Startseite

[HWE-News] [HWE-FAQ] [Tests] [Artikel] [Softwareecke] [RC5-Proxy] [Overclocking] [TreiberEcke] [HWE-FanShop] [Links]

Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
18. November 2018, 14:22:20 Uhr

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Suche:     Erweiterte Suche
223568 Beiträge in 24120 Themen von 18398 Mitglieder, Neuestes Mitglied: Gesture

RC5-Teamstats: Gestern: 0 WUs, . Platz,
Gesamt: 0 WUs, . Platz ( Members)

Übersicht Hilfe Suche Kalender Einloggen Registrieren
HWE-Forum.de  |  Hardware  |  Grafikkarten (Moderatoren: TMK, tyco, tobi, gschissenberger)  |  Thema: grafikkarte zu groß...
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema. « vorheriges nächstes »
Seiten: 1 [2] Nach unten Thema versenden Drucken
Autor Thema: grafikkarte zu groß...  (Gelesen 12449 mal)
Piech
Newbie
*

Ranking: 0
Offline Offline

Beiträge: 26

Tolles Forum!

« Antwort #20 am: 31. Dezember 2009, 14:30:27 Uhr »

da war welche auf der unterseite des kühlers; kann ja ein anfänger auch nicht wissen -.-

ich meld mich wieder,beim nächsten problem oder wenns vollbracht ist ;)
Gespeichert
Piech
Newbie
*

Ranking: 0
Offline Offline

Beiträge: 26

Tolles Forum!

« Antwort #21 am: 08. Januar 2010, 14:59:21 Uhr »

ich danke vielmals für die kaufberatung und den support drumrum, alles läuft wunderbar,hq videos bis zum entpacken(6mal schneller), 5,1 anschlüsse etc.. ;)
Gespeichert
Piech
Newbie
*

Ranking: 0
Offline Offline

Beiträge: 26

Tolles Forum!

« Antwort #22 am: 11. November 2010, 19:14:58 Uhr »

ein knappes Jahr später und immer noch bin ich komplett zufrieden mit dem ganzen Paket, nochmal ein ganz ganz großes Danke.

Könnt ihr mir vllt ne Grafikkarten- Kaufempfehlung zu dem Paket geben, vorhanden sind PCI und AGP Anschluss.

Grafikkarte wird benötigt um bestenfalls die neuesten Spiele zu zocken, Kaufpreis sollte nicht höher als 100€ liegen.
Gespeichert
Melkemich
Stammgast
*****

Ranking: 3
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 636


Stämme-Guru

http://www.die-staemme.de/
« Antwort #23 am: 11. November 2010, 19:59:20 Uhr »

Warte mal auf die meinungen der anderen USER noch ab, aber ich würde die Vorschlagen...

http://geizhals.at/a450166.html

EDIT:

Du hast doch das Bord:

http://www.alternate.de/html/shop/productDetails.html?gclid=CMXOz6W5maUCFQsL3woduiZbJg&artno=GDIM01&

Da hast du einen PCIe steckplatz !
Nix mit AGP oder PCI.

PCIe Grakas...

http://geizhals.at/?cat=gra16_512&bpmax=100&v=e&plz=&dist=&sort=artikel&xf=1440_HD+5750
« Letzte Änderung: 11. November 2010, 20:06:57 Uhr von Melkemich » Gespeichert



_! 3 !) 3 2 !< 3 !\! !\! 7 5 1 3, /\/\ 4 [.] < 4 3 /\/\ °0° 6 3 !\! 5 1 3, 4 !\! !) 3 2 3 !\! 1 < 4 7, /\/\ 4 [.] < 4 3 5 1 !\! !) 5 !_! 3 < 4 7 1 6 !) 4 !\! 4 < 4.


/\/\ /\/\ 0 2 !° 6 5.

Na was heist das ;)
DocFellatio
RC5[HWE]-Team
*****

Ranking: 74
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 2391


Der für Slot A ist der Schönste!

« Antwort #24 am: 12. November 2010, 01:38:34 Uhr »

Warte mal auf die meinungen der anderen USER noch ab, aber ich würde die Vorschlagen...

http://geizhals.at/a450166.html


Blos nicht die! Ist 'ne AGP-Karte und kann spielemäßig nichts (siehe Bild)!
@Melkemilch, wieso nimmst du das nicht raus, wenn du schon editierst. ;)


Grafikkarte wird benötigt um bestenfalls die neuesten Spiele zu zocken, Kaufpreis sollte nicht höher als 100€ liegen.

neueste Spiele, ja?

Ich unterteile jetzt mal die verschiedenen Optionen, die mir in den Sinn kommen:

Plan A
Die wohl potenteste Karte in der Preisklasse ist wohl hier zu finden: ATI Radeon 4870 - 1024MB  http://geizhals.at/deutschland/a393495.html   
Damit lassen sich auch Knaller wie Crysis oder GTA IV mit wenigen Abstrichen sehr gut zocken.

Nachteil: Wenn du immer noch das 400 Watt Netzteil haben solltest, dann brauchst du wieder einen Adapter für die beiden 6-pol. Stromanschlüsse der Grafikkarte. Ich behaupte aber, dass man mit der Kombination schon mit dem Leben der Hardware spielt, da allein die Karte rund 160 Watt im 3D-Betrieb zieht.
Da kann das NT schnell zum China-Böller werden.

gutes und günstiges Netzteil: Corsair CX430 http://geizhals.at/deutschland/a557724.html

Plan B
Du nimmst 'ne Karte die ca. 20% weniger kann + Netzteil und kommst ca. 10-15€ über das Budget hinaus.

http://geizhals.at/deutschland/?cat=gra16_512&xf=1440_HD%204850~132_512&sort=p    oder   http://geizhals.at/deutschland/?cat=gra16_512&xf=1440_HD%205750~132_512&sort=p

Plan C
Du gehst den totalen Kompromis ein und nimmst eine relativ leistungsschwache Karte. Da bleibst du locker unter der Budgetgrenze und sparst dir ein neues Netzteil.
http://geizhals.at/deutschland/?cat=gra16_512&xf=132_512~1440_HD%205670&sort=p

Plan D
Plan D wäre, dass du in der Zwischenzeit zufällig schon ein neues, ordentliches Netzteil erworben hast und deshalb die 4870 nehmen könntest. Wo wir wieder bei Plan A wären.  ;D



« Letzte Änderung: 12. November 2010, 01:41:27 Uhr von DocFellatio » Gespeichert
gschissenberger
Moderator
******

Ranking: 594
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 7740


boys love their toys

« Antwort #25 am: 12. November 2010, 09:43:23 Uhr »

ich halte hd4850 + netzteil (plan b) für eine gute lösung.
ein guter freund von mir hat diese karte im einsatz und kann damit alles (!) mit überraschend wenig qualitätseinbußen spielen.

falls schon ein besseres netzteil vorhanden ist, bin ich natürlich auch für plan a.
Gespeichert
mein rechner  

American
Mod Team
******

Ranking: 138
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 4488


erisguterjunge

« Antwort #26 am: 12. November 2010, 10:28:32 Uhr »

ich halte hd4850 + netzteil (plan b) für eine gute lösung.
ein guter freund von mir hat diese karte im einsatz und kann damit alles (!) mit überraschend wenig qualitätseinbußen spielen.

kann ich bestätigen, habe auch eine 4850 im einsatz und kann alles spielen ohne das es zuckelt.
Gespeichert
Das Leben ist ein Geschenk, aber keiner hat mich gefragt, ob ich das Geschenk haben will.
Wenn dich einer fragt, ob du es haben willst, dann nimm es, fang von Vorne an und mach was draus.
 
Jede Beziehung geht mal durch eine Kriese. Wenn du das nicht kennst, dann weisst Du nicht was Liebe ist!


Dafür das Kinder auch Kinder sein dürfen
Piech
Newbie
*

Ranking: 0
Offline Offline

Beiträge: 26

Tolles Forum!

« Antwort #27 am: 22. November 2010, 19:04:52 Uhr »

herzliches danke für die vielen antworten.

mein irrglaube bezgl. des pci-e anschlusses ist durch eine pci-e einer anderer generation entstanden, muss mal schauen, was ich hier habe.

ich werd mich bis zum ende des Jahres an die Umsetzung machen udn dann wieder hier berichten, wie es ausschaut.
Gespeichert
Piech
Newbie
*

Ranking: 0
Offline Offline

Beiträge: 26

Tolles Forum!

« Antwort #28 am: 31. Oktober 2011, 08:53:40 Uhr »

Guten Morgen,

ein knappes Jahr später und nun steh wollte ich den Schritt in die Tat umsetzen.
Der Preisrahmen wurde auf 150€ angehoben und ich würde gerne immer noch für das Geld eine Grafikkarte kriegen,
die möglichst viel in Sachen Spiele bietet für den Preis.
Da das Netzteil eine Rolle zu spielen scheint, ich hatte mir damals nach der Beratung für die COmputerzusmmenstellung folgendes gekauft:
be quiet modellnummer: bqt l7-350w, der  6  polige stromanschluss ist somit vorhanden.
Gespeichert
gschissenberger
Moderator
******

Ranking: 594
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 7740


boys love their toys

« Antwort #29 am: 31. Oktober 2011, 13:55:28 Uhr »

ok, einigen wir uns bitte auf ein forum. :D
...ich bin schwer für das alte! (also dieses hier)
hier also nochmal meine antwort:

ram (hast du hier zwar nicht gefragt, aber egal:)
du kannst nur riegel mit 240 pins nehmen (204 sind notebook-ram)
2x2 gb, oder 2x4 gb machen sinn. darunter nicht. und bitte lass dich nicht von ram-upgrade-seiten verarschen.
hier gibt es links zu händlern mit vernünftigen preisen (schon entsprechend gefiltert..)
http://geizhals.at/?cat=ramddr3&xf=254_1333%7E253_4096%7E253_8192&sort=p

grafikkarte:
350w sind sehr schwach bemessen. für aktuelle grafikkarten wären 450w aufwerts von nöten.
(die veraltete 4850 von oben zieht allein schon ca. 120w. das geht sich insgesammt mit 350w dann nicht wirklich aus)
hast du das netzteil neu gekauft? kannst du es noch zurückgeben, gegen ein stärkeres tauschen?

edit:
habe mich ein bisschen umgesehen.
die leistungsfähigste grafikkarte, die ich mit einem (guten) 350W vertreten kann ist eine
hd6850. die sollte sich ausgehen.
http://geizhals.at/deutschland/?cat=gra16_512&asd=on&asuch=hd6850&sort=p
« Letzte Änderung: 31. Oktober 2011, 14:01:32 Uhr von gschissenberger » Gespeichert
mein rechner  

Piech
Newbie
*

Ranking: 0
Offline Offline

Beiträge: 26

Tolles Forum!

« Antwort #30 am: 31. Oktober 2011, 17:38:16 Uhr »

ich war schon verwundert, wo mein Beitrag geblieben ist ;)

Und wenn ich ich mich für eine aktuelle grafikkarte entscheide + netzteil, bei welchem preis lande ich dann für ne mittlere qualität aller derzeitigen spiel bzw bei einer hohen qualität ?

Und was kann ich so mit meinem Netzteil und der hd6850 machen ?
Gespeichert
gschissenberger
Moderator
******

Ranking: 594
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 7740


boys love their toys

« Antwort #31 am: 01. November 2011, 21:29:20 Uhr »

hd6850 ist garnicht so schlecht. kannst alle aktuellen spiele spielen.
http://www.gamezone.de/benchmarks.asp?sys=1
(über den link "direkter vergleich" kannst du so ziemlich alle karten die es gibt miteinander vergleichen)
Gespeichert
mein rechner  

Piech
Newbie
*

Ranking: 0
Offline Offline

Beiträge: 26

Tolles Forum!

« Antwort #32 am: 11. Dezember 2011, 00:30:43 Uhr »

ich wollte gerade die Sachen kaufen, als ich mir gedacht hab, dass ich jetzt doch bereit wäre mehr geld für ein aktuelles, sich über mehrere Jahre auf dem aktuellen Stand befindliches System auszugeben.
Kannst du mir Links vorbereiten für 2x4gb ram, netzteil + entsprechende Grafikkarte (und eventuell eine 500gb festplatte) für max. 300€ ;)
Gespeichert
Piech
Newbie
*

Ranking: 0
Offline Offline

Beiträge: 26

Tolles Forum!

« Antwort #33 am: 12. Dezember 2011, 19:57:18 Uhr »

wir wärs mit der festplatte: 73,84 €
http://www.mindfactory.de/product_info.php/info/p684828_500GB-Western-Digital-Caviar-Blue-WD5000AAKX-16MB-3-5Zoll--8-9cm--SATA-6Gb-s.html
denen hier als ram: 30,77 €
http://www.mindfactory.de/product_info.php/tab/reviews/info/p681175_8GB-Corsair-XMS3-DDR3-1333-DIMM-CL9-Dual-Kit.html#reviews
das netzteil: 58,18 €
http://www.mindfactory.de/product_info.php/info/p619211_530W-be-quiet--Pure-Power-L7-80-.html

bleiben 135€ für eine grafikkarte, wenn die aufstellung oben sinn macht.
Gespeichert
Seiten: 1 [2] Nach oben Thema versenden Drucken 
HWE-Forum.de  |  Hardware  |  Grafikkarten (Moderatoren: TMK, tyco, tobi, gschissenberger)  |  Thema: grafikkarte zu groß... « vorheriges nächstes »
 

Impressum | SMF 2.0.15 | SMF © 2011, Simple Machines
Seite erstellt in 0.084 Sekunden mit 24 Abfragen.