Startseite

[HWE-News] [HWE-FAQ] [Tests] [Artikel] [Softwareecke] [RC5-Proxy] [Overclocking] [TreiberEcke] [HWE-FanShop] [Links]

Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
16. August 2018, 20:29:45 Uhr

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Suche:     Erweiterte Suche
223510 Beiträge in 24104 Themen von 18383 Mitglieder, Neuestes Mitglied: sjhf0210

RC5-Teamstats: Gestern: 0 WUs, . Platz,
Gesamt: 0 WUs, . Platz ( Members)

Übersicht Hilfe Suche Kalender Einloggen Registrieren
HWE-Forum.de  |  Internet und Co.  |  Internet allgemein (Moderatoren: TMK, Linus, tyco, American, gandal)  |  Thema: Brauche schnell mal Helfe fur Internet DSL
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema. « vorheriges nächstes »
Seiten: [1] Nach unten Thema versenden Drucken
Autor Thema: Brauche schnell mal Helfe fur Internet DSL  (Gelesen 2758 mal)
frank29
Newbie
*

Ranking: 0
Offline Offline

Beiträge: 2

Tolles Forum!

« am: 19. Juni 2009, 10:13:56 Uhr »

Also ich habe kein Internet und kein DSL konnte aber bei ein Nachbar der 2 Türen weiter wohnt mit ran wie kann ich das am besten machen mit Kabel geht es nicht der weg ist zu weit gibst noh eine andere Möglichkeit. O0
Gespeichert
nexus
HWE-Kapitän
*****

Ranking: 98
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 3138


HWE!

« Antwort #1 am: 19. Juni 2009, 11:03:50 Uhr »

vergiss das mal schnell, da kann man echte probleme bekommen bzw. verklagt werden...
Gespeichert
-Core 2 Duo E8400 (3,0 Ghz)
-Msi P45 Neo
-MDT 2GB
-Club3D Radeon 4850
- Samsung HD322HJ
-BQuiet 400 Watt
-Thermaltake Xaser Lanfire VM1000
Masso
Poweruser
******

Ranking: 9
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 1317

Guckste weiter

« Antwort #2 am: 19. Juni 2009, 11:10:04 Uhr »

Das hat Nexus recht, es sei denn, der Nachbar ist einverstanden...
Wlan wäre eine Möglichkeit, aber Kabel könnt man auch probieren, aber du sagst ja, das geht nich, von daher, Wlan :)
Gespeichert
Welche Zahl nennt man die Unglückszahl? 218593! Weil: Wenn 2 sich 1 sind und nicht 8 geben, wissen sie spätestens in 5 Wochen, daß sie in 9 Monaten 3 sind...
nexus
HWE-Kapitän
*****

Ranking: 98
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 3138


HWE!

« Antwort #3 am: 19. Juni 2009, 11:26:14 Uhr »

ich glaub auch wenn der nachbar einverstanden ist, das es problematisch ist weil sonst würde jeder wohnblock eine internetanbindung aufsplitten (schlecht für den provider...)!

mfg
Gespeichert
-Core 2 Duo E8400 (3,0 Ghz)
-Msi P45 Neo
-MDT 2GB
-Club3D Radeon 4850
- Samsung HD322HJ
-BQuiet 400 Watt
-Thermaltake Xaser Lanfire VM1000
frank29
Newbie
*

Ranking: 0
Offline Offline

Beiträge: 2

Tolles Forum!

« Antwort #4 am: 19. Juni 2009, 11:27:18 Uhr »

vergiss das mal schnell, da kann man echte probleme bekommen bzw. verklagt werden...

Nachbar ist einverstanden...
Gespeichert
NEMESIS
RC5 [HWE]-Team
*****

Ranking: 56
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 1159


HWE-RC5-Team rulez

« Antwort #5 am: 19. Juni 2009, 11:55:12 Uhr »

Über WLAN musst du dann folgendes wissen:
-SSID
-Kanal
-Sendemodus (zB 802.11b)
-Verschlüsselung
-Passwort

Zusätzlich muss der Router deine WLAN-karte/stick durchlassen (MAC-Adressfilter)
Gespeichert
American
Moderator
******

Ranking: 138
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 4488


erisguterjunge

« Antwort #6 am: 19. Juni 2009, 12:57:12 Uhr »

und wenn der empfang zu schlecht ist, ein repeater bei dem nachbar der nur eine tür weiter wohnt einsetzen :D
Gespeichert
Das Leben ist ein Geschenk, aber keiner hat mich gefragt, ob ich das Geschenk haben will.
Wenn dich einer fragt, ob du es haben willst, dann nimm es, fang von Vorne an und mach was draus.
 
Jede Beziehung geht mal durch eine Kriese. Wenn du das nicht kennst, dann weisst Du nicht was Liebe ist!


Dafür das Kinder auch Kinder sein dürfen
J.C.
HWE-Freak
*******

Ranking: 71
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 2134


amtlich anerkannter Fachidiot

« Antwort #7 am: 19. Juni 2009, 14:18:27 Uhr »

ich glaub auch wenn der nachbar einverstanden ist, das es problematisch ist weil sonst würde jeder wohnblock eine internetanbindung aufsplitten (schlecht für den provider...)!
Ich seh das so: wo kein Kläger, da kein Richter.
Wenn wir alle tun würden, was die Industie am liebsten hätte... dann müssten wir uns wieder in die Sklaverei begeben.

Dein Nachbar sollte sich nur im Klaren sein, dass so ein Verhalten vom Provider unerwünscht bzw. untersagt ist, und dass er für mit dem Anschluss begangene Strafttaten (ich will dir damit beileibe nichts unterstellen, aber das Thema auch nicht unerwähnt lassen) in der Haftung steht. Allerdings hat der Provider auch keine Möglichkeiten auf technischem Wege festzustellen, ob ein Anschluss geteilt wird. Die Nutzung eines Anschlusses für mehrere Rechner ist zulässig, und es kann niemand von außen feststellen in welcher Wohung die Rechner stehen.

Die optimale Lösung in dem Fall, wie schon öfters genannt, wäre Wlan. Du bzw. dein Nachbar bräuchte dafür ein Wlan-Router, der gegen den vorhandenen Kabelrouter ausgetauscht, bzw. statt dem PC an das DSL Modem gehangen wird. Du bräuchtest dann noch einen Wlan-Empfänger, entweder als PCI-Karte oder als USB Stick.
Die Kosten fürs Equipment liegen bei unter 100€.
Gespeichert





C2D 6420 // 3,2Ghz @Nexxxos XP
Gigabyte  P35 DS3P
4096 MB DDR-800 CL4 A-Data Vitesta Ex.
Sapphire HD4890 Vapor-X
60 GB OCZ Vertex
80 GB WD Caviar SE
     Enermax Liberty 400W
Black ICE Stealth GT360 @ SilenX
                                                      




AMD X2 240 @ Shuriken
Asrock M3A785GMH
2048 MB MDT DDR-800
SkyStar 2HD
Cinergy DT USB XS Diversity
WD15EADS
Seasonic S12II 330W
OrigenAE S10V
DocFellatio
RC5[HWE]-Team
*****

Ranking: 74
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 2391


Der für Slot A ist der Schönste!

« Antwort #8 am: 19. Juni 2009, 15:10:25 Uhr »

vergiss das mal schnell, da kann man echte probleme bekommen bzw. verklagt werden...

Wenn man sich die Vertragsdetails der Provider durchliest, verbieten viele sogar die Nutzung des Anschlusses mit mehreren Rechnern. Aber Router dazu liefern...
Gespeichert
J.C.
HWE-Freak
*******

Ranking: 71
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 2134


amtlich anerkannter Fachidiot

« Antwort #9 am: 19. Juni 2009, 20:49:46 Uhr »

natürlich. So kann der Vertragsinhaber von seinen drei Rechnern aus surfen (natürlich auf keinen Fall gleichzeitig!) ohne die Kabel umzustöpseln. ;)

Natürlich muss es offiziell verboten sein, den Internet Anschluss zu teilen. Der Provider würde gewaltige Finanzierungsprobleme haben, wenn in jedem Gebäude nur noch eine Flatrate gebucht werden würde, weil alle so "sozial" sind und sich den Anschluss teilen.

Wäre ja technisch kein Problem sich einen DSL 16000 Anschluss mit 8 oder mehr Leuten zu teilen. Bandbreite zum surfen bleibt genug über.
Gibt sogar ne Community dazu: 
http://de.wikipedia.org/wiki/Freifunk
http://start.freifunk.net/
Gespeichert





C2D 6420 // 3,2Ghz @Nexxxos XP
Gigabyte  P35 DS3P
4096 MB DDR-800 CL4 A-Data Vitesta Ex.
Sapphire HD4890 Vapor-X
60 GB OCZ Vertex
80 GB WD Caviar SE
     Enermax Liberty 400W
Black ICE Stealth GT360 @ SilenX
                                                      




AMD X2 240 @ Shuriken
Asrock M3A785GMH
2048 MB MDT DDR-800
SkyStar 2HD
Cinergy DT USB XS Diversity
WD15EADS
Seasonic S12II 330W
OrigenAE S10V
tyco
Admin
******

Ranking: 713
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 20346


HWE rocks!

« Antwort #10 am: 20. Juni 2009, 00:08:50 Uhr »

Nun seid mal fair zu den Providern. Das kostet doch heutzutage nix mehr.

Was war ich froh als ich damals eine Flate-Rate von Arcor (Internet + Festnetz-Telefon) bekommen habe.  :D

Vorher wurde die Zeit wenn man online war auf die Minute genau in Rechnung gestellt. Dazu kamen noch ~ 250,- DM die meine drei Damen so im Monat telefonierten.

btw. wer schwarz surft den subventionieren wir doch letztendlich mit.  :oha:
Gespeichert
Bitte keine Supportanfragen per PM stellen.
Seiten: [1] Nach oben Thema versenden Drucken 
HWE-Forum.de  |  Internet und Co.  |  Internet allgemein (Moderatoren: TMK, Linus, tyco, American, gandal)  |  Thema: Brauche schnell mal Helfe fur Internet DSL « vorheriges nächstes »
 

Impressum | SMF 2.0.15 | SMF © 2011, Simple Machines
Seite erstellt in 0.088 Sekunden mit 24 Abfragen.