Startseite

[HWE-News] [HWE-FAQ] [Tests] [Artikel] [Softwareecke] [RC5-Proxy] [Overclocking] [TreiberEcke] [HWE-FanShop] [Links]

Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
20. Juni 2018, 22:58:33 Uhr

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Suche:     Erweiterte Suche
223484 Beiträge in 24099 Themen von 18373 Mitglieder, Neuestes Mitglied: Flasche

RC5-Teamstats: Gestern: 0 WUs, . Platz,
Gesamt: 0 WUs, . Platz ( Members)

Übersicht Hilfe Suche Kalender Einloggen Registrieren
HWE-Forum.de  |  Hardware  |  Hardware allgemein (Moderatoren: TMK, tyco, tobi, gandal, gschissenberger)  |  Thema: Netzteil defekt? Testnetzteil zu schwach?
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema. « vorheriges nächstes »
Seiten: [1] Nach unten Thema versenden Drucken
Autor Thema: Netzteil defekt? Testnetzteil zu schwach?  (Gelesen 4109 mal)
Knickedi
Bananenbieger
**

Ranking: 0
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 91

JusT FoR FuN!!!

« am: 21. Februar 2011, 00:13:29 Uhr »

Hallo liebe HWE-Gemeinde,

der Titel sagt fast schon alles, aber ich wollte die Hardwareexperten um Rat bitten bevor ich unnötig Geld ausgebe.

Vor längerer Zeit habe ich festgestellt, dass mein PC nicht anspringt und habe das Problem heute angepackt.
Computer ging ganz kurz an und wieder aus.
Habe das 550W Netzteil gegen ein 300W getauscht, jetzt kriege ich wieder ein Bild.
Leider hängt der Rechner bei dem Startbild.

- RAM werden erkannt
- das letzte was er anzeigt ist dass meine Taktung 200MHz beträgt
- Festplatten LED leuchtet die ganze Zeit
- BIOS geht nicht- Prepare to enter BIOS leuchtet auf, passieren tut nichts
- BIOS Reset durchgeführt - keine Veränderung
- Festplatte abhängen - keine Veränderung
- andere Grafikarte reingehängt - keine Veränderung
- eine andere CPU hab ich nicht - ist einer etwas älterer 939 Athlon Sockel

Kann es tatsächlich an einem zu schwachen Netzteil liegen?
Mein Plan wäre morgen in einem Hardwareladen mir ein stärkeres Netzteil zuzulegen.

Der defekt bestand schon längere Zeit.
Der Rechner stand auch nicht in einem sonderlich gepflegtem Raum,
deshalb meine Vermutung, dass es auch etwas anderes sein könnte.

Vielleicht sieht jemand mit mehr Erfahrung das Problem auf Anhieb.
Bin dankbar für jeglichen Rat!


Grüße
Knickedi

Gespeichert
Gruß KnIcKeDi
American
Mod Team
******

Ranking: 138
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 4488


erisguterjunge

« Antwort #1 am: 21. Februar 2011, 00:48:04 Uhr »

Was für Hardware hast Du denn?

Versuchs einfach mal mit nur einem Ram Riegel (wenn Du mehrere hast), Grafikkarte und CPU (+Kühler). Dann solltest Du eigentlich ins Bios kommen.
Gespeichert
Das Leben ist ein Geschenk, aber keiner hat mich gefragt, ob ich das Geschenk haben will.
Wenn dich einer fragt, ob du es haben willst, dann nimm es, fang von Vorne an und mach was draus.
 
Jede Beziehung geht mal durch eine Kriese. Wenn du das nicht kennst, dann weisst Du nicht was Liebe ist!


Dafür das Kinder auch Kinder sein dürfen
Knickedi
Bananenbieger
**

Ranking: 0
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 91

JusT FoR FuN!!!

« Antwort #2 am: 21. Februar 2011, 01:16:11 Uhr »

Puh, die Hardware würde ich nicht einmal mehr im ausgeschalteten Zustand zusammenbekommen.

Ich hab jetzt echt alles abgeklemmt, auch Laufwerke und mit einem Riegel.
Und voila, er lässt mich ins BIOS. Wieder alles angesteckt und er läuft wieder mit dem 300W Netzteil.
Zwar nen checksum error bekommen, aber das kannte ich bereits von meiner USB Maus.
Kurz abgeklemmt und es tut wieder.

Computer brauchen halt ab und zu auch Liebe ;-)
Aber was ich genau gemacht hab ist mir ein Rätsel...

VIELEN DANK, er tut wieder...

Gruß Knickedi


EDIT:
Jetzt hab ich mal versucht ein Spiel anzuzocken und er ist mir nach ca. 1 min abgestürzt (einfach aus).
Ist das evtl ein zeichen für ein schwaches Netzteil.
Ich werde mal morgen versuchen das alte anzustöpslen. Vielleicht geht das auch auf wundersame Weise wieder.

Gute Nacht


EDIT:
Ohje,

Zu früh gefreut jetzt macht der Tower bei beiden Netzteilen keinen Mucks.
Was hab ich den da angerichtet...?

Meine Komponenten (soweit ich mich nooch erinnere)
ATH HD 4850
Athlon X2 4200+
Gigabyte mit 939 Sockel, PCI Express, DDR1 RAM (fragt mich nicht nach dem Namen)
« Letzte Änderung: 21. Februar 2011, 09:38:07 Uhr von Knickedi » Gespeichert
Gruß KnIcKeDi
American
Mod Team
******

Ranking: 138
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 4488


erisguterjunge

« Antwort #3 am: 21. Februar 2011, 11:58:45 Uhr »

300W waren eng angemessen zum Spielen. Entweder hat da das NT schwach gemacht oder es war ein Temperatur Problem.
Gespeichert
Das Leben ist ein Geschenk, aber keiner hat mich gefragt, ob ich das Geschenk haben will.
Wenn dich einer fragt, ob du es haben willst, dann nimm es, fang von Vorne an und mach was draus.
 
Jede Beziehung geht mal durch eine Kriese. Wenn du das nicht kennst, dann weisst Du nicht was Liebe ist!


Dafür das Kinder auch Kinder sein dürfen
Knickedi
Bananenbieger
**

Ranking: 0
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 91

JusT FoR FuN!!!

« Antwort #4 am: 21. Februar 2011, 18:28:19 Uhr »

Aaalsooo,

das Netzteil hab ich gegrillt. Hab mir heute im Hardwareladen ein Test Netzteil mit 500W besorgt. Läuft.
Naja, schade ums 300W Netzteil, selber schuld.
Was sollte ich für eine Wattzahl anstreben (500 genug)?

Wie erwähnt, meine Hardware (hoffe das reicht):
ATI HD 4850
Athlon X2 4200+ (momentan ungetaktet)
Gigabyte mit 939 Sockel, PCI Express, DDR1 RAM (fragt mich nicht nach dem Namen)
2 GB DDR Ram
2 HDDs, 160 und 320 GB
2 CD Laufwerke (meist nicht in Betrieb)
Gespeichert
Gruß KnIcKeDi
American
Mod Team
******

Ranking: 138
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 4488


erisguterjunge

« Antwort #5 am: 22. Februar 2011, 17:35:05 Uhr »

Ich habe ein 425W NT mit einem Phenom 965 mit Gigabyte Board und 8GB Ram (4 * 2GB), ATI Readon 4850, 4 HDD's und 2 DVD Laufwerke und der PC läuft ohne Probleme, stürzt nicht ab oder sonstiges. Daher sollten 500W locker reichen.
Gespeichert
Das Leben ist ein Geschenk, aber keiner hat mich gefragt, ob ich das Geschenk haben will.
Wenn dich einer fragt, ob du es haben willst, dann nimm es, fang von Vorne an und mach was draus.
 
Jede Beziehung geht mal durch eine Kriese. Wenn du das nicht kennst, dann weisst Du nicht was Liebe ist!


Dafür das Kinder auch Kinder sein dürfen
Seiten: [1] Nach oben Thema versenden Drucken 
HWE-Forum.de  |  Hardware  |  Hardware allgemein (Moderatoren: TMK, tyco, tobi, gandal, gschissenberger)  |  Thema: Netzteil defekt? Testnetzteil zu schwach? « vorheriges nächstes »
 

Impressum | SMF 2.0.15 | SMF © 2011, Simple Machines
Seite erstellt in 0.054 Sekunden mit 21 Abfragen.