Startseite

[HWE-News] [HWE-FAQ] [Tests] [Artikel] [Softwareecke] [RC5-Proxy] [Overclocking] [TreiberEcke] [HWE-FanShop] [Links]

Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
17. November 2018, 13:01:15 Uhr

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Suche:     Erweiterte Suche
223568 Beiträge in 24120 Themen von 18398 Mitglieder, Neuestes Mitglied: Gesture

RC5-Teamstats: Gestern: 0 WUs, . Platz,
Gesamt: 0 WUs, . Platz ( Members)

Übersicht Hilfe Suche Kalender Einloggen Registrieren
HWE-Forum.de  |  Hardware  |  Übertakten und kühlen (Moderatoren: TMK, Linus, tyco, tobi, gschissenberger)  |  Thema: Kühlungskonzept
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema. « vorheriges nächstes »
Seiten: [1] Nach unten Thema versenden Drucken
Autor Thema: Kühlungskonzept  (Gelesen 2697 mal)
NEMESIS
RC5 [HWE]-Team
*****

Ranking: 56
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 1159


HWE-RC5-Team rulez

« am: 08. Januar 2009, 20:17:19 Uhr »

Wer die Wahl hat, hat die Qual -
das weiss ich zwar schon lange, muss es jetzt aber wieder feststellen.
Da mein Gehäuse das Netzteil unten hat und dazu noch Platz für 3 Lüfter an der Oberseite ist,
tut sich jetzt die Frage auf, wie man all die Möglichkeiten nutzt.
Bei nem normalen Gehäuse ist das ja ganz einfach, vorne rein, hinten raus und fertig.
Durch die zusätzlichen Möglichkeiten bin ich da aber ein bisschen ins wanken geraten was dieses alte Konzept angeht,
vorallem auch was die Ausrichtung des Prozessorkühlers angeht.

Den Prozessorkühler nach oben zu richten, müsste doch eigentlich in diesem Fall besser sein oder nicht?
Wenn ja, was spricht dagegen Nr 3 auch ins Gehäuse blasen zu lassen?
Also alles rein, ausser 4,5,6.
Oder was wäre euer Konzept bei einer Vollbestückung der Lüfter?


Ich hoffe dass hier viele ihre Meinung zum Besten geben!  ;D
Gespeichert
gschissenberger
Moderator
******

Ranking: 594
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 7740


boys love their toys

« Antwort #1 am: 08. Januar 2009, 20:24:22 Uhr »

1, 8 und 5 rein
2, 3 und netzteil raus.
aus. (den rest nicht bestücken.)

prozessorkühler nach oben ist nicht gut (bzw. das komplette oben raus konzept) ...
...weil du dir dann die hitze der grafikkarte über das ganze restliche system ziehst.
Gespeichert
mein rechner  

tyco
Admin
******

Ranking: 713
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 20346


HWE rocks!

« Antwort #2 am: 08. Januar 2009, 21:15:26 Uhr »

Ich verwende hier selbst einen ähnlichen Cooler Master Cosmos .... allerdings ohne Seitenfenster und damit ohne Lüfter 8. Dafür befindet sich in Höhe der Grafikkarte ein Luftkanal aus Aluminium und Kunststoff, der diese Karte mit der angesaugten Frischluft vom hinteren Lüfter versorgt. Also noch ein zusätzlicher Lüfter unterhalb deines Lüfters 3 der rein pustet.

Siehe auch hier: Cooler Master RC-1000-KSN1-GP Cosmos - ein Schwergewicht

Die Lüfter waren bereits alle - mit vorgegebener Drehrichtung - so eingebaut.

Rein blasen die Lüfter 1, 2 und den Lüfter den du nicht hast...wäre vergleichbar mit deinem Lüfter 8 (Seitenfenster) und das Netzteil..

Raus pusten die Lüfter 3 und 4,5,6 (ich habe oben nur allerdings nur zwei Lüfter).

Der CPU-Kühler pustet die Luft nach oben.



« Letzte Änderung: 09. Januar 2009, 06:09:37 Uhr von tyco » Gespeichert
Bitte keine Supportanfragen per PM stellen.
NEMESIS
RC5 [HWE]-Team
*****

Ranking: 56
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 1159


HWE-RC5-Team rulez

« Antwort #3 am: 08. Januar 2009, 23:23:15 Uhr »

Raus pusten die Lüfter 3 und 4,5,6 (ich habe oben nur allerdings nur zwei Lüfter) und das Netzteil.

Das heisst, du hast bei dir das Netzteil absichtlich andersrum eingebaut wie es der Hersteller gedacht hat?
Ich war bisher der Meinung, dass das keine schlechte Idee ist, wenn das Netzteil staubgefilterte, frische Luft bekommt.  :-\
Gespeichert
tyco
Admin
******

Ranking: 713
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 20346


HWE rocks!

« Antwort #4 am: 09. Januar 2009, 06:08:45 Uhr »

Das heisst, du hast bei dir das Netzteil absichtlich andersrum eingebaut wie es der Hersteller gedacht hat?

Sorry! Nein. Ich habe meinen letzten Beitrag oben revidiert!

Zitat
Der Einbauplatz für das Netzteil - welches zur Geräuschdämmung auf Gummiunterlagen ruht - befindet sich beim COSMOS unten im Gehäuse. Somit versorgt sich das Netzteil über einen Staubfilter stets mit Frischluft.

Gespeichert
Bitte keine Supportanfragen per PM stellen.
NEMESIS
RC5 [HWE]-Team
*****

Ranking: 56
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 1159


HWE-RC5-Team rulez

« Antwort #5 am: 09. Januar 2009, 19:49:26 Uhr »

Also ich machs jetzt höchstwahrscheinlich so,
dass ich den CPU-Kühler nach links ausrichte,
sowie 1,5,8 rein und 2,3,4 raus mache.
4 ist gewiss nicht gerade ideal, aber das Netzteil trägt ja nichts zur Kühlung bei und
irgendwas sagt mir, dass ich nicht nur Luft reinpusten kann,
sondern auch noch irgendwie die warme Luft rausbekommen muss.

edit:
Falls nichts mehr kommt, bedanke ich mich schonmal für eure Ratschläge  :)
« Letzte Änderung: 09. Januar 2009, 21:33:39 Uhr von NEMESIS » Gespeichert
tyco
Admin
******

Ranking: 713
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 20346


HWE rocks!

« Antwort #6 am: 09. Januar 2009, 23:18:07 Uhr »

Also ich denke du solltest einen einheitlichen Luftstrom im System einhalten.

Alle Lüfter die sich unten im Case befinden sollten kühle Frischluft rein pusten. Die oben angeordnet sind sollten die warme Luft raus schaufeln.

Ob du nun den CPU-Kühler nach oben oder nach links ausrichtest ist einen Test wert. Beide Alternativen sollten aber generell passen.
Gespeichert
Bitte keine Supportanfragen per PM stellen.
NEMESIS
RC5 [HWE]-Team
*****

Ranking: 56
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 1159


HWE-RC5-Team rulez

« Antwort #7 am: 10. Januar 2009, 00:24:39 Uhr »

Du hast ja Recht.  :-\
Also ich hab mir jetzt ein paar Bilder angeschaut (muss ich leider, weil ausgerechnet Kühler und Board noch nicht da sind  :schimpfen:),
da sieht mir das mit dem nach oben gerichteten Kühler gar nicht mehr so vorteilhaft aus (bitte gedanklich drehen):

http://img247.imageshack.us/img247/3451/mysysseitlichvn7.jpg
http://img148.imageshack.us/img148/1971/dsc00084ul0.jpg

Also irgendwie glaube ich nicht, dass durch die Grafikkarte da ein vorteilhafter Luftstrom zustande kommt,
weil das irgendwie zu eng wird. Also fällt das schonmal flach.
Was halt an Gschissenbergers Vorschlag so genial ist, ist dass der RAM auch gleich mitgekühlt wird und
ich dazu unten (Nr. 2) keinen weiteren Staubfilter ranmachen muss.
Aber ist vermutlich schon besser, wenn ich den Luftstrom von unten nach oben einrichte,
dann wird der RAM eben nicht ganz so gut gekühlt.
Gespeichert
Seiten: [1] Nach oben Thema versenden Drucken 
HWE-Forum.de  |  Hardware  |  Übertakten und kühlen (Moderatoren: TMK, Linus, tyco, tobi, gschissenberger)  |  Thema: Kühlungskonzept « vorheriges nächstes »
 

Impressum | SMF 2.0.15 | SMF © 2011, Simple Machines
Seite erstellt in 0.062 Sekunden mit 24 Abfragen.