Startseite

[HWE-News] [HWE-FAQ] [Tests] [Artikel] [Softwareecke] [RC5-Proxy] [Overclocking] [TreiberEcke] [HWE-FanShop] [Links]

Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
20. September 2018, 11:47:43 Uhr

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Suche:     Erweiterte Suche
223521 Beiträge in 24106 Themen von 18385 Mitglieder, Neuestes Mitglied: Harrys

RC5-Teamstats: Gestern: 0 WUs, . Platz,
Gesamt: 0 WUs, . Platz ( Members)

Übersicht Hilfe Suche Kalender Einloggen Registrieren
HWE-Forum.de  |  Hardware  |  Grafikkarten (Moderatoren: TMK, tyco, tobi, gschissenberger)  |  Thema: nvidia geforce 6800 AGP 512 MB Ram nicht erkannt
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema. « vorheriges nächstes »
Seiten: [1] 2 Nach unten Thema versenden Drucken
Autor Thema: nvidia geforce 6800 AGP 512 MB Ram nicht erkannt  (Gelesen 5748 mal)
Dieterpf
Newbie
*

Ranking: 0
Offline Offline

Beiträge: 7

Tolles Forum!

« am: 22. April 2009, 12:49:14 Uhr »

Hallo,

kann mir jemand weiterhelfen?Habe die Nvidia Grafikarte GeForce 6800 AGP eingebaut,jedoch wird sie in der systemsteuerung nicht erkannt und ist im VGA Save Modus.Habe das Mainboard AsRock k7s8x das Bios auf 2.60 geupdated und Windows Service pack 3 mit Update installiert.
Wenn ich den treiber der Grafikkarte installieren möchte,steht als Fehlermeldung keine Hardware für diesen treiber installiert.
Meine Vorgängerkarte erkennt er auf Anhieb. ATI 9200 AGP.
Hat das mit dem mainboard zu tun?Nvidia unterstützung?

Danke im voraus.
Gespeichert
tyco
Admin
******

Ranking: 713
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 20346


HWE rocks!

« Antwort #1 am: 22. April 2009, 17:17:55 Uhr »

Hast du vor dem Versuch den Nvidia-Treiber zu installieren auch den ATI-Treiber deinstalliert?
Gespeichert
Bitte keine Supportanfragen per PM stellen.
Dieterpf
Newbie
*

Ranking: 0
Offline Offline

Beiträge: 7

Tolles Forum!

« Antwort #2 am: 22. April 2009, 22:17:45 Uhr »

den ati treiber habe ich  nicht installiert,wird vom betriebssystem (XP Home SP3)automatisch erkannt.Die karte wird unter Grafikkarte aufgeführt in der systemsteuerung.Ati 9200 und SE.Falls ich jetzt noch etwas deinstallieren muß,können sie mir nochmals weiterhelfen?

danke im voraus.
Gespeichert
spucki
Stammgast
*****

Ranking: 13
Offline Offline

Beiträge: 900


Tolles Forum!

spucki's homepage
« Antwort #3 am: 23. April 2009, 18:29:03 Uhr »

diesen treiber (ati) in der systemsteuerung mußt du erst deinstallieren , dann mit driver cleaner die reste entfernen dann bist du softwaremäßig fertig . dann die alte karte ausbauen (vorher ausschalten) und die neue einbauen , starten . alle windowsversuche einen treiber zu installieren abbrechen und den vorher von nvidia.de gesaugten treiber installieren . normalerweise bist du jetzt fertig und kannst loslegen (evtl. neustart machen) .
falls noch fragen sind immer her damit .
Kurzanleitung Driver Cleaner
« Letzte Änderung: 23. April 2009, 18:34:28 Uhr von spucki » Gespeichert

Dieterpf
Newbie
*

Ranking: 0
Offline Offline

Beiträge: 7

Tolles Forum!

« Antwort #4 am: 23. April 2009, 21:36:16 Uhr »

Habe alle ati treiber deinstalliert,beim hochfahren der alten Grafikkarte steht jetzt überall ein Ausrufezeichen.Ich denke,daß die Treiber somit entfernt sind,so das WinXP die Karte nicht richtig zuordnen kann.
Meine neue Grafikkarte ist eingebaut,jedoch wird sie von der Systemsteuerung immer noch nicht erkannt.Beim Versuch ,den aktuellen Treiber der neuen Grafikkarte zu installieren,kommt die Fehlermeldung:Konnte nicht installiert werden, da keine geeignete Hardware gefunden wurde.

So weit der aktuelle Stand.
Gespeichert
NEMESIS
RC5 [HWE]-Team
*****

Ranking: 56
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 1159


HWE-RC5-Team rulez

« Antwort #5 am: 23. April 2009, 22:12:08 Uhr »

Eventuell macht der zicken deswegen weil es AGP ist.
Ich würde mal ältere Treiber ausprobieren,
zB den oder diesen.
Gespeichert
Dieterpf
Newbie
*

Ranking: 0
Offline Offline

Beiträge: 7

Tolles Forum!

« Antwort #6 am: 24. April 2009, 01:46:35 Uhr »

Egal,was ich für einen Treiber hernehme,die Meldung ist immer noch die gleiche.Komisch ist,daß die Grafikkarte in der systemsteuerung nicht aufgeführt ist.Die Ati wird unter der Rubrik Grafikkarte angezeigt.Die nvidia garnicht.Bei der treiber Installation kommt die Meldung: "wegen nicht geigneter hardware Installation abgebrochen."
Gespeichert
NEMESIS
RC5 [HWE]-Team
*****

Ranking: 56
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 1159


HWE-RC5-Team rulez

« Antwort #7 am: 24. April 2009, 10:48:42 Uhr »

Hm.. aber den AGP-Treiber hast du schon vorher installiert?
Gespeichert
Dieterpf
Newbie
*

Ranking: 0
Offline Offline

Beiträge: 7

Tolles Forum!

« Antwort #8 am: 25. April 2009, 01:34:16 Uhr »

ja, habe ich von as rock direkt runtergeladen und installiert.Ich bedanke mich trotzdem bei ihnen für ihre Hilfe.Ich verkaufe sie wieder,bringt ja nichts,ewig rumzusuchen.
Gespeichert
NEMESIS
RC5 [HWE]-Team
*****

Ranking: 56
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 1159


HWE-RC5-Team rulez

« Antwort #9 am: 25. April 2009, 09:04:12 Uhr »

Schade dass du jetzt schon aufgibst, aber ist vielleicht auch besser so, kann ja auch die Karte was haben.
Ich habe einen kleinen Vergleich von Karten angehängt die noch mit AGP zu haben sind,
falls du nicht wieder zur 9200er zurück willst.
Gespeichert
Dieterpf
Newbie
*

Ranking: 0
Offline Offline

Beiträge: 7

Tolles Forum!

« Antwort #10 am: 01. Mai 2009, 12:53:06 Uhr »

ok,danke schaue nach.
Gruß.
Gespeichert
spucki
Stammgast
*****

Ranking: 13
Offline Offline

Beiträge: 900


Tolles Forum!

spucki's homepage
« Antwort #11 am: 01. Mai 2009, 13:06:31 Uhr »

letzter gedanke wäre eine komplette neuinstallation von windows incl. der 6800 . mir würde es keine ruhe lassen bis ich nicht wüßte warum es nicht geht . vielleicht mal versuchen die 6800 auf einem anderen rechner zu probieren (was für ein deutsch) . der versuch isses wert .
« Letzte Änderung: 01. Mai 2009, 13:09:07 Uhr von spucki » Gespeichert

Dieterpf
Newbie
*

Ranking: 0
Offline Offline

Beiträge: 7

Tolles Forum!

« Antwort #12 am: 01. Mai 2009, 19:11:08 Uhr »

Ich habe folgende Vermutung:Ich habe ja eine Windows XP SP2 Original CD.In einem anderem Forum,(fragen sie mich nicht mehr wo das war),hat es geheißen ,man soll Windows nur mit SP1 installieren.Aber meine Cd installiert ja schon SP2.Ich habe das System ganz frisch installiert,das Bios sogar updated und habe stark die Vermutung,daß an der karte etwas nicht stimmt.Im VGA SAVE Modus arbeitet sie aber einwandfrei komischerweise.Besteht die Möglichkeit,daß es an der Hauptplatine liegt?Ich möchte es nicht riskieren,eine ATI 3850 AGP 512 Ram zu kaufen,naher erkennt die wieder der Rechner nicht.Wie gesagt,daß die Grafikkarte im system unter Grafikkarte nicht automatisch drin steht habe ich noch nie gehabt.
Gespeichert
DocFellatio
RC5[HWE]-Team
*****

Ranking: 74
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 2391


Der für Slot A ist der Schönste!

« Antwort #13 am: 01. Mai 2009, 19:49:00 Uhr »

Wenn ich das richtig verstanden habe, wird die Karte im Gerätemanager erst gar nicht angezeigt, richtig? -> siehe zweites Bild
Habe alle ati treiber deinstalliert,beim hochfahren der alten Grafikkarte steht jetzt überall ein Ausrufezeichen.Ich denke,daß die Treiber somit entfernt sind,so das WinXP die Karte nicht richtig zuordnen kann.
Meine neue Grafikkarte ist eingebaut,jedoch wird sie von der Systemsteuerung immer noch nicht erkannt.

Du hast aber nicht zufällig beide Karten gleichzeitig im Rechner, oder? Weil es die 9200 auch für den Pci-Slot gab.


Hast du denn schonmal nach geänderter Hardware gesucht?
« Letzte Änderung: 01. Mai 2009, 19:50:42 Uhr von DocFellatio » Gespeichert
NEMESIS
RC5 [HWE]-Team
*****

Ranking: 56
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 1159


HWE-RC5-Team rulez

« Antwort #14 am: 02. Mai 2009, 00:18:01 Uhr »

Das wäre natürlich der Hammer ;D

@Dieterpf: Das mit dem SP1 hab ich auch beim googlen mal gelesen. Soweit ich das beurteilen kann scheint es sich hier aber um einen Sonderfall zu handeln (schei* Karte).
Also eine Garantie dass es mit einer anderen Karte klappt, kann dir keiner geben. ASRock sind nämlich nicht grade für ihre Qualität bekannt.
Aber wenn deine 9200er AGP geht, dann würde ich die Chancen dass es mit einer 3850er AGP klappt, eher gut als schlecht einschätzen.
Falls du aber noch ein bisschen experimentierfreudig bist, kannst du ja auch nochmal versuchen von deinen Bekannten eine XP-CD mit SP1 zu bekommen oder
evtl kann man auch aus der CD mit SP2 eine mit SP1 brennen - hat vermutlich noch nie jmd versucht, könnte aber gehn.
Gespeichert
NAO
Newbie
*

Ranking: 0
Offline Offline

Beiträge: 4

HWE ist genial!

« Antwort #15 am: 01. November 2010, 18:02:11 Uhr »

Hallo zusammen,

hab genau das selbe Problem wie Dieterpf nur mit der nVIDIA GeForce4 Ti 4400.
Windows erkennt sie einfach nicht und kann daher auch keine Treiber installieren. Nicht mal der Gerätemanager sieht die Karte.
Nur Everest hat den Durchblick und erkennt sie einwandfrei. Das sie arbeitet ist ja offensichtlich, aber das nur im Geheimen. :(
Hat noch jemand ne idee?
Gespeichert
tyco
Admin
******

Ranking: 713
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 20346


HWE rocks!

« Antwort #16 am: 01. November 2010, 19:26:56 Uhr »

Windows erkennt sie einfach nicht und kann daher auch keine Treiber installieren.

Welche Fehlermeldung kommt beim Versuch den Treiber zu installieren?
Gespeichert
Bitte keine Supportanfragen per PM stellen.
NAO
Newbie
*

Ranking: 0
Offline Offline

Beiträge: 4

HWE ist genial!

« Antwort #17 am: 01. November 2010, 19:33:15 Uhr »

Bei den "Neueren" Treibern der Versionsnummer: 93.71 & 81.98 kommt : Es ist keine Hardware zu den Treibern gefunden worden.
Bei den älteren Treibern der Der Nummer: 66.96 und 66.93 kommt keine Fehlermeldung. Er installiert sie fleißig und sagt alles i.O, nach dem Neustart is alles beim alten. Treiber tauchen auch nicht bei Systemsteuerung auf. Karte nicht da und Treiber sind vielleicht bei ihr. Jedenfalls nicht da.
Gespeichert
tyco
Admin
******

Ranking: 713
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 20346


HWE rocks!

« Antwort #18 am: 01. November 2010, 19:46:38 Uhr »

Dann versuche es doch mal mit einem Omega-Treiber.
Gespeichert
Bitte keine Supportanfragen per PM stellen.
NAO
Newbie
*

Ranking: 0
Offline Offline

Beiträge: 4

HWE ist genial!

« Antwort #19 am: 01. November 2010, 21:30:31 Uhr »

" Das NVIDEA Setup-Program konnte keine Treiber finden, die mit der aktuellen Hardware kompatibel sind. Das Installationsprogramm wird jetzt beendet."

So ging die Meldung richtig. Dank Omegatreiber weiß ich es jetzt wieder.

Ich glaub nicht so recht das es ein Treiberproblem ist. Die Graka muss doch wenigstens angezeigt werden, Treiber hin oder her.

Also Everest sagt zum System:
Computer:
      Betriebssystem                                    Microsoft Windows XP Professional
      OS Service Pack                                   Service Pack 3
      DirectX                                           4.09.00.0904 (DirectX 9.0c)
      Computername                                      Großmacht mit drei Buchstaben
      Benutzername                                      I.C.H.

    Motherboard:
      CPU Typ                                           AMD Athlon 64, 2000 MHz (10 x 200) 3000+
      Motherboard Name                                  Asus K8V-X  (5 PCI, 1 AGP, 3 DDR DIMM, Audio, Gigabit LAN)
      Motherboard Chipsatz                              VIA VT8383 Apollo K8T800, AMD Hammer
      Arbeitsspeicher                                   1536 MB  (PC3200 DDR SDRAM)
      BIOS Typ                                          AMI (10/09/04)
      Anschlüsse (COM und LPT)                          Kommunikationsanschluss (COM2)
      Anschlüsse (COM und LPT)                          Druckeranschluss (LPT1)

    Anzeige:
      Grafikkarte                                       nVIDIA GeForce4 Ti 4400
      3D-Beschleuniger                                  nVIDIA GeForce4 Ti 4400

    Multimedia:
      Soundkarte                                        VIA AC'97 Enhanced Audio Controller

    Datenträger:
      IDE Controller                                    VIA Bus Master IDE Controller - 0571
      SCSI/RAID Controller                              VIA SATA RAID Controller
      SCSI/RAID Controller                              WinCDEmu Virtual Bus
      Floppy-Laufwerk                                   Diskettenlaufwerk
      Festplatte                                        WDC WD2000BB-22GUC0  (186 GB, IDE)
      Festplatte                                        ST3120023A  (120 GB, 7200 RPM, Ultra-ATA/100)
      Optisches Laufwerk                                TSSTcorp CD/DVDW SH-W162C  (DVD+R9:5x, DVD-R9:4x, DVD+RW:16x/8x, DVD-RW:16x/6x, DVD-ROM:16x, CD:48x/32x/48x DVD+RW/DVD-RW)
      S.M.A.R.T. Festplatten-Status                     OK




Aber Everest sagt dem Geräte-Manager einfach nicht wo die Grafikkarte ist.
Tips?Ideen? Anregungen? Ich will das System nicht wieder plattmachen müssen. Hab gerade alles fertig installiert.
« Letzte Änderung: 01. November 2010, 21:41:56 Uhr von NAO » Gespeichert
Seiten: [1] 2 Nach oben Thema versenden Drucken 
HWE-Forum.de  |  Hardware  |  Grafikkarten (Moderatoren: TMK, tyco, tobi, gschissenberger)  |  Thema: nvidia geforce 6800 AGP 512 MB Ram nicht erkannt « vorheriges nächstes »
 

Impressum | SMF 2.0.15 | SMF © 2011, Simple Machines
Seite erstellt in 0.116 Sekunden mit 24 Abfragen.