Startseite

[HWE-News] [HWE-FAQ] [Tests] [Artikel] [Softwareecke] [RC5-Proxy] [Overclocking] [TreiberEcke] [HWE-FanShop] [Links]

Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
17. November 2018, 17:14:49 Uhr

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Suche:     Erweiterte Suche
223568 Beiträge in 24120 Themen von 18398 Mitglieder, Neuestes Mitglied: Gesture

RC5-Teamstats: Gestern: 0 WUs, . Platz,
Gesamt: 0 WUs, . Platz ( Members)

Übersicht Hilfe Suche Kalender Einloggen Registrieren
HWE-Forum.de  |  Internet und Co.  |  HTML, PHP, XML, JavaScript u. Co. (Moderatoren: TMK, American)  |  Thema: Embedded Quicktime in html Fenster nur mit Rand möglich?
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema. « vorheriges nächstes »
Seiten: [1] Nach unten Thema versenden Drucken
Autor Thema: Embedded Quicktime in html Fenster nur mit Rand möglich?  (Gelesen 3338 mal)
Rashka
Der Klempner
Poweruser
******

Ranking: 43
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 1691


It's me!

« am: 03. März 2009, 18:10:12 Uhr »

Hi Leute,

gibt es eine möglichkeit via html einen Videostream als quicktime einzubetten, allerdings ohne "rand"?

sinn dahinter ist folgender:

Ich arbeite an einer GUI für eines unserer Produkte (also in der Fa. in der ich arbeite) mittels Autoplay Media Studio 7.5.
Hier kann ich ein Webobjekt erstellen welches mir zB den Inhalt einer lokalen html Datei anzeigt. Da es für AMS kein Quicktimeplugin gibt, realisiere ich die Streams der insgesamt 4 IP-Kameras eben über jeweils eine html Datei mit RTSP Stream über ein Quicktime Plugin.

Die Streams sind mit einer Größe von 256*152pcx bzw. große Ansicht 640*480pcx online.

Problem ist jetzt, das ich zwar mit <body scroll='no'> in der html die scrollbalken ausblenden kann, ich aber mind. 25pcx platz an jeder Seite lassen muss. Mach ich das nicht hab ich trotzdem Balken.

Kennt jemand eine möglichkeit einen Quicktime Videostream in einem html Fenster auszuführen "ohne" das ich diesen Rand hab?

Gruß
Rashka

« Letzte Änderung: 03. März 2009, 18:12:13 Uhr von Rashka » Gespeichert

LeMurmel
Poweruser
******

Ranking: 102
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 1581


- koffeinabhängig -

:o)
« Antwort #1 am: 03. März 2009, 18:32:11 Uhr »

Hmm... meine Idee wäre, dem Stream eine ID zuzuweisen, also z.B. <embed id="stream" src="phieserstream.mov" width=256 height=152 ..... und dieser ID im CSS dann die Margin- und Paddingwerte von NULL aufzuspitteln. #stream {
 margin: 0;
 padding: 0;
}

Kann man natürlich auch mit 'ner CSS-Klasse statt 'ner ID machen, wenn der Kram öfters verwendet wird.

Warnung: ich kenn mich mit dem Einbetten von Streams jeglicher Art überhaupt nicht aus, weil noch nie gemacht :)


Nachtrag: bissl HTML-Code von der Umgebung wäre hilfreich um das Problem evtl. besser eingrenzen zu können.
« Letzte Änderung: 03. März 2009, 18:34:46 Uhr von LeMurmel » Gespeichert
Der Unterschied zwischen Theorie und Praxis ist in der Praxis erheblich größer als in der Theorie.
Rashka
Der Klempner
Poweruser
******

Ranking: 43
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 1691


It's me!

« Antwort #2 am: 03. März 2009, 18:45:55 Uhr »

Nachtrag: bissl HTML-Code von der Umgebung wäre hilfreich um das Problem evtl. besser eingrenzen zu können.

html code hab ich zwar jetzt nicht da, ist aber das simpelste überhaupt, sieht +- einbischen wie folgt aus:

<div align='center'>
<table><td><tr>
<embed src="rtsp://Cam-IP/mp4/play1.sdp" width="256" height="192" loop="false" controller="true" pluginspage="http://quicktime.apple.com" autoplay="true"></embed>
</tr></td></table></div>

Ist halt quasi ne leere website wo ausschließlich das Plugin mit dem Stream geladen wird
Gruß
Rashka
Gespeichert

LeMurmel
Poweruser
******

Ranking: 102
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 1581


- koffeinabhängig -

:o)
« Antwort #3 am: 03. März 2009, 18:56:25 Uhr »

Wenn der Kram in einer Tabelle steckt, liegt vielleicht dort der Hund begraben. Im einfachsten Fach einfach auf die Tabelle verzichten, weil 'ne DIV-Box hast ja schon außenrumgebastelt. Diesem DIV sollte man dann aber explizit die Innenabstände (padding) klauen.
Als Code sieht das dann so aus: <div align="center" style="padding: 0px;"> ...content... </div>
Wenn die Seite umfangreicher und damit komplexer wird, empfiehlt sich natürlich den HTML-Elementen entsprechende CSS-Klassen und -IDs zuzuweisen, anstatt den CSS-Kram wie im Beispiel (mittels style="") jedesmal neu tippen zu müssen.

Wenn die Tabelle allerdings zwingend notwendig sein sollte, auch da gibt es Möglichkeiten die Innen- und Außenabstände (und genau da vermute ich das Problem) zu definieren.
Gespeichert
Der Unterschied zwischen Theorie und Praxis ist in der Praxis erheblich größer als in der Theorie.
Rashka
Der Klempner
Poweruser
******

Ranking: 43
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 1691


It's me!

« Antwort #4 am: 03. März 2009, 19:10:46 Uhr »

ne die Page bleibt wie sie ist.

Die html mit dem Strema soll in einer GUI angezeigt werden. um es mal zu verdeutlichen eine kleine (aber Pottenhäßliche) schnellzeichnung im anhang.

Das Problem ist halt, wie oben schon geschrieben, dass ich in Autoplay Media Studio, ausser über eine Angezeigte html Datei mit embedded Quicktime Plugin nicht an den *.sdp Stream der Kameras komme.

Demnach wird in jedem der einzelnen Fenster (WebObjects) je eine html Datei mit dem jeweiligen Stream angezeigt.

Wenn ich den Stream in Flash (*.swf) einbetten könnte wär es genial, denn das unterstützt AMS. Allerdings lässt mich hier Flash im Stich^^

Ich hab meine Projektdaten im Büro, kann das mit de, div padding ohne <table> tag also erst morgen testen.

Gruß
Rashka
Gespeichert

Rashka
Der Klempner
Poweruser
******

Ranking: 43
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 1691


It's me!

« Antwort #5 am: 05. März 2009, 19:20:42 Uhr »

also ich habs jetzt ohne Tabelle mit div padding=0 versucht, mit ner css Datei, mit Tabelle ohne div, nix zu machen... ich denke mittlerweile das der Hund im AMS begraben liegt... Die Supportanfrage bei Indigorose ist leider immer noch unbeantwortet....

Hat sonst noch wer eine Idee wie es gehen könnte?

Gruß
Rashka
Gespeichert

Seiten: [1] Nach oben Thema versenden Drucken 
HWE-Forum.de  |  Internet und Co.  |  HTML, PHP, XML, JavaScript u. Co. (Moderatoren: TMK, American)  |  Thema: Embedded Quicktime in html Fenster nur mit Rand möglich? « vorheriges nächstes »
 

Impressum | SMF 2.0.15 | SMF © 2011, Simple Machines
Seite erstellt in 0.067 Sekunden mit 24 Abfragen.