Startseite

[HWE-News] [HWE-FAQ] [Tests] [Artikel] [Softwareecke] [RC5-Proxy] [Overclocking] [TreiberEcke] [HWE-FanShop] [Links]

Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
14. Dezember 2017, 14:21:10 Uhr

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Suche:     Erweiterte Suche
223386 Beiträge in 24077 Themen von 18365 Mitglieder, Neuestes Mitglied: Leon-Amberg

RC5-Teamstats: Gestern: 0 WUs, . Platz,
Gesamt: 0 WUs, . Platz ( Members)

Übersicht Hilfe Suche Kalender Einloggen Registrieren
HWE-Forum.de  |  Hardware  |  Festplatten (Moderatoren: TMK, tyco)  |  Thema: Zuordnungsfehler querverlinkter Dateien
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema. « vorheriges nächstes »
Seiten: [1] Nach unten Thema versenden Drucken
Autor Thema: Zuordnungsfehler querverlinkter Dateien  (Gelesen 15254 mal)
anglernetti
Newbie
*

Ranking: 0
Offline Offline

Beiträge: 3

HWE ist genial!

« am: 02. Januar 2010, 09:58:02 Uhr »

Hallo Mitglieder,

Habe 4 Sata Festplatten im PC, habe keinen Zugriff mehr auf Laufwerk E:

gleiche Fehlermeldung wie im Beitrag von Black Dragon vom 28.02.07
Fehlermeldung beim Öffnen  Datei oder Verzeichnis beschädigt

Mit Paragon bekam ich die Fehlermeldung
Zuordmungsfehler querverlinkter Dateien, sollte ich mit Windows Systemprogrammen beheben. Im Windows Explorer sieht man das Laufwerk, man hat aber keinen Zugriff
 mit Paragon konnte ich das Problem nicht beheben und auch chkdsk /f oder /r funktioniert nichtMein Betriebssystem Windows XP Professional, Sevice Pack 2, habe wichtige Daten auf dem Laufwerk, deswegen darf ich nicht neu formatieren

Im Windows Explorer unter Eigenschaften wird das Dateisystem als RAW angezeigt es muß aber ntfs sein  und in der Datenträgerverwaltung steht beim Laufwerk E: kein Datei System, bei allen anderen Ntfs

würde es helfen, die Festplatte unter Datenträgerverwaltung neu einzulesen oder muß man dann mit Datenverlust rechnen
Gespeichert
tobi
Mod Team
******

Ranking: 89
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 1874


« Antwort #1 am: 02. Januar 2010, 11:09:30 Uhr »

Neu einlesen bringt eigentlich nichts, da sich das Dateisystem deshalb nicht verändert. Was sagt den chkdsk /F /R, also welche Fehlermeldung genau? Du musst ja beides angeben chkdsk /F und /R gleichzeitig. da /R bedingt, dass /F auch gewählt ist.

Zur Not würde ich es noch mit GetDataBack NTFS, damit habe ich sehr gute Erfahrungen gemacht und eine Vielzahl an Daten wiederhergestellt.
Gespeichert

Mein Rechner
American
Mod Team
******

Ranking: 138
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 4488


erisguterjunge

« Antwort #2 am: 02. Januar 2010, 12:10:20 Uhr »

ich kann die software r-studio uneingeschränkt empfehlen zur datenrettung.
Gespeichert
Das Leben ist ein Geschenk, aber keiner hat mich gefragt, ob ich das Geschenk haben will.
Wenn dich einer fragt, ob du es haben willst, dann nimm es, fang von Vorne an und mach was draus.
 
Jede Beziehung geht mal durch eine Kriese. Wenn du das nicht kennst, dann weisst Du nicht was Liebe ist!


Dafür das Kinder auch Kinder sein dürfen
anglernetti
Newbie
*

Ranking: 0
Offline Offline

Beiträge: 3

HWE ist genial!

« Antwort #3 am: 02. Januar 2010, 12:23:39 Uhr »

Hallo Toby,
wenn ich mit der windows cd in die Reparatur-Konsole gehe, habe ich chkdsk /p /r zur Verfügung
als Fehlermeldung bekomme ich
Der Datenträger scheint mindestens 1 nicht behebbares Problem zu enthalten
habe auch noch einmal mit Paragon 2008 versucht und habe die Fehler-Meldung
Operation fehlgeschlagen
Dateisystem hat Zuordnungsfehler durch querverlinkte Dateien Starten Sie die im Betriebssystem integrierten Werkzeuge zur Überprüfung und Korrektur dieser Fehler
Fehlerquelle Festplattenmanager
Fehlercode 0x10018
Gespeichert
Chief
RC5 [HWE]-Team
*****

Ranking: 5
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 715


Immer en bischen mehr muss es sein !!!

« Antwort #4 am: 02. Januar 2010, 14:52:33 Uhr »

Arbeitsplatz öffnen, rechtsklick aufs Laufwerk > Eigenschaften > Extras. Klick auf "Jetzt prüfen" dann "Dateisystemfehler automatisch korrigieren" auswählen und starten. Kann sein, dass Windows neu getartet werden muss um exklusiven Zugriff aufs Laufwerk zu haben.
Gespeichert
anglernetti
Newbie
*

Ranking: 0
Offline Offline

Beiträge: 3

HWE ist genial!

« Antwort #5 am: 02. Januar 2010, 22:58:49 Uhr »

Hallo Leute,

mit getdataback NTFS konnte ich meine Dateien alle sichern
nachdem ich sicher war, dass die Daten komplett und vollständig sind habe ich dann Laufwerk e: neu formatiert

Vielen Dank für Eure Hilfe besonders für den Tip von Tobi
Gespeichert
Dieter Bartenstein
Gast
« Antwort #6 am: 24. Februar 2012, 21:03:49 Uhr »

Habe das selbe Problem, nur mit dem Unterschied daß meine Bootcamp Partition zwar den Win Sicherheits Bildschirm anzeigt, dieser sich aber nicht öffnen laäßt.
Ich kann also in Win keine Änderungen vornehmen. Habe auch schon über Mac in der WH Konsole CHKDSK durchgeführt und dieselbe Meldung erhalten.
Ich kann ja jetzt wohl leider kein Winclon von meiner zerschossenen Win Partition mehr machen, oder?
Alle Anzeigen deuten darauf hin daß  die Bootcamp Partition in Ordnung ist (Festplatte=NTFS, Dateien sind noch vollständig im Finder zu sehen), nur WinXP startet eben nicht. Habe schon stundenlang gegoogelt und keine Lösung gefunden wie ich um eine Neuinstallation herumkomme ohne wichtige Daten zu verlieren.
Ich wäre sehr dankbar wenn jemand eine Lösung wüsste.
 
Gespeichert
tyco
Admin
******

Ranking: 713
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 20341


HWE rocks!

« Antwort #7 am: 25. Februar 2012, 12:27:46 Uhr »

Versuche einmal WinXP neu zu installieren ohne vorher zu formatieren. Also WinXP auf die selbe Partition und im selben Ordner. Vielleicht klappt das ja.

Dabei bleiben alle Daten erhalten. Im Nachhinein musst du nur alle Updates von Microsoft neu installieren.

Sollte das nicht funktionieren bleiben wohl nur Tools wie das kostenlose TestDisk oder GetDataBack als letzte Rettung.
Gespeichert
Bitte keine Supportanfragen per PM stellen.
Dieter Bartenstein
Gast
« Antwort #8 am: 26. Februar 2012, 01:58:18 Uhr »

Danke für den Tip, habe inzwischen bootcamp gelöscht und neu formatiert bin gerade noch am überspielen von Winclone, wobei mir das schon komisch vorkommt denn das läuft jetzt schon über 5! Stunden, ist das normal?
Gespeichert
Seiten: [1] Nach oben Thema versenden Drucken 
HWE-Forum.de  |  Hardware  |  Festplatten (Moderatoren: TMK, tyco)  |  Thema: Zuordnungsfehler querverlinkter Dateien « vorheriges nächstes »
 

Impressum | SMF 2.0.15 | SMF © 2011, Simple Machines
Seite erstellt in 0.062 Sekunden mit 21 Abfragen.