Startseite

[HWE-News] [HWE-FAQ] [Tests] [Artikel] [Softwareecke] [RC5-Proxy] [Overclocking] [TreiberEcke] [HWE-FanShop] [Links]

Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
17. Juli 2018, 23:29:58 Uhr

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Suche:     Erweiterte Suche
223496 Beiträge in 24102 Themen von 18378 Mitglieder, Neuestes Mitglied: WhatareThosee

RC5-Teamstats: Gestern: 0 WUs, . Platz,
Gesamt: 0 WUs, . Platz ( Members)

Übersicht Hilfe Suche Kalender Einloggen Registrieren
HWE-Forum.de  |  Hardware  |  Notebooks (Moderatoren: TMK, Linus)  |  Thema: Bildschirm Schwarz nach Standby
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema. « vorheriges nächstes »
Seiten: [1] Nach unten Thema versenden Drucken
Autor Thema: Bildschirm Schwarz nach Standby  (Gelesen 1648 mal)
gokupk
Bananenbieger
**

Ranking: 1
Offline Offline

Beiträge: 86

« am: 13. März 2012, 17:58:50 Uhr »

Guten Tag :)

Ich habe schon wieder ein sehr merkwürdiges Problem.
Ich habe auch schon danach gegoogelt und ein paar gefunden die ein ähnliches Problem haben aber nicht genau dasselbe wie ich und somit konnte ich auch keine Lösung finden.

Und zwar bleib mein Bildschirm immer schwarz wenn ich mein Laptop aus dem Standby Modus wieder aufwecke. Das aber nur wenn dieser auch schon eine Weile ( ca. 30 min oder mehr) im Standby Modus gewesen ist. Also wenn ich den Laptop in den Standby Modus schicke und ihn dann direkt wieder aufwecke klappt alles einwandfrei. Nur wenn er schon lange im Standby war bleibt der Bildschirm nach dem wecken schwarz (eigentlich sogar nicht nur schwarz sondern komplett aus, also man sieht keine Hintergrund Beleuchtung) und dann muss ich ihn per Knopfdruck wieder in den Standby Modus zurück schicken. Und dann warten bis er wieder im Standby ist und ihn dann direkt noch mal wecken, dann geht der Bildschirm an. Also ich muss ihn immer doppelt wecken und das dauert natürlich. Es ist wirklich nur der Bildschirm aus, denn ich kann per Tastatur auch das Passwort eingeben und dann alles „normal bedienen“, soweit das ohne Bildschirm, aus dem Gedächtnis, geht.

Manche würden vierleicht sagen das ist ja nicht so schlimm, da es nur den Standby Modus betrifft aber für mich ist es schon sehr nervend. Denn ich fahre meinen Laptop eigentlich nie richtig runter sondern nutze fast ausschließlich den Standby Modus. Da ich den Laptop hauptsächlich in der Uni zum Mitschreiben verwende und da muss ich ihn sehr oft aus und an machen. Und da bringt der Standby Modus schon eine gewaltige Zeitersparnis.
Aber durch dieses doppelte aufwecken was ich durch dieses Fehler jetzt immer machen muss ist die Zeitersparnis fast wieder weg.

Also ich hoffe ihr könnt mir helfen das Problem zu beheben.

Edit:
Es handelt sich bei dem Laptop um ein Vaio VPC-F13M1E/H und das Betriebssystem ist Windows 7 Ultimate 32bit.
« Letzte Änderung: 14. März 2012, 00:02:37 Uhr von gokupk » Gespeichert
mein pc : q6600 @3ghz, gtx280, 2*2gb DDR2-800, 2*1TB HDD, asus p5k Green, be quiet Straight Power 600W (E6-600W/BN087), LG Flatron W2343T 23" 1920x1080,
gschissenberger
Mod Team
******

Ranking: 594
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 7740


boys love their toys

« Antwort #1 am: 13. März 2012, 19:15:36 Uhr »

kann es sein, dass die energieoptionen so eingestellt sind, dass er nach xy minuten vom standby in den ruhezustand wechselt?!
(ist bei win7 iirc standardeinstellung)
...mal die (erweiterten) energieoptionen checken...
Gespeichert
mein rechner  

gokupk
Bananenbieger
**

Ranking: 1
Offline Offline

Beiträge: 86

« Antwort #2 am: 13. März 2012, 19:55:39 Uhr »

Nein, so ist es nicht eingestellt. Das merke ich auch daran dass das er sofort hochgefahren ist, nachdem ich eine Taste drücke, nur eben mit schwarzem Bild. Aber bedienbar wie oben beschrieben. Außerdem tritt das Problem ja nicht auf wenn ich ihn in den Ruhestand versetze. Das heißt der Ruhestand funktioniert ganz normal, auch nach vielen Stunden. Ausslieslich der Standby Modes geht nicht richtig.

Edit:

Ich habe mir gerade mal die Windows Ereignisanzeige durchgelesen und denke dass ich auf was Interessantes gestoßen bin.
Und zwar hatte ich gerade eben wieder den Fehler und konnte deshalb ganz gezielt nach der richtigen Zeit kucken.
Und da ist mir auf gefallen das folgendes zeitlich nach einander abläuft:

1 -> erstes aufwecken durch Tastendruck
2 -> Dienst "Windows-Bilderfassung (WIA)" befindet sich jetzt im Status "Ausgeführt".
3 -> Anschluss A ist inaktiv
4 -> Dienst "Windows-Bilderfassung (WIA)" befindet sich jetzt im Status "Angehalten".
5 ->Bildschirm ist schwarz, deshalb drücke ich wieder auf Standby
6 -> Das System wird in den Standby Modus versetzt.
7 -> zweites aufwecken durch Tastendruck
8 -> Dienst "Windows-Bilderfassung (WIA)" befindet sich jetzt im Status "Ausgeführt".
9 -> Anschluss A ist aktiv mit 100 MBit/s
10-> Bildschirm ist an und ich lese deinen Beitrag

Also ich stelle mir das so vor das der Anschluss A die Verbindung vom Motherboard zum Monitor ist. Und dieser ist ja inaktiv beim ersten aufwecken und deshalb kommt keine Bild. Nur warum ist der inaktiv?
« Letzte Änderung: 14. März 2012, 11:02:08 Uhr von gokupk » Gespeichert
mein pc : q6600 @3ghz, gtx280, 2*2gb DDR2-800, 2*1TB HDD, asus p5k Green, be quiet Straight Power 600W (E6-600W/BN087), LG Flatron W2343T 23" 1920x1080,
Seiten: [1] Nach oben Thema versenden Drucken 
HWE-Forum.de  |  Hardware  |  Notebooks (Moderatoren: TMK, Linus)  |  Thema: Bildschirm Schwarz nach Standby « vorheriges nächstes »
 

Impressum | SMF 2.0.15 | SMF © 2011, Simple Machines
Seite erstellt in 0.052 Sekunden mit 20 Abfragen.