Startseite

[HWE-News] [HWE-FAQ] [Tests] [Artikel] [Softwareecke] [RC5-Proxy] [Overclocking] [TreiberEcke] [HWE-FanShop] [Links]

Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
22. September 2018, 10:18:09 Uhr

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Suche:     Erweiterte Suche
223521 Beiträge in 24106 Themen von 18385 Mitglieder, Neuestes Mitglied: Harrys

RC5-Teamstats: Gestern: 0 WUs, . Platz,
Gesamt: 0 WUs, . Platz ( Members)

Übersicht Hilfe Suche Kalender Einloggen Registrieren
HWE-Forum.de  |  Netzwerke  |  Netzwerke allgemein (Moderatoren: TMK, tyco, gandal)  |  Thema: Ist es möglich Festplatte über Lan zu sichern?
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema. « vorheriges nächstes »
Seiten: [1] Nach unten Thema versenden Drucken
Autor Thema: Ist es möglich Festplatte über Lan zu sichern?  (Gelesen 2023 mal)
Lawliet
VB/C# Developer
Lotse
****

Ranking: 1
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 477


Vb/C# Development

EaScriptable
« am: 17. Mai 2009, 14:55:32 Uhr »

Hallo,

Ich habe eine festplatte von einem Alten PC der leider seine Leistung nicht weiter erziehlen kann.
ich habe mir aber noch alle funktionellen Komponenten rausgeklaut bevor ich ihn wegwarf.

Nun habe ich die Festplatte die ich gerne sichern würde.
Ich habe einen Computer der leider nur für 1 Festplatte gemacht wurde,

Und ich habe meinen Desktop PC in meinem Zimmer wo ich die festplatte nicht anschließen möchte da sonst die garantie vergeht.

Gibt es nun eine möglichkeit eine sicherung über das netzwerk der Daten zu erstellen?
PS: der Netzwerk PC hat leider kein Laufwerk.

(geht soetwas über trueimage?)

mfg :)
Gespeichert
gschissenberger
Mod Team
******

Ranking: 594
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 7740


boys love their toys

« Antwort #1 am: 17. Mai 2009, 15:07:45 Uhr »

Ich habe einen Computer der leider nur für 1 Festplatte gemacht wurde,

tatsächlich?
inwiefern besteht diese beschränkung?

deine fragen sind immer so schön unverständlich. :)

irgendwo musst du die platte jedenfalls anhägen.

na wenn du die platte in einen rechner hängst, der im netzwerk ist, dann kannst du von einem anderen pc, der ebenfalls in diesem netzwerk ist auf die daten zugreifen.
Gespeichert
mein rechner  

Lawliet
VB/C# Developer
Lotse
****

Ranking: 1
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 477


Vb/C# Development

EaScriptable
« Antwort #2 am: 17. Mai 2009, 15:12:43 Uhr »

Sry für meine unverständliche erklärung ;-) ich arbeite dran.

Ausführlich:

Also, ich habe Zuhause einen netzwerk computer, es war damals ein Bank rechner (glaube ich zumindest)
       Leider hat er ein Netzteil das nur einen Steckplatz für Große Hardware komponenten hat.
       und die festplatte des Kaputten PC´s habe ich an den Netzwerk PC angesteckt.
       Leider komme ich ja so nicht ins Betriebssystem das auf der Festplatte liegt  ;)

Ich möchte aber zugerne alle Dateien sichern, am besten über True image.
aber da ich nicht wieß wie ich das anzustellen habe da ich ja nicht ins betriebssystem komme frage ich euch um Rat und Tat  ^-^
Gespeichert
gschissenberger
Mod Team
******

Ranking: 594
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 7740


boys love their toys

« Antwort #3 am: 17. Mai 2009, 15:35:29 Uhr »

dein "netzwerkrechner" braucht seine eigene festplatte doch auch. sonst ist er unbrauchbar.
ich denke, das sowas hier eine probleme lösen wird:
http://www.lakeviewcomputerstore.com/popup_image.php?pID=149&osCsid=5d3d7fbbecd1a47984c4223a173ed9be
(nennt sich molex y adapter)

damit hängst du die festplatte einfach dazu.
bootest das system des netzwerkrechners und greifst darüber auf die daten der alten platte zu.
...die daten sind somit also auch übers netzwerk zugänglich.

ICH würde die platte allerdings einfach in den wohnzimmerrechner hängen.
an garantieverlust wegen so einer kleinigkeit glaube ich nicht.

und eine weitere möglichkeit ist ein externes festplattengehäuse.
...damit kannst du die alte platte per usb anstecken.
Gespeichert
mein rechner  

Lawliet
VB/C# Developer
Lotse
****

Ranking: 1
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 477


Vb/C# Development

EaScriptable
« Antwort #4 am: 17. Mai 2009, 15:47:38 Uhr »

Ich hatte damals die Idee 2 Netzteile Laufwen zulasen, das hat auch einmal funktioniert... meinste das könnte ich versuchen? xD

Gespeichert
gschissenberger
Mod Team
******

Ranking: 594
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 7740


boys love their toys

« Antwort #5 am: 17. Mai 2009, 17:13:24 Uhr »

da ist so ein y-adapter aber die einfachere lösung.

wenn du weisst was du tust, kannst du aber auch problemlos 2 netzteile laufen lassen.

wenn du nicht weisst was du tust, dann lass es lieber. ;) :D
(genügend belasten, pins zum starten kurzschliessen, usw.)
« Letzte Änderung: 17. Mai 2009, 20:43:24 Uhr von gschissenberger » Gespeichert
mein rechner  

Lawliet
VB/C# Developer
Lotse
****

Ranking: 1
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 477


Vb/C# Development

EaScriptable
« Antwort #6 am: 17. Mai 2009, 18:49:33 Uhr »

Ich habe es damals schoneinmal gemacht, um ein laufwerk anzuschließen.
ich wollte Windows Xp drauf Installieren.

ist aber das gefahrs Netzteil Nr.1   :o
 ;D
Gespeichert
Seiten: [1] Nach oben Thema versenden Drucken 
HWE-Forum.de  |  Netzwerke  |  Netzwerke allgemein (Moderatoren: TMK, tyco, gandal)  |  Thema: Ist es möglich Festplatte über Lan zu sichern? « vorheriges nächstes »
 

Impressum | SMF 2.0.15 | SMF © 2011, Simple Machines
Seite erstellt in 0.113 Sekunden mit 25 Abfragen.