Startseite

[HWE-News] [HWE-FAQ] [Tests] [Artikel] [Softwareecke] [RC5-Proxy] [Overclocking] [TreiberEcke] [HWE-FanShop] [Links]

Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
23. Juli 2018, 03:50:17 Uhr

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Suche:     Erweiterte Suche
223496 Beiträge in 24102 Themen von 18378 Mitglieder, Neuestes Mitglied: WhatareThosee

RC5-Teamstats: Gestern: 0 WUs, . Platz,
Gesamt: 0 WUs, . Platz ( Members)

Übersicht Hilfe Suche Kalender Einloggen Registrieren
HWE-Forum.de  |  Hardware  |  Motherboard & CPU (Moderatoren: TMK, tyco, tobi, gschissenberger)  |  Thema: Sandybridge Mainbords mit Problemen
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema. « vorheriges nächstes »
Seiten: [1] Nach unten Thema versenden Drucken
Autor Thema: Sandybridge Mainbords mit Problemen  (Gelesen 1852 mal)
Intelcore84
Newbie
*

Ranking: -13
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 29


« am: 09. Februar 2011, 13:41:07 Uhr »

Also ich habe das Asus P67 pro war bis jetzt sehr zufrieden und bin es auch noch. Was mich stört ist die Rückrufaktion
Der Fehler soll entweder nach drei Jahren auftreten oder sofort daran schuld ist der SATA Port der nach einiger Zeit den Geist aufgibt.
Betroffen sollen alle P67 Chips sein. Jetzt wollte ich mal eure Erfahrungen oder Test mit Hd Tune wissen.

Gespeichert
Seiten: [1] Nach oben Thema versenden Drucken 
HWE-Forum.de  |  Hardware  |  Motherboard & CPU (Moderatoren: TMK, tyco, tobi, gschissenberger)  |  Thema: Sandybridge Mainbords mit Problemen « vorheriges nächstes »
 

Impressum | SMF 2.0.15 | SMF © 2011, Simple Machines
Seite erstellt in 0.057 Sekunden mit 25 Abfragen.