Startseite

[HWE-News] [HWE-FAQ] [Tests] [Artikel] [Softwareecke] [RC5-Proxy] [Overclocking] [TreiberEcke] [HWE-FanShop] [Links]

Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
23. Juli 2018, 04:08:01 Uhr

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Suche:     Erweiterte Suche
223496 Beiträge in 24102 Themen von 18378 Mitglieder, Neuestes Mitglied: WhatareThosee

RC5-Teamstats: Gestern: 0 WUs, . Platz,
Gesamt: 0 WUs, . Platz ( Members)

Übersicht Hilfe Suche Kalender Einloggen Registrieren
HWE-Forum.de  |  Allgemein  |  Der Kaufberater (Moderatoren: TMK, tyco, tobi, gschissenberger)  |  Thema: PC als Video-Recorder?
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema. « vorheriges nächstes »
Seiten: [1] Nach unten Thema versenden Drucken
Autor Thema: PC als Video-Recorder?  (Gelesen 2624 mal)
Angela.M
Gelernter Ossi
800x600 Surfer
***

Ranking: 0
Offline Offline

Beiträge: 134

Zum Lernen ist man NIE zu alt!

« am: 19. Januar 2011, 22:01:21 Uhr »

Hallo alle Miteinander

Ich bin ein leidenschaftlicher "Filme-Gucker". Darum möchte ich meinen PC in soweit nachrüsten, das ich ihn als Video-, HDD-
und DVD-Player und Rekorder nutzen kann. Meine  bisherigen DVD-HDD-Rec. halten nicht lange.

Satelliten-TV liegt an. Also keine TV-Karte.

Welche PCI-Karte brauchte ich zum Überspielen bzw. zur Aufnahme von oben genannten Medien?
Bei der Unmenge an Software-Angeboten; was würdet ihr empfehlen?

Zur Signal-Übertragung erscheint mir ein Skart-Kabel (wenn möglich) sinnvoll.

Wenn das DVD-Laufwerk nach ca. 8 Monaten aufgibt, läßt es sich preiswert (20-30€) ersetzen.

Als Grafikkarte habe ich eine Radeon X550 SE im Moment installiert. Die DVD-Aufnahmen im EP-Modus (ca. 6 h auf DVD-R) sind
vollkommen anschaubar (ohne Hänger und ruckeln). Die CPU ist eine E 7200.

Bis später
Gespeichert
American
Mod Team
******

Ranking: 138
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 4488


erisguterjunge

« Antwort #1 am: 19. Januar 2011, 23:44:26 Uhr »


 Also keine TV-Karte.



warum nicht? tv karte rein, sat kabel anschliessen und mit entsprechendem programm aufnehmen -> schauen / brennen und schauen.
Gespeichert
Das Leben ist ein Geschenk, aber keiner hat mich gefragt, ob ich das Geschenk haben will.
Wenn dich einer fragt, ob du es haben willst, dann nimm es, fang von Vorne an und mach was draus.
 
Jede Beziehung geht mal durch eine Kriese. Wenn du das nicht kennst, dann weisst Du nicht was Liebe ist!


Dafür das Kinder auch Kinder sein dürfen
Angela.M
Gelernter Ossi
800x600 Surfer
***

Ranking: 0
Offline Offline

Beiträge: 134

Zum Lernen ist man NIE zu alt!

« Antwort #2 am: 20. Januar 2011, 08:58:04 Uhr »

Hallo

Mit Sat-TV-Equicment bin ich  versorgt. Ich habe auch nichts gegen eine TV-Karte, aber mein Hauptintresse ist "Oldies an- gucken", ohne Extra-Schnickschnack. Ich habe mir verschiedene TV-K. angeschaut, aber 100€ sind mir zu teuer.
Außerdem ist das Schnittstellenangebot äußerst mickrig (leider kein USB möglich vom Sat und TV). Ich kann nur auf Skart bzw. Cinch zurückgreifen.
Auch brauche ich keine HD- bzw. Blue-Ray- Qualität. Am Ton reicht mir normales Stereo (Baulich bedingt).

Bis später
Gespeichert
Sxandy
Newbie
*

Ranking: 0
Offline Offline

Beiträge: 1

HWE ist genial!

« Antwort #3 am: 07. November 2014, 18:02:16 Uhr »

ich kann aus eigener erfahrung nur raten, keine "kleine" platte zu kaufen.
wenn nämlich nur das betriebsystem auf der ssd liegt ist der einzige merkbare vorteil das schnelle rauf und runter fahren des rechners.
nur programme die auf der ssd installiert sind profitieren auch davon.
Gespeichert
Subscribe for C4040-109 testking braindump We offer up-to-dated  VMWARE latest resource Albany State University We offer up-to-dated University of Oxford dumps exam by using Principia College
Seiten: [1] Nach oben Thema versenden Drucken 
HWE-Forum.de  |  Allgemein  |  Der Kaufberater (Moderatoren: TMK, tyco, tobi, gschissenberger)  |  Thema: PC als Video-Recorder? « vorheriges nächstes »
 

Impressum | SMF 2.0.15 | SMF © 2011, Simple Machines
Seite erstellt in 0.062 Sekunden mit 24 Abfragen.