Startseite

[HWE-News] [HWE-FAQ] [Tests] [Artikel] [Softwareecke] [RC5-Proxy] [Overclocking] [TreiberEcke] [HWE-FanShop] [Links]

Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
20. September 2018, 23:26:57 Uhr

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Suche:     Erweiterte Suche
223521 Beiträge in 24106 Themen von 18385 Mitglieder, Neuestes Mitglied: Harrys

RC5-Teamstats: Gestern: 0 WUs, . Platz,
Gesamt: 0 WUs, . Platz ( Members)

Übersicht Hilfe Suche Kalender Einloggen Registrieren
HWE-Forum.de  |  Netzwerke  |  Netzwerke allgemein (Moderatoren: TMK, tyco, gandal)  |  Thema: RJ45 Stecker an Dose anschliessen
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema. « vorheriges nächstes »
Seiten: [1] Nach unten Thema versenden Drucken
Autor Thema: RJ45 Stecker an Dose anschliessen  (Gelesen 9485 mal)
Geronimo
Newbie
*

Ranking: 0
Offline Offline

Beiträge: 3

« am: 24. November 2008, 13:19:28 Uhr »

Hallo,

habe zuhause eine kleines Netzwerk aufgebaut. Gehe von der TAE-Dose auf den Splitter vom Splitter mit Cat 5e Kabel auf ne UAE Dose und von da auf einen RJ45-Stecker. Von diesem gehe ich auf meinen Router. Vorher war dort ein Switch angebracht (andauernd Netz zusammengefallen) daher Switch wieder baghängt. Aber an dem hat es wohl nicht gelegen.
Habe danach alle möglichen Kombinationen ausprobiert. Bekomme aber dennoch keine Verbindung zwischen Dose und Router zustande. Wenn ich vom Splitter direkt über ein patch-Kabel auf den Router gehe klappt es allerdings. Nur die Verlegte Leitung funkt aus irgendwelchen Gründen nicht. Somit problem Stecker zu Dose evtl. falsch angeschlossen. Dose wurde belegt mit:
1. Grün gestreift
2. Grün
3. Orange gestreift
4. Blau
5. Blau gestreift
6. Orange
7. Braun gestreift
8. Braun

Kabel ebenfalls mit dieser Reihenfolge.

Muss die Reihenfolge der Dose anders verdrahtet werden? Die Dose gibt mir 4 verschiedene kombinationen an !?!



Über HILFE wäre ich dankbar


Gruß

Geronimo
Gespeichert
NEMESIS
RC5 [HWE]-Team
*****

Ranking: 56
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 1159


HWE-RC5-Team rulez

« Antwort #1 am: 24. November 2008, 19:31:34 Uhr »

Hallo,

habe zuhause eine kleines Netzwerk aufgebaut. Gehe von der TAE-Dose auf den Splitter vom Splitter mit Cat 5e Kabel auf ne UAE Dose und von da auf einen RJ45-Stecker. Von diesem gehe ich auf meinen Router. Vorher war dort ein Switch angebracht (andauernd Netz zusammengefallen) daher Switch wieder baghängt. Aber an dem hat es wohl nicht gelegen.
Habe danach alle möglichen Kombinationen ausprobiert. Bekomme aber dennoch keine Verbindung zwischen Dose und Router zustande. Wenn ich vom Splitter direkt über ein patch-Kabel auf den Router gehe klappt es allerdings. Nur die Verlegte Leitung funkt aus irgendwelchen Gründen nicht. Somit problem Stecker zu Dose evtl. falsch angeschlossen. Dose wurde belegt mit:
1. Grün gestreift
2. Grün
3. Orange gestreift
4. Blau
5. Blau gestreift
6. Orange
7. Braun gestreift
8. Braun

Kabel ebenfalls mit dieser Reihenfolge.

Muss die Reihenfolge der Dose anders verdrahtet werden? Die Dose gibt mir 4 verschiedene kombinationen an !?!



Über HILFE wäre ich dankbar


Gruß

Geronimo

Hi,
also dürfte ja eigentlich kein grosses Problem sein.
Zunächst ist für dich wichtig zu wissen,
dass zwischen Splitter und Router nur 2 Adern relevant sind.
Das sind die Pins/Adern 4+5 bei einem RJ-45 Stecker.

Jetzt weiss ich natürlich nicht, wie du das Kabel (mit der Dose) mit dem Splitter verbunden hast.
Direkt die 2 Adern oder per RJ-45? Selbergemacht oder ein gekauftes Kabel abgeschnitten und die Dose hinten ran?

Und die Dose ist grade auch noch so eine mögliche Fehlerquelle.
Laut deiner Auflistung ist das ja ganz normal nach TIA 568A verkabelt ->gut.
Jedoch find ich die Aussage mit den 4 Kombinationen verdächtig ->Doch ne UAE mit 4 Kontakten???

http://www.tocker.de/iae_uae/iae_uae.html
http://www.elektronik-kompendium.de/sites/net/0510151.htm
Gespeichert
Geronimo
Newbie
*

Ranking: 0
Offline Offline

Beiträge: 3

« Antwort #2 am: 25. November 2008, 11:49:54 Uhr »

Danke für die schnelle Antwort.

das Kabel habe ich selbst in der Wand verlegt. Stecker habe ich danach gecrimpt und das andere Ende an die Dose angeschlossen. Splitter hängt mit gekauftem Kabel an Dose. Belegung habe ich nach beschriftung unter TIA 568A (8 Anschlüsse) vorgenommen.
Du schreibst das ich zwischen Splitter und Router nur 2 Kabel benötige. Kann ich die restlichen von Dose und Stecker dann abklemmen? Habe ja nur das Problem das die Dose bzw. der Stecker nicht funktioniert. Wie schon gesagt direkt vom Splitter mit nem gekauften Kabel auf den Router funktioniert tadellos. Problem kann somit nur an der Belegung der Dose (Anschluss Splitter) und des Steckers (Anschluss Router/Splitter) sein.


Gruß

Geronimo
Gespeichert
NEMESIS
RC5 [HWE]-Team
*****

Ranking: 56
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 1159


HWE-RC5-Team rulez

« Antwort #3 am: 25. November 2008, 16:51:33 Uhr »

Du schreibst das ich zwischen Splitter und Router nur 2 Kabel benötige. Kann ich die restlichen von Dose und Stecker dann abklemmen?

Ganz genau so ist es. Allerdings kannst du diese Verbindung dann immer nur als Leitung zwischen Router und Splitter benutzen.

Meine Vermutung ist, dass du den Stecker evtl verkehrt herum gecrimpt hast.
Das wäre ein Glücksfall, denn dann müsstest du lediglich an der Dose die 2 blauen Adern vertauschen.
Wenn du Pech hast, dann ist das Problem ein Kurzschluss oder dir sind beim crimpen irgendwie 2 Adern auf einen Pin gerutscht.

Hier nochmal welche Pins du benötigst (Siehe auch 2. Link):
Zitat
Belegung des RJ45-Steckers
Pin DSL-Splitter
1    
2    
3    
4    a
5    b
6    
7    
8    
Gespeichert
Geronimo
Newbie
*

Ranking: 0
Offline Offline

Beiträge: 3

« Antwort #4 am: 28. November 2008, 14:08:03 Uhr »

Hat wunderbar geklappt. Leitung läuft seitdem Stabil.


thx



Gespeichert
Seiten: [1] Nach oben Thema versenden Drucken 
HWE-Forum.de  |  Netzwerke  |  Netzwerke allgemein (Moderatoren: TMK, tyco, gandal)  |  Thema: RJ45 Stecker an Dose anschliessen « vorheriges nächstes »
 

Impressum | SMF 2.0.15 | SMF © 2011, Simple Machines
Seite erstellt in 0.085 Sekunden mit 24 Abfragen.