Startseite

[HWE-News] [HWE-FAQ] [Tests] [Artikel] [Softwareecke] [RC5-Proxy] [Overclocking] [TreiberEcke] [HWE-FanShop] [Links]

Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
19. Juli 2018, 19:02:03 Uhr

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Suche:     Erweiterte Suche
223496 Beiträge in 24102 Themen von 18378 Mitglieder, Neuestes Mitglied: WhatareThosee

RC5-Teamstats: Gestern: 0 WUs, . Platz,
Gesamt: 0 WUs, . Platz ( Members)

Übersicht Hilfe Suche Kalender Einloggen Registrieren
HWE-Forum.de  |  Hardware  |  Hardware allgemein (Moderatoren: TMK, tyco, tobi, gandal, gschissenberger)  |  Thema: Systemplatte
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema. « vorheriges nächstes »
Seiten: [1] Nach unten Thema versenden Drucken
Autor Thema: Systemplatte  (Gelesen 1532 mal)
Angela.M
Gelernter Ossi
800x600 Surfer
***

Ranking: 0
Offline Offline

Beiträge: 134

Zum Lernen ist man NIE zu alt!

« am: 24. November 2010, 22:56:00 Uhr »

Hallo

Hier bin ich wieder. Aber diesmal habe ich eine Frage zum Intel Core E 7200 (4GB-RAM, Mainboard P5B).

Ich habe meine Systemplatte in 5 Partitionen geteilt (ca. 50-XP, 10-Auslagerung, 50-Win 7-64 bit, 50 und 75 GB). Auf die 2 freien Partitionen möchte ich Win 7-32bit und LINUX installieren. Die Daten speichere ich in/auf Wechselrahmen-SATA-FPl. ab.
Jedes BS hat sein für und wieder. Beißt sich da was? Kann ich mit einen ordendlichen Antivieren-Programm alle BS abdecken? Da ich sowieso nur ein BS auf einmal nutzen kann, sind die anderen BS ja nichts anderes wie gespeicherte Daten, oder?


  Danke
Gespeichert
gschissenberger
Moderator
******

Ranking: 594
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 7740


boys love their toys

« Antwort #1 am: 25. November 2010, 09:40:45 Uhr »

xp, linux und 7 lass ich mir ja einreden, wobei xp imho nichtmehr nötig ist.
aber von 7 beide versionen finde ich unnötig².
64bit reicht völlig.

antivirusprogramm brauchst du eigentlich für jedes os ein eigenes, das tut ja schliesslich mehr als ab und zu die festplatten scannen.
aber da bin ich der falsche .... ich verwende privat meist garkeines und habe (fast) nie probleme.
sitze hinter einem guten router und hab zusätzlich die windowsfirewall an.
« Letzte Änderung: 25. November 2010, 09:48:20 Uhr von gschissenberger » Gespeichert
mein rechner  

American
Mod Team
******

Ranking: 138
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 4488


erisguterjunge

« Antwort #2 am: 25. November 2010, 14:23:38 Uhr »

Wäre für das vorhaben nicht ein Virtueller PC völlig ausreichend?
Gespeichert
Das Leben ist ein Geschenk, aber keiner hat mich gefragt, ob ich das Geschenk haben will.
Wenn dich einer fragt, ob du es haben willst, dann nimm es, fang von Vorne an und mach was draus.
 
Jede Beziehung geht mal durch eine Kriese. Wenn du das nicht kennst, dann weisst Du nicht was Liebe ist!


Dafür das Kinder auch Kinder sein dürfen
Seiten: [1] Nach oben Thema versenden Drucken 
HWE-Forum.de  |  Hardware  |  Hardware allgemein (Moderatoren: TMK, tyco, tobi, gandal, gschissenberger)  |  Thema: Systemplatte « vorheriges nächstes »
 

Impressum | SMF 2.0.15 | SMF © 2011, Simple Machines
Seite erstellt in 0.08 Sekunden mit 25 Abfragen.