Startseite

Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
14. Juli 2020, 19:00:53 Uhr

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Suche:     Erweiterte Suche
224074 Beiträge in 24310 Themen von 18489 Mitglieder, Neuestes Mitglied: John9

RC5-Teamstats: Gestern: 0 WUs, . Platz,
Gesamt: 0 WUs, . Platz ( Members)

Übersicht Hilfe Suche Kalender Einloggen Registrieren
HWE-Forum.de  |  Hardware  |  Motherboard & CPU (Moderatoren: TMK, tyco, tobi, gschissenberger)  |  Thema: microsoft bus driver
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema. « vorheriges nächstes »
Seiten: [1] Nach unten Thema versenden Drucken
Autor Thema: microsoft bus driver  (Gelesen 4806 mal)
vince20100
Newbie
*

Ranking: 0
Offline Offline

Beiträge: 2

Tolles Forum!

« am: 28. Juni 2009, 09:36:51 Uhr »

nach neuinstallation xp pro sp3 kann ich die original as-rock treiber für meine onboard soundkarte auf meinem alivenf6g-dvi board nicht installieren .

fehlermeldung "microsoft bus driver must be installed first" wird ausgegeben

habe in älteren threads gelesen, der treiber wäre angeblich schon in sp3 enthalten - und falsch implementiert

wo kann ich den treiber herunterladen ? (microsoft bus driver for uaa high definition audio)

im onboard sound treiber von asrock sind nur treiber für sp1 ,sp2 ,sp4 enthalten
Gespeichert
gschissenberger
Moderator
******

Ranking: 594
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 7740


boys love their toys

« Antwort #1 am: 28. Juni 2009, 09:49:38 Uhr »

chipsatztreiber vom board sind installiert?
im optimalfall die neuesten von der herstellerseite?
Gespeichert
mein rechner  

tyco
Admin
******

Ranking: 713
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 20354


HWE rocks!

« Antwort #2 am: 28. Juni 2009, 10:08:06 Uhr »

Hast du im Gerätemanager ein gelbes Fragezeichen bei PCI-Device?

Dann deinstalliere den Audiotreiber wieder und installiere danach den Windows XP SP2 (kb888111xpsp2.exe) (ca. 0,70 MB).

Anschließend sollte sich der Audiotreiber installieren lassen.

« Letzte Änderung: 28. Juni 2009, 10:22:28 Uhr von tyco » Gespeichert
Bitte keine Supportanfragen per PM stellen.
vince20100
Newbie
*

Ranking: 0
Offline Offline

Beiträge: 2

Tolles Forum!

« Antwort #3 am: 28. Juni 2009, 15:20:02 Uhr »

habe im Gerätemanager ein gelbes Fragezeichen bei PCI-Device !

quote: deinstalliere den Audiotreiber wieder und installiere danach den Windows XP SP2 (kb888111xpsp2.exe) (ca. 0,70 MB).

...ich hab SP3 - und das sagt mir dann : this file is older than the ....there is no need to install

Anschließend lässt sich der Audiotreiber nicht installieren
Gespeichert
tyco
Admin
******

Ranking: 713
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 20354


HWE rocks!

« Antwort #4 am: 28. Juni 2009, 15:54:37 Uhr »

Ist das die finale Version von SP3? Es gab mit dem Windows XP Service Pack 3 (Build 3264 RC1) mal Probleme.

Vielleicht hilft das weiter: Windows XP SP3 und kein Sound

Zitat
Wer sich das aktuelle Windows XP Service Pack 3 (Build 3264 RC1) heruntergeladen und z.B. mit nLite in seine Quell-CD integriert hat wird vielleicht feststellen, das man nach der Installation des High Definition Audio (HDA) Treiber’s keinen Sound hat. Weder mit dem Original ASUS-Treiber, noch mit dem aktuellsten Treiber von der Realtek-Webseite hat man Erfolg.

Schaut man in den Geräte-Manager, sieht man ein gelbes Fragezeichen und daneben steht PCI-Device.

Das Problem ist, das bei der Installation des High Definition Audio (HDA) Treiber’s der mit im Paket enthaltene Universal Audio Architecture (UAA) High Definition Audio Class Treiber (KB888111) nicht mitinstalliert wird, da dieser nur für Service Pack 1 und 2 erhältlich ist. Auch manuell ist es unmöglich diesen zu installieren.

Doch es gibt für alles eine Lösung.

“redxii” vom RyanVM-Forum hat ein AddOn für das Service Pack 3 entwickelt. Informationen dazu findet man in diesem Beitrag. Einen Download-Link zu dem AddOn sucht man jedoch leider vergebens, da es für die finale Version des Service Packs 3 nicht mehr benötigt wird. Wer jedoch trotzdem Probleme mit dem Sound haben sollte, für den habe ich die Originalversion des AddOns nochmal bei Rapidshare hochgeladen.

Nach dem Download das Archiv mit 7z oder WinRAR auf einen Ort auf der Festplatte entpacken. Danach den Geräte-Manager öffnen, einen Doppelklick auf das PCI-Device ausführen und den Pfad zu dem soeben entpackten Archiv angeben. Anschliessend wird der Treiber installiert.

Nun den Geräte-Manger wieder schliessen und man kann ganz normal seinen High Definition Audio (HDA) Treiber auf dem Eee PC installieren.

Das AddOn ist aus meiner eigenen Erfahrung heraus auch mit der deutschen Version von Windows XP kompatibel.

Bevor das Addon bei Rapidshare auch noch verschwunden ist, habe ich es mal angehängt.

« Letzte Änderung: 28. Juni 2009, 16:46:28 Uhr von tyco » Gespeichert
Bitte keine Supportanfragen per PM stellen.
Seiten: [1] Nach oben Thema versenden Drucken 
HWE-Forum.de  |  Hardware  |  Motherboard & CPU (Moderatoren: TMK, tyco, tobi, gschissenberger)  |  Thema: microsoft bus driver « vorheriges nächstes »
 

Impressum | SMF 2.0.17 | SMF © 2011, Simple Machines
Seite erstellt in 0.065 Sekunden mit 25 Abfragen.