Startseite

[HWE-News] [HWE-FAQ] [Tests] [Artikel] [Softwareecke] [RC5-Proxy] [Overclocking] [TreiberEcke] [HWE-FanShop] [Links]

Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
20. August 2018, 23:10:34 Uhr

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Suche:     Erweiterte Suche
223511 Beiträge in 24105 Themen von 18384 Mitglieder, Neuestes Mitglied: bekommt6

RC5-Teamstats: Gestern: 0 WUs, . Platz,
Gesamt: 0 WUs, . Platz ( Members)

Übersicht Hilfe Suche Kalender Einloggen Registrieren
HWE-Forum.de  |  Hardware  |  Motherboard & CPU (Moderatoren: TMK, tyco, tobi, gschissenberger)  |  Thema: ASROCK K7VT4A+ Frontpanel anschließen
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema. « vorheriges nächstes »
Seiten: [1] Nach unten Thema versenden Drucken
Autor Thema: ASROCK K7VT4A+ Frontpanel anschließen  (Gelesen 5289 mal)
Garfield1990
Newbie
*

Ranking: 0
Offline Offline

Beiträge: 3

HWE ist genial!

« am: 19. Dezember 2010, 22:19:43 Uhr »

Hi,

bräuchte mal geschind Hilfe bei der Zuordnung. Ich werd aus der Anleitung und den Forenbeiträgen, die ich bis jetzt gefunden habe nicht schlau.

Danke schonmal im Vorraus.

MfG
Gespeichert
tyco
Admin
******

Ranking: 713
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 20346


HWE rocks!

« Antwort #1 am: 19. Dezember 2010, 23:17:55 Uhr »

Die Panels für Power LED Connector und USB 2.0 Connector brauchst du nicht.

Bei einer Belegung am System Panel Connector die wie folgt aussieht:

2 4 6 8
1 3 5 7 9

musst du wie folgt stecken:

Am Systempanel steckst du den zweipoligen Power LED Stecker auf Pin 2 + 4.

Den Stecker HDD Led steckst du auf Pin 1 + 3. Wobei rot + ist und kommt auf Pin 1.

Der Reset SW kommt an Pin 7 und 5 und an Pin 6 und 8 kommt DC SW...wobei das rote Kabel auf Pin 6 gehört.




Gespeichert
Bitte keine Supportanfragen per PM stellen.
J.C.
HWE-Freak
*******

Ranking: 71
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 2134


amtlich anerkannter Fachidiot

« Antwort #2 am: 19. Dezember 2010, 23:23:16 Uhr »

Hallo und wilkommen im Forum!

Den USB Connector kannst du erstmal vergessen, der dient zur Erweiterung der vorhandenen USB-Slots.

Am Systempanel schließt du
- HDD LED an HDLED+/- an, so dass rot auf HDLED+ liegt. Das ist die Aktivitätsanzeige für die Festplatte
- Reset SW an GND und Reset#, wie rum ist egal. Das ist der Reset-Schalter für den Reboot.
- Power LED (den kleineren Stecker) an PLED+/-, sodass grün auf PLED+ liegt.
- DC SW wird an PWRBTN# und GND angeschlossen. Wie ist wieder egal. Das ist der Kontakt für den Einschalt-Knopf.

Den breiten PowerLED Stecker schließt du NICHT am PowerLED Connector an. Da bereits der kleine Stecker angeschlossen ist, könnte es sonst einen Kurzschluss geben. Ich vermute die beiden Stekcer sind als Alternative gedacht um bei verschiedenen Kombinationen von Mainboard und Gehäuse mit 2/3 Pins den Anschluss zu ermöglichen. Genaueres steht sicher im Handbuch.

Für den Speaker müsstet du noch eine weitere Steckleiste auf dem Mainboard finden.

Wenn noch etwas unklar ist: eine Fragestellung zu verfassen würde helfen ;)

Edit: ach mal wieder zu langsam :/
Gespeichert





C2D 6420 // 3,2Ghz @Nexxxos XP
Gigabyte  P35 DS3P
4096 MB DDR-800 CL4 A-Data Vitesta Ex.
Sapphire HD4890 Vapor-X
60 GB OCZ Vertex
80 GB WD Caviar SE
     Enermax Liberty 400W
Black ICE Stealth GT360 @ SilenX
                                                      




AMD X2 240 @ Shuriken
Asrock M3A785GMH
2048 MB MDT DDR-800
SkyStar 2HD
Cinergy DT USB XS Diversity
WD15EADS
Seasonic S12II 330W
OrigenAE S10V
Garfield1990
Newbie
*

Ranking: 0
Offline Offline

Beiträge: 3

HWE ist genial!

« Antwort #3 am: 19. Dezember 2010, 23:25:58 Uhr »

Danke!  ... Ich werds später mal versuchen und schaun obs klappt. Werd mich nächstes Wochenende dann mal intensiver mit der Thematik beschäftigen ;D
Gespeichert
Garfield1990
Newbie
*

Ranking: 0
Offline Offline

Beiträge: 3

HWE ist genial!

« Antwort #4 am: 19. Dezember 2010, 23:50:25 Uhr »

Hat geklappt... Danke!
Gespeichert
Snookerjack
Newbie
*

Ranking: 0
Offline Offline

Beiträge: 1

HWE ist genial!

« Antwort #5 am: 09. Mai 2015, 19:24:03 Uhr »

Anschluss Power LED Hd LED etc.


Hallo, brauche mal bitte Eure Hilfe.
Habe ein ASRock K7VT4APro Mainboard in ein gebrauchtes Gehäuse
verbaut, nun will ich das Netzteil anschliessen, funzt aber nicht.

Bei der Belegung von Panel1 weiss ich nicht weiter.
Habe nach Anleitung versch. probiert aber ohne Erfolg.

Das Gehäuse hat folgende Stecker:
Reset SW (2 Pin lila und weiss)
Power SW (2 Pin rot und schwarz)
HDD LED (2 Pin orange und weiss)
Power LED + (1 Pin grün)
Power LED - (1 Pin weiss)

Vom Frontpanel kommt noch ein Stromanschlusskabel (weiblich u. männlich) gebrückt. Scheint eine Stromversorgung für das Frontpanel zu sein, wobei ich mir nicht erklären kann, wofür das Frontpanel Strom brauchen sollte... ?!
Ich hoffe, dass meine Fotos Euch einen Überblick geben können.

Bin dankbar für Eure Hilfe.
Gruss Snooki
« Letzte Änderung: 12. Mai 2015, 20:46:45 Uhr von Snookerjack » Gespeichert
Seiten: [1] Nach oben Thema versenden Drucken 
HWE-Forum.de  |  Hardware  |  Motherboard & CPU (Moderatoren: TMK, tyco, tobi, gschissenberger)  |  Thema: ASROCK K7VT4A+ Frontpanel anschließen « vorheriges nächstes »
 

Impressum | SMF 2.0.15 | SMF © 2011, Simple Machines
Seite erstellt in 0.08 Sekunden mit 25 Abfragen.