Startseite

[HWE-News] [HWE-FAQ] [Tests] [Artikel] [Softwareecke] [RC5-Proxy] [Overclocking] [TreiberEcke] [HWE-FanShop] [Links]

Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
15. November 2018, 08:28:24 Uhr

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Suche:     Erweiterte Suche
223569 Beiträge in 24121 Themen von 18398 Mitglieder, Neuestes Mitglied: Gesture

RC5-Teamstats: Gestern: 0 WUs, . Platz,
Gesamt: 0 WUs, . Platz ( Members)

Übersicht Hilfe Suche Kalender Einloggen Registrieren
HWE-Forum.de  |  Netzwerke  |  Router, Wireless-LAN und Voice over IP (Moderatoren: TMK, Linus, tyco, gandal)  |  Thema: Ports werden nicht freigeschaltet beim DLINK DIR 615
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema. « vorheriges nächstes »
Seiten: [1] 2 Nach unten Thema versenden Drucken
Autor Thema: Ports werden nicht freigeschaltet beim DLINK DIR 615  (Gelesen 6224 mal)
Marvin
Stammgast
*****

Ranking: 6
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 975

HWE - Hier werden Sie geholfen!

« am: 05. Juli 2012, 21:47:08 Uhr »

Hallo HWE'ler :)

Ich habe mal wieder ein Problem und hoffe das ihr mir dabei helfen könnt.

Ich habe von Kabel Deutschland den neuesen Router+Wlan und zwar ist das der DLINK DIR 615 mit der neusten Firmware (von mir drauf gespielt)
es ist aber einfach nicht möglich über diesen Router Ports für Programme freizuschalten die einige bestimmte Ports brauchen.
Ich habe mich an alle Anleitungen peinlich genau gehalten, habe alle möglichkeiten und Fälle durchgespielt und ausprobiert sowie in den Programmen die Ports auch verändert, es klappt aber einfach nicht, immer wieder heißt es "Port xxx closed" ich werde langsam echt irre weil offentsichtlich scheint niemand dieses Problem mit diesem Router zu haben und dabei ist es nun wirklich logisch und einfach (mit allen anderen Routern ging das problemlos)
Gut, ich könnte jetzt auch einfach über das Kabelmodem online gehen, aber das ist ja nicht Sinn der Sache.

Ich hoffe wirklich ihr könnt mir dabei helfen, ich verzweifel hier langsam.

ps: nicht einmal über den DMZ Modus geht es.
ps2: Ich habe eine Dynamische IP-Adresse welche vom Router als feste Local IP-Adresse fixiert wird (ich weiß nicht wie ich das beschreiben soll) aber intern ist es immer die selbe IP.

Vielen Dank im voraus :)

Gruß
Marvin
Gespeichert
Ich bin in allem immer der schnellste......
während andere noch fliegen,
liege ich schon auf der Fresse!
Marvin
Stammgast
*****

Ranking: 6
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 975

HWE - Hier werden Sie geholfen!

« Antwort #1 am: 06. Juli 2012, 10:00:35 Uhr »

Hier einmal die breaking News zu dieser Sache, durch Zufall hat dieses Programm auf einem XP Rechner (2. Rechner - gerade frisch aufgesetzt) einen anderen Port voreingestellt, dieser war komischerweise offen, wenngleich davon in der Router Konfiguration nichts zu sehen war, folgllich dürfte er also nicht offen sein....
Nun habe ich diesen Port hier auch in dem Programm meines Hauptrechners eingestellt und siehe da, es funktioniert!
Mir ist damit zwar erstmal und temporär geholfen falls jemand aber eine Erklärung oder entgütige Lösung hat, würde ich mich darüber sehr freuen :)

Gespeichert
Ich bin in allem immer der schnellste......
während andere noch fliegen,
liege ich schon auf der Fresse!
tyco
Admin
******

Ranking: 713
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 20346


HWE rocks!

« Antwort #2 am: 06. Juli 2012, 13:04:24 Uhr »

Ich habe von Kabel Deutschland den neuesen Router+Wlan und zwar ist das der DLINK DIR 615 mit der neusten Firmware (von mir drauf gespielt)
es ist aber einfach nicht möglich über diesen Router Ports für Programme freizuschalten die einige bestimmte Ports brauchen.

In diesem Handbuch ist auf Seite 35 sie Portweiterleitung für den DLINK DIR 615 beschrieben.
Gespeichert
Bitte keine Supportanfragen per PM stellen.
Marvin
Stammgast
*****

Ranking: 6
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 975

HWE - Hier werden Sie geholfen!

« Antwort #3 am: 06. Juli 2012, 15:23:19 Uhr »

Hallo tyco, danke für deine schnelle Antwort,
nur wie schon beschrieben bin ich alle offiziellen und inoffiziellen Anleitung bereits akribisch durchgegangen aber es ist einfach nicht möglich irgendwelche Ports zu öffnen und wie gesagt, nicht einmal im DMZ Modus ist nur irgendein Port offen, ich verzweifel hier...
Gespeichert
Ich bin in allem immer der schnellste......
während andere noch fliegen,
liege ich schon auf der Fresse!
tyco
Admin
******

Ranking: 713
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 20346


HWE rocks!

« Antwort #4 am: 06. Juli 2012, 16:05:04 Uhr »

Blockt vielleicht eine Firewall die Ports?

Wie lautet die feste IP deines Rechners im LAN?

Mach mal einen Screenshot von den Portweiterleitungen des Routers.
Gespeichert
Bitte keine Supportanfragen per PM stellen.
Marvin
Stammgast
*****

Ranking: 6
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 975

HWE - Hier werden Sie geholfen!

« Antwort #5 am: 06. Juli 2012, 16:28:40 Uhr »

Die Firewall habe ich mittlerweile sogar ganz deinstalliert und einen Neustart gemacht weil daran habe ich auch schon gedacht.

Hier sind die Screenshots, ich hoffe es sind alle relevanten Dinge dabei, vor kurzem war bei Computername im Dropdown Menü noch mein anderer Rechner  zu sehen und auszuwählen, seitdem ich die IP's reserviert habe erscheinen die dort aber nicht mehr...






Danke :)!

ps: Ich hoffe hier ist alles ersichtlich, sonst mache ich gerne neue Screenshots
ps2: Der Router befindet sich noch immer im DMZ Modus
« Letzte Änderung: 06. Juli 2012, 16:38:44 Uhr von tyco » Gespeichert
Ich bin in allem immer der schnellste......
während andere noch fliegen,
liege ich schon auf der Fresse!
tyco
Admin
******

Ranking: 713
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 20346


HWE rocks!

« Antwort #6 am: 06. Juli 2012, 16:49:58 Uhr »

Leider ist nur ein Screenshot zu sehen, auf dem die IP-Adressen von zwei Rechnern erscheinen.

Du kannst auch die Bilder hier im Forum hochladen: Vorschau > Anhänge und andere Optionen

 
Gespeichert
Bitte keine Supportanfragen per PM stellen.
Marvin
Stammgast
*****

Ranking: 6
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 975

HWE - Hier werden Sie geholfen!

« Antwort #7 am: 06. Juli 2012, 16:53:19 Uhr »

Danke! Läuft...
Gespeichert
Ich bin in allem immer der schnellste......
während andere noch fliegen,
liege ich schon auf der Fresse!
tyco
Admin
******

Ranking: 713
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 20346


HWE rocks!

« Antwort #8 am: 06. Juli 2012, 17:02:05 Uhr »

Danke! Läuft...


Problem behoben?  ???
Gespeichert
Bitte keine Supportanfragen per PM stellen.
Marvin
Stammgast
*****

Ranking: 6
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 975

HWE - Hier werden Sie geholfen!

« Antwort #9 am: 06. Juli 2012, 17:03:06 Uhr »

Problem behoben?  ???

nein leider nicht, das war auf deinen Hinweis und meinen Bilderupload bezogen, sorry für das Missverständnis ;-)
« Letzte Änderung: 06. Juli 2012, 17:25:57 Uhr von Marvin » Gespeichert
Ich bin in allem immer der schnellste......
während andere noch fliegen,
liege ich schon auf der Fresse!
tyco
Admin
******

Ranking: 713
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 20346


HWE rocks!

« Antwort #10 am: 06. Juli 2012, 17:26:59 Uhr »

Die festen IP-Adressen hast du anscheinend über den Router eingestellt ...richtig?

Das solltest du besser auf den Rechnern einstellen (Netzwerkeinstellungen > TCP/IP > Eigenschaften)

Ausserdem solltest du keine IP-Adressen aus dem Bereich des DHCP-Servers nehmen (100-199). Also besser z.B. 192.168.0.2 und 192.168.0.3
Gespeichert
Bitte keine Supportanfragen per PM stellen.
Marvin
Stammgast
*****

Ranking: 6
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 975

HWE - Hier werden Sie geholfen!

« Antwort #11 am: 06. Juli 2012, 17:32:13 Uhr »

OK ist richtig! nur das verstehe ich nur leider nicht ganz.
wenn ich mir über den Rechner eine feste IP Adresse zuweise fliege ich aus dem Internet und wie kann ich das im Router beeinflußen?
Ich weiß leider nicht wie ich da jetzt vorgehen soll...
Gespeichert
Ich bin in allem immer der schnellste......
während andere noch fliegen,
liege ich schon auf der Fresse!
tyco
Admin
******

Ranking: 713
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 20346


HWE rocks!

« Antwort #12 am: 06. Juli 2012, 17:36:16 Uhr »

Du musst bei der manuellen IP-Vergabe auch als Standardgateway und bevorzugten DNS-Server die IP-Adresse des Routers eingeben...sollte 192.168.0.1 sein. Dann sollte die Internetverbindung auch funktionieren.
Gespeichert
Bitte keine Supportanfragen per PM stellen.
Marvin
Stammgast
*****

Ranking: 6
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 975

HWE - Hier werden Sie geholfen!

« Antwort #13 am: 06. Juli 2012, 18:15:20 Uhr »

Super! Danke dir schon einmal dafür. Ich kann das jetzt gerade nicht machen da ich nicht zuhause bin aber ich werde das direkt heute Abend versuchen.
Wenn ich dann immer noch im Internet bin und das funktioniert, wie verfahre ich dann weiter bezüglich Port Freigabe ?
Gespeichert
Ich bin in allem immer der schnellste......
während andere noch fliegen,
liege ich schon auf der Fresse!
tyco
Admin
******

Ranking: 713
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 20346


HWE rocks!

« Antwort #14 am: 06. Juli 2012, 18:57:12 Uhr »

Wenn ich dann immer noch im Internet bin und das funktioniert, wie verfahre ich dann weiter bezüglich Port Freigabe ?

Naja....eigentlich schon so wie in deinen Pics oben dargestellt. Du musst halt nur die neue IP-Adresse eintragen.
Gespeichert
Bitte keine Supportanfragen per PM stellen.
Marvin
Stammgast
*****

Ranking: 6
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 975

HWE - Hier werden Sie geholfen!

« Antwort #15 am: 06. Juli 2012, 19:13:10 Uhr »

Wird gemacht! Danke :)
Ich melde mich später bzw. morgen.
Gespeichert
Ich bin in allem immer der schnellste......
während andere noch fliegen,
liege ich schon auf der Fresse!
Marvin
Stammgast
*****

Ranking: 6
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 975

HWE - Hier werden Sie geholfen!

« Antwort #16 am: 08. Juli 2012, 14:03:02 Uhr »

So tyco, ich habe alles gemacht wie du gesagt hast (also fast) außer IP's außerhalb des Routerbereichs vergeben da ich nicht weiß wie es geht.
Ich habe aber in Windows selber alles so regulär eingetragen wie du mir gesagt hast, nur leider hat sich nichts verändert, die Ports sind nach wie vor closed :(
Jetzt werde ich mir wohl manuell neue IP's vergeben müssen oder sind wir vielleicht auf dem Holzweg?

Gruß
Marvin
Gespeichert
Ich bin in allem immer der schnellste......
während andere noch fliegen,
liege ich schon auf der Fresse!
tyco
Admin
******

Ranking: 713
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 20346


HWE rocks!

« Antwort #17 am: 08. Juli 2012, 16:56:01 Uhr »

Der DLink DIR 615 wird wahrscheinlich kein Loopback unterstützen.

Zitat
Hinweis:
Stellen Sie bitte sicher, dass der Zugriff auf den geöffneten Port vom Internet kommend
erfolgt, also nicht von einem Rechner im LAN hinter dem Router auf dessen WAN oder
DynDNS Adresse.
Ein solches Out-In bzw. Loopback funktioniert bei den meisten NATs nicht.

Das bedeutet, dass du auf die Ports von deinem Rechner aus nicht zugreifen kannst. Du kannst die Ports mit Hilfe dieser Internetseite überprüfen.

http://www.canyouseeme.org/

Zu der festen IP-Adresse im LAN: Mach es so wie auf dem Bild im Anhang.

IP-Adresse                       192.168.0.2
Subnetmaske                  255.255.255.0
Standardgateway            192.168.0.1
Bevorzugter DNS-Server 192.168.0.1
Gespeichert
Bitte keine Supportanfragen per PM stellen.
Marvin
Stammgast
*****

Ranking: 6
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 975

HWE - Hier werden Sie geholfen!

« Antwort #18 am: 08. Juli 2012, 18:01:20 Uhr »

Ja, diese Seite zeigt mir genau die selben Ergebnisse, Port 3410 den ich versuche die ganze Zeit zu öffnen ist geschloßen.
Momentan ist es bei mir laut Screenshot eingestellt, ich versuche es jetzt einmal so wie du es vorgeschlagen hast, ich melde mich dazu später wieder :)

ps: Diese Loppback Funktion...heißt das wenn der Schritt mit der IP jetzt auch nicht funktioniert, das ich dann Pech gehabt habe?
Gespeichert
Ich bin in allem immer der schnellste......
während andere noch fliegen,
liege ich schon auf der Fresse!
tyco
Admin
******

Ranking: 713
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 20346


HWE rocks!

« Antwort #19 am: 08. Juli 2012, 23:11:26 Uhr »

Ich habe mich an alle Anleitungen peinlich genau gehalten, habe alle Möglichkeiten und Fälle durchgespielt und ausprobiert sowie in den Programmen die Ports auch verändert, es klappt aber einfach nicht, immer wieder heißt es "Port xxx closed" ich werde langsam echt irre weil offensichtlich scheint niemand dieses Problem mit diesem Router zu haben und dabei ist es nun wirklich logisch und einfach (mit allen anderen Routern ging das problemlos)

Da hat meine Googlesuche aber was ganz anderes ergeben.

ps: Diese Loopback Funktion...heißt das wenn der Schritt mit der IP jetzt auch nicht funktioniert, das ich dann Pech gehabt habe?

Dann würde ich den Router wieder an Kabel Deutschland zurückschicken.
Gespeichert
Bitte keine Supportanfragen per PM stellen.
Seiten: [1] 2 Nach oben Thema versenden Drucken 
HWE-Forum.de  |  Netzwerke  |  Router, Wireless-LAN und Voice over IP (Moderatoren: TMK, Linus, tyco, gandal)  |  Thema: Ports werden nicht freigeschaltet beim DLINK DIR 615 « vorheriges nächstes »
 

Impressum | SMF 2.0.15 | SMF © 2011, Simple Machines
Seite erstellt in 0.105 Sekunden mit 24 Abfragen.