1159


HWE-RC5-Team rulez

« Antwort #9 am: 21. November 2008, 17:07:24 Uhr »

DDR3-1600 würde ich nicht kaufen:
http://www.tomshardware.com/de/fotoreportage/12-6-core-i7-overclocking-turbo-mode.html
Gespeichert
Mampfhamster
Poweruser
******

Ranking: 106
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 1421


Verheddert am Gartenzaun vom Tellerrand

« Antwort #10 am: 21. November 2008, 17:29:02 Uhr »

Ehrlich gesagtm würde ich noch kein X58/Core i7 System kaufen.
DDR3 und die Mainboards sind einfach zu teuer!

Hol dir lieber nen Q9450 und 4 GB DDR2 und du kommst mit 800€ gut klar.
Macht meiner Meinung nach viel mehr Sinn von Preis Leistung!

Neue Sachen sind zwar schön und gut, aber anfangs schlichtweg zu teuer!
Gespeichert
NEMESIS
RC5 [HWE]-Team
*****

Ranking: 56
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 1159


HWE-RC5-Team rulez

« Antwort #11 am: 21. November 2008, 17:50:04 Uhr »

Ehrlich gesagtm würde ich noch kein X58/Core i7 System kaufen.
DDR3 und die Mainboards sind einfach zu teuer!

[...]

Neue Sachen sind zwar schön und gut, aber anfangs schlichtweg zu teuer!

Stimme ich dir vollkommen zu. Dass der i7 jetzt rausgekommen ist,
hat einen simplen Grund: Weihnachten.
Danach wird der Preis fallen und dann, spätestens nach der Cebit im März,
sind die Dinger kaufbar und ich schlag auch mal zu :)
Gespeichert
gschissenberger
Moderator
******

Ranking: 594
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 7740


boys love their toys

« Antwort #12 am: 21. November 2008, 18:07:41 Uhr »

ihr bremser!  ;D

also ICH würde mir sofort ein i7 system zusammenstellen, wenn ich einen tausender locker hätte.

Gesamt:   ~ 1330€

gut, da gibt es aber jede menge einsparungspotential um locker unter 1000 zu kommen.
Gespeichert
mein rechner  

Besserwisser
RC5 [HWE]-Team
*****

Ranking: 4
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 375


Cube LTD Race White/Candy Blue

« Antwort #13 am: 21. November 2008, 18:13:31 Uhr »

gut, da gibt es aber jede menge einsparungspotential um locker unter 1000 zu kommen.
das wäre?
Stimme ich dir vollkommen zu. Dass der i7 jetzt rausgekommen ist,
hat einen simplen Grund: Weihnachten.
Danach wird der Preis fallen und dann, spätestens nach der Cebit im März,
sind die Dinger kaufbar und ich schlag auch mal zu :)
Ich kann auch noch warten :) Mobo + Prozi nach der Cebit ;) und einen Teil der restlichen Hardware zu Weihnachten. Ausserdem hab ich kurz nach der Cebit Geburtstag :P

Gespeichert
     
gschissenberger
Moderator
******

Ranking: 594
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 7740


boys love their toys

« Antwort #14 am: 21. November 2008, 18:31:56 Uhr »

das wäre?

20€ bei der grafikkarte.
135 beim ram.
~50 beim netzteil
~50 bei den festplatten (einfach erstmal eine)
~70 beim gehäuse

macht 325€ und du bist ~ beim tausender.

aber ich will dir auch nichts einreden. ich bin warscheinlich eh einfach viel zu spitz auf neue hardware.
...und scheine mitz meiner meinung auch alleine da zu stehen.

wenn du aber eh noch ein bisschen warten kannst,
dann tu das und warte ab, bis sich die preise etwas normalisiert haben.
Gespeichert
mein rechner  

Besserwisser
RC5 [HWE]-Team
*****

Ranking: 4
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 375


Cube LTD Race White/Candy Blue

« Antwort #15 am: 21. November 2008, 18:37:20 Uhr »

ok mit dem mobo und dem prozi warte ich noch.
Sind die Grafikkarte, das Netzteil und die Festplatten denn gut?
Gehäuse passt denke ich auch.
(gefällt mir einfach gut und hat ganz nebenbei noch einen Hardwareecke Gold Award ;))
Gespeichert
     
gschissenberger
Moderator
******

Ranking: 594
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 7740


boys love their toys

« Antwort #16 am: 21. November 2008, 18:43:18 Uhr »

Sind die Grafikkarte, das Netzteil und die Festplatten denn gut?

ja, ...ausgezeichnet sogar.
...wobei das netzteil ein wenig overkill ist. (aber nicht viel und es ist sehr effizient ... mit blick in die zukunft also in ordnung)

Gehäuse passt denke ich auch.
(gefällt mir einfach gut und hat ganz nebenbei noch einen Hardwareecke Gold Award ;))

na rate mal, wer den artikel geschrieben hat. ;)  ;D
Gespeichert
mein rechner  

Besserwisser
RC5 [HWE]-Team
*****

Ranking: 4
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 375


Cube LTD Race White/Candy Blue

« Antwort #17 am: 21. November 2008, 18:52:20 Uhr »

ja, ...ausgezeichnet sogar.
...wobei das netzteil ein wenig overkill ist. (aber nicht viel und es ist sehr effizient ... mit blick in die zukunft also in ordnung)
Dachte das es mit 525W knapp werden könnte.
Dann steht deren Bestellung ja nichts mehr im Wege und es gibt eine nette Bescherung :D :D :D

na rate mal, wer den artikel geschrieben hat. ;)  ;D
Wieviele Versuche habe ich denn?  ;D
Gespeichert
     
gschissenberger
Moderator
******

Ranking: 594
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 7740


boys love their toys

« Antwort #18 am: 21. November 2008, 19:25:08 Uhr »

Wieviele Versuche habe ich denn?  ;D

nur einen. aber dafür gibt es einen tipp:
der gesuchte name hört mit berger auf und fängt mit gschissen an.  ;D

hab im artikel nicht übertrieben...
...es ist wirklich beeindruckend. wenn man die lüfter wie angesprochen auf 5v drosselt, gibt es an dem gehäuse nichts mehr auszusetzen.

Gespeichert
mein rechner  

Besserwisser
RC5 [HWE]-Team
*****

Ranking: 4
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 375


Cube LTD Race White/Candy Blue

« Antwort #19 am: 21. November 2008, 19:52:22 Uhr »

Ich finde den Artikel wirklich gelungen :top:
Ich habe mich ja auch direkt für den Tower begeistert :P
Aber ist er nicht durch diese wirklich großen Lochbleche recht laut?
Ausserdem müsste er doch recht flott einstauben, bei dem Airflow? :D
Gespeichert
     
Seiten: [1] 2 3 Nach oben Thema versenden Drucken 
HWE-Forum.de  |  Allgemein  |  Der Kaufberater (Moderatoren: TMK, tyco, tobi, gschissenberger)  |  Thema: PC für max. 1000€ « vorheriges nächstes »
 

Impressum | SMF 2.0.15 | SMF © 2011, Simple Machines
Seite erstellt in 0.085 Sekunden mit 20 Abfragen.