Startseite

[HWE-News] [HWE-FAQ] [Tests] [Artikel] [Softwareecke] [RC5-Proxy] [Overclocking] [TreiberEcke] [Links]

Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
11. Dezember 2019, 15:38:13 Uhr

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Suche:     Erweiterte Suche
223858 Beiträge in 24244 Themen von 18442 Mitglieder, Neuestes Mitglied: winDieter

RC5-Teamstats: Gestern: 0 WUs, . Platz,
Gesamt: 0 WUs, . Platz ( Members)

Übersicht Hilfe Suche Kalender Einloggen Registrieren
HWE-Forum.de  |  Hardware  |  Grafikkarten (Moderatoren: TMK, tyco, tobi, gschissenberger)  |  Thema: PCIx 2.0 Karte und AsusP5B ?
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema. « vorheriges nächstes »
Seiten: [1] Nach unten Thema versenden Drucken
Autor Thema: PCIx 2.0 Karte und AsusP5B ?  (Gelesen 2921 mal)
krockie
Lotse
****

Ranking: 2
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 406


Ich liebe dieses Forum!

« am: 18. März 2009, 19:34:40 Uhr »

Hallo,
könnte ich die folgende PCI Express 2.0 Grafikkarte ohne weiteres mit meinem Mainboard ASUS P5B Deluxe verwenden.
Im Handbuch vom MB steht lediglich nur  PCIx (x4), (x1) und (x16) aber nichts von einem PCI Express 2.0.
das besondere finde ich ist an diese GK das es passiv gekühlt wird, also ohne nervendem zustätlichem Lüfter.

Was bedeutet genau Leistunsstarkes Netzteil?? was für eine ungenaue Angabe. Ich habe den XILENCE POWER 420 W  siehe auch
http://www.xilence-lab.de/News-Details.19+M5d23057393d.0.html

Es ist der E6600 von Intel mit Duocore eingebaut und wird mit 3.050 GHz getaktet, woher soll ich denn wissen ob es nun Leistungsstark ist oder net?

Gruß



Die Graffikkarte soll folgende sein:

512MB GDDR2 GeForce 9500GT Palit
Die PALIT GF9500GT basierend auf dem
G96 Chip bietet der 9er-Serie Unterstützung für
DirectX 10 mit Shader Model 4.0, OpenGL 2.1 und
PCIe 2.0. Die GPU arbeitet mit 550 MHz und der
DDR2 Speicher taktet mit 800 MHz effektiv und ist
über ein 128-Bit Interface angebunden. SLI-Betrieb
mit zwei Grafikkarten wird unterstützt.

Daten:
Speicher (MB): 512
RAM-Typ: GDDR2-RAM
Speicheranbindung: 128bit
Schnittstelle: PCI EXPRESS 2.0
GPU Chipsatz: GeForce 9500 GT
Grafikprozessor: nVidia GeForce 9500 GT
Speichertakt: 800MHz (400MHz DDR)
GPU-Takt: 550MHz
Shader-Takt: 1350MHz
RAMDAC: 2x 400MHz
max. Auflösung: 2560x1600
Anschlüsse: 15pol. D-Sub, DVI mit HDCP, TV-Out, 1x 6pol. Stromanschluß
Zubehör: Anleitung, Software (Treiber), Kabel
Besonderheiten: Direct X® 10 und OpenGL 2.1 Unterstützung, Pixel Shader 4.0, moderne 55nm Fertigung, G96 Chip, HDCP Unterstützung, 32 Stream-Prozessoren, HDTV fähig
Hinweis: passive Kühlung, Dual-Link DVI, benötigt wird ein leistungsstarkes Netzteil
Gespeichert
slaves
Stammgast
*****

Ranking: 12
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 866


« Antwort #1 am: 18. März 2009, 21:02:18 Uhr »

das netzteil reicht vollkommen aus (obwohl es qualitätsmäßig net so toll ist) und  PCIe 2.0 ist auch abwärtskompatibel also kein problem ..... aber wieso eine 9500gt und wieso von palit ?? :)
Gespeichert
Intel E8400 @boxed                          
Asus P5Q                        
2x 1GB Kingston HyperX SLI-Kit DDR2-1066 
Sapphire HD3870 @Arctic Accelero S1+2*120mm Scythe Slipstream
OCZ StealthXStream 500Watt
LG W2443T 24"

MacBook Pro 13" 2,4 GHz / 4 GB RAM  / NVIDIA Geforce 320M
ASUS MS227N 22"
DocFellatio
RC5[HWE]-Team
*****

Ranking: 74
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 2391


Der für Slot A ist der Schönste!

« Antwort #2 am: 18. März 2009, 21:17:37 Uhr »

richtig, Netzteil reicht locker. Aber wieso eine 9500gt? Die Karte bringt echt Null Leistung!

Dann hol dir wenigstens eine Radeon 3870.

http://geizhals.at/deutschland/a294900.html

Gespeichert
gschissenberger
Moderator
******

Ranking: 594
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 7740


boys love their toys

« Antwort #3 am: 18. März 2009, 21:23:10 Uhr »

falls du vorhast mit dem rechner zu spielen, nimm eine andere karte.
3870 aufwerts.

4850 ist sehr günstig und ist leistungsstark.
Gespeichert
mein rechner  

krockie
Lotse
****

Ranking: 2
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 406


Ich liebe dieses Forum!

« Antwort #4 am: 19. März 2009, 07:20:21 Uhr »

Hallo  danke für die Infos.
Übrigens hab ich mich mit dem Netzteil vertan es ist ein 450 Watt Teil und hat die Bezeichnung BeQuiet E5-450W. Habe die falsche Verpackung abgelesen gehabt :-[

Nein ich spiele eigentlich nie, da hab ich keine Zeit und Lust zu . Ich mache hauptsächlich Video- und  Grafikbearbeitung und brauche möglichst viele Pixel um auch die Werkzeuge ablegen zu können.

Warum ich mich gerade für diese GK entschieden habe ? ganz einfach weil es einer ohne Lüfter ist, je ruhiger der PC umso ruhiger kann ich damit arbeiten usw.

Da ich damals  schon den nVidia Gainward 7600 GT256MB ohne Lüfter geholt hatte und recht zufrieden damit bin und der Preiß von 49 Euro ok ist hab ich mich dafür entschieden, nur kann die 7600 GT  nicht die Auflösung von 1900x 1280 darstellen und ich mir demnächst einen 24-28  zöller zulegen werde  muß ich die Grafikkarte austauschen.
Das steckt also dahinter, für mich ist einfach wichtig das die GK die Auflösung die der Monitor braucht auch locker darstellen kann und so ruhig wie möglich ist um nicht zu den anderen Lüftern zusätzlichen Lärm zu verursachen. Das mit der Spieletauglichkeit ist überhaupt net so wichtig.

Aber ich lasse mich gerne eines besseren belehren wenn mir jemand hier sagen kann ob eine andere passiv gekühlte Karte auch dann besser ist wenn man nur  Videos bearbeiten will, hab ich immer ein offfenes Ohr für Tipps, noch kann ich ja eine andere Karte holen,  diese hatte ich gefunden als ich nur nach der Auflösung und passiv gekühlte und unter 100 Euro gesucht hatte, gefunden gehabt.

Ja danke nochmals für die Infos.

Gruß
« Letzte Änderung: 19. März 2009, 07:25:09 Uhr von krockie » Gespeichert
gschissenberger
Moderator
******

Ranking: 594
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 7740


boys love their toys

« Antwort #5 am: 19. März 2009, 09:21:39 Uhr »

netteil passt (ist ein gutes teil)
für deine bedprfnisse passt die gf9 auch.

aber: dass die 7600t keine 1920x1200(!) kann ich mir nicht vorstellen.
wie kommst du da drauf?
Gespeichert
mein rechner  

krockie
Lotse
****

Ranking: 2
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 406


Ich liebe dieses Forum!

« Antwort #6 am: 19. März 2009, 14:30:31 Uhr »

@geschissenberger
Weil das so in den Anzeigeeinstellungen steht, max 1280x 1024, siehe auch angehängte Snapshots.
Gespeichert
J.C.
HWE-Freak
*******

Ranking: 71
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 2134


amtlich anerkannter Fachidiot

« Antwort #7 am: 19. März 2009, 16:45:34 Uhr »

die dort aufgelisteten Modi sind aber nur die, die Grafikkarte im Zusammenspiel mit dem angeschlossenen Bildschirm darstellen kann.
Gespeichert





C2D 6420 // 3,2Ghz @Nexxxos XP
Gigabyte  P35 DS3P
4096 MB DDR-800 CL4 A-Data Vitesta Ex.
Sapphire HD4890 Vapor-X
60 GB OCZ Vertex
80 GB WD Caviar SE
     Enermax Liberty 400W
Black ICE Stealth GT360 @ SilenX
                                                      




AMD X2 240 @ Shuriken
Asrock M3A785GMH
2048 MB MDT DDR-800
SkyStar 2HD
Cinergy DT USB XS Diversity
WD15EADS
Seasonic S12II 330W
OrigenAE S10V
gschissenberger
Moderator
******

Ranking: 594
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 7740


boys love their toys

« Antwort #8 am: 19. März 2009, 18:59:02 Uhr »

ganz genau.
das ist durch deinen jetztigen bildschirm begrenzt.
die karte kann 1920x1200 sicher darstellen. (auch noch mehr)
Gespeichert
mein rechner  

krockie
Lotse
****

Ranking: 2
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 406


Ich liebe dieses Forum!

« Antwort #9 am: 19. März 2009, 19:58:48 Uhr »

Aha!!
Das ist ja interessant.
Dann kann ich mir ja die 2. Karte einsparen  :)

Danke !!!
Gespeichert
gschissenberger
Moderator
******

Ranking: 594
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 7740


boys love their toys

« Antwort #10 am: 19. März 2009, 22:38:32 Uhr »

so ist es. ;)
Gespeichert
mein rechner  

Seiten: [1] Nach oben Thema versenden Drucken 
HWE-Forum.de  |  Hardware  |  Grafikkarten (Moderatoren: TMK, tyco, tobi, gschissenberger)  |  Thema: PCIx 2.0 Karte und AsusP5B ? « vorheriges nächstes »
 

Impressum | SMF 2.0.15 | SMF © 2011, Simple Machines
Seite erstellt in 0.04 Sekunden mit 39 Abfragen.