Startseite

[HWE-News] [HWE-FAQ] [Tests] [Artikel] [Softwareecke] [RC5-Proxy] [Overclocking] [TreiberEcke] [HWE-FanShop] [Links]

Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
20. Juli 2018, 10:53:23 Uhr

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Suche:     Erweiterte Suche
223496 Beiträge in 24102 Themen von 18378 Mitglieder, Neuestes Mitglied: WhatareThosee

RC5-Teamstats: Gestern: 0 WUs, . Platz,
Gesamt: 0 WUs, . Platz ( Members)

Übersicht Hilfe Suche Kalender Einloggen Registrieren
HWE-Forum.de  |  Netzwerke  |  Router, Wireless-LAN und Voice over IP (Moderatoren: TMK, Linus, tyco, gandal)  |  Thema: Erfahrungen und Fragen zur FRITZ!Box Fon WLAN 7390
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema. « vorheriges nächstes »
Seiten: [1] Nach unten Thema versenden Drucken
Autor Thema: Erfahrungen und Fragen zur FRITZ!Box Fon WLAN 7390  (Gelesen 3053 mal)
TMK
Administrator
Admin
******

Ranking: 378
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 13192


HardwareEcke.de
« am: 08. August 2010, 14:14:02 Uhr »

Hab eben meine neue FRITZ!Box Fon WLAN 7390 eingerichtet, macht einen sehr guten Eindruck und scheint soweit auch alles problemlos zu laufen. Betreibe die Fritzbox an einem Unitymedia-Anschluß zusammen mit 3 DECT-Telefonen von Gigaset (SL400, SL56 und SL1), klappt bisher alles prima und war wie von AVM in der Regel nicht anders gewohnt, sehr einfach einzurichten.

Falls jemand Fragen oder Probleme mit diesem Gerät hat, oder auch einfach nur seine eigenen Erfahrungen los werden möchte, einfach hier posten.
Gespeichert
DocFellatio
RC5[HWE]-Team
*****

Ranking: 74
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 2391


Der für Slot A ist der Schönste!

« Antwort #1 am: 08. August 2010, 16:00:04 Uhr »

Wir haben die Box ca. zwei Monate in der Firma in Betrieb gehabt mit einigen Geräten dran.

Ein analoges Telefon, Fax, drei Computer per Lan, ein Computer per WLAN, drei DECT-Telefone und zusätzlich einen der Computer noch per ISDN-Karte dran um damit zu telefonieren.

Ein paar Tage lief alles super, aber dann gingen die DECT Geräte abwechselnd mal nicht, WLAN funktionierte nicht und insgesamt nur Ärger. Diese "kleine Lösung" war vielleicht doch etwas überlastet mit den gestellten Anforderungen.

Nun nutzen wir eine Eumex 312 + Zyxel Router und die FritzBox habe ich verkauft. War eigentlich ein tolles Gerät...
Gespeichert
TMK
Administrator
Admin
******

Ranking: 378
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 13192


HardwareEcke.de
« Antwort #2 am: 08. August 2010, 18:32:00 Uhr »

Dann bin ich mal gespannt, ob das Teil bei mir länger läuft. *lol*

Vielleicht hattest Du auch nur ein Montagsgerät erwischt, bei mir lief bis jetzt die 7270 bestimmt auch schon 2-3 Jahre problemlos. :nixweiss:

Von Unterauslastung kann bei mir ebenfalls keine Rede sein, hab an den LAN-Ports auch noch meinen PC, ne PS3, eine NAS und einen Netzwerkdrucker angeschlossen. Werde es hier posten, falls das Teil doch mucken macht...bisher ist jedenfalls noch alles Bestens.
« Letzte Änderung: 08. August 2010, 18:37:51 Uhr von TMK » Gespeichert
TMK
Administrator
Admin
******

Ranking: 378
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 13192


HardwareEcke.de
« Antwort #3 am: 16. August 2010, 11:55:10 Uhr »

Aktueller Status:
So, die erste Woche ist um, und ich kann nach wie vor nur positives berichten.

Die so genannten "Komfortfunktionen" der Fritzbox, wie beispielsweise Anrufbeantworter, integrierter Faxempfang, Nachtschaltung oder Rufsperre, laufen ebenfalls problemlos und ließen sich im Handumdrehen einrichten.

Die vorhandenen Telefonbucheinträge meiner alten 7270 konnten ohne Weiteres auf die 7390 übertragen werden. Auch der Zugriff mit den Gigaset-Telefonen auf das Telefonbuch oder die eingerichteten Anrufbeantworter der FritzBox funktioniert sehr gut.
Gespeichert
Seiten: [1] Nach oben Thema versenden Drucken 
HWE-Forum.de  |  Netzwerke  |  Router, Wireless-LAN und Voice over IP (Moderatoren: TMK, Linus, tyco, gandal)  |  Thema: Erfahrungen und Fragen zur FRITZ!Box Fon WLAN 7390 « vorheriges nächstes »
 

Impressum | SMF 2.0.15 | SMF © 2011, Simple Machines
Seite erstellt in 0.081 Sekunden mit 25 Abfragen.