Startseite

[HWE-News] [HWE-FAQ] [Tests] [Artikel] [Softwareecke] [RC5-Proxy] [Overclocking] [TreiberEcke] [HWE-FanShop] [Links]

Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
23. September 2018, 21:05:00 Uhr

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Suche:     Erweiterte Suche
223521 Beiträge in 24106 Themen von 18385 Mitglieder, Neuestes Mitglied: Harrys

RC5-Teamstats: Gestern: 0 WUs, . Platz,
Gesamt: 0 WUs, . Platz ( Members)

Übersicht Hilfe Suche Kalender Einloggen Registrieren
HWE-Forum.de  |  Internet und Co.  |  Web-, FTP-, Game-, Proxyserver (Moderatoren: TMK, Linus, tyco)  |  Thema: Probleme mit Cesar
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema. « vorheriges nächstes »
Seiten: [1] Nach unten Thema versenden Drucken
Autor Thema: Probleme mit Cesar  (Gelesen 4015 mal)
xantia
Newbie
*

Ranking: 0
Offline Offline

Beiträge: 10

HWE ist genial!

« am: 10. Oktober 2010, 15:01:05 Uhr »

Hallo zusammen.

Ich habe den Cesar runter geladen und installiert. Leider konnte die Person, welcher wir die Zugriffsrechte gegeben haben, nicht auf den Server zugreifen, resp. erhielt folgendes Bild.
Als er versuchte Daten zu laden, sah er die Daten, sie wurden jedoch nicht auf den Server geladen.

Wir haben nun versucht mittels ftp://127.0.0.1/FTP-Server/ auf den Server zuzugreifen, die Zugriffsrechte der entsprechenden Person eingegeben und haben dann "Bild2" erhalten. Leider konnten wir dann auch nichts auf den Server laden.

Nächstes Problem ist, wenn wir den Cesar öffnen und Bilder auf den FTP-Server für die andere Person bereitstellen wollen, erhalten wir folgende Fehlermeldung "Bild 3". D.h. wir können im Cesar nicht direkt auf den FTP-Server laden. Ziehen wir die entsprechende Datei über den Explorer rein, geht es.

Besten Dank für Eure Unterstützung
Xantia
« Letzte Änderung: 10. Oktober 2010, 15:24:39 Uhr von TMK » Gespeichert
TMK
Administrator
Admin
******

Ranking: 378
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 13192


HardwareEcke.de
« Antwort #1 am: 10. Oktober 2010, 15:24:03 Uhr »

Hi,

hab jetzt noch nicht ganz verstanden, wir ihr gerade von wo aus versucht auf den FTP-Server zuzugreifen bzw. wie das Ganze genau aufgebaut ist!?

Die 127.0.0.1 (localhost) ist ja die lokale IP-Adresse des FTP-Servers bzw. Rechners auf dem Cesar läuft. Falls Ihr jertzt über das Internet auf den FTP-Server zugreifen wollt, müsstet Ihr über die aktuell zugewiesene IP-Adresse des InternetServiceProviders gehen. Lässt sich über folgenden Link herausfinden:

--> http://www.hardwareecke.de/ip.php

Eventuell muss vorher noch die Routerfirewall entsprechend konfiguriert werden, siehe folgendes Thema:

--> http://www.hwe-forum.de/index.php/topic,6999.0.html

Falls das das nicht weiterhilft, einfach nochmal melden.

Gruß,
TMK
Gespeichert
xantia
Newbie
*

Ranking: 0
Offline Offline

Beiträge: 10

HWE ist genial!

« Antwort #2 am: 10. Oktober 2010, 15:45:14 Uhr »

Herzlichen Dank vorerst für die Antwort. Vermutlich muss ich da eine feste IP-Adresse eingeben. Beim Internet-Protokoll habe ich "automatisch beziehen" drin.

Kann dies der Grund sein?

Womit, damit ist das Problem des Hochladens seitens unseres Partners noch nicht gelöst...
Wenn mir jemand diesbezüglich helfen könnte??

Herzlichen Dank im Voraus
Xantia
Gespeichert
tyco
Admin
******

Ranking: 713
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 20346


HWE rocks!

« Antwort #3 am: 10. Oktober 2010, 17:37:34 Uhr »

Vermutlich muss ich da eine feste IP-Adresse eingeben. Beim Internet-Protokoll habe ich "automatisch beziehen" drin.

Richtig. Dein Rechner braucht eine feste IP-Adresse im LAN und die entsprechenden Ports im Router müssen auf diese feste IP-Adresse weitergeleitet werden.
Gespeichert
Bitte keine Supportanfragen per PM stellen.
xantia
Newbie
*

Ranking: 0
Offline Offline

Beiträge: 10

HWE ist genial!

« Antwort #4 am: 10. Oktober 2010, 17:51:36 Uhr »

Nochmals herzlichen Dank für die Antwort.

Welche IP-Adresse gebe ich dort ein? Die welche HWE genannt wird oder die 192.xxx.xxx., welche ich auf meinem PC finde? Zudem, was gebe ich unter Subnetzmaske und unter Standardgateway ein?

Dann geht es auch mit dem Hochladen von Daten seitens unserem Partner?

Als ziemlicher Laie - danke ich für jede Hilfestellung!!!
Freundliche Grüsse
Xantia
Gespeichert
tyco
Admin
******

Ranking: 713
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 20346


HWE rocks!

« Antwort #5 am: 10. Oktober 2010, 18:03:18 Uhr »

Du gibst dem Rechner eine IP-Adresse aus deinem LAN 192.xxx.xxx.xxx, die noch nicht vergeben ist und nicht für DHCP (Server im Router für automatische IP-Adressenvergabe) verwendet wird. Die Adresse die dein Rechner jetzt hat ist nicht geeignet, weil sie vom DHCP-Server vergeben wurde und für die automatische IP-Adressenvergabe reserviert ist.

Subnetmask sollte 255.255.255.0 sein und Standardgateway ist die IP-Adresse des Routers. Als bevorzugten DNS-Server solltest du ebenfalls die IP-Adresse deines Routers eintragen.
Gespeichert
Bitte keine Supportanfragen per PM stellen.
xantia
Newbie
*

Ranking: 0
Offline Offline

Beiträge: 10

HWE ist genial!

« Antwort #6 am: 10. Oktober 2010, 18:50:31 Uhr »

Danke für Ihr Feedback.

Also die IPv4-Adresse, über welches das Internet läuft? oder den IPv4-Standardgateway? Und nicht die IP-Adresse, welche ich über http://www.hardwareecke.de/ip.php erhalten habe.

Was kommt denn beim DNS-Server (bevorzugter) rein?

Herzlichen Dank für Ihre Unterstützung & freundliche Grüsse
Xantia
Gespeichert
xantia
Newbie
*

Ranking: 0
Offline Offline

Beiträge: 10

HWE ist genial!

« Antwort #7 am: 10. Oktober 2010, 18:52:52 Uhr »

oups, da habe ich nicht genau gelesen. Alle Angaben sind vorhanden in Ihrem Mail. Werde es mal versuchen. Danke & Freundliche Grüsse Xantia
Gespeichert
xantia
Newbie
*

Ranking: 0
Offline Offline

Beiträge: 10

HWE ist genial!

« Antwort #8 am: 10. Oktober 2010, 18:54:45 Uhr »

Und nochmals Hallo

Wo finde ich denn die IP-Adresse des Routers?

Danke für die Unterstützung
Xantia
Gespeichert
tyco
Admin
******

Ranking: 713
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 20346


HWE rocks!

« Antwort #9 am: 10. Oktober 2010, 19:11:41 Uhr »

Die IP-Adresse 92.73.219.xxx hast du bzw. dein Router von Arcor erhalten. Darüber läuft letztendlich dein Internet. Die ändert sich auch mindestens einmal täglich.

Deine IP-Adressen im lokalen Netzwerk beginnen alle mit den gleichen Zahlen 192.xxx.xxx.yyy. Nur in den letzten Zahlen (die ich mit yyy bezeichnet habe) unterscheiden sie sich.

Dein Rechner braucht also eine IP-Adresse mit 192.xxx.xxx.yyy. Welchen Router hast du denn, dann können wir dir sagen welche IP-Adressen für den DHCP-Server reserviert sind. Das sollte aber eigentlich auch im Routerinterface einsehbar sein.

DNS-Server habe ich oben schon genannt: IP-Adresse deines Routers....also die im LAN und nicht die von Arcor.

Zur IP-Adresse des Routers:

Start > Ausführen > cmd *eintippen* > ok

Im sich öffnendem Fenster ipconfig -all eintippen (auf das Leerzeichen achten)

Das Ergebnis sieht dann so ähnlich aus:

Zitat
Microsoft Windows XP [Version 5.1.2600]
(C) Copyright 1985-2001 Microsoft Corp.

C:\Dokumente und Einstellungen\Didi>ipconfig -all

Windows-IP-Konfiguration

        Hostname. . . . . . . . . . . . . : pc3
        Primäres DNS-Suffix . . . . . . . :
        Knotentyp . . . . . . . . . . . . : Unbekannt
        IP-Routing aktiviert. . . . . . . : Nein
        WINS-Proxy aktiviert. . . . . . . : Nein

Ethernetadapter LAN-Verbindung 2:

        Medienstatus. . . . . . . . . . . : Es besteht keine Verbindung
        Beschreibung. . . . . . . . . . . : NVIDIA nForce Networking Controller
        Physikalische Adresse . . . . . . : 00-13-D4-AC-BB-55

Ethernetadapter Drahtlose Netzwerkverbindung 2:

        Verbindungsspezifisches DNS-Suffix:
        Beschreibung. . . . . . . . . . . : NETGEAR WG311 802.11g Wireless PCI A
dapter
        Physikalische Adresse . . . . . . : 00-09-5B-C1-C8-F2
        DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Nein
        IP-Adresse. . . . . . . . . . . . : 192.168.123.3
        Subnetzmaske. . . . . . . . . . . : 255.255.255.0
        Standardgateway . . . . . . . . . : 192.168.123.254
        DNS-Server. . . . . . . . . . . . : 208.67.222.222
                                            192.168.123.254

C:\Dokumente und Einstellungen\Didi>

Kannst mal das Ergebnis hier reinstellen. Im DOS-Fenster mit der rechten Maustaste alles markieren > mit Strg+C alles kopieren > und mit Strg+V ins Forum einfügen.
Gespeichert
Bitte keine Supportanfragen per PM stellen.
xantia
Newbie
*

Ranking: 0
Offline Offline

Beiträge: 10

HWE ist genial!

« Antwort #10 am: 10. Oktober 2010, 19:43:05 Uhr »

Hallo

Hier die Daten, der Konfiguration:

Microsoft Windows [Version 6.1.7600]
Copyright (c) 2009 Microsoft Corporation. Alle Rechte vorbehalten.

C:\Users\Agnes>ipconfig -all

Windows-IP-Konfiguration

   Hostname  . . . . . . . . . . . . : Agnes-TOSH
   Primäres DNS-Suffix . . . . . . . :
   Knotentyp . . . . . . . . . . . . : Broadcast
   IP-Routing aktiviert  . . . . . . : Nein
   WINS-Proxy aktiviert  . . . . . . : Nein
   DNS-Suffixsuchliste . . . . . . . : gateway.2wire.net

Drahtlos-LAN-Adapter Drahtlosnetzwerkverbindung 2:

   Medienstatus. . . . . . . . . . . : Medium getrennt
   Verbindungsspezifisches DNS-Suffix:
   Beschreibung. . . . . . . . . . . : Microsoft Virtual WiFi Miniport Adapter
   Physikalische Adresse . . . . . . : 70-1A-04-E6-0B-D9
   DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Ja
   Autokonfiguration aktiviert . . . : Ja

Drahtlos-LAN-Adapter Drahtlosnetzwerkverbindung:

   Verbindungsspezifisches DNS-Suffix: gateway.2wire.net
   Beschreibung. . . . . . . . . . . : Realtek RTL8191SE Wireless LAN 802.11n PC
I-E NIC
   Physikalische Adresse . . . . . . : 70-1A-04-E6-0B-D9
   DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Ja
   Autokonfiguration aktiviert . . . : Ja
   Verbindungslokale IPv6-Adresse  . : fe80::946c:6479:9939:3d1a%14(Bevorzugt)
   IPv4-Adresse  . . . . . . . . . . : 192.168.1.64(Bevorzugt)
   Subnetzmaske  . . . . . . . . . . : 255.255.255.0
   Lease erhalten. . . . . . . . . . : Sonntag, 10. Oktober 2010 14:35:55
   Lease läuft ab. . . . . . . . . . : Montag, 11. Oktober 2010 17:01:31
   Standardgateway . . . . . . . . . : 192.168.1.254
   DHCP-Server . . . . . . . . . . . : 192.168.1.254
   DHCPv6-IAID . . . . . . . . . . . : 342891012
   DHCPv6-Client-DUID. . . . . . . . : 00-01-00-01-12-F0-35-A4-00-26-22-FF-53-43

   DNS-Server  . . . . . . . . . . . : 192.168.1.254
   NetBIOS über TCP/IP . . . . . . . : Aktiviert

Ethernet-Adapter LAN-Verbindung:

   Medienstatus. . . . . . . . . . . : Medium getrennt
   Verbindungsspezifisches DNS-Suffix: gateway.2wire.net
   Beschreibung. . . . . . . . . . . : Realtek PCIe FE Family Controller
   Physikalische Adresse . . . . . . : 00-26-22-FF-53-43
   DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Ja
   Autokonfiguration aktiviert . . . : Ja

Tunneladapter isatap.gateway.2wire.net:

   Medienstatus. . . . . . . . . . . : Medium getrennt
   Verbindungsspezifisches DNS-Suffix: gateway.2wire.net
   Beschreibung. . . . . . . . . . . : Microsoft-ISATAP-Adapter
   Physikalische Adresse . . . . . . : 00-00-00-00-00-00-00-E0
   DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Nein
   Autokonfiguration aktiviert . . . : Ja

Tunneladapter LAN-Verbindung*:

   Verbindungsspezifisches DNS-Suffix:
   Beschreibung. . . . . . . . . . . : Teredo Tunneling Pseudo-Interface
   Physikalische Adresse . . . . . . : 00-00-00-00-00-00-00-E0
   DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Nein
   Autokonfiguration aktiviert . . . : Ja
   IPv6-Adresse. . . . . . . . . . . : 2001:0:5ef5:79fd:35:279f:3f57:febf(Bevorzugt)
   Verbindungslokale IPv6-Adresse  . : fe80::35:279f:3f57:febf%12(Bevorzugt)
   Standardgateway . . . . . . . . . : ::
   NetBIOS über TCP/IP . . . . . . . : Deaktiviert

Tunneladapter LAN-Verbindung* 11:

   Medienstatus. . . . . . . . . . . : Medium getrennt
   Verbindungsspezifisches DNS-Suffix:
   Beschreibung. . . . . . . . . . . : Microsoft-6zu4-Adapter
   Physikalische Adresse . . . . . . : 00-00-00-00-00-00-00-E0
   DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Nein
   Autokonfiguration aktiviert . . . : Ja

Tunneladapter isatap.{2ED2FFFD-6C52-45CC-8F5D-5261AD63CF6A}:

   Medienstatus. . . . . . . . . . . : Medium getrennt
   Verbindungsspezifisches DNS-Suffix:
   Beschreibung. . . . . . . . . . . : Microsoft-ISATAP-Adapter #2
   Physikalische Adresse . . . . . . : 00-00-00-00-00-00-00-E0
   DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Nein
   Autokonfiguration aktiviert . . . : Ja

C:\Users\Agnes>

C:\Users\Agnes

Nochmals danke für die Hilfe & lieber Gruss
Xantia
Gespeichert
tyco
Admin
******

Ranking: 713
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 20346


HWE rocks!

« Antwort #11 am: 10. Oktober 2010, 20:00:45 Uhr »

Dein Router hat diese IP-Adresse: 192.168.1.254

Stelle folgendes für die feste IP-Adresse ein:

IP-Adresse: 192.168.1.1

Subnetmaske: 255.255.255.0

Standardgateway: 192.168.1.254

bevorzugter DNS-Server: 192.168.1.254
Gespeichert
Bitte keine Supportanfragen per PM stellen.
xantia
Newbie
*

Ranking: 0
Offline Offline

Beiträge: 10

HWE ist genial!

« Antwort #12 am: 10. Oktober 2010, 20:07:30 Uhr »

Herzlichen Dank.

Werde es gerne morgen versuchen - und - bei Misserfolg... :)) mich gerne wieder melden.

Schönen Abend & freundliche Grüsse - war super-Support!!!
Xantia
Gespeichert
xantia
Newbie
*

Ranking: 0
Offline Offline

Beiträge: 10

HWE ist genial!

« Antwort #13 am: 13. Oktober 2010, 12:11:26 Uhr »

Hallo Zusammen

Habe nun alles so gemacht, wie oben beschrieben. Leider kann unser Partner immer noch nicht auf den FTP-Server zugreifen. Mit welchem ftp-Code muss er versuchen auf den Server zuzugreifen (habe ihm mal alle möglichen IP-Adressen angegeben).

Danke im Voraus für Eure Hilfe!!

Liebe Grüsse
Xantia
Gespeichert
TMK
Administrator
Admin
******

Ranking: 378
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 13192


HardwareEcke.de
« Antwort #14 am: 13. Oktober 2010, 19:50:46 Uhr »

Die IP-Adresse 92.73.219.xxx hast du bzw. dein Router von Arcor erhalten. Darüber läuft letztendlich dein Internet. Die ändert sich auch mindestens einmal täglich.

Die IP-Adresse vergibt Arcor und wird in der Regel einmal täglich aktualisiert, wie hier tyco auch schon geschrieben hat.

Sollte dann diese IP-Adresse sein --> http://www.hardwareecke.de/ip.php

Vielleicht auch mal hier lesen, dann musst du die neue IP-Adresse nicht täglich ermitteln und weitergeben:

--> http://www.hardwareecke.de/berichte/guides/dyndns.php
Gespeichert
xantia
Newbie
*

Ranking: 0
Offline Offline

Beiträge: 10

HWE ist genial!

« Antwort #15 am: 13. Oktober 2010, 21:36:06 Uhr »

Hallo und schönen guten Abend

Das mit dyndns.org habe ich auch gemacht - ist jedoch nicht die gleiche IP-Adresse wie unter http://www.hardwareecke.de/ip.php (Arcor)

Mit welcher Nummer muss sich denn unser Partner einwählen??? Die von Arcor? Und müssen wir ihm diese immer wieder mitteilen? oder braucht er den Zugriff auf dyndns.org?

Herzlichen Dank, dass Ihr soviel Geduld mit mir habt!!!
Xantia
Gespeichert
TMK
Administrator
Admin
******

Ranking: 378
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 13192


HardwareEcke.de
« Antwort #16 am: 14. Oktober 2010, 19:52:41 Uhr »

Du teilst dann eurem Partner nur die neu von dir erstellte Internet-Adresse von dyndns.org mit, also wie im Artikel beispielhaft beschrieben "Kaffeetasse.dyndns.org".

Die IP-Adresse des FTP-Server muss dann immer täglich bei dyndns.org aktualisiert werden. Entweder mit der im Artikel genannten Software oder falls von deinem Router untersützt, direkt darüber.
Gespeichert
tyco
Admin
******

Ranking: 713
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 20346


HWE rocks!

« Antwort #17 am: 16. Oktober 2010, 11:09:04 Uhr »

Werden überhaupt die entsprechenden Ports im Router - auf deinen Rechner mit der festen IP-Adresse auf dem der FTP-Server läuft - weitergeleitet?
Gespeichert
Bitte keine Supportanfragen per PM stellen.
Seiten: [1] Nach oben Thema versenden Drucken 
HWE-Forum.de  |  Internet und Co.  |  Web-, FTP-, Game-, Proxyserver (Moderatoren: TMK, Linus, tyco)  |  Thema: Probleme mit Cesar « vorheriges nächstes »
 

Impressum | SMF 2.0.15 | SMF © 2011, Simple Machines
Seite erstellt in 0.138 Sekunden mit 24 Abfragen.