Startseite

[HWE-News] [HWE-FAQ] [Tests] [Artikel] [Softwareecke] [RC5-Proxy] [Overclocking] [TreiberEcke] [HWE-FanShop] [Links]

Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
15. November 2018, 08:28:01 Uhr

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Suche:     Erweiterte Suche
223569 Beiträge in 24121 Themen von 18398 Mitglieder, Neuestes Mitglied: Gesture

RC5-Teamstats: Gestern: 0 WUs, . Platz,
Gesamt: 0 WUs, . Platz ( Members)

Übersicht Hilfe Suche Kalender Einloggen Registrieren
HWE-Forum.de  |  Netzwerke  |  Router, Wireless-LAN und Voice over IP (Moderatoren: TMK, Linus, tyco, gandal)  |  Thema: Gigaset USB Adapter 54 WLAN funktioniert nicht
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema. « vorheriges nächstes »
Seiten: [1] 2 Nach unten Thema versenden Drucken
Autor Thema: Gigaset USB Adapter 54 WLAN funktioniert nicht  (Gelesen 12596 mal)
Andreas2011
Newbie
*

Ranking: 0
Offline Offline

Beiträge: 12

HWE ist genial!

« am: 06. Januar 2011, 20:25:51 Uhr »

Hallo alle zusammen!

Vielleicht kann mir einer von euch helfen, nachdem ich jetzt stundenlang versucht habe den Fehler zu finden.

Der oben genannte WLAN-Adapter sollte neu installiert werden, aber die Software von Siemens wurde leider falsch im Ablauf angewendet. D.h. bei der Abfrage von Windows wurde bei der Abfrage, ob Windows nach einer passenden Software suchen soll nicht die Option "Nein, diesmal nicht" angehakt und schon war das Dilemma passiert. Windows hat von sich aus eine unbekannte Konfiguration vorgenommen.

Eine nachträgliche Deinstallation und dann eine richtige Neuinstallation führte nicht zum befriedigendem Ergebnis. Der Gerätemanager zeigt das Gerät als betriebsbereit an. Unter Netzwerkverbindungen wird das Gerät angezeigt, allerdings ohne Verbindung. Ruft man das Gerät auf, zeigt es keine Netzwerke an.

Zwar blinkt das WLAN-Teil jetzt fröhlich vor sich hin, aber eine Konfiguratin über die mitgelieferte Software und damit ein Zugang zum WWW ist nicht möglich. Auch wird kein Drahtlos-Netzwerk erkannt.

Ein Hardwarefehler kann getrost ausgeschlossen werden. Vielmehr wird sich wohl in der Registry irgendwo ein Wert eingeschlichen haben, der dort nicht hingehört. Und der wäre?

Vielen Dank im voraus für eure Hilfe!

Andreas 
« Letzte Änderung: 06. Januar 2011, 22:44:57 Uhr von Andreas2011 » Gespeichert
DocFellatio
RC5[HWE]-Team
*****

Ranking: 74
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 2391


Der für Slot A ist der Schönste!

« Antwort #1 am: 06. Januar 2011, 21:05:52 Uhr »

Im Gerätemanager wird das Gerät fehlerfrei angezeigt?

Hast du die betreffende Netzwerkverbindung untr Netzwerkverbindungen?
Gespeichert
Andreas2011
Newbie
*

Ranking: 0
Offline Offline

Beiträge: 12

HWE ist genial!

« Antwort #2 am: 06. Januar 2011, 21:55:37 Uhr »

siehe unten

Im Gerätemanager wird das Gerät fehlerfrei angezeigt? Ja

Hast du die betreffende Netzwerkverbindung untr Netzwerkverbindungen? Das Drahtlosnetzwerk wird als nicht verbunden angezeigt.

Gespeichert
tyco
Admin
******

Ranking: 713
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 20346


HWE rocks!

« Antwort #3 am: 06. Januar 2011, 22:05:18 Uhr »

Du musst zuerst die Software installieren. Den Stick darfst du erst einstecken, wenn dich die Software dazu auffordert.
Gespeichert
Bitte keine Supportanfragen per PM stellen.
Andreas2011
Newbie
*

Ranking: 0
Offline Offline

Beiträge: 12

HWE ist genial!

« Antwort #4 am: 06. Januar 2011, 22:39:38 Uhr »

Du musst zuerst die Software installieren. Den Stick darfst du erst einstecken, wenn dich die Software dazu auffordert.

Ja, klar - habe ich auch so gemacht. War nicht die erste Installation, deshalb habe ich mich auch so über die missachtete Windows-Meldung geärgert. Jetzt hat Windows von sich aus auch vorher irgend eine Software installiert. Da liegt das Problem!
« Letzte Änderung: 06. Januar 2011, 22:41:20 Uhr von Andreas2011 » Gespeichert
tyco
Admin
******

Ranking: 713
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 20346


HWE rocks!

« Antwort #5 am: 06. Januar 2011, 22:54:34 Uhr »

Versuche es mit einer Systemwiederherstellung zu einem Zeitpunkt vor der misslungenen Erstinstallation des Treibers.
Gespeichert
Bitte keine Supportanfragen per PM stellen.
Andreas2011
Newbie
*

Ranking: 0
Offline Offline

Beiträge: 12

HWE ist genial!

« Antwort #6 am: 06. Januar 2011, 23:12:45 Uhr »

Würde ich gerne machen, aber das ist leider zu spät und wäre mit doch sehr hohem Aufwand verbunden. Gibt es denn keinen schnelleren Weg? In der Registry ist doch bestimmt nur ein Wert zu verändern.... Nur welcher ist die Frage.
Gespeichert
gandal
Moderator
******

Ranking: 212
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 5206


More WU's for HWE

« Antwort #7 am: 07. Januar 2011, 13:14:29 Uhr »

Anderer USB-Port ?

Nochmal deinstallieren, Im gerätemanager löschen, neu installieren ...

Gespeichert
         
Real Programmers code in binary
Andreas2011
Newbie
*

Ranking: 0
Offline Offline

Beiträge: 12

HWE ist genial!

« Antwort #8 am: 07. Januar 2011, 19:37:28 Uhr »

Hi,
feine Idee, hatte ich noch nicht versucht. Hat aber leider auch nicht geholfen..... Es ist noch immer kein Empfang da.

Habe jetzt wieder alles deinstalliert (es war übrigens die Netzverbindung Nr. 14) - dabei wird imÜbrigen das Gerät im Gerätemanager automatisch gelöscht.

Was nun?

Grüße
Andreas
« Letzte Änderung: 07. Januar 2011, 20:14:29 Uhr von Andreas2011 » Gespeichert
tyco
Admin
******

Ranking: 713
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 20346


HWE rocks!

« Antwort #9 am: 07. Januar 2011, 20:07:36 Uhr »

Kannst du den Gigaset WLAN Adapter Monitor öffnen? Das Tool sollte sich in der Systray befinden. Vielleicht liegt es nur an den Einstellungen (s. Pic im Anhang).
Gespeichert
Bitte keine Supportanfragen per PM stellen.
Andreas2011
Newbie
*

Ranking: 0
Offline Offline

Beiträge: 12

HWE ist genial!

« Antwort #10 am: 07. Januar 2011, 20:16:18 Uhr »

Ja der läßt sich öffnen, er zeigt aber kein Netzwerk an.
Gespeichert
tyco
Admin
******

Ranking: 713
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 20346


HWE rocks!

« Antwort #11 am: 07. Januar 2011, 20:34:41 Uhr »

Ist im Router die Mac-Filterung aktiviert?
Gespeichert
Bitte keine Supportanfragen per PM stellen.
Andreas2011
Newbie
*

Ranking: 0
Offline Offline

Beiträge: 12

HWE ist genial!

« Antwort #12 am: 07. Januar 2011, 21:25:15 Uhr »

Es ist nicht der einzige PC mit diesem WLAN-Adapter. Daher weiß ich auch, dass er nicht defekt ist. Es ist kein Problem des Routers.
Ach, noch ein Hinweis: Die rote Kugel weist auf "Funk aus" hin, obwohl "Funk an" ist. Ich glaube, das, wie im gerätemanager ja auch angezeigt wird, gar keine Verbindung von Software und Hardware besteht. Das Blinken und Funkeln wird von einer anderen "geheimen" Stelle aus angesteuert.
« Letzte Änderung: 07. Januar 2011, 21:30:01 Uhr von Andreas2011 » Gespeichert
tyco
Admin
******

Ranking: 713
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 20346


HWE rocks!

« Antwort #13 am: 07. Januar 2011, 22:17:18 Uhr »

Es ist nicht der einzige PC mit diesem WLAN-Adapter. Daher weiß ich auch, dass er nicht defekt ist. Es ist kein Problem des Routers.

Wobei jeder WLAN-Adapter eine eigene einmalige Mac-Adresse besitzt. Sollte die Mac-Filterung im Router aktiviert sein, dann können nur zugelassene WLAN-Adapter darauf zugreifen.

Poste mal das Ergebnis von ipconfig -all:

Start > Ausführen > cmd > ipconfig -all *eintippen* > ok

rechte Maustaste > alles markieren > Strg+C (kopieren) > Strg+V (ins Forum einfügen)
Gespeichert
Bitte keine Supportanfragen per PM stellen.
Andreas2011
Newbie
*

Ranking: 0
Offline Offline

Beiträge: 12

HWE ist genial!

« Antwort #14 am: 08. Januar 2011, 20:57:10 Uhr »

ja das ist ganz einfach ohne zu kopieren:

C:\Dokomente und Einstellungen<ipconfig /all

Windows-IP-Konfiguraton


Das ist alles!! Unter den Netzwerkverbindungen wird angezeigt: "keine Verbindung, mit Firewall"!

Er erkennt anscheinend gar nicht, dass ein WLAN Adapter angeschlossen ist. Wie aktiviere ich die Verbindung?
Gespeichert
tyco
Admin
******

Ranking: 713
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 20346


HWE rocks!

« Antwort #15 am: 08. Januar 2011, 22:27:27 Uhr »

Habe jetzt wieder alles deinstalliert (es war übrigens die Netzverbindung Nr. 14) - dabei wird imÜbrigen das Gerät im Gerätemanager automatisch gelöscht

Das ist doch nicht normal. Deinstalliere alle Netzwerkverbindungen.

ja das ist ganz einfach ohne zu kopieren:

C:\Dokomente und Einstellungen<ipconfig /all

Windows-IP-Konfiguraton

Das ist auch nicht normal. Das scheint ein grundsätzliches Problem mit deinem Windows zu sein. So wirst du nicht mal mit einem Netzwerkkabel ins Internet kommen. Warst du mit dem Rechner schon mal im Internet?
Gespeichert
Bitte keine Supportanfragen per PM stellen.
Andreas2011
Newbie
*

Ranking: 0
Offline Offline

Beiträge: 12

HWE ist genial!

« Antwort #16 am: 08. Januar 2011, 23:35:30 Uhr »

Ja, alles hatte funktioniert, bis ich einen baugleichen WLAN-Adapter installieren wollte (als Ersatz für den alten defekten Adapter) und ich eben die besagte Abfrage von Windows ignoriert hatte (s. meine erste Anfrage bei der Themeneröffnung). Ich stimme dir zu, dass Windows jetzt ein Problem hat und ich verzweifelt in den Untiefen der Reg nach dem Fehler suche.

Übrigens bin ich jetzt schon bei der Netzwerkverbindung #16!

Wie kann ich den Dienst "Wireless ZeroConfig" überprüfen? Versteckt sich dort ein Fehler? Wie setze ich ggf. den Wert dann zurück?
« Letzte Änderung: 09. Januar 2011, 00:03:37 Uhr von Andreas2011 » Gespeichert
tyco
Admin
******

Ranking: 713
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 20346


HWE rocks!

« Antwort #17 am: 09. Januar 2011, 00:51:14 Uhr »

Übrigens bin ich jetzt schon bei der Netzwerkverbindung #16!

Wie kann ich den Dienst "Wireless ZeroConfig" überprüfen? Versteckt sich dort ein Fehler? Wie setze ich ggf. den Wert dann zurück?

Sorry, aber ich habe den Eindruck du wühlst so tief in der Registry...und was du dort gemacht hast verschweigst du uns bzw. du weißt es selbst nicht mehr.

Von daher meine Empfehlung: Systemwiederherstellung oder Neuinstallation.
Gespeichert
Bitte keine Supportanfragen per PM stellen.
Andreas2011
Newbie
*

Ranking: 0
Offline Offline

Beiträge: 12

HWE ist genial!

« Antwort #18 am: 09. Januar 2011, 10:28:43 Uhr »

Hallo tyco!

Ich habe keinen Grund etwas zu verschweigen - warum auch, ich möchte ja Hilfe.

Ich surfe lediglich in der Reg um herauszufinden wo Windows die bescheuerten Netzverbindungen archiviert, die gar nicht mehr zum Tragen kommen. An der Reg habe ich bislang selbst noch nie etwas verändert.

Demenz lasse ich mir von dir ebenfalls nicht vorwerfen. Schade - ich hatte gehofft, dass hier im Forum jemanden so etwas auch schon passiert ist und mir helfen könnte. Also muss ich weiter suchen, denn eine Neuinstallation habe ich nicht vor, und wenn gehe ich jetzt auf Linux. Aber mal schauen, vielleicht kann mir ja doch noch jemand helfen.

Noch zur Systemwiederherstellung: Der letzte Punkt ist leider nach der Fehlinstallation im August 2010. Ab da hatte der Rechner immer wieder einen Verlust zum Netz und jetzt am Wochenende gänzlich. Ein Test am Rechner eines anderen Familientest läßt mich die physikalische Funktion des Adapters als "OK" klassifizieren, also ist irgendetwas im Betriebssystem selbst.

Wahrscheinlich hast du Recht und man muss das Windows ganz neu aufsetzen, aber dann fragt man sich schon, ob man einem 6 Jahre alter Rechner das überhaupt das noch antut.

Danke für deine Bemühungen
Andreas
Gespeichert
tyco
Admin
******

Ranking: 713
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 20346


HWE rocks!

« Antwort #19 am: 09. Januar 2011, 10:58:23 Uhr »

Okay, eine Neuinstallation habe ich vorgeschlagen, weil es wohl der schnellste Weg wäre dein System wieder flott zu bekommen.

Was mich irritiert...das ipconfig -all nicht mal den eigenen Hostnamen kennt.

Möglicherweise ist ein fehlerhafter TCP/IP-Protokolltreiber die Ursache. Deinstalliere mal den TCP/IP-Protokolltreiber im Gerätemanager. In der Menüleiste des Gerätemanagers unter Ansicht ausgeblendete Geräte anzeigen anklicken. Unter "Nicht-PnP-Treiber" findest du dann den TCP/IP-Protokolltreiber. Der Treiber wird nach einem Neustart neu installiert.

EDIT:

Den Fehler könnte auch eine defekte Winsock Datei verursachen. Mit
 
 Start -> Ausführen -> netsh winsock reset

 -> Neustart

lässt sich die wiederherstellen.
« Letzte Änderung: 09. Januar 2011, 12:03:05 Uhr von tyco » Gespeichert
Bitte keine Supportanfragen per PM stellen.
Seiten: [1] 2 Nach oben Thema versenden Drucken 
HWE-Forum.de  |  Netzwerke  |  Router, Wireless-LAN und Voice over IP (Moderatoren: TMK, Linus, tyco, gandal)  |  Thema: Gigaset USB Adapter 54 WLAN funktioniert nicht « vorheriges nächstes »
 

Impressum | SMF 2.0.15 | SMF © 2011, Simple Machines
Seite erstellt in 0.102 Sekunden mit 25 Abfragen.