Startseite

[HWE-News] [HWE-FAQ] [Tests] [Artikel] [Softwareecke] [RC5-Proxy] [Overclocking] [TreiberEcke] [HWE-FanShop] [Links]

Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
24. April 2018, 00:52:28 Uhr

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Suche:     Erweiterte Suche
223451 Beiträge in 24094 Themen von 18370 Mitglieder, Neuestes Mitglied: Daten Wiederaufnahme Soft

RC5-Teamstats: Gestern: 0 WUs, . Platz,
Gesamt: 0 WUs, . Platz ( Members)

Übersicht Hilfe Suche Kalender Einloggen Registrieren
HWE-Forum.de  |  Hardware  |  Notebooks (Moderatoren: TMK, Linus)  |  Thema: Fehler am Display
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema. « vorheriges nächstes »
Seiten: [1] Nach unten Thema versenden Drucken
Autor Thema: Fehler am Display  (Gelesen 4488 mal)
Angela.M
Gelernter Ossi
800x600 Surfer
***

Ranking: 0
Offline Offline

Beiträge: 134

Zum Lernen ist man NIE zu alt!

« am: 29. November 2010, 01:03:46 Uhr »

Hallo alle Miteinander

Vor ca.8 Monaten habe ich einen PCG-FR285m geschenkt bekommen. Nun habe ich ihn ca. 4 Wochen nicht mehr benutzt.
Beim letzten Starten hatte ich mittig einen waagerechten 1mm breiten weißen Streifen. Ist das was ernstes? Im Prinzip stört er mich nicht. Ich weiß aber nicht, ob Folgeschäden auftreten können. Was könnten die Ursachen sein?

Danke

Gespeichert
TMK
Administrator
Admin
******

Ranking: 378
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 13192


HardwareEcke.de
« Antwort #1 am: 29. November 2010, 08:20:47 Uhr »

Hört sich erstmal nicht so gut an, ist der Streifen direkt nach dem Einschalten schon zu sehen? Kannst ja falls möglich mal ein Foto hier im Forum posten.
Gespeichert
Angela.M
Gelernter Ossi
800x600 Surfer
***

Ranking: 0
Offline Offline

Beiträge: 134

Zum Lernen ist man NIE zu alt!

« Antwort #2 am: 23. Januar 2011, 20:02:47 Uhr »

Hallo

Ich habe das Problem längere Zeit beobachtet, der 1mm breite Streifen ist noch da. Da ich das Display des  PCG-FR285m nicht nutze (da Monitor), ist das für mich kein Problem. (Ich bin nur zu faul, das Display auszuschalten.) Ansonsten läuft er gut. Nachdem ich die Auslagerungsdatei fast verdoppelt habe (768 MB-RAM) rennt er sogar.   
Im Moment habe ich 512+256 MB RAM drin. Kann ich den 256er Riegel durch einen 512er Riegel ersetzen, von einer anderen Firma, wie der bereits eingebaute ?

Bis später
Gespeichert
gschissenberger
Mod Team
******

Ranking: 594
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 7740


boys love their toys

« Antwort #3 am: 23. Januar 2011, 20:25:49 Uhr »

ja. nur typ (sdram, ddr1, 2, oder 3) und takt (mhz) müssen gleich sein.
Gespeichert
mein rechner  

Angela.M
Gelernter Ossi
800x600 Surfer
***

Ranking: 0
Offline Offline

Beiträge: 134

Zum Lernen ist man NIE zu alt!

« Antwort #4 am: 23. Januar 2011, 21:34:17 Uhr »

Hallo

SD-RAM SO-DIMM 266Mhz PC 2100.

 Ich habe welchen gesehen, der PC 2100 und PC 2700 abdeckt. Passt sich der PC 2700 an den 266Mhz-Takt an?

Bis später
Gespeichert
gschissenberger
Mod Team
******

Ranking: 594
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 7740


boys love their toys

« Antwort #5 am: 23. Januar 2011, 21:45:25 Uhr »

Ich habe welchen gesehen, der PC 2100 und PC 2700 abdeckt. Passt sich der PC 2700 an den 266Mhz-Takt an?

in der regel schon.
also wenn ein entsprechender eintrag im spd der riegel vorhanden ist, was fast immer der fall ist.


Gespeichert
mein rechner  

Angela.M
Gelernter Ossi
800x600 Surfer
***

Ranking: 0
Offline Offline

Beiträge: 134

Zum Lernen ist man NIE zu alt!

« Antwort #6 am: 23. Januar 2011, 21:58:42 Uhr »

Hallo

Was heißt spd? Ich schaue viel bei eBay nach.

 Bei den PC 2100 ist hinter der Zahl meist noch ein Buchstabe zB: S. Ist dies eine spezielle Spezifikation?

Bis später
Gespeichert
Angela.M
Gelernter Ossi
800x600 Surfer
***

Ranking: 0
Offline Offline

Beiträge: 134

Zum Lernen ist man NIE zu alt!

« Antwort #7 am: 14. Februar 2011, 22:31:52 Uhr »

Hallo

Ich habe mal eine Extra-Frage: - Laptop Acer 370- Welches BS ist für's Internet machbar. Braucht man dazu eine Erweiterungskarte/Modem?

Bis später
Gespeichert
American
Mod Team
******

Ranking: 138
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 4488


erisguterjunge

« Antwort #8 am: 15. Februar 2011, 08:55:20 Uhr »

Wenn es sich um einen Acer Acernote 370 handelt dann dürfte bei Win 98 schluss sein.. Damit noch in das Internet dürfte keinen Spaß machen, veraltete Software.
Gespeichert
Das Leben ist ein Geschenk, aber keiner hat mich gefragt, ob ich das Geschenk haben will.
Wenn dich einer fragt, ob du es haben willst, dann nimm es, fang von Vorne an und mach was draus.
 
Jede Beziehung geht mal durch eine Kriese. Wenn du das nicht kennst, dann weisst Du nicht was Liebe ist!


Dafür das Kinder auch Kinder sein dürfen
Angela.M
Gelernter Ossi
800x600 Surfer
***

Ranking: 0
Offline Offline

Beiträge: 134

Zum Lernen ist man NIE zu alt!

« Antwort #9 am: 20. Februar 2011, 13:21:31 Uhr »

Hallo

Inzwischen habe ich am SONY 2 weiße Streifen a 1mm (stört aber nicht).

Mein Kumpel hat das Laptop wieder hergerichtet (fast Auslieferungszustand). Er hat den Treiber für den Grafikchip aktualisiert. Jetzt krallt er sich
128 MB RAM. Somit habe ich noch 640 RAM für den Rest. Deshalb möchte ich nachrüsten.

Ich habe mal bei eBay nachgeschaut, und bin etwas irritiert. Dort gibt es 2 Arten von RAM mit den selben Spezifikationen (PC 2100, 266 Mhz, SO-Dimm, 200 polig), für's Notebook. Kann mir jemand den Unterschied erklären, danke?
Spielt es eine Rolle, ob ich 2 baugleiche oder 2 verschiedene Marken nehme?

Bis später
Gespeichert
Seiten: [1] Nach oben Thema versenden Drucken 
HWE-Forum.de  |  Hardware  |  Notebooks (Moderatoren: TMK, Linus)  |  Thema: Fehler am Display « vorheriges nächstes »
 

Impressum | SMF 2.0.15 | SMF © 2011, Simple Machines
Seite erstellt in 0.057 Sekunden mit 20 Abfragen.