Startseite

[HWE-News] [HWE-FAQ] [Tests] [Artikel] [Softwareecke] [RC5-Proxy] [Overclocking] [TreiberEcke] [HWE-FanShop] [Links]

Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
22. September 2018, 10:13:49 Uhr

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Suche:     Erweiterte Suche
223521 Beiträge in 24106 Themen von 18385 Mitglieder, Neuestes Mitglied: Harrys

RC5-Teamstats: Gestern: 0 WUs, . Platz,
Gesamt: 0 WUs, . Platz ( Members)

Übersicht Hilfe Suche Kalender Einloggen Registrieren
HWE-Forum.de  |  Hardware  |  Übertakten und kühlen (Moderatoren: TMK, Linus, tyco, tobi, gschissenberger)  |  Thema: System crash
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema. « vorheriges nächstes »
Seiten: [1] Nach unten Thema versenden Drucken
Autor Thema: System crash  (Gelesen 3245 mal)
Chief
RC5 [HWE]-Team
*****

Ranking: 5
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 715


Immer en bischen mehr muss es sein !!!

« am: 14. Februar 2009, 18:17:59 Uhr »

hallo glaube mein system is futsch habe enb bisschen getacktet habe meinen 5000+ en bischen getaktet lief alles bis zu einem neutart da bekammm ich kein bild mehr bzw lief halt wollte den takt im bios eunterttellen wa ich auch tat doch dann kamm kein bu2oild mehr nachdem ich mein bios wieder geändert hatte hab noch ne 9800gtx plus drinne auf nem msi k9a2ch kann jemand helfen ???
Gespeichert
tyco
Admin
******

Ranking: 713
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 20346


HWE rocks!

« Antwort #1 am: 14. Februar 2009, 20:12:20 Uhr »

CMOS-Clear (s. Handbuch des Motherboards) wird dein Problem beheben.

btw. Mittlerweile gibt es eine Rechtschreibprüfung im Forum.... ::)

Gespeichert
Bitte keine Supportanfragen per PM stellen.
Chief
RC5 [HWE]-Team
*****

Ranking: 5
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 715


Immer en bischen mehr muss es sein !!!

« Antwort #2 am: 14. Februar 2009, 20:15:22 Uhr »

srry wegen der Rechschreibung ic hatte vorhin etwas streß, clear cmos habe ich versucht bringt nichs, hab den Ram getauscht in den slots auch nich an der Grafikkarte kann es nicht liegen den sie zeigt eine grüne diode
Gespeichert
DocFellatio
RC5[HWE]-Team
*****

Ranking: 74
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 2391


Der für Slot A ist der Schönste!

« Antwort #3 am: 15. Februar 2009, 07:56:08 Uhr »

srry wegen der Rechschreibung ic hatte vorhin etwas streß, clear cmos habe ich versucht bringt nichs, hab den Ram getauscht in den slots auch nich an der Grafikkarte kann es nicht liegen den sie zeigt eine grüne diode

1. Sicher, dass du den Cmos Clear korrekt durchgeführt hast?
Stromkabel ab, Jumper umgesetzt und ein paar Sekunden warten. Dann den Jumper zurück stecken (oder abnehmen, je nach Board).

2. Ansonsten meine Frage, hast du einen PC Speaker angeschlossen? Piept der? Dann wäre die Cpu schonmal nicht kaputt.

3. Besteht die Möglichkeit eine andere Grafikkarte/anderen Speicher zu testen?

4. Wenn alles nicht klappt, klemm mal alle unnötigen Laufwerke ab (HDD, DVD etc.) und schau ob er ein Bild macht.

5. Gleiche Aktion mit "Testbock" auf dem Schreibtisch. Einfach nur Board, Prozessor+Kühler, Speicher, Grafikkarte und Netzteil auf den Tisch und testen. Testweise auch nur mit einem Speicherriegel in den verschiedenen Slots.
 
Gespeichert
Chief
RC5 [HWE]-Team
*****

Ranking: 5
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 715


Immer en bischen mehr muss es sein !!!

« Antwort #4 am: 15. Februar 2009, 12:29:59 Uhr »

also cmos clear habe ich korrekt durchgeführt habe auch das board bis auf alle nötigen komponenten getestet leider habe ich keine 2 cpu oder graka oder speicher da,graka scheint ok zu seion den sie zeigt eine grüne led auf der platine speicher habe ich einzeln getestet auf den verschiedenen slots.... das komische ist wenn ich ihn einchalte erscheint zwar  kein bild allerdings blinkt meine tastatur auf aber er piepst nicht....
hatte sowas früher mal mit nem alten pc bei diesem habe ich cmos clear durchgeführt danach kein bild mehr bekommen da er meinte ich hätte eine pci  graka drinne war aber eine agp... also ich bin ratlos
Gespeichert
tyco
Admin
******

Ranking: 713
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 20346


HWE rocks!

« Antwort #5 am: 15. Februar 2009, 12:53:21 Uhr »

Beim CMOS-Clear hast du aber schon das Stromkabel des Rechners aus der Steckdose gezogen? Ansonsten könntest du den Rechner geschrottet haben.
Gespeichert
Bitte keine Supportanfragen per PM stellen.
Chief
RC5 [HWE]-Team
*****

Ranking: 5
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 715


Immer en bischen mehr muss es sein !!!

« Antwort #6 am: 16. Februar 2009, 09:26:37 Uhr »

also haben soi eben mit meiner Arlt Filliale getelt meinte zu dem typ das ich am rechner die graka getauscht hätte vor en paar tagen er aber novh lief und jetzte auf einmal nich mehr (blödgetsellt) meinte ich möchte gerne anpsruch aufmeine garantie ...
der knilch sagte was von 7-10 tagen warte zeiut wegen repaparatur, meinte aber ich olle sagen da es ein geschäfts pc is und der dringend benötigt werde...
 
 
so drückt mir die dauemen melde michwenn er wieder geht ^^
Gespeichert
Masso
Poweruser
******

Ranking: 9
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 1317

Guckste weiter

« Antwort #7 am: 16. Februar 2009, 09:28:47 Uhr »

is doch normal, sei doch froh, wenn er danach wieder läuft :)
aber wenn du den getaktet hast, erlischt doch ansich die garantie soweit ich weiss...
Gespeichert
Welche Zahl nennt man die Unglückszahl? 218593! Weil: Wenn 2 sich 1 sind und nicht 8 geben, wissen sie spätestens in 5 Wochen, daß sie in 9 Monaten 3 sind...
spucki
Stammgast
*****

Ranking: 13
Offline Offline

Beiträge: 900


Tolles Forum!

spucki's homepage
« Antwort #8 am: 16. Februar 2009, 09:56:28 Uhr »

sry , mir tun die augen weh .  :o ;D
Gespeichert

Chief
RC5 [HWE]-Team
*****

Ranking: 5
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 715


Immer en bischen mehr muss es sein !!!

« Antwort #9 am: 16. Februar 2009, 13:20:46 Uhr »

nein erlicht nicht die garantie habe ihn heute morgen abgegeben das einzige was der techniker von ARLT fragte war habens sie einen neue  graka eingebaut.... meinte ja ewr sagte is en geiles teil des wars meinte zu ihm ob das nicht garantie verlust wäre er  meinte nein solange nicht die graka kapuutt it bekomm ich ersatz dauer laut ihm 7-10 tage
Gespeichert
J.C.
HWE-Freak
*******

Ranking: 71
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 2134


amtlich anerkannter Fachidiot

« Antwort #10 am: 16. Februar 2009, 14:46:07 Uhr »

Übertakten ist ein Betrieb der Komponente außerhalb der spezifizierten Leistung. Besonders wenn Spannungen erhöht werden die Möglichkeit einer physikalischen Hardwareschädigung sehr real.
Das ist ganz sicher nicht durch die Garantie abgedeckt.

@ all: ist bei einer reinen Veränderung von Taktraten (FSB, Ramteiler)  mit fixieten Spannungen (im Bios nicht auf "auto"^^)  eigendlich auch ein physikalischer Defekt möglich?
Gespeichert





C2D 6420 // 3,2Ghz @Nexxxos XP
Gigabyte  P35 DS3P
4096 MB DDR-800 CL4 A-Data Vitesta Ex.
Sapphire HD4890 Vapor-X
60 GB OCZ Vertex
80 GB WD Caviar SE
     Enermax Liberty 400W
Black ICE Stealth GT360 @ SilenX
                                                      




AMD X2 240 @ Shuriken
Asrock M3A785GMH
2048 MB MDT DDR-800
SkyStar 2HD
Cinergy DT USB XS Diversity
WD15EADS
Seasonic S12II 330W
OrigenAE S10V
DocFellatio
RC5[HWE]-Team
*****

Ranking: 74
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 2391


Der für Slot A ist der Schönste!

« Antwort #11 am: 16. Februar 2009, 17:30:14 Uhr »

Übertakten ist ein Betrieb der Komponente außerhalb der spezifizierten Leistung. Besonders wenn Spannungen erhöht werden die Möglichkeit einer physikalischen Hardwareschädigung sehr real.
Das ist ganz sicher nicht durch die Garantie abgedeckt.

@ all: ist bei einer reinen Veränderung von Taktraten (FSB, Ramteiler)  mit fixieten Spannungen (im Bios nicht auf "auto"^^)  eigendlich auch ein physikalischer Defekt möglich?

Wenn man nicht langfristig übertriebene Spannungen fährt, die sich dann nämlich einbrennen könnten, dann nicht. Wenn man es geschafft hat die einzubrennen läuft z.B. ein Prozessor nicht mehr ordentlich mit Standard Vcore.
Aber ich habe schon häufig defekte Hardware eingeschickt, die auch häufig übertaktet war und fast alles wurde anstandslos ausgetauscht. Meist machen die Läden dabei mehr Probleme als der Hersteller.
Gespeichert
Chief
RC5 [HWE]-Team
*****

Ranking: 5
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 715


Immer en bischen mehr muss es sein !!!

« Antwort #12 am: 17. Februar 2009, 13:52:03 Uhr »

:) also heute morgen rief ich bei der zentrale von ARLt an und lies mir sagen das er fertsch ist mein rechner techniker meinte war das Board das defekt war wurde als garantie getauscht und mir wieder gegeben.... lustig war das am schluss der techniker meinte noch das nächste mal en bissle vorsichtiger sein   beim takten lol.....
Gespeichert
DocFellatio
RC5[HWE]-Team
*****

Ranking: 74
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 2391


Der für Slot A ist der Schönste!

« Antwort #13 am: 17. Februar 2009, 13:59:55 Uhr »

könnte mir am ehesten vorstellen, dass die dein Bios ausgelesen haben. Ansonsten kann ein Chipsatz o.ä. nämlich auch so mal überhitzen.
Gespeichert
Chief
RC5 [HWE]-Team
*****

Ranking: 5
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 715


Immer en bischen mehr muss es sein !!!

« Antwort #14 am: 17. Februar 2009, 16:07:40 Uhr »

ja stimmt denke ich auchweil ansonsten gibts noich viele möglichkeiten ...... habe mir ja das board genaustens auf schäden angeschaut bevor ich den rechner in den laden gebracht habe.......

läuft jetzte wieder hab gerade mein SYS neu aufgesetzt... lach lächerliche 101000punkte im Aqamark da hatte ich vor nem jahr mit nem getackteten 4800+ und ner 7900gt genauso viel.....
Gespeichert
DocFellatio
RC5[HWE]-Team
*****

Ranking: 74
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 2391


Der für Slot A ist der Schönste!

« Antwort #15 am: 17. Februar 2009, 18:09:15 Uhr »

schön wenn die Kiste also wieder läuft  :D

Das Aquamark Problem hängt wohl mit der Cpu zusammen. Der Aquamark ist sehr Cpu lastig.

Da hatte ich mit 3Ghz und 7900gto ca. 140.000 P. und mit 3,6Ghz und 8800gt 174.000 P.  Mit 4,4/4,5 Ghz kommste dann aber in Regionen um die 250.000.  Bei dem alten Schinken juckt die Grafikkarte also nicht mehr.

 
Gespeichert
Chief
RC5 [HWE]-Team
*****

Ranking: 5
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 715


Immer en bischen mehr muss es sein !!!

« Antwort #16 am: 17. Februar 2009, 18:39:36 Uhr »

ok dachte vorhin nur so häää das hatte ich vor nem jahr schon mal *lach naja lass mal das 2003er laufen und schaue mal was geht ......


ja Gott sei gedankt geht die wieder habe schon gedacht die sagen im Laden das es kein Garantiefall wäre
Gespeichert
Seiten: [1] Nach oben Thema versenden Drucken 
HWE-Forum.de  |  Hardware  |  Übertakten und kühlen (Moderatoren: TMK, Linus, tyco, tobi, gschissenberger)  |  Thema: System crash « vorheriges nächstes »
 

Impressum | SMF 2.0.15 | SMF © 2011, Simple Machines
Seite erstellt in 0.123 Sekunden mit 25 Abfragen.