Startseite

[HWE-News] [HWE-FAQ] [Tests] [Artikel] [Softwareecke] [RC5-Proxy] [Overclocking] [TreiberEcke] [HWE-FanShop] [Links]

Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
24. Juni 2018, 01:47:04 Uhr

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Suche:     Erweiterte Suche
223484 Beiträge in 24099 Themen von 18373 Mitglieder, Neuestes Mitglied: Flasche

RC5-Teamstats: Gestern: 0 WUs, . Platz,
Gesamt: 0 WUs, . Platz ( Members)

Übersicht Hilfe Suche Kalender Einloggen Registrieren
HWE-Forum.de  |  Internet und Co.  |  Internet allgemein (Moderatoren: TMK, Linus, tyco, American, gandal)  |  Thema: Bing!
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema. « vorheriges nächstes »
Seiten: [1] 2 Nach unten Thema versenden Drucken
Autor Thema: Bing!  (Gelesen 4852 mal)
J.C.
HWE-Freak
*******

Ranking: 71
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 2134


amtlich anerkannter Fachidiot

« am: 03. Juni 2009, 09:57:39 Uhr »

Hallo Community,

sicher hab ihr auch schon mitbekommen: Bing ist seit anfang der Woche online!
Bing

Für alles die es noch nicht wissen: Bing ist die neue Suchmaschnine von Microsoft, mit der man langfristig eine Konkurrenz zu Google aufbauen will. Hier weitere Informationen: http://www.ftd.de/technik/medien_internet/521893.html

Benutzt ihr Bing, wie sind eure Erfahrungen damit?

Also ich benutze bing und anders, als bisherige Versuche von anderen Anbietern ist bing zumindest nicht eindeutig schlechter. Und das ist doch schon mal etwas!
« Letzte Änderung: 03. Juni 2009, 11:01:07 Uhr von J.C. » Gespeichert





C2D 6420 // 3,2Ghz @Nexxxos XP
Gigabyte  P35 DS3P
4096 MB DDR-800 CL4 A-Data Vitesta Ex.
Sapphire HD4890 Vapor-X
60 GB OCZ Vertex
80 GB WD Caviar SE
     Enermax Liberty 400W
Black ICE Stealth GT360 @ SilenX
                                                      




AMD X2 240 @ Shuriken
Asrock M3A785GMH
2048 MB MDT DDR-800
SkyStar 2HD
Cinergy DT USB XS Diversity
WD15EADS
Seasonic S12II 330W
OrigenAE S10V
Masso
Poweruser
******

Ranking: 9
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 1317

Guckste weiter

« Antwort #1 am: 03. Juni 2009, 10:00:38 Uhr »

Kann ich dir zustimmen, schlecht ist bing auf keinen fall..
Was mir auifgefallen ist: Das kartenmaterial der Maps von bing und google sind so gut wie identisch...
Ansonsten spricht mich optisch bing bissel mehr an
Gespeichert
Welche Zahl nennt man die Unglückszahl? 218593! Weil: Wenn 2 sich 1 sind und nicht 8 geben, wissen sie spätestens in 5 Wochen, daß sie in 9 Monaten 3 sind...
nexus
HWE-Kapitän
*****

Ranking: 98
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 3138


HWE!

« Antwort #2 am: 03. Juni 2009, 11:41:43 Uhr »

is alles bei google abgekupfert... bin nicht gerade begeister!
Gespeichert
-Core 2 Duo E8400 (3,0 Ghz)
-Msi P45 Neo
-MDT 2GB
-Club3D Radeon 4850
- Samsung HD322HJ
-BQuiet 400 Watt
-Thermaltake Xaser Lanfire VM1000
NEMESIS
RC5 [HWE]-Team
*****

Ranking: 56
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 1159


HWE-RC5-Team rulez

« Antwort #3 am: 03. Juni 2009, 11:48:40 Uhr »

Ich habs mir gestern mal als Startseite eingerichtet.
Schlecht ist Bing nicht, in manchen Bereichen soll es aber noch nicht ganz so gute Ergebnisse liefern.
Auf jeden Fall ist es aber eine ernsthafte Konkurrenz zu Google -
welches mir in der Vergangenheit zuviel negative Schlagzeilen gemacht hat,
während M$ in meiner Gunst doch sehr gestiegen ist.
Gespeichert
LeMurmel
Poweruser
******

Ranking: 102
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 1581


- koffeinabhängig -

:o)
« Antwort #4 am: 03. Juni 2009, 12:07:19 Uhr »

Ich versteh dieses Microsoft vs. Google - Gebashe überhaupt nicht. Beide Unternehmen waren in ihrer Geschichte mehr oder weniger innovativ und haben Produkte am Markt platziert, an denen sie zu Recht verdienen wollen und auch müssen. Im Bereich Suchmaschinen hatte Google damals ein hervorragendes Produkt etabliert und dadurch die Konkurenz auf die Plätze verwiesen. Warum nun Microsoft verzweifelt versucht, ein auffällig ähnliches Produkt durchzusetzen ist mir nicht ganz klar.
Und wer meint, dass Microsoft weniger persönliche Daten sammeln und analysieren würde als Google, ist auf dem Holzweg.

Ich werd mir Bing jedenfalls 'ne Weile anschauen. Überzeugt bin ich noch nicht, ist aber auch noch beta :-)
Gespeichert
Der Unterschied zwischen Theorie und Praxis ist in der Praxis erheblich größer als in der Theorie.
LiLaLux
Bananenbieger
**

Ranking: 1
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 52


« Antwort #5 am: 03. Juni 2009, 12:20:42 Uhr »

Die Ergebnislisten gefallen mir unter Bing ein wenig besser als bei Google.
Von der Schnelligkeit der Anzeige bis zum Ergebnis nehmen sich die beiden nicht viel.

Die SearchHistory von Bing ist ziemlich gut.
Die Bildersuche finde ich besser gelöst als Googles Durchklickreigen.
Jedenfalls mal 'ne gute Alternative zu Google, die ich öfters verwenden werde.

Zitat von: LeMurmel
Und wer meint, dass Microsoft weniger persönliche Daten sammeln und analysieren würde als Google, ist auf dem Holzweg.
FACK
Gespeichert
__

Man muß die Tatsachen kennen, bevor man sie verdrehen kann.
Mark Twain
tyco
Admin
******

Ranking: 713
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 20346


HWE rocks!

« Antwort #6 am: 03. Juni 2009, 12:57:15 Uhr »

Sucht doch mal bei Bing nach Strumpfhose.... ;D
Gespeichert
Bitte keine Supportanfragen per PM stellen.
LiLaLux
Bananenbieger
**

Ranking: 1
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 52


« Antwort #7 am: 03. Juni 2009, 13:18:05 Uhr »

Klappt wunderbar. 874.000 Ergebnisse!
Hab den Filter halt schon gestern ausgeschaltet.
Bei Google sind es nur ca. 766.000.
Microsoft, $soft, $?

Hatten Ähnliches nicht kürzlich schon, ah bei der Zensursula. ;D
Gespeichert
__

Man muß die Tatsachen kennen, bevor man sie verdrehen kann.
Mark Twain
J.C.
HWE-Freak
*******

Ranking: 71
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 2134


amtlich anerkannter Fachidiot

« Antwort #8 am: 03. Juni 2009, 14:04:04 Uhr »

Ich mag diesen minimalistischen Stil von google, und damit bin ich wohl nicht alleine. Im Zweilfesfall ist gut kopiert immer noch besser als schlecht neu erfunden.

Was mir auifgefallen ist: Das kartenmaterial der Maps von bing und google sind so gut wie identisch...

...was mir aufgefallen ist: Deutschland sieht irgendwie in jedem Atlas gleich aus! ich glaube die schreiben nur von einander ab Oo!
 ;)
Spaß beiseite, natürlich sind die Karten fast identisch, es wäre trauig, wenn nicht. Zum einen ists die selbe Erde, und zum andern nimmt nicht jeder Kartenmaterialanbieter die Topografie selbst auf, sondern bedient sich bei Vermessungsämtern (zumindest in D so).

Unterschiede gibt es aber schon: Bing nutzt Virtual Earth von MS (welch Wunder^^) und google nutzt für die Karten google Earth (nein, soetwas!), welches allerdings deutlich bessere Luftbildaufnahmen von Deutschland zeigt.

 Oder meintest du etwas anderes?

Und wer meint, dass Microsoft weniger persönliche Daten sammeln und analysieren würde als Google, ist auf dem Holzweg.
Ist das so?
Ein wissenschaftliche Untersuchung dazu fänd ich mal interessant. Vom subjektiven Eindruck her, scheint mir Google mit seinen zahlreichen Köder-Web-Anwendungen (Picasa, Office, igoogle, ...) wesentlich aggressiver vorzugehen. Sicherlich sind wir da auch manipulationsopfer der Medien, aber ich kann mich nicht an negativ-Schalgzeilen in der letzten Zeit von MS zum Thema Daten-Sammeln errinnern.

Außerdem: finanziert sich Google nicht durch Werbung? MS verkauft ja wenigstens nebenbei noch etwas?
Gespeichert





C2D 6420 // 3,2Ghz @Nexxxos XP
Gigabyte  P35 DS3P
4096 MB DDR-800 CL4 A-Data Vitesta Ex.
Sapphire HD4890 Vapor-X
60 GB OCZ Vertex
80 GB WD Caviar SE
     Enermax Liberty 400W
Black ICE Stealth GT360 @ SilenX
                                                      




AMD X2 240 @ Shuriken
Asrock M3A785GMH
2048 MB MDT DDR-800
SkyStar 2HD
Cinergy DT USB XS Diversity
WD15EADS
Seasonic S12II 330W
OrigenAE S10V
NEMESIS
RC5 [HWE]-Team
*****

Ranking: 56
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 1159


HWE-RC5-Team rulez

« Antwort #9 am: 03. Juni 2009, 14:37:22 Uhr »

Und wer meint, dass Microsoft weniger persönliche Daten sammeln und analysieren würde als Google, ist auf dem Holzweg.

Das macht glaub ich 3€ fürs Phrasenschwein ;D
Gespeichert
LeMurmel
Poweruser
******

Ranking: 102
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 1581


- koffeinabhängig -

:o)
« Antwort #10 am: 03. Juni 2009, 14:41:28 Uhr »

Ein wissenschaftliche Untersuchung dazu fänd ich mal interessant. Vom subjektiven Eindruck her, scheint mir Google mit seinen zahlreichen Köder-Web-Anwendungen (Picasa, Office, igoogle, ...) wesentlich aggressiver vorzugehen. Sicherlich sind wir da auch manipulationsopfer der Medien, aber ich kann mich nicht an negativ-Schalgzeilen in der letzten Zeit von MS zum Thema Daten-Sammeln errinnern.

Außerdem: finanziert sich Google nicht durch Werbung? MS verkauft ja wenigstens nebenbei noch etwas?
Bei Google ist das offensichtlicher, da sie ausschliesslich werbefinanzierte Online-Produkte anbieten. Um das möglichst effizient zu tun, möchten die Werbekunden entsprechend "Ihre" Zielgruppen bestmöglich gefiltert ansprechen. Deshalb analysiert man in der Branche gern das User-Vieh aufs genaueste, auch wenn das rechtlich teilweise sehr bedenklich ist... Nun versucht Microsoft ja ebenfalls werbefinanzierte Dienstleistungen zu etablieren, um genauso wie Google ordentlich Kapital daraus zu schlagen. Entsprechend bedient sich Microsoft ähnlichen Kundenanalysen um die Werbeplätze effizient verkaufen zu können. Da Microsoft im Bereich Suchmaschinen aber nicht so erfolgreich wie Google ist, verliert sich die Kritik an der Sammelwut leichter. Man haut als kleiner User doch lieber auf den bösen großen Monopolisten ein. Beispiele aus anderen IT-Bereichen: Betriebssysteme - "Microsoft ist doof", CPUs - "intel is voll gemein", Bildbearbeitung - "Photoshop is viel zu teuer" usw. usf. :-)
Gespeichert
Der Unterschied zwischen Theorie und Praxis ist in der Praxis erheblich größer als in der Theorie.
gschissenberger
Mod Team
******

Ranking: 594
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 7740


boys love their toys

« Antwort #11 am: 03. Juni 2009, 18:21:32 Uhr »

Sucht doch mal bei Bing nach Strumpfhose.... ;D

haha  :lachen:

...

denke nicht, dass es chancen hat google ans bein zu bingeln.
Gespeichert
mein rechner  

luwo
800x600 Surfer
***

Ranking: 3
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 158

« Antwort #12 am: 03. Juni 2009, 20:19:48 Uhr »

Bing ist ja schön und gut, ich glaube aber nicht, das sich viele die "Mühe" machen, umzusteigen. Die Leute bleiben bei ihrem gewohnten und alltäglichen Google. Und die meisten kriegen wahrscheinlich sowieso nicht mit, dass es eine neue Suchmaschine gibt, außer die wird dann in den Internet Explorers als Standartsuchmaschine eingerichtet.
Gespeichert
Sysprofile.de
J.C.
HWE-Freak
*******

Ranking: 71
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 2134


amtlich anerkannter Fachidiot

« Antwort #13 am: 03. Juni 2009, 23:06:37 Uhr »

also ich nutz Bing jetzt als Standard, und erst wenn ich damit nicht weiterkomme google. Das kam jetzt auch schon vor - allerdings war google dann auch nicht mehr klüger.
Aber es stimmt: viele User werden bei dem bleiben, was im Browser voreingestellt ist und das ist bei FF und Chrome zwar google, beim IE aber nu Bing!

Ich finde Marktdominanz nicht gut, und google dominiert sehr stark.

btw: wie bekomm ich die Jugendschutzsperre bei Bing raus? 
:schlafendekuh: (die Kuh hab ich noch nie gesehen Oo)
Gespeichert





C2D 6420 // 3,2Ghz @Nexxxos XP
Gigabyte  P35 DS3P
4096 MB DDR-800 CL4 A-Data Vitesta Ex.
Sapphire HD4890 Vapor-X
60 GB OCZ Vertex
80 GB WD Caviar SE
     Enermax Liberty 400W
Black ICE Stealth GT360 @ SilenX
                                                      




AMD X2 240 @ Shuriken
Asrock M3A785GMH
2048 MB MDT DDR-800
SkyStar 2HD
Cinergy DT USB XS Diversity
WD15EADS
Seasonic S12II 330W
OrigenAE S10V
slaves
Stammgast
*****

Ranking: 12
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 866


« Antwort #14 am: 04. Juni 2009, 13:09:16 Uhr »

Glaubt jemand wirklich ernsthaft, dass sich Bing gegen Google durchsetzen kann? Da sind schon andere daran gescheitert und Microsoft wird auch scheitern. Also ich kanns mir nicht vorstellen, ist eher eine Illusion von MS....
Gespeichert
Intel E8400 @boxed                          
Asus P5Q                        
2x 1GB Kingston HyperX SLI-Kit DDR2-1066 
Sapphire HD3870 @Arctic Accelero S1+2*120mm Scythe Slipstream
OCZ StealthXStream 500Watt
LG W2443T 24"

MacBook Pro 13" 2,4 GHz / 4 GB RAM  / NVIDIA Geforce 320M
ASUS MS227N 22"
NEMESIS
RC5 [HWE]-Team
*****

Ranking: 56
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 1159


HWE-RC5-Team rulez

« Antwort #15 am: 04. Juni 2009, 13:22:27 Uhr »

Angesichts der erdrückenden Marktanteile ist es wirklich schwer zu glauben.
Aber ist es nicht so, das wenn es eine Suchmaschine kann, dass es dann Bing ist?
Selbst wenn Bing nur auf 10% Marktanteil kommt, ist das schon ein grosser Erfolg.
Wird sich zeigen wie es sich entwickelt.
Gespeichert
nexus
HWE-Kapitän
*****

Ranking: 98
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 3138


HWE!

« Antwort #16 am: 04. Juni 2009, 15:42:03 Uhr »

was soll ich sagen, es heisst nicht umsonst "googeln" im Lexikon!
Gespeichert
-Core 2 Duo E8400 (3,0 Ghz)
-Msi P45 Neo
-MDT 2GB
-Club3D Radeon 4850
- Samsung HD322HJ
-BQuiet 400 Watt
-Thermaltake Xaser Lanfire VM1000
slaves
Stammgast
*****

Ranking: 12
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 866


« Antwort #17 am: 04. Juni 2009, 15:54:34 Uhr »

naja nicht nur dort sondern sogar im Duden ;)
Gespeichert
Intel E8400 @boxed                          
Asus P5Q                        
2x 1GB Kingston HyperX SLI-Kit DDR2-1066 
Sapphire HD3870 @Arctic Accelero S1+2*120mm Scythe Slipstream
OCZ StealthXStream 500Watt
LG W2443T 24"

MacBook Pro 13" 2,4 GHz / 4 GB RAM  / NVIDIA Geforce 320M
ASUS MS227N 22"
Masso
Poweruser
******

Ranking: 9
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 1317

Guckste weiter

« Antwort #18 am: 04. Juni 2009, 15:56:35 Uhr »

und schon die erste schwachstelle....
http://winfuture.de/news,47616.html
sachen gibts
Gespeichert
Welche Zahl nennt man die Unglückszahl? 218593! Weil: Wenn 2 sich 1 sind und nicht 8 geben, wissen sie spätestens in 5 Wochen, daß sie in 9 Monaten 3 sind...
LiLaLux
Bananenbieger
**

Ranking: 1
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 52


« Antwort #19 am: 04. Juni 2009, 16:58:33 Uhr »

und schon die erste schwachstelle....
... oder Stärke. :-X ;D ;)
Gespeichert
__

Man muß die Tatsachen kennen, bevor man sie verdrehen kann.
Mark Twain
Seiten: [1] 2 Nach oben Thema versenden Drucken 
HWE-Forum.de  |  Internet und Co.  |  Internet allgemein (Moderatoren: TMK, Linus, tyco, American, gandal)  |  Thema: Bing! « vorheriges nächstes »
 

Impressum | SMF 2.0.15 | SMF © 2011, Simple Machines
Seite erstellt in 0.196 Sekunden mit 24 Abfragen.