Startseite

[HWE-News] [HWE-FAQ] [Tests] [Artikel] [Softwareecke] [RC5-Proxy] [Overclocking] [TreiberEcke] [HWE-FanShop] [Links]

Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
26. September 2018, 11:45:43 Uhr

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Suche:     Erweiterte Suche
223524 Beiträge in 24106 Themen von 18387 Mitglieder, Neuestes Mitglied: khushi01

RC5-Teamstats: Gestern: 0 WUs, . Platz,
Gesamt: 0 WUs, . Platz ( Members)

Übersicht Hilfe Suche Kalender Einloggen Registrieren
HWE-Forum.de  |  Netzwerke  |  Router, Wireless-LAN und Voice over IP (Moderatoren: TMK, Linus, tyco, gandal)  |  Thema: WLAN-Brücke mit Netgear RangeMax + Speedport W700V
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema. « vorheriges nächstes »
Seiten: [1] Nach unten Thema versenden Drucken
Autor Thema: WLAN-Brücke mit Netgear RangeMax + Speedport W700V  (Gelesen 3318 mal)
Tunefreak
Lotse
****

Ranking: 12
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 295


« am: 06. März 2010, 21:07:02 Uhr »

Moinsen

Ich würde gerne 2 Router mittels WLAN-Brücke miteinander verbinden, sodass bei beiden Routern sowohl das WLAN als auch die LAN-Anschlüsse funktionieren.
Zuerst hatte ich überlegt, ob ich den Netgear im 1.Stock einfach als Repeater einsetze, aber dann sind die LAN-Buchsen ja nicht nutzbar.

Ich habe das Ganze mal aufgemalt (siehe Anhang)

Das Problem ist, das ich nicht weiß, wie ich so eine WLAN-Brücke einrichte, geschweige denn ob das mit den Geräten überhaupt geht.

Kann mir da einer weiterhelfen?
Gespeichert
Wie du willst, das man dich behandelt, so behandel die anderen auch

Mein kleines Sys
tyco
Admin
******

Ranking: 713
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 20346


HWE rocks!

« Antwort #1 am: 08. März 2010, 18:09:09 Uhr »

Um welchen Netgear RangeMax handelt es sich genau?
Gespeichert
Bitte keine Supportanfragen per PM stellen.
Tunefreak
Lotse
****

Ranking: 12
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 295


« Antwort #2 am: 08. März 2010, 20:49:37 Uhr »

Die genaue Bezeichnung ist Netgear RangeMax WPN824.
Gespeichert
Wie du willst, das man dich behandelt, so behandel die anderen auch

Mein kleines Sys
Tunefreak
Lotse
****

Ranking: 12
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 295


« Antwort #3 am: 11. März 2010, 16:51:21 Uhr »

*Schiebung*
Gespeichert
Wie du willst, das man dich behandelt, so behandel die anderen auch

Mein kleines Sys
tyco
Admin
******

Ranking: 713
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 20346


HWE rocks!

« Antwort #4 am: 11. März 2010, 18:38:53 Uhr »

Ich würde gerne 2 Router mittels WLAN-Brücke miteinander verbinden, sodass bei beiden Routern sowohl das WLAN als auch die LAN-Anschlüsse funktionieren.
Zuerst hatte ich überlegt, ob ich den Netgear im 1.Stock einfach als Repeater einsetze, aber dann sind die LAN-Buchsen ja nicht nutzbar.

Ich habe das Ganze mal aufgemalt (siehe Anhang)

Das Problem ist, das ich nicht weiß, wie ich so eine WLAN-Brücke einrichte, geschweige denn ob das mit den Geräten überhaupt geht.

Kann mir da einer weiterhelfen?

Ob es mit den Geräten funktioniert, kann ich dir auch nicht sagen. Als Repeater ist der Netgear RangeMax WPN824 wohl eh nicht zu gebrauchen. Bleibt noch der Bridge Modus.

Würde folgendermaßen vorgehen. Zunächst den WPN824 direkt an den PC anschließen und:

1) Dem WPN824 eine IP-Adresse aus dem Adressbereich des Routers zuordnen der nicht im Vergabebereich des DHCP-Servers (Router) liegt.

2) DHCP-Server des WPN824 deaktivieren.

3) Bridge-Modus im WPN824 aktivieren

4) Gateway und DNS-Server brauchst du beim WPN824 eigentlich nicht eintragen. Da sollten die Einstellungen im Router genügen.

5) Sicherheitseinstellungen solltest du vom Router übernehmen bzw. erstmal alles ohne Verschlüsselung testen und die Sicherheitseinstellungen erst nach reibungsloser Funktion aktivieren.

Wenn du nun das Netzwerkkabel vom WPN824 entfernst, solltest du ihn per WLAN über die neue IP-Adresse anpingen können.

Gespeichert
Bitte keine Supportanfragen per PM stellen.
Seiten: [1] Nach oben Thema versenden Drucken 
HWE-Forum.de  |  Netzwerke  |  Router, Wireless-LAN und Voice over IP (Moderatoren: TMK, Linus, tyco, gandal)  |  Thema: WLAN-Brücke mit Netgear RangeMax + Speedport W700V « vorheriges nächstes »
 

Impressum | SMF 2.0.15 | SMF © 2011, Simple Machines
Seite erstellt in 0.073 Sekunden mit 24 Abfragen.