Startseite

[HWE-News] [HWE-FAQ] [Tests] [Artikel] [Softwareecke] [RC5-Proxy] [Overclocking] [TreiberEcke] [HWE-FanShop] [Links]

Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
19. August 2019, 09:13:38 Uhr

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Suche:     Erweiterte Suche
223848 Beiträge in 24196 Themen von 18426 Mitglieder, Neuestes Mitglied: Dieter Morgen

RC5-Teamstats: Gestern: 0 WUs, . Platz,
Gesamt: 0 WUs, . Platz ( Members)

Übersicht Hilfe Suche Kalender Einloggen Registrieren
HWE-Forum.de  |  Hardware  |  Hardware allgemein (Moderatoren: TMK, tyco, tobi, gandal, gschissenberger)  |  Thema: Festplatte lässt sich nicht mehr öffnen.
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema. « vorheriges nächstes »
Seiten: [1] Nach unten Thema versenden Drucken
Autor Thema: Festplatte lässt sich nicht mehr öffnen.  (Gelesen 5748 mal)
flexcon
800x600 Surfer
***

Ranking: 1
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 175

Tolles Forum!

« am: 14. November 2009, 11:46:54 Uhr »

hi leute also ich habe ein ganz großes problem.
ich habe in meinem pc 3 festplatten
hdd1: 80 GB SATA Windows XP Prof.
hdd2: 80 GB SATA Windows 7 Beta
hdd3: 1TB SATA Daten

mein problem ist jetzt nach dem sich windows 7 verabschiedet hat und sich nicht mehr booten ließ habe ich diese hdd formatiert so das ich nur noch windows xp hatte dort war dann aber das problem das ich diese 1TB  nicht mehr öffnen konnte dort stand dann immer zugriff verweigert er zeigt auch nicht im arbeitsplatz den speicher an wieviel frei ist und wie viel die platte insgesamt hat dort steht dann über all 0. ich hatte ja über das bios beim start immer zwischen den platten gewächselt wenn ich das jetzt mache und zufällig mal von der 1TB boote wo garkein bootbares system drauf ist dann kommt von windows 7 boot manager eine fehlermeldung obwohl kein windows 7 mehr auf diesem pc existiert.
wie kann ich vorgehen das ich wieder auf meine daten zugreifen kann?

hoffe ihr könnt mir helfen
mfg flex_relax  O0

danke schon mal im vorraus
Gespeichert

Powered by Windows 7 => www.go-windows.de & www.mein-pc.eu
tyco
Admin
******

Ranking: 713
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 20346


HWE rocks!

« Antwort #1 am: 14. November 2009, 12:15:40 Uhr »

Wie lautet die Fehlermeldung des Win7 Bootmanagers?
Gespeichert
Bitte keine Supportanfragen per PM stellen.
flexcon
800x600 Surfer
***

Ranking: 1
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 175

Tolles Forum!

« Antwort #2 am: 14. November 2009, 12:25:29 Uhr »

fehlermeldungs status: 0xc000000e
info: the boot selection failed because a required device is inaccessible.

also bigt es ja einen zugriff auf diese 1 tb platte nur wie komme ich unter windows wieder ran.
Gespeichert

Powered by Windows 7 => www.go-windows.de & www.mein-pc.eu
tyco
Admin
******

Ranking: 713
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 20346


HWE rocks!

« Antwort #3 am: 14. November 2009, 13:03:47 Uhr »

Ich denke du musst zunächst den Bootmanager von Win7 loswerden.

Versuche es so:

Deinstallieren von Windows Vista auf einem Mehrfachstartsystem

Gespeichert
Bitte keine Supportanfragen per PM stellen.
flexcon
800x600 Surfer
***

Ranking: 1
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 175

Tolles Forum!

« Antwort #4 am: 14. November 2009, 13:10:14 Uhr »

ok ich werde es mal probieren mal schauen.
danke schon mal.
habt ihr noch andere ideen?
Gespeichert

Powered by Windows 7 => www.go-windows.de & www.mein-pc.eu
flexcon
800x600 Surfer
***

Ranking: 1
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 175

Tolles Forum!

« Antwort #5 am: 14. November 2009, 21:18:38 Uhr »

also habe es versucht aber es hat leider nicht geklappt habe immer noch unter windows xp eine fehlermeldung wenn ich auf das laufwerk klicke. dies währe volgende: "Auf E:\ kann nicht zugegriffen werden. Die Datein oder das verzeichniss ist beschädigt und nicht lesbar."

kann das in irgend einer weise mit einer mbr tabelle von der terrabyte zusammen hängen das diese dort beschädigt ist wenn ja wie kann ich sie wieder her stellen
Gespeichert

Powered by Windows 7 => www.go-windows.de & www.mein-pc.eu
tyco
Admin
******

Ranking: 713
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 20346


HWE rocks!

« Antwort #6 am: 14. November 2009, 21:30:38 Uhr »

Probiere es mal mit Testdisk.

Schritt für Schritt Wiederherstellungsbeispiel

Gespeichert
Bitte keine Supportanfragen per PM stellen.
flexcon
800x600 Surfer
***

Ranking: 1
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 175

Tolles Forum!

« Antwort #7 am: 14. November 2009, 22:20:37 Uhr »

ich lass die analyse die nacht mal drüber laufen mal schauen was bei raus kommt.
danke trotzdem.
Gespeichert

Powered by Windows 7 => www.go-windows.de & www.mein-pc.eu
Melkemich
Stammgast
*****

Ranking: 3
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 636


Stämme-Guru

http://www.die-staemme.de/
« Antwort #8 am: 14. November 2009, 23:09:38 Uhr »

Du willst die also Formatieren und einfach wieder benutzen ?!

Wenn alles nich funzt, dann probiere das mal aus :

Rechtsklick Arbeitsplatz --> Verwalten --> Datenträgerverwaltung --> (Dann steht dort die Festplatte da, die du nicht mehr benutzen kannst) Dort rechtsklick und Volumen löschen --> (So dann kann man dort absolut nichts mehr drauf machen) Die Festplatte, wo du das Volumen löschen sollst, dann wieder erstellen bzw. ist noch vorhanden und dort mit --> Rechtsklick --> Formatieren --> (und auf NTFS Formatieren) So, und dann kannst du sie wieder reibungslos nutzen.

Fals das nicht hilft, habe ich keine ahnung mehr.


Gruß melke
Gespeichert



_! 3 !) 3 2 !< 3 !\! !\! 7 5 1 3, /\/\ 4 [.] < 4 3 /\/\ °0° 6 3 !\! 5 1 3, 4 !\! !) 3 2 3 !\! 1 < 4 7, /\/\ 4 [.] < 4 3 5 1 !\! !) 5 !_! 3 < 4 7 1 6 !) 4 !\! 4 < 4.


/\/\ /\/\ 0 2 !° 6 5.

Na was heist das ;)
American
Mod Team
******

Ranking: 138
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 4488


erisguterjunge

« Antwort #9 am: 14. November 2009, 23:16:55 Uhr »

Du willst die also Formatieren und einfach wieder benutzen ?!

Wenn alles nich funzt, dann probiere das mal aus :

Rechtsklick Arbeitsplatz --> Verwalten --> Datenträgerverwaltung --> (Dann steht dort die Festplatte da, die du nicht mehr benutzen kannst) Dort rechtsklick und Volumen löschen --> (So dann kann man dort absolut nichts mehr drauf machen) Die Festplatte, wo du das Volumen löschen sollst, dann wieder erstellen bzw. ist noch vorhanden und dort mit --> Rechtsklick --> Formatieren --> (und auf NTFS Formatieren) So, und dann kannst du sie wieder reibungslos nutzen.

Fals das nicht hilft, habe ich keine ahnung mehr.


Gruß melke

soweit ich es erlesen kann, möchte er auf seine daten zugreifen, daher nicht formatieren / löschen oder dergleichen!!!
Gespeichert
Das Leben ist ein Geschenk, aber keiner hat mich gefragt, ob ich das Geschenk haben will.
Wenn dich einer fragt, ob du es haben willst, dann nimm es, fang von Vorne an und mach was draus.
 
Jede Beziehung geht mal durch eine Kriese. Wenn du das nicht kennst, dann weisst Du nicht was Liebe ist!


Dafür das Kinder auch Kinder sein dürfen
Melkemich
Stammgast
*****

Ranking: 3
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 636


Stämme-Guru

http://www.die-staemme.de/
« Antwort #10 am: 14. November 2009, 23:33:49 Uhr »

Ok, dann ist ja gut.  :)

Aber wenn es nicht mehr geht, wäre es die gescheite lösung und dann windoof7 einfach mal neu instalieren.
Gespeichert



_! 3 !) 3 2 !< 3 !\! !\! 7 5 1 3, /\/\ 4 [.] < 4 3 /\/\ °0° 6 3 !\! 5 1 3, 4 !\! !) 3 2 3 !\! 1 < 4 7, /\/\ 4 [.] < 4 3 5 1 !\! !) 5 !_! 3 < 4 7 1 6 !) 4 !\! 4 < 4.


/\/\ /\/\ 0 2 !° 6 5.

Na was heist das ;)
American
Mod Team
******

Ranking: 138
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 4488


erisguterjunge

« Antwort #11 am: 15. November 2009, 00:29:13 Uhr »

wenn testdisk nicht funktionieren sollte, gibt es immer noch speziele software zur datenrettung. das sollte man dann vor dem formatieren / löschen auch versuchen.
Gespeichert
Das Leben ist ein Geschenk, aber keiner hat mich gefragt, ob ich das Geschenk haben will.
Wenn dich einer fragt, ob du es haben willst, dann nimm es, fang von Vorne an und mach was draus.
 
Jede Beziehung geht mal durch eine Kriese. Wenn du das nicht kennst, dann weisst Du nicht was Liebe ist!


Dafür das Kinder auch Kinder sein dürfen
flexcon
800x600 Surfer
***

Ranking: 1
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 175

Tolles Forum!

« Antwort #12 am: 17. November 2009, 22:33:43 Uhr »

also habe mit testdisk eine fileanalyse gemacht und konnte über das programm auf die daten zugreifen.
aber nicht reparieren um mit windows drauf zu zugreifen hatte dann einfach mit testdisk die daten auf meine anderen hdds kopiert und die platte formatiert jetzt läuft alles wieder.
danke für den tip mit testdisk ist nen super prog.

allles klar.
Gespeichert

Powered by Windows 7 => www.go-windows.de & www.mein-pc.eu
Seiten: [1] Nach oben Thema versenden Drucken 
HWE-Forum.de  |  Hardware  |  Hardware allgemein (Moderatoren: TMK, tyco, tobi, gandal, gschissenberger)  |  Thema: Festplatte lässt sich nicht mehr öffnen. « vorheriges nächstes »
 

Impressum | SMF 2.0.15 | SMF © 2011, Simple Machines
Seite erstellt in 0.099 Sekunden mit 24 Abfragen.