Startseite

[HWE-News] [HWE-FAQ] [Tests] [Artikel] [Softwareecke] [RC5-Proxy] [Overclocking] [TreiberEcke] [HWE-FanShop] [Links]

Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
23. Juli 2018, 07:57:20 Uhr

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Suche:     Erweiterte Suche
223496 Beiträge in 24102 Themen von 18378 Mitglieder, Neuestes Mitglied: WhatareThosee

RC5-Teamstats: Gestern: 0 WUs, . Platz,
Gesamt: 0 WUs, . Platz ( Members)

Übersicht Hilfe Suche Kalender Einloggen Registrieren
HWE-Forum.de  |  Internet und Co.  |  Internetzugang (Moderatoren: TMK, gandal)  |  Thema: IP Adressenkonflikt
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema. « vorheriges nächstes »
Seiten: [1] Nach unten Thema versenden Drucken
Autor Thema: IP Adressenkonflikt  (Gelesen 1789 mal)
Lakas95
Newbie
*

Ranking: 0
Offline Offline

Beiträge: 2

HWE ist genial!

« am: 18. Mai 2012, 12:26:37 Uhr »

hallo

ich habe ein problem mit meiner IP und dem internet zugang
wenn ich ins internet gehe und beide pcs anhabe zeigt der mir eine meldung an das ein ip adressenkonflikt entstanden ist und ich habe dann nur noch auf einem rechner internetzugang
kann mir vllt einer eine genaue beschreibung geben was ich alles machen muss und wo ich was finde um dieses problem zu lösen und was falsch ist?
ich habe nämlich keine ahnung ich weiß nur das ich eine IP für 2 rechner habe

ich hoffe mir kann jemand helfen

vielen dank

Gespeichert
gschissenberger
Mod Team
******

Ranking: 594
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 7740


boys love their toys

« Antwort #1 am: 18. Mai 2012, 12:47:15 Uhr »

hängen beide rechner an einem router?
vergibt dieser die ipadressen? (dhcp)
sind die ip adressen auf den beiden rechnern vielleicht fix händisch eingetragen?
Gespeichert
mein rechner  

TMK
Administrator
Admin
******

Ranking: 378
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 13192


HardwareEcke.de
« Antwort #2 am: 18. Mai 2012, 19:41:26 Uhr »

Joa, sofern Du einen Router mit DHCP-Server im Einsatz hast, dann am Besten beide Rechner auf automatische IP-Vergabe einstellen.

Ansonsten müsstest Du mal etwas genauer werden, über welchen Anbieter du ins Internet gehst und welche Hardware genau im Betrieb ist.
Gespeichert
Lakas95
Newbie
*

Ranking: 0
Offline Offline

Beiträge: 2

HWE ist genial!

« Antwort #3 am: 19. Mai 2012, 14:41:43 Uhr »

der eine rechner geht über wlan der andere ist mit nem lan kabel angeschlossen so weit ich weiß

ich weiß nicht ob er die ip vergibt kann man das irgendwo feststellen oder nachgucken ob er dies tut?

was heißt fix händisch?

wie stelle ich denn beide rechner auf automatische IP vergabe?

anbieter weiß ich nicht muss ich meine freundin fragen weil ich wohne nicht bei ihr aber ich glaube über telekom

was meinst du mit welche hardware in betrieb ist ?

lg
Gespeichert
TMK
Administrator
Admin
******

Ranking: 378
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 13192


HardwareEcke.de
« Antwort #4 am: 19. Mai 2012, 23:53:18 Uhr »

was meinst du mit welche hardware in betrieb ist ?

Wie lautet die genaue Hersteller-Bezeichnung der Hardware (vor allem des WLAN-Routers) die im Einsatz ist?

wie stelle ich denn beide rechner auf automatische IP vergabe?

In den Eigenschaften der LAN bzw. WLAN-Verbindung (Systemsteuerung --> Netzwerk und Internet --> Netzwerkverbindungen --> Rechte Maustaste auf die (W)LAN-Verbindung --> Eigenschaften --> Internetprotokoll TCP/IP (Eigenschaften) --> IP-Adresse automatisch beziehen.
Gespeichert
Seiten: [1] Nach oben Thema versenden Drucken 
HWE-Forum.de  |  Internet und Co.  |  Internetzugang (Moderatoren: TMK, gandal)  |  Thema: IP Adressenkonflikt « vorheriges nächstes »
 

Impressum | SMF 2.0.15 | SMF © 2011, Simple Machines
Seite erstellt in 0.053 Sekunden mit 25 Abfragen.