Startseite

[HWE-News] [HWE-FAQ] [Tests] [Artikel] [Softwareecke] [RC5-Proxy] [Overclocking] [TreiberEcke] [HWE-FanShop] [Links]

Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
16. Juli 2018, 06:55:34 Uhr

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Suche:     Erweiterte Suche
223496 Beiträge in 24102 Themen von 18378 Mitglieder, Neuestes Mitglied: WhatareThosee

RC5-Teamstats: Gestern: 0 WUs, . Platz,
Gesamt: 0 WUs, . Platz ( Members)

Übersicht Hilfe Suche Kalender Einloggen Registrieren
HWE-Forum.de  |  Allgemein  |  Der Kaufberater (Moderatoren: TMK, tyco, tobi, gschissenberger)  |  Thema: Devolo dLAN 200 Powerline Starter Kit
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema. « vorheriges nächstes »
Seiten: [1] Nach unten Thema versenden Drucken
Autor Thema: Devolo dLAN 200 Powerline Starter Kit  (Gelesen 2834 mal)
wepo8
Newbie
*

Ranking: 0
Offline Offline

Beiträge: 2

HWE ist genial!

« am: 01. Februar 2011, 21:01:47 Uhr »

Hallo,

muss mit meinem PC in ein anderes Zimmer ausweichen, in dem kein Internetanschluss vorhanden ist. Als Alternative zu Kabelverlegung wurde mir Powerline Starter Kilt empfohlen. Habe da jedoch Bedenken, ob nicht sehr hohe Stromkosten entstehen. Weiteres Fragezeichen: Elektrosmog?
Hat da jemand Erfahrung bzw. welche Lösung ist besser? Ist der Devolo das beste (energiesparendste) Gerät oder kann man auch das Produkt einer anderen Fa. wählen?

Badi
« Letzte Änderung: 01. Februar 2011, 21:05:48 Uhr von wepo8 » Gespeichert
ök0
RC5[HWE]-Team
*****

Ranking: 0
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 210

Lets Rock

« Antwort #1 am: 01. Februar 2011, 21:54:01 Uhr »

Hallo und willkommen ;)

Also zu deiner Frage :
1: entstehen keine hohen Stromkosten
2: Elektrosmog entsteht so gut wie keiner da das Signal ja über die vorhandene Leitung übertragen wird
3: habe ich solche Geräte schon bei bekannten installiert und auch bei mir zu hause und nach der richtigen Einstellung lief alles ohne Probleme

http://geizhals.at/deutschland/?cat=dlan&bpmax=&asuch=&v=e&plz=&dist=&fcols=954&bl1_id=100&xf=&sort=p

hier findest du eine liste von Geräten von verschiedenen Herstellern ich würde mir da einen mit guter Kundenbewertung raussuchen

lg
Gespeichert
 
Mein System:
Intel core Quad Q9450
XFX 780i SLi
GTX 280
8GB ddr 2-800 ram
wepo8
Newbie
*

Ranking: 0
Offline Offline

Beiträge: 2

HWE ist genial!

« Antwort #2 am: 02. Februar 2011, 08:34:35 Uhr »

Hallo,
danke für Deine Antwort.
Noch kurz: Ist es richtig, dass der im Betreff genannte Adapter Devolo am ökonomischsten ist, also am wenigsten Strom verbraucht?

VG
Gespeichert
ök0
RC5[HWE]-Team
*****

Ranking: 0
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 210

Lets Rock

« Antwort #3 am: 02. Februar 2011, 19:34:49 Uhr »

Hallo,

Dazu kann ich dir leider nichts sagen sorry schau mal auf die Hersteller angaben


lg
Gespeichert
 
Mein System:
Intel core Quad Q9450
XFX 780i SLi
GTX 280
8GB ddr 2-800 ram
Seiten: [1] Nach oben Thema versenden Drucken 
HWE-Forum.de  |  Allgemein  |  Der Kaufberater (Moderatoren: TMK, tyco, tobi, gschissenberger)  |  Thema: Devolo dLAN 200 Powerline Starter Kit « vorheriges nächstes »
 

Impressum | SMF 2.0.15 | SMF © 2011, Simple Machines
Seite erstellt in 0.074 Sekunden mit 25 Abfragen.