Startseite

[HWE-News] [HWE-FAQ] [Tests] [Artikel] [Softwareecke] [RC5-Proxy] [Overclocking] [TreiberEcke] [HWE-FanShop] [Links]

Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
22. September 2018, 08:22:13 Uhr

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Suche:     Erweiterte Suche
223521 Beiträge in 24106 Themen von 18385 Mitglieder, Neuestes Mitglied: Harrys

RC5-Teamstats: Gestern: 0 WUs, . Platz,
Gesamt: 0 WUs, . Platz ( Members)

Übersicht Hilfe Suche Kalender Einloggen Registrieren
HWE-Forum.de  |  Software  |  Windows NT/2000/2003 (Moderatoren: TMK, tyco, gandal)  |  Thema: Treiber unter Windows 2000 und XP
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema. « vorheriges nächstes »
Seiten: [1] Nach unten Thema versenden Drucken
Autor Thema: Treiber unter Windows 2000 und XP  (Gelesen 3335 mal)
cruX
Gast
« am: 20. Januar 2010, 17:03:25 Uhr »

Hi!

Ich nutze zur Zeit noch Windows 2000, werde mir aber demnächst noch Windows XP draufschmeißen. Allerdings will ich nicht ganz auf Windows 2000 verzichten. Deshalb will ich eine Partition für jeweils ein Betriebssystem  machen.

Ich will 4 Partitionen machen: 160 GB Festplatte

- 20 GB Windows 2000
- 20 GB Windows XP
- 70 GB "Normale Daten" (Spiele, Software etc.)
- 50 GB Sicherung

Jetzt habe ich aber eine Frage zu den Treibern:

1. Nehmen wir als Beispiel den Grafikkartentreiber. Ich habe eine von ATI. Der neueste Treiber, der von Windows 2000 unterstützt wird, ist der 6.2er. Aber Windows XP unterstützt ja auch die viel aktuelleren. Heißt das, dass ich auf die Windows 2000 Partition den 6.2er und auf die Windows XP Partition nen neueren Treiber drauf mache, oder wie?

2. Wie ist das mit Treibern für z.B. meinen W-LAN Stick? Der soll ja von beiden Betriebssystemen gleichermaßen benutzt werden können. Muss der dann auf die Partition, auf der kein Betriebssystem ist? (sprich: auf die 70 GB Partition)

3. Ist es egal, ob ich im Windows 2000- oder im Windows XP-Setup die anderen zwei Partitionen "einstelle"?

Ich habe schon in 'nem anderen Forum angefragt, aber da antwortet leider keiner. . .Naja, ich hoffe, ihr könnt mir helfen.

Danke im Voraus.

mfG
cruX
Gespeichert
gschissenberger
Mod Team
******

Ranking: 594
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 7740


boys love their toys

« Antwort #1 am: 20. Januar 2010, 17:29:26 Uhr »

was kann 2000, was xp nicht kann?
ich würde drauf verzichten und xp-only fahren.
ansonsten.
du musst natürlich jedem betriebsystem eigene treiber installieren. (für jedes gerät)
und natürlich können/werden das unterschiedliche sein.



partitionen kannst du erstellen wie du willst.
Gespeichert
mein rechner  

cruX
Gast
« Antwort #2 am: 20. Januar 2010, 19:22:16 Uhr »

D.h. ich muss in das jeweilige Betriebssystem und von dort aus dann die Treiber (Grafikkarte, LAN-Stick etc.) installieren? Und auf welche Partition, das ist egal?
Gespeichert
American
Mod Team
******

Ranking: 138
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 4488


erisguterjunge

« Antwort #3 am: 20. Januar 2010, 20:06:32 Uhr »

Ja, du musst bei jedem System (Win 2000 und XP) Treiber installieren und jeweils darauf achten dass die Treiber auch für das System passen.

Beispiel: ATI Treiber für Win 2000 halt 6.3 nehmen und für XP eine höhere Version.
Gespeichert
Das Leben ist ein Geschenk, aber keiner hat mich gefragt, ob ich das Geschenk haben will.
Wenn dich einer fragt, ob du es haben willst, dann nimm es, fang von Vorne an und mach was draus.
 
Jede Beziehung geht mal durch eine Kriese. Wenn du das nicht kennst, dann weisst Du nicht was Liebe ist!


Dafür das Kinder auch Kinder sein dürfen
cruX
Gast
« Antwort #4 am: 20. Januar 2010, 20:20:08 Uhr »

Ok, danke! :)
Gespeichert
gschissenberger
Mod Team
******

Ranking: 594
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 7740


boys love their toys

« Antwort #5 am: 20. Januar 2010, 23:02:47 Uhr »

trotzdem...
wofür brauchst du windows 2000?
Gespeichert
mein rechner  

Masso
Poweruser
******

Ranking: 9
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 1317

Guckste weiter

« Antwort #6 am: 21. Januar 2010, 07:56:22 Uhr »

Mal abgesehen davon, das der Support für 2000 dieses Jahr ausläuft, weshalb z.B. ein grosses Unternehmen deshalb die Systeme umstellt....
Gespeichert
Welche Zahl nennt man die Unglückszahl? 218593! Weil: Wenn 2 sich 1 sind und nicht 8 geben, wissen sie spätestens in 5 Wochen, daß sie in 9 Monaten 3 sind...
cruX
Gast
« Antwort #7 am: 21. Januar 2010, 16:37:33 Uhr »

Was heißt "brauchen"? Ich habe das schon ewig und bin bisher immer zufrieden gewesen. Ich wills behalten, weils mir einfach gefällt und ich auch noch ältere Spiele spiele. Da kann mich auch keiner von abbringen. :)

Die Unterstützung für Windows XP läuft schließlich auch irgendwann aus. . .;)
Gespeichert
Masso
Poweruser
******

Ranking: 9
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 1317

Guckste weiter

« Antwort #8 am: 22. Januar 2010, 09:34:27 Uhr »

Recht hast du, allerdings erst 2014, wenn ich mich richtig erinnere..
Mal abgesehen davon: Die meisten Spiele, die unter 2k laufen, laufen auch unter Xp  :)
Gespeichert
Welche Zahl nennt man die Unglückszahl? 218593! Weil: Wenn 2 sich 1 sind und nicht 8 geben, wissen sie spätestens in 5 Wochen, daß sie in 9 Monaten 3 sind...
Seiten: [1] Nach oben Thema versenden Drucken 
HWE-Forum.de  |  Software  |  Windows NT/2000/2003 (Moderatoren: TMK, tyco, gandal)  |  Thema: Treiber unter Windows 2000 und XP « vorheriges nächstes »
 

Impressum | SMF 2.0.15 | SMF © 2011, Simple Machines
Seite erstellt in 0.981 Sekunden mit 24 Abfragen.