Startseite

[HWE-News] [HWE-FAQ] [Tests] [Artikel] [Softwareecke] [RC5-Proxy] [Overclocking] [TreiberEcke] [HWE-FanShop] [Links]

Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
21. August 2018, 04:58:00 Uhr

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Suche:     Erweiterte Suche
223511 Beiträge in 24105 Themen von 18384 Mitglieder, Neuestes Mitglied: bekommt6

RC5-Teamstats: Gestern: 0 WUs, . Platz,
Gesamt: 0 WUs, . Platz ( Members)

Übersicht Hilfe Suche Kalender Einloggen Registrieren
HWE-Forum.de  |  Internet und Co.  |  Web-, FTP-, Game-, Proxyserver (Moderatoren: TMK, Linus, tyco)  |  Thema: RECHNER als WEBSERVER einrichten wer kann HELFEN ?
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema. « vorheriges nächstes »
Seiten: [1] Nach unten Thema versenden Drucken
Autor Thema: RECHNER als WEBSERVER einrichten wer kann HELFEN ?  (Gelesen 4901 mal)
r2306
Newbie
*

Ranking: 0
Offline Offline

Beiträge: 23

Tolles Forum!

« am: 16. Februar 2009, 18:49:27 Uhr »

Hallo an alle! Ich bin neu hier hab von der Materie eigentlich gar nicht all soviel Ahnung aber trotzdem hab ich mich der Herausforderung gestellt meinen Rechner als Webserver zu machen wo ich eine PHP Homepage mit Java drauf machen will nun hab ich es mal so versucht wie es in der 5 min Anleitung beschrieben wurde nun gibt es da ein paar Probleme und zwar NICHTS GEHT :-( ich muss dazusagen das ich Vista habe und von de Telekom den W500 Router (ich weis das das teil sch..... ist aber hab nun mal keinen anderen) kapier auch nicht wirklich wie ich die Ports freigeben soll usw.  hier nun die frage an euch kann mir vieleicht mir einer von euch mir helfen bzw. sich der Herausforderung mit stellen mit mir noch einmal alle schritte durchgehen und am liebsten ist es mir wenn mir jemand von euch seine Festnetznummer schickt damit wir das am Tel. alles machen könntenlg rene [/]
Gespeichert
tyco
Admin
******

Ranking: 713
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 20346


HWE rocks!

« Antwort #1 am: 16. Februar 2009, 19:12:29 Uhr »

Zunächst muss dein Rechner eine feste IP-Adresse im LAN haben:

Anleitung zur Eingabe von festen IP-Adressen unter Windows Vista

Zweitens ist der Port 80 im Router auf diese IP-Adresse des Rechners weiterzuleiten.

Bedienungsanleitung für Speedport W 500, Stand 02/2006

Die Portweiterleitung für den Speedport W500 ist im Handbuch auf den Seiten 64-66 erklärt.

Gespeichert
Bitte keine Supportanfragen per PM stellen.
r2306
Newbie
*

Ranking: 0
Offline Offline

Beiträge: 23

Tolles Forum!

« Antwort #2 am: 16. Februar 2009, 19:22:25 Uhr »

danke für deine Antwort nur leiter hab ich das handbuch nicht mehr das ist ja mein problem
Gespeichert
DocFellatio
RC5[HWE]-Team
*****

Ranking: 74
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 2391


Der für Slot A ist der Schönste!

« Antwort #3 am: 16. Februar 2009, 19:26:24 Uhr »

http://hilfe.telekom.de/dlp/eki/downloads/S/SpeedportW500_BedAnl.pdf

ist doch im Post von Tyco verlinkt.
Gespeichert
r2306
Newbie
*

Ranking: 0
Offline Offline

Beiträge: 23

Tolles Forum!

« Antwort #4 am: 16. Februar 2009, 19:32:08 Uhr »

sorry meinte ja das ich es nicht mehr hatte ! probiere jetzt mal aus ob ich es hinbekomme danke ersteinmal soweit
Gespeichert
r2306
Newbie
*

Ranking: 0
Offline Offline

Beiträge: 23

Tolles Forum!

« Antwort #5 am: 16. Februar 2009, 19:44:24 Uhr »

sorry das ich nocheinmal verve muss ich den port 80 unter weiterleitung, umleitung oder öffnung freigeben ? und kann vieleicht mal jemand ein beispiel posten ?
danke
Gespeichert
r2306
Newbie
*

Ranking: 0
Offline Offline

Beiträge: 23

Tolles Forum!

« Antwort #6 am: 16. Februar 2009, 19:54:22 Uhr »

ach ja und was ist den eigentlich mit der NAT einstellung an oder aus ? fals an welche zahl muss eingegeben werden ? 1 ?
sorry das ich mich so doof anstelle aber ich bekomms einfach nicht hin ?
Gespeichert
tyco
Admin
******

Ranking: 713
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 20346


HWE rocks!

« Antwort #7 am: 16. Februar 2009, 20:09:05 Uhr »

sorry das ich noch einmal nerve muss ich den port 80 unter weiterleitung, umleitung oder öffnung freigeben?

Das steht doch alles im Handbuch und ich habe es oben auch schon geschrieben: Portweiterleitung

NAT muss aktiviert sein. Welche Zahl meinst du? Falls es sich um den Port handeln sollte: 80
Gespeichert
Bitte keine Supportanfragen per PM stellen.
r2306
Newbie
*

Ranking: 0
Offline Offline

Beiträge: 23

Tolles Forum!

« Antwort #8 am: 16. Februar 2009, 20:31:58 Uhr »

sorry !
wenn ich NAT aktiviere frägt er mich nach der IP des Servers! also denk ich mal die von meinem Recher oder die vom KFWS ich soll halt die endung eingeben z.b. 192.368.2.( 1 ) oder (100)
Gespeichert
tyco
Admin
******

Ranking: 713
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 20346


HWE rocks!

« Antwort #9 am: 16. Februar 2009, 20:38:49 Uhr »

192.368.2.( 1 ) ist doch der Router.

Ich weiß ja nicht welche feste IP-Adresse du deinem Rechner auf dem der KFWS-Server läuft verpasst hast. Wenn du dich an meinen obigen Beispiellink gehalten hast, dann wäre es die 192.368.2.( 2 ).

EDIT: Was sind das denn für IP-Adressen? Tippfehler?

Der IP-Adressenbereich des Routers lautet: 192.168.2.x

Kleine Fehler haben große Ursachen bei der Erstellung eines Webservers. Also musst du ganz gewissenhaft und konzentriert vorgehen.
« Letzte Änderung: 16. Februar 2009, 20:44:53 Uhr von tyco » Gespeichert
Bitte keine Supportanfragen per PM stellen.
r2306
Newbie
*

Ranking: 0
Offline Offline

Beiträge: 23

Tolles Forum!

« Antwort #10 am: 16. Februar 2009, 20:58:02 Uhr »

ja waqr ein tipfehler von mir !
so nun denk ich mal das ich den router richtig eingestellt habe also portweiterleitung (web-server ) bei gültige pc´s hab ich den rechner ausgewählt der als server laufen soll und der am lan kabel hängt und bei TCP hab ich 80 eingegeben ! UDP (muss da auch was rein den das hab ich freigelassen)
NAT ist auch aktiviert und mit der ip endung 2 die ich ja vorher dem rechner fest zugewiesen habe !
so nun geht irgentwie der KFWS immer noch nicht ist immer noch unten in der Taskleiste Rot/grün und wenn ic mit der maus darüber gehe steht error da hab ach schon afirewall am router und am rechner ausgemacht aber über die laptops kann ich übers wlan ja auf die http://127.0.0.1
liegt das jetzt am KFWS ?
Gespeichert
tyco
Admin
******

Ranking: 713
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 20346


HWE rocks!

« Antwort #11 am: 16. Februar 2009, 21:05:20 Uhr »

Ist das deine Webseite im Anhang?
Gespeichert
Bitte keine Supportanfragen per PM stellen.
r2306
Newbie
*

Ranking: 0
Offline Offline

Beiträge: 23

Tolles Forum!

« Antwort #12 am: 16. Februar 2009, 21:10:43 Uhr »

ja
Gespeichert
r2306
Newbie
*

Ranking: 0
Offline Offline

Beiträge: 23

Tolles Forum!

« Antwort #13 am: 16. Februar 2009, 21:12:42 Uhr »

sag blos es funktioniert jetzt obwohl der KFWS server error anzeigt und rot grün ist ?
Gespeichert
tyco
Admin
******

Ranking: 713
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 20346


HWE rocks!

« Antwort #14 am: 16. Februar 2009, 21:17:15 Uhr »

Dann geht es doch.

Keine Ahnung warum der KFWS rot/grün anzeigt.

Starte den KFWS oder am besten den ganzen Rechner nochmal neu.
Gespeichert
Bitte keine Supportanfragen per PM stellen.
r2306
Newbie
*

Ranking: 0
Offline Offline

Beiträge: 23

Tolles Forum!

« Antwort #15 am: 16. Februar 2009, 21:22:31 Uhr »

ok mach ich mal
aber wenn ich über die seite die iadresse die ich bei  DynDNS eingerichtet habe die seite aufrufen will kommt adresse nicht gefunden an was liegt das den jetzt nun wieder ? und wenn ich auf meinem server ne seite einrichten will mit  joomla bzw es da instalieren will was muss ich da noch machen
ich danke dir ersteinmal für die hilfe bis jetzt
Gespeichert
tyco
Admin
******

Ranking: 713
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 20346


HWE rocks!

« Antwort #16 am: 16. Februar 2009, 21:30:05 Uhr »

Das es mit DynDNS bei Dir nicht funktioniert, kann daran liegen das dein Speedport W500 kein Loopback unterstützt. Du kannst mir mal deine DynDNS-Adresse per PM schicken.

Dann könnte ich überprüfen ob DynDNS funktioniert.
Gespeichert
Bitte keine Supportanfragen per PM stellen.
tyco
Admin
******

Ranking: 713
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 20346


HWE rocks!

« Antwort #17 am: 16. Februar 2009, 21:53:19 Uhr »

Deine DynDNS-Adresse funktioniert...zumindest jetzt.

Du musst ein Tool verwenden um das aktuell zu halten, weil die IP-Adresse in der Regel mindestens einmal täglich wechselt. Vielleicht hat auch dein Speedport eine entsprechende Update-Funktion.
Gespeichert
Bitte keine Supportanfragen per PM stellen.
r2306
Newbie
*

Ranking: 0
Offline Offline

Beiträge: 23

Tolles Forum!

« Antwort #18 am: 16. Februar 2009, 22:00:11 Uhr »

ja hat der speetport!
 da hab ich die daten von der DynDNS eingegeben da müßte er sich eigentlich alles holen was er braucht

ach und mit dem FTP server das gleiche nocheinmal in grün mit den ports da nun die 80 verwenden und auch weiterleitung nehmen oder ?
Gespeichert
r2306
Newbie
*

Ranking: 0
Offline Offline

Beiträge: 23

Tolles Forum!

« Antwort #19 am: 16. Februar 2009, 22:29:38 Uhr »

so hab mal gegooglelt und irgentwo gelesen das man weil ja mein router kein Loopback unterstützt ein proxy tool instlieren kann was das dann irgentwie umgeht so das ich halt von meinem rechner auch meine seite anschauen kann oder hab ich da was falsch gelesen ?
Gespeichert
Seiten: [1] Nach oben Thema versenden Drucken 
HWE-Forum.de  |  Internet und Co.  |  Web-, FTP-, Game-, Proxyserver (Moderatoren: TMK, Linus, tyco)  |  Thema: RECHNER als WEBSERVER einrichten wer kann HELFEN ? « vorheriges nächstes »
 

Impressum | SMF 2.0.15 | SMF © 2011, Simple Machines
Seite erstellt in 0.088 Sekunden mit 25 Abfragen.