Startseite

[HWE-News] [HWE-FAQ] [Tests] [Artikel] [Softwareecke] [RC5-Proxy] [Overclocking] [TreiberEcke] [HWE-FanShop] [Links]

Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
26. September 2018, 17:40:26 Uhr

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Suche:     Erweiterte Suche
223525 Beiträge in 24106 Themen von 18387 Mitglieder, Neuestes Mitglied: khushi01

RC5-Teamstats: Gestern: 0 WUs, . Platz,
Gesamt: 0 WUs, . Platz ( Members)

Übersicht Hilfe Suche Kalender Einloggen Registrieren
HWE-Forum.de  |  Hardware  |  Modding (Moderatoren: Linus, tobi)  |  Thema: Wie aus Schrott, Resten und einwenig Baumarkt was neues entsteht
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema. « vorheriges nächstes »
Seiten: [1] Nach unten Thema versenden Drucken
Autor Thema: Wie aus Schrott, Resten und einwenig Baumarkt was neues entsteht  (Gelesen 2257 mal)
kradmelder
Stammgast
*****

Ranking: 10
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 557


Mein neuster Eigenbau-ein Versuch

« am: 21. Januar 2009, 02:52:10 Uhr »

Mein neues - altes - Projekt Scaleo 600

Wie gestern schon geschrieben,  will ich mal wieder ein wenig modden...

Und ich denke mir es ist mir gelungen aus nem Schrottgehäuse wieder etwas zu machen, es ist noch nicht ganz fertig, die Kanten werden morgen( äh heute) noch rot abgesetzt, das ging noch nicht, da ich den Rest ja abkleben muss und die Farbe noch zieht...

Und noch ist die Frage offen welches Board nun reinkommt ein Gigabyte oder das Abit aus nem anderen, aber läuft im Mom so gut, das ich ihn lieber zusammen lass...neu gekauft sind der Brenner und das DVD laufwerke, Farbe, die zwei Griffe und die Lüfterabdeckung aus Edelstahl, der Rest ist aus Pc Schlachtungen.Als Festplatten kommen eine 80 gb und eine 160 gb S-ATA verbaut, somit ist alles bis auf Floppy S-ata.
Als Grafikkarte wird eine ATI All in Wonder x800GT und als CPU erstmal ein  3000er AMD 64 eingebaut, welcher von einem Sonic Tower gekühlt wird.
Die Graka wird bei Gelegenheit auch auf passive Kühlung umgerüstet. Dazu 1 GB Ram von Infinion.
Ich denke, das reicht ersteinmal für nen "Gäste PC" aus.

Wenn die Bude fertig ist gibt es mehr Bilder.
Gespeichert
cpu 3500 64+ venice
 auf
 MSI 7125 K8N Neo Platinum Sockel 939
4 Riegel Corsair value a 512 MB Ram
240 GB
in einem
AEROCOOL Bay Dream silver,mit zwei 120 Aerocool Lüftern in Front und Hinten,zusätzlich drei Gehäuselüfter Sharcoon Silent Eagle 1000 in der Seite -mit unglaublichen 8,9 dB(A) bei 1000 u/min und 19,3 m3/h luftdurchsatz,was vollkommen ausreicht die Cpu mit einem Sonic-Tower CL -P0071 von Thermaltake "OHNE" Zusatzlüfter zu kühlen
als Laufwerke kommen ein Plextor PX 716 A und 5 LG  GSA - 4163 B zum Einsatz,alles mit UV-aktiven Rundkabeln ausgeführt und diskret ausgeleuchtet
Besserwisser
RC5 [HWE]-Team
*****

Ranking: 4
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 375


Cube LTD Race White/Candy Blue

« Antwort #1 am: 21. Januar 2009, 14:13:29 Uhr »

[...] Und ich denke mir es ist mir gelungen aus nem Schrottgehäuse wieder etwas zu machen [...]
Ich würde sagen das hat geklappt! :top:
Ich freue mich schon auf die Bilder mit rot abgesetzen Kanten :)
Ich hätte zwar die Griffe weggelassen...
...aber die Lüfterabdeckung macht was her!
Gespeichert
     
slaves
Stammgast
*****

Ranking: 12
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 866


« Antwort #2 am: 21. Januar 2009, 14:40:33 Uhr »

Also meine ehrliche Meinung: vorher sah es besser aus.

Ich meine du hast die ganze Ästhetik der Farben zerstört ! Schwarz, dann ein paar Teile grau/silber und dann noch rot + grün ?! Das sieht wirklich schlimm aus. Wieso hast du dich nicht für 2 Farben entschieden? Und ehrlich gesagt, wenn du die Kanten jetzt auch noch rot nachziehst, dann *keineworte* :)

Naja ist nur meine persönliche Meinung von dem Case. Aber wenns dir gefällt....
Gespeichert
Intel E8400 @boxed                          
Asus P5Q                        
2x 1GB Kingston HyperX SLI-Kit DDR2-1066 
Sapphire HD3870 @Arctic Accelero S1+2*120mm Scythe Slipstream
OCZ StealthXStream 500Watt
LG W2443T 24"

MacBook Pro 13" 2,4 GHz / 4 GB RAM  / NVIDIA Geforce 320M
ASUS MS227N 22"
kradmelder
Stammgast
*****

Ranking: 10
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 557


Mein neuster Eigenbau-ein Versuch

« Antwort #3 am: 21. Januar 2009, 16:01:26 Uhr »

Leider gibt es die Panele nur in Silber, ich hätte auch lieber Schwarz gehabt und ich habe noch keine Zeit gehabt das Panel zu zerlegen ( nach Winterschäden, Rohrbruch im Bad, darf ich dieses neu machen), damit ich es in Schwarz lackieren kann. Dazu kommt, das die Farbe auf der Plaste wegläuft ( habs auf nem Medionpanel probiert ). Aslo werde ich schwarze Folie nehmen...da kommt den das nächste prob, die krieg ich nur glänzend....dann wird auch die Alu Blende schwarz.
Ziel war es, aus Schrott was zu bauen, in der Front sieht man dann ganz zum Schluß, wenn alles geklappt hat, nur noch Rot und Schwarz, Grün ist nur im Innenraum (hatte ich noch genug von da...wäre Schwarz dagewesen, wär es Schwarz geworden).

Die Geschmäcker sind zum Glück verschieden ;-)
Gespeichert
cpu 3500 64+ venice
 auf
 MSI 7125 K8N Neo Platinum Sockel 939
4 Riegel Corsair value a 512 MB Ram
240 GB
in einem
AEROCOOL Bay Dream silver,mit zwei 120 Aerocool Lüftern in Front und Hinten,zusätzlich drei Gehäuselüfter Sharcoon Silent Eagle 1000 in der Seite -mit unglaublichen 8,9 dB(A) bei 1000 u/min und 19,3 m3/h luftdurchsatz,was vollkommen ausreicht die Cpu mit einem Sonic-Tower CL -P0071 von Thermaltake "OHNE" Zusatzlüfter zu kühlen
als Laufwerke kommen ein Plextor PX 716 A und 5 LG  GSA - 4163 B zum Einsatz,alles mit UV-aktiven Rundkabeln ausgeführt und diskret ausgeleuchtet
kradmelder
Stammgast
*****

Ranking: 10
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 557


Mein neuster Eigenbau-ein Versuch

« Antwort #4 am: 23. Januar 2009, 01:06:06 Uhr »

Und weitergehts mit dem Schrottplatz Mod...selbst alte ATI Graka Kühler sind zu etwas gut, dazu noch ne Blende von DFI Chipsatz Kühler...
Keine Angst, der kabelsalat verschwindet auch noch, wenn das richtige MoBo inside ist,,,leider ist das Board Schrott,, also nur für´s Bild...der grüne schalter in der Front stammt von irgendeiner Kathode, hatte grade leider keinen anderen Taster für den Reset Taster vorrätig...oder weil er Grün ist als Power SW? Ach , die Kanten sind Rot ;D ;D ;D
Gespeichert
cpu 3500 64+ venice
 auf
 MSI 7125 K8N Neo Platinum Sockel 939
4 Riegel Corsair value a 512 MB Ram
240 GB
in einem
AEROCOOL Bay Dream silver,mit zwei 120 Aerocool Lüftern in Front und Hinten,zusätzlich drei Gehäuselüfter Sharcoon Silent Eagle 1000 in der Seite -mit unglaublichen 8,9 dB(A) bei 1000 u/min und 19,3 m3/h luftdurchsatz,was vollkommen ausreicht die Cpu mit einem Sonic-Tower CL -P0071 von Thermaltake "OHNE" Zusatzlüfter zu kühlen
als Laufwerke kommen ein Plextor PX 716 A und 5 LG  GSA - 4163 B zum Einsatz,alles mit UV-aktiven Rundkabeln ausgeführt und diskret ausgeleuchtet
Seiten: [1] Nach oben Thema versenden Drucken 
HWE-Forum.de  |  Hardware  |  Modding (Moderatoren: Linus, tobi)  |  Thema: Wie aus Schrott, Resten und einwenig Baumarkt was neues entsteht « vorheriges nächstes »
 

Impressum | SMF 2.0.15 | SMF © 2011, Simple Machines
Seite erstellt in 0.068 Sekunden mit 24 Abfragen.