Startseite

[HWE-News] [HWE-FAQ] [Tests] [Artikel] [Softwareecke] [RC5-Proxy] [Overclocking] [TreiberEcke] [HWE-FanShop] [Links]

Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
23. September 2018, 21:03:43 Uhr

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Suche:     Erweiterte Suche
223521 Beiträge in 24106 Themen von 18385 Mitglieder, Neuestes Mitglied: Harrys

RC5-Teamstats: Gestern: 0 WUs, . Platz,
Gesamt: 0 WUs, . Platz ( Members)

Übersicht Hilfe Suche Kalender Einloggen Registrieren
HWE-Forum.de  |  Software  |  Windows XP (Moderatoren: TMK, tyco, American, gandal)  |  Thema: WindowsXP
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema. « vorheriges nächstes »
Seiten: [1] Nach unten Thema versenden Drucken
Autor Thema: WindowsXP  (Gelesen 3355 mal)
Tamoa
Bananenbieger
**

Ranking: 0
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 86


Tolles Forum!

« am: 23. Februar 2012, 17:41:18 Uhr »

Mein Windows XP startet eigentlich normal. Aber wenn der Desktop Bildschirm da ist muss ich fast 10 Minuten warten ehe ich auf meine Programme oder das Internet zugreifen kann. Habe fast alle Autostartprogramme deaktiviert und auch Programme in den
Ruhezustand geschickt, die erst aktiviert werden, wenn ich sie benötige. Ich weiß nicht mehr weiter. Wer kann mir helfen?
Gespeichert
Sei erstens ehrlich zu die selbst und zweitens anderen gegenüber.
tyco
Admin
******

Ranking: 713
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 20346


HWE rocks!

« Antwort #1 am: 23. Februar 2012, 17:47:17 Uhr »

Die Festplatte könnte schuld sein.

Überprüfe sie einmal mit einem Herstellertool.
Gespeichert
Bitte keine Supportanfragen per PM stellen.
Tamoa
Bananenbieger
**

Ranking: 0
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 86


Tolles Forum!

« Antwort #2 am: 23. Februar 2012, 18:03:10 Uhr »

Woher bekomme ich solch einen Tool?
Gespeichert
Sei erstens ehrlich zu die selbst und zweitens anderen gegenüber.
tyco
Admin
******

Ranking: 713
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 20346


HWE rocks!

« Antwort #3 am: 23. Februar 2012, 18:17:28 Uhr »

Beim Festplattenhersteller!

Um welche Festplatte bzw. welchen Hersteller handelt es sich in deinem Fall?
Gespeichert
Bitte keine Supportanfragen per PM stellen.
American
Moderator
******

Ranking: 138
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 4488


erisguterjunge

« Antwort #4 am: 23. Februar 2012, 20:38:33 Uhr »

Hast Du eine Feste Ip Adresse in deinen Netzwerkeinstellungen eingetragen? Könnte auch Schuld sein. Merkst Du gerne daran, das nach dem Start fast alles funktioniert aber Du nicht auf die Netzwerkverbindungen (Systemsteuerung) zugreifen kannst, da also nichts angezeigt wird. Das ganze kommt dann plötzlich nach x Minuten.
Gespeichert
Das Leben ist ein Geschenk, aber keiner hat mich gefragt, ob ich das Geschenk haben will.
Wenn dich einer fragt, ob du es haben willst, dann nimm es, fang von Vorne an und mach was draus.
 
Jede Beziehung geht mal durch eine Kriese. Wenn du das nicht kennst, dann weisst Du nicht was Liebe ist!


Dafür das Kinder auch Kinder sein dürfen
Tamoa
Bananenbieger
**

Ranking: 0
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 86


Tolles Forum!

« Antwort #5 am: 24. Februar 2012, 01:14:31 Uhr »

Es Handelt sich dabei um eine 160 GB SATA HDD Festplatte.
Gespeichert
Sei erstens ehrlich zu die selbst und zweitens anderen gegenüber.
Tamoa
Bananenbieger
**

Ranking: 0
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 86


Tolles Forum!

« Antwort #6 am: 24. Februar 2012, 01:21:58 Uhr »

Bei der Einrichtung meines Home-Netzwerkes haben wir dem Host und dem Client PC fest IP Adressen zugewiesen.
Nach dem Start des Computers kann ich aber erst einmal auf gar nichts zugreifen, weder auf meine Programme noch auf die Systemsteuerung. Auf der Task-Leiste erscheint dann diese Sanduhr und diese verschwindet nach zirka 3-4 Minuten.
Erst dann ist ein Zugriff auf alle Programme möglich.
Gespeichert
Sei erstens ehrlich zu die selbst und zweitens anderen gegenüber.
tyco
Admin
******

Ranking: 713
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 20346


HWE rocks!

« Antwort #7 am: 24. Februar 2012, 14:22:03 Uhr »

Es Handelt sich dabei um eine 160 GB SATA HDD Festplatte.

Okay....aber wer ist der Hersteller der Festplatte?

Die genaue Typenbezeichnung und wahrscheinlich auch der Hersteller sollte im Gerätemanager aufgelistet sein.
Gespeichert
Bitte keine Supportanfragen per PM stellen.
Tamoa
Bananenbieger
**

Ranking: 0
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 86


Tolles Forum!

« Antwort #8 am: 24. Februar 2012, 18:12:22 Uhr »

Nein, im Gerätemanager sind Typ und Hersteller nicht angegeben, aber ich konnte den Typ der Festplatte in den System-
informationen finden: HDS72251 6VLSA80 SCSI Disk Device.
Gespeichert
Sei erstens ehrlich zu die selbst und zweitens anderen gegenüber.
tyco
Admin
******

Ranking: 713
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 20346


HWE rocks!

« Antwort #9 am: 24. Februar 2012, 18:53:13 Uhr »

HDS72251 6VLSA80 SCSI Disk Device

Jep...das ist eine Festplatte von Hitachi.

Lade dir das Tool Drive Fitness Test (CD image (2,720 K) herunter. Das ist ein iso-Image. Das kannst du direkt als Image auf CD brennen und anschließend davon booten um die Festplatte auf Fehler zu überprüfen.

Gegebenenfalls musst du die Bootreihenfolge im Bios ändern, falls es nicht schon so eingestellt ist: First Bootdevice = CD/DVD
« Letzte Änderung: 24. Februar 2012, 19:51:20 Uhr von tyco » Gespeichert
Bitte keine Supportanfragen per PM stellen.
amarena
Newbie
*

Ranking: 0
Offline Offline

Beiträge: 7

HWE ist genial!

« Antwort #10 am: 18. April 2016, 23:10:26 Uhr »

Danke für tolle Tipps!
Gespeichert
Mannis
Newbie
*

Ranking: 0
Offline Offline

Beiträge: 9

HWE ist genial!

« Antwort #11 am: 24. Juli 2016, 09:26:56 Uhr »


Hallo, Sie müssen alle die Prüfung zu tun - das ist die Systemeinstellungen über die Software-Start-up, wie Autostart, dass es - sollte es keine unnötigen Programme sein.
Es kann auch sein, was gezeigt wird, und die Prioritäten, die Kinder nicht so schnell das Programm herunterladen und den Zugang zum Internet erhalten. Sie können doppelt überprüfen Sie die Einstellungen im Internet-Browser, kann er viel Speicher essen. Schauen Sie, wie viel freier Speicherplatz auf dem Laufwerk C, wenn die roten Lichter, die Sie brauchen um es zu reinigen, so wird es den gesamten Computer weise erlassen.
 :) ;)
Gespeichert
Seiten: [1] Nach oben Thema versenden Drucken 
HWE-Forum.de  |  Software  |  Windows XP (Moderatoren: TMK, tyco, American, gandal)  |  Thema: WindowsXP « vorheriges nächstes »
 

Impressum | SMF 2.0.15 | SMF © 2011, Simple Machines
Seite erstellt in 0.077 Sekunden mit 25 Abfragen.