Startseite

[HWE-News] [HWE-FAQ] [Tests] [Artikel] [Softwareecke] [RC5-Proxy] [Overclocking] [TreiberEcke] [HWE-FanShop] [Links]

Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
12. Dezember 2018, 05:19:39 Uhr

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Suche:     Erweiterte Suche
223571 Beiträge in 24118 Themen von 18400 Mitglieder, Neuestes Mitglied: Renata Kuger

RC5-Teamstats: Gestern: 0 WUs, . Platz,
Gesamt: 0 WUs, . Platz ( Members)

Übersicht Hilfe Suche Kalender Einloggen Registrieren
HWE-Forum.de  |  Hardware  |  Motherboard & CPU (Moderatoren: TMK, tyco, tobi, gschissenberger)  |  Thema: Reboot nach Herunterfahren
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema. « vorheriges nächstes »
Seiten: [1] Nach unten Thema versenden Drucken
Autor Thema: Reboot nach Herunterfahren  (Gelesen 2985 mal)
Splizz
Bananenbieger
**

Ranking: 0
Offline Offline

Beiträge: 57

« am: 07. November 2010, 20:45:40 Uhr »

Hey,
hab nen MSI neo v2 board und mein PC fährt immer wieder hoch wenn ich ihn runterfahre, muss dann immer am netzteil den Schalter umlegen....
hat jmd ne Ahnung woran das liegt?
Habe vorgestern Win 7 drauf gemacht hatte vroher XP...heute Innereien in nen neues Gehäuse gebaut, immer noch das gleiche Problem.
Gespeichert
tyco
Admin
******

Ranking: 713
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 20346


HWE rocks!

« Antwort #1 am: 07. November 2010, 22:02:12 Uhr »

War das ein Upgrade auf Win7 oder eine Neuinstallation von Win7?

Wenn es eine Neuinstallation war und das Problem sowohl bei WinXP und Win7 besteht würde ich die Fehlerquelle im Bios suchen.

Dort solltest du mal alle Einstellungen im Bios aus "Disabled" stellen, die den Rechner automatisch neu starten...wie "Wake on LAN", "Wake on Ring" oder "Wake up by keyboard" etc.
Gespeichert
Bitte keine Supportanfragen per PM stellen.
Splizz
Bananenbieger
**

Ranking: 0
Offline Offline

Beiträge: 57

« Antwort #2 am: 09. November 2010, 09:58:52 Uhr »

War eine komplette Neuinstallation, also mit Formatierung.
Okay probier ich mal aus :)
Gespeichert
gschissenberger
Moderator
******

Ranking: 594
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 7740


boys love their toys

« Antwort #3 am: 09. November 2010, 10:12:02 Uhr »

bios defaults könntest dann auch mal laden.
testhalber mal ein anderes netzteil probieren wäre auch nicht schlecht. falls vorhanden, bzw. ausborgbar.
Gespeichert
mein rechner  

Splizz
Bananenbieger
**

Ranking: 0
Offline Offline

Beiträge: 57

« Antwort #4 am: 09. November 2010, 10:29:23 Uhr »

Also in meinem BIOS gibt es nur "Boot up on Num LED", "FullDisplay Screen on Boot", "Quick Boot" dann noch etwas wie "IOACPI" aber habe keine Ahnung was das ist. Habe die ersten 3 mal disabled aber kein Erfolg, was macht dieser andere BefehL?
Gespeichert
Splizz
Bananenbieger
**

Ranking: 0
Offline Offline

Beiträge: 57

« Antwort #5 am: 09. November 2010, 10:35:02 Uhr »

Also Defaults geladen, aber leider immernoch das gleiche Problem. Netzteil hab ich atm leider kein anderes zur Hand :(.
Gespeichert
spucki
Stammgast
*****

Ranking: 13
Offline Offline

Beiträge: 900


Tolles Forum!

spucki's homepage
« Antwort #6 am: 09. November 2010, 10:46:41 Uhr »

hatte auch das problem . ich habs gelöst indem ich cmos clear und die batterie rausgemacht habe .
Gespeichert

Splizz
Bananenbieger
**

Ranking: 0
Offline Offline

Beiträge: 57

« Antwort #7 am: 09. November 2010, 11:41:43 Uhr »

cmos gecleart, batterie rausgemacht, defaults geladen....immernoch das gleiche prob :(
Gespeichert
janne618
800x600 Surfer
***

Ranking: 0
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 182


Lieber heimlich klug als unheimlich blöd...

« Antwort #8 am: 09. November 2010, 12:14:01 Uhr »

hast du die probs seitdem du ein neues gehäuse hast, òder schon vorher?
vllt hat der "on" schalter sich verhackt und ist ständig gedrückt oder so.
Gespeichert
 is my answer :D
gschissenberger
Moderator
******

Ranking: 594
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 7740


boys love their toys

« Antwort #9 am: 09. November 2010, 12:42:39 Uhr »

hast du die probs seitdem du ein neues gehäuse hast, òder schon vorher?
vllt hat der "on" schalter sich verhackt und ist ständig gedrückt oder so.
war natürlich auch mein erster gedanke, aber laut seinem ersten post hat er den gehäusewechsel mitsammt dem problem durchgeführt.
...wahrscheinlich eh als erster versuch das problem zu lösen.
Gespeichert
mein rechner  

Splizz
Bananenbieger
**

Ranking: 0
Offline Offline

Beiträge: 57

« Antwort #10 am: 09. November 2010, 14:33:50 Uhr »

war im vorherigen gehäuse leider auch...
im alten gehäuse musste ich meinen PC anmachen, indem ich 2 Kabel aneinander gehalten habe, soweit ich mich erinnere, ist es seit dem so, aber jetzt hab ich wieder einen normalen Power Button :/
was gibts noch für Möglichkeiten :o?
Gespeichert
gschissenberger
Moderator
******

Ranking: 594
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 7740


boys love their toys

« Antwort #11 am: 09. November 2010, 16:34:11 Uhr »

im gerätemanger (systemsteuerung/system) gibt es unter netzwerkadapter ebenfalls noch entsprechende settings:

unter powermanagement (alle haken weg)
und unter erweitert (lange liste, eher weiter unten sind ein paar einstellungen die interessant sein könnten)

spiel dich damit mal....
« Letzte Änderung: 11. November 2010, 07:40:57 Uhr von gschissenberger » Gespeichert
mein rechner  

Splizz
Bananenbieger
**

Ranking: 0
Offline Offline

Beiträge: 57

« Antwort #12 am: 10. November 2010, 22:53:28 Uhr »

bei windows 7? find den eintrag nicht :(
Gespeichert
gschissenberger
Moderator
******

Ranking: 594
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 7740


boys love their toys

« Antwort #13 am: 11. November 2010, 07:34:20 Uhr »

den gerätemanager findest du?
den netzwerk adapter findest du nicht?
die beiden reiter findest du nicht?

sitze jetzt gerade an einem xp rechner,...
...hab dir trotzdem mal ein bild gemacht das zeigt, wo du hin musst.

« Letzte Änderung: 11. November 2010, 07:42:05 Uhr von gschissenberger » Gespeichert
mein rechner  

Splizz
Bananenbieger
**

Ranking: 0
Offline Offline

Beiträge: 57

« Antwort #14 am: 14. November 2010, 20:20:53 Uhr »

habs gefunden...hab alle häckchen bei "wake on......" rausgemacht, geht leider immernoch nicht...dann liegts wohl am Netzteil oder?
Gespeichert
Splizz
Bananenbieger
**

Ranking: 0
Offline Offline

Beiträge: 57

« Antwort #15 am: 15. November 2010, 21:33:47 Uhr »

Niemand mehr eine Ahnung :/?
Gespeichert
janne618
800x600 Surfer
***

Ranking: 0
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 182


Lieber heimlich klug als unheimlich blöd...

« Antwort #16 am: 15. November 2010, 23:52:56 Uhr »

hmm scheint net so,
hast du denn nicht ein netzteil dass du von wo leihen kannst, dann kanst du ja sehen ob dass daran liegt... ;)
Gespeichert
 is my answer :D
Seiten: [1] Nach oben Thema versenden Drucken 
HWE-Forum.de  |  Hardware  |  Motherboard & CPU (Moderatoren: TMK, tyco, tobi, gschissenberger)  |  Thema: Reboot nach Herunterfahren « vorheriges nächstes »
 

Impressum | SMF 2.0.15 | SMF © 2011, Simple Machines
Seite erstellt in 0.069 Sekunden mit 24 Abfragen.