Startseite

[HWE-News] [HWE-FAQ] [Tests] [Artikel] [Softwareecke] [RC5-Proxy] [Overclocking] [TreiberEcke] [HWE-FanShop] [Links]

Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
20. September 2018, 23:27:50 Uhr

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Suche:     Erweiterte Suche
223521 Beiträge in 24106 Themen von 18385 Mitglieder, Neuestes Mitglied: Harrys

RC5-Teamstats: Gestern: 0 WUs, . Platz,
Gesamt: 0 WUs, . Platz ( Members)

Übersicht Hilfe Suche Kalender Einloggen Registrieren
HWE-Forum.de  |  Hardware  |  Grafikkarten (Moderatoren: TMK, tyco, tobi, gschissenberger)  |  Thema: PC an LCD Tv anschließen und nur Probleme
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema. « vorheriges nächstes »
Seiten: [1] Nach unten Thema versenden Drucken
Autor Thema: PC an LCD Tv anschließen und nur Probleme  (Gelesen 2296 mal)
amx30
Newbie
*

Ranking: 0
Offline Offline

Beiträge: 1

Tolles Forum!

« am: 04. Juli 2009, 17:18:26 Uhr »

Hi leute,

ich hab einen PC mit einer ATI Radeon 9250 die einen DVI ausgang besitzt und einen LG 5000 32" HD Ready mit HDMI eingang
naja jedenfalls hab ich mir ein Kabel gekauft DVI an HDMI und mir wurde gesagt damit geht das dann den PC auf dem LCD TV laufen zu lassen.
Hab den neusten CATALYST treiber drauf aber irgentwie klappt das nicht... beim  Hochfahren haben Monitor und LCD TV den gleichen bildschirm bis es zum Desktop kommt, dann bekommt der LCD Tv kein Signal mehr und der Monitor hat ne richtige riesen auflösung oder geht auch nicht mehr... gibt es irgenteine Software mit der man alles einstellen kann...ich weiss echt nich mehr weiter...

Hoffe ihr könnt mir helfen

MfG
Gespeichert
spucki
Stammgast
*****

Ranking: 13
Offline Offline

Beiträge: 900


Tolles Forum!

spucki's homepage
« Antwort #1 am: 18. Juli 2009, 07:48:12 Uhr »

na im catalyst control center kann man das einstellen . da ich aber nvidia nutzer bin kann ich nix näheres sagen . aber soweit ich mich noch erinnern kann gibts im control center eine option .
Gespeichert

gschissenberger
Moderator
******

Ranking: 594
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 7740


boys love their toys

« Antwort #2 am: 18. Juli 2009, 08:31:12 Uhr »

sollte im ccc zu lösen sein. (bild im anhang)

links soll der monitor sein
als verknüpfung dazwischen würde ich erweitern/expand vorschlagen
und rechts eben der tv

durch klicken auf die blauen 1+2 rechtecke auf der rechten seite kannst du die settings
für die einzelnen displays vornehmen. (auflösung!)
Gespeichert
mein rechner  

Besserwisser
RC5 [HWE]-Team
*****

Ranking: 4
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 375


Cube LTD Race White/Candy Blue

« Antwort #3 am: 18. Juli 2009, 11:45:38 Uhr »

(bild im anhang)
nö! ;)
Gespeichert
     
gschissenberger
Moderator
******

Ranking: 594
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 7740


boys love their toys

« Antwort #4 am: 18. Juli 2009, 13:19:26 Uhr »

oh.  ;D
...jetzt aber.

wollte aber eh noch etwas ergänzen:
ich hab ebenfalls einen flachman am pc hängen (fullHd) und hab mir ebenfalls ein dvi-hdmi kabel besorgt.
allerdings hatte ich ähnliche probleme...
musste jedes mal beim zuschalten des tv alles neu einstellen, inkl. dem monitor.
...und hab desshalb auf fullHD gepfiffen und den tv per vga kabel (hatte noch ein langes rumliegen) angeschlossen.
jetzt muss ich mich zwar mit einer kleineren auflösung begnügen (stört eh nicht, denn @fullhd konnte am fernseher eh nichts lesen)
...dafür klappt aber alles so, wie es sollte.

die ati-treiber sind in der hinsicht leider käse.


Gespeichert
mein rechner  

Seiten: [1] Nach oben Thema versenden Drucken 
HWE-Forum.de  |  Hardware  |  Grafikkarten (Moderatoren: TMK, tyco, tobi, gschissenberger)  |  Thema: PC an LCD Tv anschließen und nur Probleme « vorheriges nächstes »
 

Impressum | SMF 2.0.15 | SMF © 2011, Simple Machines
Seite erstellt in 0.089 Sekunden mit 25 Abfragen.