Startseite

[HWE-News] [HWE-FAQ] [Tests] [Artikel] [Softwareecke] [RC5-Proxy] [Overclocking] [TreiberEcke] [HWE-FanShop] [Links]

Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
20. September 2018, 17:44:16 Uhr

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Suche:     Erweiterte Suche
223521 Beiträge in 24106 Themen von 18385 Mitglieder, Neuestes Mitglied: Harrys

RC5-Teamstats: Gestern: 0 WUs, . Platz,
Gesamt: 0 WUs, . Platz ( Members)

Übersicht Hilfe Suche Kalender Einloggen Registrieren
HWE-Forum.de  |  Hardware  |  Notebooks (Moderatoren: TMK, Linus)  |  Thema: laptop selber bauen
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema. « vorheriges nächstes »
Seiten: [1] Nach unten Thema versenden Drucken
Autor Thema: laptop selber bauen  (Gelesen 24419 mal)
manlay
Gast
« am: 10. Juli 2005, 23:19:27 Uhr »

Weis vieleicht einer, ob man irgendwo Laptop einzelteile bekommt,
so das mein sein eigenen selber zusammenbauen kann, wie man will?

mfg
Gespeichert
Schwermetaller
HWE-Team
******

Ranking: 155
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 2399


Life's a bitch

schwermetall-pc.de
« Antwort #1 am: 11. Juli 2005, 09:53:18 Uhr »

Laptop aus Einzelteilen selber bauen geht meines Wissens nach nicht, da - Problem 1 - die Barebones (also die Gehäuse ohne Inhalt) von den Herstellern nur an die jeweiligen Fertiger abgegeben oder im eigenen Haus gefüllt werden. Problem 2: die Hardware des Laptops (Board + evtl. GraKa) ist nicht frei verkäuflich. Ausnahmen stellen da natürlich Nachrüstartikel dar, wie z. B. Netzwerkadapter, Arbeitsspeicher, Festplatten und optische sowie Disketten-Laufwerke. Alles weitere ist derzeit noch nicht wie z. B. PC-Ersatzteile/Upgrades einfach beim Händler zu beziehen.

Du kannst dich aber diesbezüglich mal im Sortiment von ebay umschauen. Hier finden sich immer wieder vereinzelt Teile von Laptops, die u. U. mit viel Geduld zu einem Ganzen zusammengebaut werden können. Dabei wäre aber einiges zu beachten: Dimensionen des Barebones, entsprechende Kühlung der CPU, Sicherstellung der Stromversorgung (Batterie und/oder Netzteil), Kompatibilität der zu verbauenden Teile zu den Dimensionen und Anschlussmöglichkeiten des Barebones sowie (elektrische und mechanische) Kompatibilität der Bauteile untereinander. Es ist ergo nicht so einfach wie bei einem stationären Rechner, einen Laptop selber zu verwirklichen, weshalb die ganzen Teile wahrscheinlich auch nicht frei verkäuflich sind.

Im Laptop-Sortiment von Dell kannst du ja auch mal nachschauen. Dell bietet ja weitestgehend eigene Konfigurationsmöglichkeiten der Hardware an, sodass das Gerät den eigenen Ansprüchen gerecht werden kann.
« Letzte Änderung: 12. Juli 2005, 09:30:41 Uhr von Schwermetaller » Gespeichert
Das Leben ist eine lange und schmerzhafte Krankheit, die nur durch den Tod geheilt werden kann. (Spike Milligan, "Puckoon")
RechnerVisit me?
tobi
Mod Team
******

Ranking: 89
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 1874


« Antwort #2 am: 11. Juli 2005, 14:56:02 Uhr »

Es gibt auch Selbst Bau-Kits von elitegroup und asus soweit ich weiss von adneren HErstellern weiß ich es nicht
Gespeichert

Mein Rechner
nexus
HWE-Kapitän
*****

Ranking: 98
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 3138


HWE!

« Antwort #3 am: 11. Juli 2005, 15:04:35 Uhr »

ja aber im i-net liest man nicht gerade gutes über diese kits...
Gespeichert
-Core 2 Duo E8400 (3,0 Ghz)
-Msi P45 Neo
-MDT 2GB
-Club3D Radeon 4850
- Samsung HD322HJ
-BQuiet 400 Watt
-Thermaltake Xaser Lanfire VM1000
Schwermetaller
HWE-Team
******

Ranking: 155
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 2399


Life's a bitch

schwermetall-pc.de
« Antwort #4 am: 11. Juli 2005, 15:27:20 Uhr »

Es gibt auch Selbst Bau-Kits von elitegroup und asus

Gibt's die Teile noch irgendwo? Das letzte, was ich in dieser Richtung gehört hatte, waren die Whitebooks von FIC - aber das war Ende 2003 bzw. Anfang 2004. Ansonsten läuft es ja dieser Tage ganz ähnlich wie bei Dell, nur das man den Rechner eben nicht ganz zusammengeschraubt bekommt, sondern nur die Basis aus Motherboard und Gehäuse (incl. Anschlüsse, Tastatur, TFT usw.) und sich diese gemäß den Herstellerkriterien selbst fertigstellen kann - siehe Aopen Barebook. Aber so ganz in Einzelteilen gibt es Notebooks doch immer noch nicht?
Gespeichert
Das Leben ist eine lange und schmerzhafte Krankheit, die nur durch den Tod geheilt werden kann. (Spike Milligan, "Puckoon")
RechnerVisit me?
tobi
Mod Team
******

Ranking: 89
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 1874


« Antwort #5 am: 11. Juli 2005, 15:45:50 Uhr »

Bei Elitegroup hatte ich es mal gelesen und von asus weiß ich es aus dem THG Video
Gespeichert

Mein Rechner
Schwermetaller
HWE-Team
******

Ranking: 155
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 2399


Life's a bitch

schwermetall-pc.de
« Antwort #6 am: 11. Juli 2005, 15:50:17 Uhr »

Yep, stimmt! Die Elitegroup Barebones gibt's sogar bei Alternate.
Gespeichert
Das Leben ist eine lange und schmerzhafte Krankheit, die nur durch den Tod geheilt werden kann. (Spike Milligan, "Puckoon")
RechnerVisit me?
nexus
HWE-Kapitän
*****

Ranking: 98
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 3138


HWE!

« Antwort #7 am: 12. Juli 2005, 00:00:36 Uhr »

vl willste mal das viedeo anschaun!

http://www.de.tomshardware.com/vorschaltung.html?thg_video_15_diy_notebook.zip
Gespeichert
-Core 2 Duo E8400 (3,0 Ghz)
-Msi P45 Neo
-MDT 2GB
-Club3D Radeon 4850
- Samsung HD322HJ
-BQuiet 400 Watt
-Thermaltake Xaser Lanfire VM1000
tobi
Mod Team
******

Ranking: 89
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 1874


« Antwort #8 am: 12. Juli 2005, 07:04:50 Uhr »

GEnau das hab ich auch angeguckt und der kauft sich ein asus Notebook und dann baut er da Teile rein
Gespeichert

Mein Rechner
Deathmaster
800x600 Surfer
***

Ranking: -5
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 162


!!Ranking Points sind bei mir Willkommen!!

« Antwort #9 am: 14. Juli 2005, 22:50:47 Uhr »

Vielleicht hilft dir das ja weiter...http://www.alternate.de/html/shop/productDetails.html?artno=PN%23O03& zwar kann man den auch nicht komplett zusammen stellen, aber du kannst wenigstens die gewüschten Teile reinbauen. Bringt aber eigentlich auch nichts, denn die teile die du da reinbauen kannst kannste bei nem normalen Lappi auch reinbauen bzw Nachrüsten.
Ich wüsste auch nich wo man sich nen Lappi selber zusammenbauen könnte...eigentlich schade!!
Gespeichert
Neue Bilder bei Nethands!! Bitte bewerten!
Seiten: [1] Nach oben Thema versenden Drucken 
HWE-Forum.de  |  Hardware  |  Notebooks (Moderatoren: TMK, Linus)  |  Thema: laptop selber bauen « vorheriges nächstes »
 

Impressum | SMF 2.0.15 | SMF © 2011, Simple Machines
Seite erstellt in 0.094 Sekunden mit 27 Abfragen.