Startseite

[HWE-News] [HWE-FAQ] [Tests] [Artikel] [Softwareecke] [RC5-Proxy] [Overclocking] [TreiberEcke] [HWE-FanShop] [Links]

Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
20. November 2018, 15:45:16 Uhr

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Suche:     Erweiterte Suche
223568 Beiträge in 24120 Themen von 18398 Mitglieder, Neuestes Mitglied: Gesture

RC5-Teamstats: Gestern: 0 WUs, . Platz,
Gesamt: 0 WUs, . Platz ( Members)

Übersicht Hilfe Suche Kalender Einloggen Registrieren
HWE-Forum.de  |  Hardware  |  Motherboard & CPU (Moderatoren: TMK, tyco, tobi, gschissenberger)  |  Thema: Schalte PC an, Windows ist gestartet und weg wars...
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema. « vorheriges nächstes »
Seiten: 1 [2] Nach unten Thema versenden Drucken
Autor Thema: Schalte PC an, Windows ist gestartet und weg wars...  (Gelesen 4726 mal)
Silent Force
RC5[HWE]-Team
*****

Ranking: 17
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 586


« Antwort #20 am: 29. September 2010, 14:53:57 Uhr »

So, jetzt nochmal in Ruhe.. :D

Dein MSI Board  G41TM-P33 ist bei der MSI Homepage, sowie bei geizhals.at und deren Suchtreffern als µATX DDR2 Board gelistet (s. http://geizhals.at/a534163.html) Auch die Produktbilder weisen auf ein DDR2 Slot hin.
So!
eieiei
Gespeichert
Lawliet
VB/C# Developer
Lotse
****

Ranking: 1
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 477


Vb/C# Development

EaScriptable
« Antwort #21 am: 29. September 2010, 17:27:11 Uhr »

Ahh Super :) jetzt habe ich das bei Geizhals gesehen und habe die darunter die Shops angesehen
bin dann doch wieder auf DDR3 gestoßen.
Also habe ich mal nach einen ähnlichen Model auf der Seite herausgesucht die du mir zuvor gezeigt hast (PS super sortiert)
Und bin auch sofort fündig geworden.
Was ist eigentlich der unterschied zwischen einem (ATX) Board und einem Micro ATX Board?
ich weiß das mein vorriges auch ein Micro ATX war, aber gibt es da Unterschiede?

Aber schon mal vielen Dank, schwer mit der Shop suche doch diese war doch am besten geordnet
http://www.kmelektronik.de/shop/index.php?show=product_info&GID=841&MID=19&ArtNr=27494

*Freu* :D
LG.L

//Edit (Ist nicht vorrätig habe mich für ein anderes entschieden)

« Letzte Änderung: 29. September 2010, 17:42:58 Uhr von Lawliet » Gespeichert
Silent Force
RC5[HWE]-Team
*****

Ranking: 17
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 586


« Antwort #22 am: 29. September 2010, 18:21:21 Uhr »

ja verhext mit dem DDR :)

Der Unterschied ist, dass µATX Mainboards nur in MidiTower passen, während ATX Boards in Big, Midi und ModdingTower passen. Zudem hast du meist auf den µATX wegen dem Platzmangel weniger Anschlüsse drauf

Die verschiedenen Formfaktoren siehst du hier im Vergleich http://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/3/31/ATX_Formate.jpg



edit: habe unseren Fehler gefunden, wenn du auf der MSI Seite unter deinem Artikel da auf "online kaufen" klickst, dann wird ein anderes Produkt aufgerufen, dass DDR3 Speicher hat.
« Letzte Änderung: 29. September 2010, 22:51:48 Uhr von Silent Force » Gespeichert
Lawliet
VB/C# Developer
Lotse
****

Ranking: 1
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 477


Vb/C# Development

EaScriptable
« Antwort #23 am: 22. Oktober 2010, 16:07:39 Uhr »

Hallo, ich bin´s nochmal der mit dem verrückten Mainboard ^^

Ich wollte bescheid geben das ich nun das MSI Mainboard bekommen habe.
Ich kann froh sagen das nun auch Bild da ist, doch passiert nun was ganz anderes.
Ich glaube mittlerweile mein Netzteil hat das alte Mainboard gegrillt.

Ich hatte mein MSI Mainboard angeschlossen und Sah sofort das Logo von MSI, schön... aber dann kam auch schon wieder was unpassendes.
Und zwar blieb er beim MSI Bild stehen und tat überhaupt nichts mehr... also habe ich es öfters und öfters Probiert
irgendwann wurde es dann noch besser, und zwar schaltete sich der Computer in verschiedenen Zeitabständen aus und wieder an
Und wenn man dachte das war schon das beste hat es auf einmal angefangen Songs per "Speaker" zu spielen (eintönige Lieder)
gut... ich habe danach mal ganz grob mein altes Netzteil aufs Gehäuse gelegt und angeschlossen ... da hätte er meines erachtens direkt loslegen wollen
nach dem Motto ("Los! Installiere Windows 7 wir wollen arbeiten") :D

Blöd ist das ich ein Modding Gehäuse habe und das alte Netzteil die Kabel zu kurz hat...
Kann es auch an den LED´s und Zusatz Lüftern liegen... brauche schnell eure Hilfe Danke!


//Edit, ich habe mich geirrt, das andere Netzteil macht die selben Faxen.
das war ein Zufall das er wirklich versucht hat zu booten...

Kann mir jemand sagen ob Wärmeleitpaste wichtig ist um zu funktionieren?
ich habe das Gefühl der CPU macht nicht mit, ab und zu Piepst der (Speacker) und zeigt das MSI Bild an...
dann ab und zu Piepst gar nichts und es kommt gar keit Bild.
« Letzte Änderung: 22. Oktober 2010, 17:43:44 Uhr von Lawliet » Gespeichert
Seiten: 1 [2] Nach oben Thema versenden Drucken 
HWE-Forum.de  |  Hardware  |  Motherboard & CPU (Moderatoren: TMK, tyco, tobi, gschissenberger)  |  Thema: Schalte PC an, Windows ist gestartet und weg wars... « vorheriges nächstes »
 

Impressum | SMF 2.0.15 | SMF © 2011, Simple Machines
Seite erstellt in 0.06 Sekunden mit 24 Abfragen.