Startseite

[HWE-News] [HWE-FAQ] [Tests] [Artikel] [Softwareecke] [RC5-Proxy] [Overclocking] [TreiberEcke] [HWE-FanShop] [Links]

Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
22. Mai 2018, 17:56:05 Uhr

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Suche:     Erweiterte Suche
223455 Beiträge in 24095 Themen von 18372 Mitglieder, Neuestes Mitglied: Floppy

RC5-Teamstats: Gestern: 0 WUs, . Platz,
Gesamt: 0 WUs, . Platz ( Members)

Übersicht Hilfe Suche Kalender Einloggen Registrieren
HWE-Forum.de  |  Software  |  Software allgemein (Moderatoren: TMK, tyco, American, gandal, gschissenberger)  |  Thema: Microsoft Virtual PC
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema. « vorheriges nächstes »
Seiten: [1] Nach unten Thema versenden Drucken
Autor Thema: Microsoft Virtual PC  (Gelesen 5914 mal)
t1h0eh
Lotse
****

Ranking: 0
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 341


Tolles hilfreiches Forum !!!!!

« am: 22. Januar 2009, 09:01:39 Uhr »

Hallo Leute,

mein neuestes Problem habe ich z.Zt. mit dem Programm Microsoft Virtual PC.
Jedesmal wenn ich das Programm starte wird mein Bildschirm schwarz und ich sehe gar nichts mehr.
Jetzt weiß ich allerdings nicht ob es nicht an meiner dämmlichkeit lag. Und zwar habe ich nachdem ich versucht habe meine erste virtuelle Maschine aufzusetzen irgend eine Fenster mit einer Meldung mit OK betätigt und seit dem habe ich das Phänomen. Jetzt bin ich mir nicht sicher ob es bei diesem Programm die Möglichkeit gibt das er jedesmal wenn ich das Programm starte er mir im Vollbildmodus die letzte Maschine anzeigt und dadurch das sie nicht gestartet ist, klar kann ich nur einen schwarzen Bildschirm bekommen.
Obwohl so wirklich sinn macht das auch nicht.
Ich habe das Programm auch schon deinstalliert und wieder installiert, aber das selbe Phänomen. Ich begreife das nicht.
Ich hoffe Ihr könnt mir weiterhelfen, denn ich möchte das Programm schon gerne nutzen.
Vielen Dank für eure Mühen im voraus.
Gespeichert
K E I N E P A N I K!!!!!!!

Das Fliegen ist eine Kunst oder vielmehr ein Trick. Der Trick besteht darin, daß man lernt, wie man sich auf den Boden schmeißt, aber daneben.Such dir einen schönen Tag aus und probier´s.
tyco
Admin
******

Ranking: 713
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 20344


HWE rocks!

« Antwort #1 am: 25. Januar 2009, 15:34:11 Uhr »

Mit der Tastenkombination Alt Gr + Enter kannst du den Vollbildmodus bei Virtual PC wieder verlassen.
Gespeichert
Bitte keine Supportanfragen per PM stellen.
t1h0eh
Lotse
****

Ranking: 0
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 341


Tolles hilfreiches Forum !!!!!

« Antwort #2 am: 21. Dezember 2009, 17:45:05 Uhr »

Jatzt habe ich schon wieder ein Problem mit Microsoft Virtual PC.
Und zwar funktioniert die Taste F8 (damit ich z.B. Win Xp installieren kann > Zustimmung zum Lizenzvertrag) nicht.
Ich ahbe aber auch keine Tastenkombi gafunden in Virtual Pc die ich anklicken könnte mit der Maus, die mir das simuliert.
Was kann ich tun damit ich die SW installieren kann?
Gespeichert
K E I N E P A N I K!!!!!!!

Das Fliegen ist eine Kunst oder vielmehr ein Trick. Der Trick besteht darin, daß man lernt, wie man sich auf den Boden schmeißt, aber daneben.Such dir einen schönen Tag aus und probier´s.
tyco
Admin
******

Ranking: 713
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 20344


HWE rocks!

« Antwort #3 am: 21. Dezember 2009, 23:31:38 Uhr »

Was ist das für eine Tatstatur?
Gespeichert
Bitte keine Supportanfragen per PM stellen.
t1h0eh
Lotse
****

Ranking: 0
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 341


Tolles hilfreiches Forum !!!!!

« Antwort #4 am: 22. Dezember 2009, 06:37:12 Uhr »

Was ist das für eine Tatstatur?

Eine ganz normale Deutsche. Aber ich glaube das liegtnicht an der Tastatur sondern was ich bis jetzt im Internet gefunden habe, funktionieren die ganzen Funktionstasten (F1-Fxxx) nicht.
Aber wie soll ich dann dem Liznzvertrag zustimmen und Win XP auf die Maschine bringen, Frage ich mich.
Eine STRG+ALT+ENTF Simulation die ich anklicken kann gibt es wiederum.
Ich hoffe Ihr könnt mir trotzdem weiterhelfen.
Vielen Dank dafür.
Gespeichert
K E I N E P A N I K!!!!!!!

Das Fliegen ist eine Kunst oder vielmehr ein Trick. Der Trick besteht darin, daß man lernt, wie man sich auf den Boden schmeißt, aber daneben.Such dir einen schönen Tag aus und probier´s.
American
Moderator
******

Ranking: 138
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 4488


erisguterjunge

« Antwort #5 am: 22. Dezember 2009, 10:34:38 Uhr »

versuchs mal mit CTRL+ALT+F8
Gespeichert
Das Leben ist ein Geschenk, aber keiner hat mich gefragt, ob ich das Geschenk haben will.
Wenn dich einer fragt, ob du es haben willst, dann nimm es, fang von Vorne an und mach was draus.
 
Jede Beziehung geht mal durch eine Kriese. Wenn du das nicht kennst, dann weisst Du nicht was Liebe ist!


Dafür das Kinder auch Kinder sein dürfen
tyco
Admin
******

Ranking: 713
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 20344


HWE rocks!

« Antwort #6 am: 22. Dezember 2009, 10:48:06 Uhr »

Also bei mir funktioniert das mit einer PS/2 Tastatur und F8 tadellos. Verwendest du vielleicht eine USB-Tastatur?
Gespeichert
Bitte keine Supportanfragen per PM stellen.
t1h0eh
Lotse
****

Ranking: 0
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 341


Tolles hilfreiches Forum !!!!!

« Antwort #7 am: 30. Dezember 2009, 08:28:00 Uhr »

Hallo Tycoc,

erstmal vielen Dank fürden Hinweis. Es lag tatsächlich an der Tastatur. Ich benutze eine drahtlose Tastatur, die aber am PC über die beiden PS2 Stecker angeschlossen ist. Merkwürdig ist auch das die Enter Tasetim Virtuall PC geht nur die Funktionstasten nicht.
Schlußendlich habe ich eine drahtgebundene genommen und es funktioniert.
Nun sind bei mir aber noch ein zwei andere Fragen aufgetaucht. Ich wollte meine virtuelle Maschine ansich mit einem CD Image von WIN XP installieren. Aber erstens habe ich es nicht hinbeommen mit Nero ein CD Image von meiner XP CD zu erstellen und zum zweiten weiß ich gar nicht ob ich mit diesem dann auch in Zukunft meine virtuellen Maschinen installieren kann?
Desweiteren habe ich noch eine Frage zur Registry von XP.
Ich habe mir frisch nach der Neuinstallation der VM Ware die kpl. Registry gesichert, in der Hoffnung das ich Sie bei Bedarf jederzeit zurückspielen kann. Jetzt hab eich das ganz mal versucht, aber dann bringt er mir immer die Fehlermeldung:

"Nicht alle Daten konnten in die Systemregistrierung geschrieben werden. Einige Schlüssel sind vom System oder anderen prozessen geöffnet."

Heißt das nun das er nur die Schlüssel/Werte nicht zurückschreibt die geöffnet sind, oder heißt das das er nun keinen Schlüssel zurückschreibt.
Hintergrund ist der das ich ein Programm Testweise installieren wollte. Das Problem 9ist aber das wenn ich es deinstlliere immer noch Werrte in der Registry zurückbleiben, die ich einfach nicht finde, deshalb hab eich mir überlegt das es am einfachsten wäre die kpl. Regsitry nach der Deinstallation wieder neu einzulesen.
Kann ich das so machen?

Vielen Dank für eure Hilfe jetzt schon mal.
Gespeichert
K E I N E P A N I K!!!!!!!

Das Fliegen ist eine Kunst oder vielmehr ein Trick. Der Trick besteht darin, daß man lernt, wie man sich auf den Boden schmeißt, aber daneben.Such dir einen schönen Tag aus und probier´s.
Seiten: [1] Nach oben Thema versenden Drucken 
HWE-Forum.de  |  Software  |  Software allgemein (Moderatoren: TMK, tyco, American, gandal, gschissenberger)  |  Thema: Microsoft Virtual PC « vorheriges nächstes »
 

Impressum | SMF 2.0.15 | SMF © 2011, Simple Machines
Seite erstellt in 0.09 Sekunden mit 26 Abfragen.