Startseite

[HWE-News] [HWE-FAQ] [Tests] [Artikel] [Softwareecke] [RC5-Proxy] [Overclocking] [TreiberEcke] [HWE-FanShop] [Links]

Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
19. November 2018, 00:56:58 Uhr

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Suche:     Erweiterte Suche
223568 Beiträge in 24120 Themen von 18398 Mitglieder, Neuestes Mitglied: Gesture

RC5-Teamstats: Gestern: 0 WUs, . Platz,
Gesamt: 0 WUs, . Platz ( Members)

Übersicht Hilfe Suche Kalender Einloggen Registrieren
HWE-Forum.de  |  Hardware  |  Hardware allgemein (Moderatoren: TMK, tyco, tobi, gandal, gschissenberger)  |  Thema: lüfter auf einmal laut, leise, laut, leise, laut und immer weiter
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema. « vorheriges nächstes »
Seiten: [1] 2 Nach unten Thema versenden Drucken
Autor Thema: lüfter auf einmal laut, leise, laut, leise, laut und immer weiter  (Gelesen 14350 mal)
janne618
800x600 Surfer
***

Ranking: 0
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 182


Lieber heimlich klug als unheimlich blöd...

« am: 11. Januar 2010, 22:19:34 Uhr »

hallo ich bin´s schon wieder

mein rechner spinnt total. oder mein lüfter... heute morgen alles noch normal, und als ich von der schule kam, dann ging der lüfter auf einmal auf volle umdrehung, (hörte sich zumindest so an) und gleich danach normal leise und ca. jede 5 sek. geht der lüfter "amok"
woran kann das liegen???
ich hab den rechner schon auf gehabt, aber da war kein kabel ider sonstiges das den lüfter stoppen könnte...

bitte schnelle antworten, das nervt nähmlich tierisch...

mfg janne618
Gespeichert
 is my answer :D
Nyls
Lotse
****

Ranking: 15
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 323


« Antwort #1 am: 11. Januar 2010, 23:57:21 Uhr »

Ist der Lüfter selbst denn sauber? Meist drehen die auf, wenn sie voller Staub sind, um die gleiche Kühlleistung noch bringen zu können.
Gespeichert
janne618
800x600 Surfer
***

Ranking: 0
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 182


Lieber heimlich klug als unheimlich blöd...

« Antwort #2 am: 12. Januar 2010, 00:05:42 Uhr »

ja ich hab nochmal nachgeschaut, aber da wa fast nichts dran... und daran kann das doch nicht liegen, oder, weil der ja immer auf und ab dreht...
Gespeichert
 is my answer :D
American
Mod Team
******

Ranking: 138
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 4488


erisguterjunge

« Antwort #3 am: 12. Januar 2010, 01:29:52 Uhr »

von welhem lüfter schreiben wir hier? cpu, gafik, gehäuse?
Gespeichert
Das Leben ist ein Geschenk, aber keiner hat mich gefragt, ob ich das Geschenk haben will.
Wenn dich einer fragt, ob du es haben willst, dann nimm es, fang von Vorne an und mach was draus.
 
Jede Beziehung geht mal durch eine Kriese. Wenn du das nicht kennst, dann weisst Du nicht was Liebe ist!


Dafür das Kinder auch Kinder sein dürfen
janne618
800x600 Surfer
***

Ranking: 0
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 182


Lieber heimlich klug als unheimlich blöd...

« Antwort #4 am: 12. Januar 2010, 19:22:07 Uhr »

computer:
Intel(R) pentium(R) 4 CPU 3.40GHz
grafik:
GeForce nx7600gs TD512
gehäuse weiß ich nicht.

wo kann ich sehen welchen lüfter ich hab
Gespeichert
 is my answer :D
American
Mod Team
******

Ranking: 138
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 4488


erisguterjunge

« Antwort #5 am: 12. Januar 2010, 19:46:13 Uhr »

es war so gemeint, welcher lüfter ist schuld, also der cpu lüfter, der grafikkarten lüfter, ein gehäuse lüfter? nicht welcher marke er entspricht
Gespeichert
Das Leben ist ein Geschenk, aber keiner hat mich gefragt, ob ich das Geschenk haben will.
Wenn dich einer fragt, ob du es haben willst, dann nimm es, fang von Vorne an und mach was draus.
 
Jede Beziehung geht mal durch eine Kriese. Wenn du das nicht kennst, dann weisst Du nicht was Liebe ist!


Dafür das Kinder auch Kinder sein dürfen
tyco
Admin
******

Ranking: 713
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 20346


HWE rocks!

« Antwort #6 am: 12. Januar 2010, 19:48:07 Uhr »

Wenn der Lüfter so extrem auf "volle Pulle" aufdreht, dann wirst du das doch optisch oder akustisch lokalisieren können welcher Lüfter die Probleme bereitet, indem du das Gehäuse einmal öffnest.

Gegebenenfalls mal die CPU-Auslastung checken.
Gespeichert
Bitte keine Supportanfragen per PM stellen.
janne618
800x600 Surfer
***

Ranking: 0
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 182


Lieber heimlich klug als unheimlich blöd...

« Antwort #7 am: 12. Januar 2010, 21:08:39 Uhr »

aso ja das ist der lüfter vom cpu
aber die auslastung ist ganz normal..
Gespeichert
 is my answer :D
tyco
Admin
******

Ranking: 713
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 20346


HWE rocks!

« Antwort #8 am: 12. Januar 2010, 21:15:05 Uhr »

Wie alt ist denn der Lüfter?

Wenn die CPU-Auslastung keine Auffälligkeiten aufweist, dann würde ich den Lüfter oder auch den kompletten Kühler austauschen.
Gespeichert
Bitte keine Supportanfragen per PM stellen.
janne618
800x600 Surfer
***

Ranking: 0
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 182


Lieber heimlich klug als unheimlich blöd...

« Antwort #9 am: 12. Januar 2010, 21:59:09 Uhr »

naja so alt ist der lüfre eigentlich gar nicht...
ca. 1 bis 1½ jahre alt.
Gespeichert
 is my answer :D
tyco
Admin
******

Ranking: 713
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 20346


HWE rocks!

« Antwort #10 am: 13. Januar 2010, 17:31:45 Uhr »

Bleibt dir nur der Austausch des Lüfters bzw. des ganzen Kühlers. Das Problem wird dadurch sicherlich behoben sein.
Gespeichert
Bitte keine Supportanfragen per PM stellen.
janne618
800x600 Surfer
***

Ranking: 0
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 182


Lieber heimlich klug als unheimlich blöd...

« Antwort #11 am: 13. Januar 2010, 23:39:00 Uhr »

tja da bleibt mir wohl nichts anderes übrig...

trotzdem danke für alle antworten :D
Gespeichert
 is my answer :D
janne618
800x600 Surfer
***

Ranking: 0
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 182


Lieber heimlich klug als unheimlich blöd...

« Antwort #12 am: 19. Januar 2010, 11:26:58 Uhr »

kann das vllt sein das die mainboard batterie leer ist? ???
ich hab mal mein vater gefragt und da er ziemlich viel ahnung hat, kann es ja sein dass es damit zu tun hat.
man kann doch auch im BIOS einstellen was für eine drehzahl der lüfter haben soll oder? ??

Gespeichert
 is my answer :D
American
Mod Team
******

Ranking: 138
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 4488


erisguterjunge

« Antwort #13 am: 19. Januar 2010, 14:59:14 Uhr »

klar kann man die drehzahl im bios einstellen. wäre die batterie leer, würde dein pc aber beim starten dir es wahrscheinlich melden. bei jedem start würde er dann nämlich die default werte des bios laden mit bestätigung deinerseits.
Gespeichert
Das Leben ist ein Geschenk, aber keiner hat mich gefragt, ob ich das Geschenk haben will.
Wenn dich einer fragt, ob du es haben willst, dann nimm es, fang von Vorne an und mach was draus.
 
Jede Beziehung geht mal durch eine Kriese. Wenn du das nicht kennst, dann weisst Du nicht was Liebe ist!


Dafür das Kinder auch Kinder sein dürfen
janne618
800x600 Surfer
***

Ranking: 0
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 182


Lieber heimlich klug als unheimlich blöd...

« Antwort #14 am: 19. Januar 2010, 15:59:48 Uhr »

aso...
wenn ich mein pc starte dann kommen so zwei piepser, das kann se doch nicht sein oder? weil die sind da schon eig immer gewesen

Gespeichert
 is my answer :D
tyco
Admin
******

Ranking: 713
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 20346


HWE rocks!

« Antwort #15 am: 19. Januar 2010, 16:58:28 Uhr »

Wenn die Batterie leer ist, dann hat der Rechner nach einem Neustart...also nach echter Trennung vom Stromnetz die Uhrzeit und das Datum vergessen.
Gespeichert
Bitte keine Supportanfragen per PM stellen.
janne618
800x600 Surfer
***

Ranking: 0
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 182


Lieber heimlich klug als unheimlich blöd...

« Antwort #16 am: 19. Januar 2010, 17:50:12 Uhr »

aso ne dann ist die batterie net alle (hihi) ^-^
Gespeichert
 is my answer :D
Maylo007
Newbie
*

Ranking: 0
Offline Offline

Beiträge: 3

HWE ist genial!

« Antwort #17 am: 14. März 2012, 18:37:43 Uhr »

HI , habe das Problem auch das der Lüfter alle 5 sek. an und aus geht !!

Hier mal meine Daten vorweg ! Vielleicht ist das ja hilfreich !

AIDA64 Extreme Edition
          
      Version     AIDA64 v2.20.1800/de
      Benchmark Modul     2.7.398-x64
      Homepage     http://www.aida64.com/
      Berichtsart     Berichts-Assistent [ TRIAL VERSION ]
      Computer     MAYLO-PC
      Ersteller     Maylo
      Betriebssystem     Microsoft Windows 7 Ultimate 6.1.7601 (Win7 RTM)
      Datum     2012-03-14
      Zeit     05:53


Übersicht
             
      Computer:
         Computertyp     ACPI x64-based PC (Mobile)
         Betriebssystem     Microsoft Windows 7 Ultimate
         OS Service Pack     [ TRIAL VERSION ]
         Internet Explorer     8.0.7601.17514
         DirectX     DirectX 11.0
         Computername     MAYLO-PC
         Benutzername     Maylo
         Domainanmeldung     [ TRIAL VERSION ]
         Datum / Uhrzeit     2012-03-14 / 05:53
 
      Motherboard:
         CPU Typ     Mobile DualCore Intel Pentium P6200, 2133 MHz (16 x 133)
         Motherboard Name     Acer Aspire 5742Z
         Motherboard Chipsatz     Intel Ibex Peak-M HM55, Intel Ironlake-M
         Arbeitsspeicher     [ TRIAL VERSION ]
         DIMM1: Nanya NT2GC64B88B0NS-CG     2 GB DDR3-1333 DDR3 SDRAM (8-8-8-22 @ 609 MHz) (7-7-7-20 @ 533 MHz) (6-6-6-17 @ 457 MHz) (5-5-5-14 @ 380 MHz)
         DIMM3: Nanya NT2GC64B88B0NS-CG     [ TRIAL VERSION ]
         BIOS Typ     Insyde (02/20/2012)
 
      Anzeige:
         Grafikkarte     Intel(R) HD Graphics (1797482 KB)
         Grafikkarte     Intel(R) HD Graphics (1797482 KB)
         3D-Beschleuniger     Intel HD Graphics
         Monitor     LG Philips LP156WH2-TLEA [15.6" LCD]
 
      Multimedia:
         Soundkarte     Intel Ibex Peak HDMI @ Intel Ibex Peak PCH - High Definition Audio Controller [B-2]
         Soundkarte     Realtek ALC272 @ Intel Ibex Peak PCH - High Definition Audio Controller [B-2]
 
Gespeichert
Masso
Poweruser
******

Ranking: 9
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 1317

Guckste weiter

« Antwort #18 am: 15. März 2012, 17:52:54 Uhr »

Fährt der Rechner denn überhaupt noch hoch?
Besorg dir vor allem erstmal ein betriebssystem.....
Gespeichert
Welche Zahl nennt man die Unglückszahl? 218593! Weil: Wenn 2 sich 1 sind und nicht 8 geben, wissen sie spätestens in 5 Wochen, daß sie in 9 Monaten 3 sind...
Maylo007
Newbie
*

Ranking: 0
Offline Offline

Beiträge: 3

HWE ist genial!

« Antwort #19 am: 15. März 2012, 18:20:12 Uhr »

Fährt der Rechner denn überhaupt noch hoch?
Besorg dir vor allem erstmal ein betriebssystem.....

Der Rechner ist voll im betrieb !!!  Fährt super hoch und hat win7 64 bit  drauf !!

Was mich halt stört ist das der Lüfter alle 5 sek. an und aus geht beim normalen benutz im netzt
« Letzte Änderung: 15. März 2012, 18:21:59 Uhr von Maylo007 » Gespeichert
Seiten: [1] 2 Nach oben Thema versenden Drucken 
HWE-Forum.de  |  Hardware  |  Hardware allgemein (Moderatoren: TMK, tyco, tobi, gandal, gschissenberger)  |  Thema: lüfter auf einmal laut, leise, laut, leise, laut und immer weiter « vorheriges nächstes »
 

Impressum | SMF 2.0.15 | SMF © 2011, Simple Machines
Seite erstellt in 0.108 Sekunden mit 25 Abfragen.