Startseite

[HWE-News] [HWE-FAQ] [Tests] [Artikel] [Softwareecke] [RC5-Proxy] [Overclocking] [TreiberEcke] [HWE-FanShop] [Links]

Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
12. Dezember 2018, 05:18:54 Uhr

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Suche:     Erweiterte Suche
223571 Beiträge in 24118 Themen von 18400 Mitglieder, Neuestes Mitglied: Renata Kuger

RC5-Teamstats: Gestern: 0 WUs, . Platz,
Gesamt: 0 WUs, . Platz ( Members)

Übersicht Hilfe Suche Kalender Einloggen Registrieren
HWE-Forum.de  |  Hardware  |  Blu-Ray/HD-DVD/DVD/Brenner/CD-Rom (Moderatoren: TMK, tyco)  |  Thema: DVD-Brenner sucht einen Treiber
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema. « vorheriges nächstes »
Seiten: [1] Nach unten Thema versenden Drucken
Autor Thema: DVD-Brenner sucht einen Treiber  (Gelesen 2868 mal)
Milkajunky
Newbie
*

Ranking: 0
Offline Offline

Beiträge: 5

Tolles Forum!

« am: 07. März 2009, 14:26:06 Uhr »

Hallo allerseits,

nach Einbau eines "neuen" Mainboards (MSI K8 Neo) funktioniert mein DVD_Brenner (LG GSA-H12 IDE) plötzlich nicht mehr. Im Bios wird er problemlos erkannt und anfangs auch von Windows. Er erkannte allerdings keine DVD´s mehr.
Nachdem ich testweise das System neu aufgespielt hatte, wird er jetzt auch von Windows nicht mehr erkannt, sondern das System fragt immer nach einem Treiber. Mir ist allerdings neu, daß ein DVD-Laufwerk einen Treiber benötigt und ich finde auch keinen dafür. Weder auf der LG-Seite noch auf der MSI-Seite wird ein Laufwerktreiber angeboten.
Das Aufspielen einer neuen Firmware ist nicht möglich, da diese das Laufwerk nicht erkennt.
Der Brenner funktioniert in einem anderen Rechner einwandfrei.
Kann mir jemand helfen?

Gruß vom Schokoladenfresser
Gespeichert
Schwermetaller
HWE-Team
******

Ranking: 155
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 2399


Life's a bitch

schwermetall-pc.de
« Antwort #1 am: 07. März 2009, 14:47:10 Uhr »

Wenn der Brenner in einem anderen System problemfrei funktioniert, dann scheint die von Windows gestartete Treibersuche nur sekundär mit dem optischen Laufwerk im Zusammenhang zu stehen. Vielmehr könnte es sein, dass der Chipsatztreiber bzw. eine Komponente dessen fehlt. Welche Geräte werden dir im Gerätemanager als unbekannt angezeigt?
Gespeichert
Das Leben ist eine lange und schmerzhafte Krankheit, die nur durch den Tod geheilt werden kann. (Spike Milligan, "Puckoon")
RechnerVisit me?
Milkajunky
Newbie
*

Ranking: 0
Offline Offline

Beiträge: 5

Tolles Forum!

« Antwort #2 am: 07. März 2009, 16:29:47 Uhr »

Hallo Schwermetaller,

als "unbekannt" taucht kein Gerät auf. Unter "andere Geräte" erscheint das Laufwerk mit einem Fragezeichen davor, aber ohne das  gelb unterlegte Ausrufezeichen.
Gespeichert
Schwermetaller
HWE-Team
******

Ranking: 155
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 2399


Life's a bitch

schwermetall-pc.de
« Antwort #3 am: 07. März 2009, 17:05:49 Uhr »

Falls noch nicht geschehen, stünden jetzt noch eine Überprüfung des Datenkabels incl. Anschlüsse (alle Pins anwesend und gerade, Kabel ggf. zum Testzweck austauschen) und die Kontrolle der Jumperung des Laufwerks an. Letzteres ist eigentlich nur relevant, wenn mehrere Laufwerke an einem IDE-Port betrieben werden. Funktionieren denn andere optische Laufwerke am fraglichen Boardport (schickes Wort ;D ) einwandfrei?
Gespeichert
Das Leben ist eine lange und schmerzhafte Krankheit, die nur durch den Tod geheilt werden kann. (Spike Milligan, "Puckoon")
RechnerVisit me?
gschissenberger
Mod Team
******

Ranking: 594
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 7740


boys love their toys

« Antwort #4 am: 07. März 2009, 17:34:50 Uhr »

testweise vielleicht auch mal den boardport wechseln. (wollte das wort einfach auch gleich mal probieren :))
Gespeichert
mein rechner  

Milkajunky
Newbie
*

Ranking: 0
Offline Offline

Beiträge: 5

Tolles Forum!

« Antwort #5 am: 07. März 2009, 18:05:45 Uhr »

Was bin ich für ein Depp. Festplatte an den gleichen Port gehängt. Tut nicht. Brenner an den 1. Port gehängt mit dem gleichen Kabel als Slave zusammen mit der Festplatte. Läuft alles. Liegt also am 2.Port des Mainboards.
Scheint der Port kaputt zu sein.Fände ich allerdings schlecht. Kann das evtl. auch an einem falsch gesetzten Jumper oder einer Bios-Einstellung liegen ???

MfG
Gespeichert
Schwermetaller
HWE-Team
******

Ranking: 155
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 2399


Life's a bitch

schwermetall-pc.de
« Antwort #6 am: 07. März 2009, 18:12:32 Uhr »

Klingt nicht allzu gut. Falsche Jumperung schließe ich mal aus, da dir offensichtlich klar ist, wie es da zugeht. Die IDE-Ports lassen sich im BIOS theoretisch deaktivieren. Leider ist die von dir im ersten Post angegebene Boardbezeichnung zu schwammig, um eine konkrete Aussage treffen zu können.
Gespeichert
Das Leben ist eine lange und schmerzhafte Krankheit, die nur durch den Tod geheilt werden kann. (Spike Milligan, "Puckoon")
RechnerVisit me?
Milkajunky
Newbie
*

Ranking: 0
Offline Offline

Beiträge: 5

Tolles Forum!

« Antwort #7 am: 08. März 2009, 22:07:41 Uhr »

Hallo Schwermetaller,

die genaue Boardbezeichnung ist MSI K8 Neo Platinum MS 7030 Ver. 1.4  Sockel 754.
Gespeichert
tyco
Admin
******

Ranking: 713
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 20346


HWE rocks!

« Antwort #8 am: 08. März 2009, 22:22:26 Uhr »

Das ein IDE-Kanal bei einem neuen Board im Bios deaktiviert ist dürfte unwahrscheinlich sein. Zumal das Laufwerk vom Bios erkannt wurde.

Deinstalliere den (fehlerhaften) IDE/ATA Atapi-Controller im Gerätemanager und starte den Rechner neu. Windows wird den Treiber nach einem Neustart automatisch neu installieren. Mit etwas Glück ist das Problem damit behoben.
Gespeichert
Bitte keine Supportanfragen per PM stellen.
Milkajunky
Newbie
*

Ranking: 0
Offline Offline

Beiträge: 5

Tolles Forum!

« Antwort #9 am: 08. März 2009, 22:55:52 Uhr »

Schon versucht. Hatte nichts gebracht.
Gespeichert
tyco
Admin
******

Ranking: 713
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 20346


HWE rocks!

« Antwort #10 am: 09. März 2009, 18:19:19 Uhr »

Das Board solltest du reklamieren. Der zweite IDE-Port ist mit hoher Wahrscheinlichkeit defekt.
Gespeichert
Bitte keine Supportanfragen per PM stellen.
Seiten: [1] Nach oben Thema versenden Drucken 
HWE-Forum.de  |  Hardware  |  Blu-Ray/HD-DVD/DVD/Brenner/CD-Rom (Moderatoren: TMK, tyco)  |  Thema: DVD-Brenner sucht einen Treiber « vorheriges nächstes »
 

Impressum | SMF 2.0.15 | SMF © 2011, Simple Machines
Seite erstellt in 0.071 Sekunden mit 26 Abfragen.