Startseite

[HWE-News] [HWE-FAQ] [Tests] [Artikel] [Softwareecke] [RC5-Proxy] [Overclocking] [TreiberEcke] [HWE-FanShop] [Links]

Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
23. Juni 2018, 06:31:12 Uhr

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Suche:     Erweiterte Suche
223484 Beiträge in 24099 Themen von 18373 Mitglieder, Neuestes Mitglied: Flasche

RC5-Teamstats: Gestern: 0 WUs, . Platz,
Gesamt: 0 WUs, . Platz ( Members)

Übersicht Hilfe Suche Kalender Einloggen Registrieren
HWE-Forum.de  |  Internet und Co.  |  Internet allgemein (Moderatoren: TMK, Linus, tyco, American, gandal)  |  Thema: Internetverbindung manuell starten
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema. « vorheriges nächstes »
Seiten: [1] Nach unten Thema versenden Drucken
Autor Thema: Internetverbindung manuell starten  (Gelesen 2889 mal)
Tolkienfan
RC5[HWE]-Team
*****

Ranking: 1
Offline Offline

Beiträge: 339


Ich liebe dieses Forum!

« am: 20. Mai 2009, 21:36:32 Uhr »

Hi,

ich hoffe, einer von euch kann mir bei folgendem Problem weiterhelfen: Ich habe einen Laptop vor mir, der einem 12-Jährigen Jungen zum Geburtstag geschenkt werden soll. Allerdings soll er so eingerichtet werden, dass immer, wenn er ins Internet gehen will, er ein Passwort braucht. Ich hab schon ein extra Benutzerkonto angelegt, finde aber keine Einstellungen, die den Internetzugang einschränken.
Kann man das mit windowseigenen Mitteln bewerkstelligen oder braucht man dazu ne extra Software (natürlich am besten Freeware!)
Danke schonmal, Grüße,

       Johannes
Gespeichert
tyco
Admin
******

Ranking: 713
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 20346


HWE rocks!

« Antwort #1 am: 20. Mai 2009, 21:48:29 Uhr »

Wie geht der Junge denn ins Internet?
Gespeichert
Bitte keine Supportanfragen per PM stellen.
Tolkienfan
RC5[HWE]-Team
*****

Ranking: 1
Offline Offline

Beiträge: 339


Ich liebe dieses Forum!

« Antwort #2 am: 20. Mai 2009, 21:53:05 Uhr »

Er ist per WLan mit einer Fritzbox verbunden, die über DSL der Telekom ins Internet geht...
Gespeichert
tyco
Admin
******

Ranking: 713
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 20346


HWE rocks!

« Antwort #3 am: 20. Mai 2009, 22:02:17 Uhr »

Schön...aber was soll das bringen, dass er sich jedesmal anmelden soll?

Ich denke eine Flaterate ist eh vorhanden bei einem Router, sonst kann es böse Überraschungen geben.

Besser wäre doch den Zugang mit einer irgendwie gearteten Software so zu limitieren, dass ein Zeitlimit besteht oder das bestimmte "böse" Internetseiten nicht aufgerufen werden können.
Gespeichert
Bitte keine Supportanfragen per PM stellen.
Tolkienfan
RC5[HWE]-Team
*****

Ranking: 1
Offline Offline

Beiträge: 339


Ich liebe dieses Forum!

« Antwort #4 am: 20. Mai 2009, 22:05:38 Uhr »

Hi,
völlig richtig, nur sind die Eltern fast schon ein bisschen paranoid. Es sind schon diverse Webfilter aktiv, die die bösen Seiten blocken. Aber die Eltern wollen eben ein bisschen Big Brother spielen...
Hab auch schon versucht, Programme zu installieren, die ein Passwort haben wollen, wenn man eine *.exe startet - die haben aber alle nicht funktioniert... (Vista Home Premium)
Gespeichert
tyco
Admin
******

Ranking: 713
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 20346


HWE rocks!

« Antwort #5 am: 20. Mai 2009, 22:11:23 Uhr »

Also soll auch ein Logfile erstellt werden, damit die Eltern nachsehen können wann der Junge im Internet war?
Gespeichert
Bitte keine Supportanfragen per PM stellen.
Tolkienfan
RC5[HWE]-Team
*****

Ranking: 1
Offline Offline

Beiträge: 339


Ich liebe dieses Forum!

« Antwort #6 am: 20. Mai 2009, 22:12:43 Uhr »

Nö, das ist denk ich nicht wichtig. Nur die Kontrolle, wann er geht.
Gespeichert
tyco
Admin
******

Ranking: 713
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 20346


HWE rocks!

« Antwort #7 am: 20. Mai 2009, 22:49:30 Uhr »

Die Fritz!Box Kindersicherung wäre vielleicht was. Er muss sich zwar nicht anmelden, aber die Eltern können "Big Brother" spielen.

Zitat

 AVM FRITZ!Box-Kindersicherung ist ein Dienst auf dem Computer. Der Dienst teilt
 der FRITZ!Box den Namen des Windows-Benutzers mit, der gerade das Internet
 nutzt.

 Alle Einstellungen der FRITZ!Box-Kindersicherung erfolgen in der
 Benutzeroberfläche Ihrer FRITZ!Box (http://fritz.box). In der dort
 angebotenen Onlinehilfe ist die Funktion ausführlich beschrieben.

 Zum Aktualisieren einer vorhandenen Installation entfernen Sie zunächst die alte
 Version der Kindersicherung auf dem Computer und installieren anschließend neu.

 Lizenzrechtliche und technische Voraussetzung fuer die Nutzung der
 FRITZ!Box-Kindersicherung ist eine ueber LAN/Ethernet, WLAN oder USB
 angeschlossene FRITZ!Box mit einem Firmwarestand ab Dezember 2006 (xx.04.29
 oder höher), in dem die Funktion Kindersicherung enthalten ist.
Gespeichert
Bitte keine Supportanfragen per PM stellen.
luwo
800x600 Surfer
***

Ranking: 3
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 158

« Antwort #8 am: 21. Mai 2009, 10:00:56 Uhr »

Da gibts doch den Windows Vista Jugendschutz. Kann man damit sowas nicht einstellen?
Gespeichert
Sysprofile.de
Tolkienfan
RC5[HWE]-Team
*****

Ranking: 1
Offline Offline

Beiträge: 339


Ich liebe dieses Forum!

« Antwort #9 am: 21. Mai 2009, 10:01:59 Uhr »

Jaein. Man kann verbieten, dass manche Programme ins Internet gehen - nur beim Internet Explorer geht das nicht...
Gespeichert
tyco
Admin
******

Ranking: 713
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 20346


HWE rocks!

« Antwort #10 am: 22. Mai 2009, 10:14:34 Uhr »

Du hast auch noch die Option die Betriebsart der Fritz!Box so zu konfigurieren das statt

eine Internetverbindung für alle Computer verwenden (Router)
(Alle angeschlossenen Netzwerkgeräte gelangen über einen gemeinsamen Zugang ins Internet)

dann

FRITZ!Box als DSL-Modem nutzen
Alle angeschlossenen Computer bauen ihre eigene Internetverbindung mit eigener Zugangssoftware auf.

Also musst du eine DFÜ-Verbindung einrichten bzw. die Zugangssoftware der Fritz!Box für den Internetzugang verwenden. Das gilt dann wie erwähnt für alle angeschlossenen Rechner.



Gespeichert
Bitte keine Supportanfragen per PM stellen.
Seiten: [1] Nach oben Thema versenden Drucken 
HWE-Forum.de  |  Internet und Co.  |  Internet allgemein (Moderatoren: TMK, Linus, tyco, American, gandal)  |  Thema: Internetverbindung manuell starten « vorheriges nächstes »
 

Impressum | SMF 2.0.15 | SMF © 2011, Simple Machines
Seite erstellt in 0.062 Sekunden mit 24 Abfragen.