Startseite

[HWE-News] [HWE-FAQ] [Tests] [Artikel] [Softwareecke] [RC5-Proxy] [Overclocking] [TreiberEcke] [HWE-FanShop] [Links]

Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
26. April 2018, 00:17:01 Uhr

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Suche:     Erweiterte Suche
223451 Beiträge in 24094 Themen von 18370 Mitglieder, Neuestes Mitglied: Daten Wiederaufnahme Soft

RC5-Teamstats: Gestern: 0 WUs, . Platz,
Gesamt: 0 WUs, . Platz ( Members)

Übersicht Hilfe Suche Kalender Einloggen Registrieren
HWE-Forum.de  |  Hardware  |  Notebooks (Moderatoren: TMK, Linus)  |  Thema: Hyrican M66SE
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema. « vorheriges nächstes »
Seiten: [1] Nach unten Thema versenden Drucken
Autor Thema: Hyrican M66SE  (Gelesen 2790 mal)
tvtiger
Newbie
*

Ranking: 0
Offline Offline

Beiträge: 11


Tolles Forum!

« am: 12. November 2009, 19:04:36 Uhr »

Hallo alle miteinander,
schön das ich das Forum gefunden habe,nun wollen wir mal hoffen hier kann mir auch geholfen werden.
Also ich habe oben genanntes Notebook und dieses macht schlicht und ergreifend gar nichts mehr,niente,nadda. Hat jemand vielleicht eine Idee woran das liegen kann? Würde mich über jeden Tipp freuen.

Bis dann
tvtiger
Gespeichert
Wer kämpf kann verlieren,wer nicht kämpft hat schon verloren !!
tyco
Admin
******

Ranking: 713
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 20344


HWE rocks!

« Antwort #1 am: 12. November 2009, 19:33:56 Uhr »

Vielleicht ist das Netzteil oder der ACCU defekt.  ???

Schon mal ohne eingelegten ACCU versucht? Einige Laptops verweigern den Netzteilbetrieb, wenn der ACCU defekt ist.
Gespeichert
Bitte keine Supportanfragen per PM stellen.
tvtiger
Newbie
*

Ranking: 0
Offline Offline

Beiträge: 11


Tolles Forum!

« Antwort #2 am: 12. November 2009, 19:42:12 Uhr »

Hallo,
ja auch ohne Akku,nichts geht mehr.
Gespeichert
Wer kämpf kann verlieren,wer nicht kämpft hat schon verloren !!
tyco
Admin
******

Ranking: 713
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 20344


HWE rocks!

« Antwort #3 am: 12. November 2009, 20:01:19 Uhr »

Bekommt der Laptop überhaupt Strom?

Wenn nicht dann kommt als erstes ein defektes Netzteil bzw. eine defekte Netzteilanschlussbuchse in Betracht.
Gespeichert
Bitte keine Supportanfragen per PM stellen.
tvtiger
Newbie
*

Ranking: 0
Offline Offline

Beiträge: 11


Tolles Forum!

« Antwort #4 am: 12. November 2009, 20:11:33 Uhr »

soweit von außen zu sehen ist,überhaupt kein strom. keine einzige led leuchtet.
Gespeichert
Wer kämpf kann verlieren,wer nicht kämpft hat schon verloren !!
tyco
Admin
******

Ranking: 713
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 20344


HWE rocks!

« Antwort #5 am: 12. November 2009, 20:21:47 Uhr »

Rappel doch mal mit dem Kabel an der Netzteilanschlussbuchse...vielleicht liegt ein Wackelkontakt vor. Auch mal die Spannung am Netzteilausgang messen. Welche Spannung dort anliegen sollte ist auf dem Netzteilgehäuse angegeben.
Gespeichert
Bitte keine Supportanfragen per PM stellen.
tvtiger
Newbie
*

Ranking: 0
Offline Offline

Beiträge: 11


Tolles Forum!

« Antwort #6 am: 12. November 2009, 21:00:40 Uhr »

also das mit dem rappeln am kabel hab ich schon gemacht,als nächstes wird eine messung anstehen. ich denke mal so'n netzteil hat auch eine sicherung,vielleicht ist ja auch die hin?
Gespeichert
Wer kämpf kann verlieren,wer nicht kämpft hat schon verloren !!
tvtiger
Newbie
*

Ranking: 0
Offline Offline

Beiträge: 11


Tolles Forum!

« Antwort #7 am: 14. November 2009, 16:49:10 Uhr »

Hallo,
also das Netzteil ist in Ordnung, die Netzanschlußbuchse hat keine sichtbaren kalten Lötstellen oder Kontaktschwierigkeit und somit ist mein Latein bei diesem Teil am ende. Für mich kommt eine Repararur nicht in Frage. Wenn einer so ein Teil braucht,möge mir ein Preis vorschlagen. Natürlich bin ich für weitere Tipps sehr dankbar.

Tvtiger
Gespeichert
Wer kämpf kann verlieren,wer nicht kämpft hat schon verloren !!
manyman
Gast
« Antwort #8 am: 12. Dezember 2010, 20:31:23 Uhr »

hey
ich hab auch denn laptop bei mir geht er auch net mehr auf einmal ging er net mehr an
bei mir blingt das lade LED obwohl das beim laden eig leutchen müsste
und ohne akku geht er auch net an
kann mir jemand weiterhelfen ?

lg
Gespeichert
Seiten: [1] Nach oben Thema versenden Drucken 
HWE-Forum.de  |  Hardware  |  Notebooks (Moderatoren: TMK, Linus)  |  Thema: Hyrican M66SE « vorheriges nächstes »
 

Impressum | SMF 2.0.15 | SMF © 2011, Simple Machines
Seite erstellt in 0.064 Sekunden mit 20 Abfragen.