Startseite

[HWE-News] [HWE-FAQ] [Tests] [Artikel] [Softwareecke] [RC5-Proxy] [Overclocking] [TreiberEcke] [HWE-FanShop] [Links]

Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
21. Juli 2018, 07:46:55 Uhr

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Suche:     Erweiterte Suche
223496 Beiträge in 24102 Themen von 18378 Mitglieder, Neuestes Mitglied: WhatareThosee

RC5-Teamstats: Gestern: 0 WUs, . Platz,
Gesamt: 0 WUs, . Platz ( Members)

Übersicht Hilfe Suche Kalender Einloggen Registrieren
HWE-Forum.de  |  Hardware  |  Tablet-PCs u. Smartphone (Moderatoren: TMK, Linus)  |  Thema: htc one x - zeitlupe
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema. « vorheriges nächstes »
Seiten: [1] Nach unten Thema versenden Drucken
Autor Thema: htc one x - zeitlupe  (Gelesen 2281 mal)
gschissenberger
Mod Team
******

Ranking: 594
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 7740


boys love their toys

« am: 22. August 2012, 22:10:10 Uhr »

hab letztens herausgefunden, dass mein htc one x (auf kosten der auflösung)
mit 120 fps filmen kann.

hab über die letzten tage meine kids gefilmt und ein video zusammengeschustert. (leider hat das programm einen ruckler bei jedem übergang eingebaut...)

http://www.youtube.com/watch?v=hnnNiHIeIzo

schon geil was handys heutzutage können. :)
Gespeichert
mein rechner  

tyco
Admin
******

Ranking: 713
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 20346


HWE rocks!

« Antwort #1 am: 22. August 2012, 22:33:46 Uhr »

Mal abgesehen was dein Htc One x leistet.....deine Kids sind einfach süß!

Glückwunsch!  :D

Ich schaue mir heute immer noch gerne die Videos meiner Töchter an....Einschulung...Kinderkommunion...etc...ich hatte mir damals immer eine Videokamera ausgeliehen.



Gespeichert
Bitte keine Supportanfragen per PM stellen.
gschissenberger
Mod Team
******

Ranking: 594
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 7740


boys love their toys

« Antwort #2 am: 23. August 2012, 10:52:44 Uhr »

ja dankeschön.  :laugh: 

wobei man sagen muss, dass sie auf dem video süßer wirken, als sie in echt sind.  ;D

ich hab mittlerweile auch schon einiges an fotos und videos angehäuft.
allerdings ALLES ausschliesslich digital und ich frage mich langsam ob ich das nicht igendwie anders archivieren sollte.
ob jpg und avi in 20 jahren noch verwertbar sind?! wobei umwandeln wohl eh erst sinn macht, wenn das neue medium dann schon da und etabliert ist.

mein vater hat alte super8 filme an die wand projeziert und mit der vhs-kamera gefilmt um sie zu archivieren.
vor kurzem hat er jetzt alle seine vhs bänder mit einer tvkarte digitalisiert. :)
Gespeichert
mein rechner  

No_Name
RC5 [HWE]-Team
*****

Ranking: 20
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 1306


Der Computer ist so schnell, weil er nicht denkt.

« Antwort #3 am: 23. August 2012, 11:57:29 Uhr »

Das Problem mit dem anschauen in vielen Jahren hab ich auch ständig, alleine schon wenn ich mir eine DVD kaufe, wie lange man die noch so nutzen kann und vor allem ob man sie später konvertieren kann ohne sich in illegalen Bereichen zu bewegen ?
Gespeichert
tyco
Admin
******

Ranking: 713
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 20346


HWE rocks!

« Antwort #4 am: 23. August 2012, 22:24:50 Uhr »

Das Problem mit dem anschauen in vielen Jahren hab ich auch ....

Wem sagst du das? Als ich mir letztes Jahr die alten Videos mal wieder anschauen wollte, stellte ich fest, dass wir keinen Videorecorder mehr besitzen. Keine Ahnung wo der abgeblieben ist. Hab mir dann einen Videorecorder mittels Ebay-Kleinanzeigen zugelegt. Danach habe ich in wochenlanger Kleinarbeit mir einen abgebrochen alles zu digitalisieren.

Aber ich denke wenn es einmal digital vorliegt, dann sollte es auch in Zukunft keine Probleme geben.
Gespeichert
Bitte keine Supportanfragen per PM stellen.
No_Name
RC5 [HWE]-Team
*****

Ranking: 20
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 1306


Der Computer ist so schnell, weil er nicht denkt.

« Antwort #5 am: 24. August 2012, 09:06:18 Uhr »

Bei original DVDs sehe ich da schon ein Problem, denn wenn die per Kopierschutz gesichert sind, darf man diesen nicht umgehen, auch wenn man sie nur konvertieren will.

Edit: Die leistung des HTC ist schon beachtlich.

MfG
Gespeichert
Seiten: [1] Nach oben Thema versenden Drucken 
HWE-Forum.de  |  Hardware  |  Tablet-PCs u. Smartphone (Moderatoren: TMK, Linus)  |  Thema: htc one x - zeitlupe « vorheriges nächstes »
 

Impressum | SMF 2.0.15 | SMF © 2011, Simple Machines
Seite erstellt in 0.047 Sekunden mit 20 Abfragen.