Startseite

[HWE-News] [HWE-FAQ] [Tests] [Artikel] [Softwareecke] [RC5-Proxy] [Overclocking] [TreiberEcke] [HWE-FanShop] [Links]

Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
17. Juli 2018, 19:01:32 Uhr

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Suche:     Erweiterte Suche
223496 Beiträge in 24102 Themen von 18378 Mitglieder, Neuestes Mitglied: WhatareThosee

RC5-Teamstats: Gestern: 0 WUs, . Platz,
Gesamt: 0 WUs, . Platz ( Members)

Übersicht Hilfe Suche Kalender Einloggen Registrieren
HWE-Forum.de  |  Hardware  |  Notebooks (Moderatoren: TMK, Linus)  |  Thema: Display Schaden - nach Austausch keine Besserung
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema. « vorheriges nächstes »
Seiten: [1] Nach unten Thema versenden Drucken
Autor Thema: Display Schaden - nach Austausch keine Besserung  (Gelesen 2732 mal)
testerererer
Newbie
*

Ranking: 0
Offline Offline

Beiträge: 20

« am: 27. Juli 2013, 17:31:20 Uhr »

Hallo Community,

ich habe ein Problem mit meinem 7720 Series. Vor drei Tagen klappte ich morgens mein Notebook auf und da sind nur noch Streifen zu sehen und der Hintergrund wechselt die ganze Zeit zwischen schwarz und weiß. Es sieht aus wie die Ausbreitung einer Krankheit auf einer Landkarte.

Danach habe ich das alte Display von meinem Aspire 5610 eingebaut um zu testen ob es am Display oder an der GraKa liegt. Auf dem Display wurde dann zwar alles vier mal angezeigt aber immerhin war etwas zu sehen und ich konnte mich anmelden. Das hat mir gereicht um zu sagen, dass es am Display liegt. Ich habe also ein neues bestellt und das ist gerade gekommen.

Ich habe es fix an das 7720 angeschlosen und angeschaltet. Jetzt sind auf dem Display keine Streifen mehr und auch die Verbreitung von schwarz und weiß ist auch nicht mehr aber trotzdem passiert nichts.

Hat jemand einen guten Tipp woran es noch liegen kann?

Danke für die Antworten.
Gespeichert
testerererer
Newbie
*

Ranking: 0
Offline Offline

Beiträge: 20

« Antwort #1 am: 27. Juli 2013, 18:37:22 Uhr »

Ich habe hier mal drei Videos zu den einzelnen Displays hochgeladen.

neues Display
http://www.vidup.de/v/ARQXy/
(hier sieht man nicht viel. Das Backlight geht an und mehr auch nicht. Die Blasen auf dem Display sind noch von der Schutzfolie.)

altes Display
http://www.vidup.de/v/0Yzns/
(hier sieht man, das Display wie es war als ich es vor ein paar Tagen eingeschaltet habe. man sieht die senkrechten Streifen (in dem Video wagerecht, weil das Display hochkannt steht) und dann die Krankheitsverbreitung. )

5610 Display
http://www.vidup.de/v/4n0vY/
(hier sieht man, dass Windows gestartet werden kann. Wenn ich weiter mache kann ich mich auch anmelden und sehe den Desktop. Naja nicht schön aber ich denke, dass sich Windows nicht würde starten lassen, wenn die Grafikkarte nicht funktionieren würde.)
Gespeichert
testerererer
Newbie
*

Ranking: 0
Offline Offline

Beiträge: 20

« Antwort #2 am: 27. Juli 2013, 18:45:50 Uhr »

Ach eins fällt mir gerade noch ein, am Inverter wird es wohl nicht liegen. Ich habe es mit dem Originalen Inverter aus dem 7720 getestet und auch mit dem Inverter aus dem 5610. Das Ergebnis ist mit allen Displays die ich getestet habe wie mit dem anderen Inverter auch. Auch die Bildschirmhelligkeit kann ich über die Tastenkombo noch regulieren. Ob das allerdings mit dem Inverter zu tun hat weiß ich auch nicht. =)
Gespeichert
TMK
Administrator
Admin
******

Ranking: 378
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 13192


HardwareEcke.de
« Antwort #3 am: 28. Juli 2013, 11:25:26 Uhr »

Leider kann ich die Pics nicht öffnen, du kannst die Bilder aber auch direkt im Forum hochladen.
Gespeichert
testerererer
Newbie
*

Ranking: 0
Offline Offline

Beiträge: 20

« Antwort #4 am: 28. Juli 2013, 13:02:37 Uhr »

Das sind Videos und die Seite scheint überlastet zu sein... Super... ich hoffe mal es geht nachher wieder...
Gespeichert
testerererer
Newbie
*

Ranking: 0
Offline Offline

Beiträge: 20

« Antwort #5 am: 28. Juli 2013, 17:57:45 Uhr »

so jetzt geht es wohl wieder...
Gespeichert
testerererer
Newbie
*

Ranking: 0
Offline Offline

Beiträge: 20

« Antwort #6 am: 29. Juli 2013, 17:20:17 Uhr »

mit jetzt geht es wieder meinte ich nicht das Notebook sondern die Videos... =)
Gespeichert
TMK
Administrator
Admin
******

Ranking: 378
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 13192


HardwareEcke.de
« Antwort #7 am: 30. Juli 2013, 19:11:56 Uhr »

Jetzt wo ich mal wieder am normalen Rechner und nicht vorm Tablet sitze, kann ich mir die Videos auch ansehen. :lol:

Auf dem letzten Video sieht es so aus, als wäre die Grafikkarte den Hitzetod gestorben...ist aber nur reine Spekulation.  :-\

Wie ist das Display am Board connectiert? Sehen die Verbindungen bzw. FPC-Folie/Connector noch gut aus?
 

Gespeichert
testerererer
Newbie
*

Ranking: 0
Offline Offline

Beiträge: 20

« Antwort #8 am: 30. Juli 2013, 20:59:47 Uhr »

Also die Verbindungen sehen noch gut aus... Aber ich glaube es liegt wirklich an der GraKa, weil ich gestern auf Arbeit mal ein externen Monitor über VGA angeschlossen habe und auch dort Streifen auf dem Bildschirm sind.
Gespeichert
TMK
Administrator
Admin
******

Ranking: 378
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 13192


HardwareEcke.de
« Antwort #9 am: 31. Juli 2013, 19:45:36 Uhr »

Wir sich dann ja wahrscheinlich nicht mehr so groß lohnen das Teil zu reparieren, oder um was für ein Gerät handelt es sich genau?
Gespeichert
testerererer
Newbie
*

Ranking: 0
Offline Offline

Beiträge: 20

« Antwort #10 am: 31. Juli 2013, 20:22:30 Uhr »

es ist ein Acer Apsire 7720 Series. Ich habe das Notebook zu einem Spezi geschickt, der öfter Grafikkarten austauscht. Mal sehen was er dazu sagt.
Gespeichert
Seiten: [1] Nach oben Thema versenden Drucken 
HWE-Forum.de  |  Hardware  |  Notebooks (Moderatoren: TMK, Linus)  |  Thema: Display Schaden - nach Austausch keine Besserung « vorheriges nächstes »
 

Impressum | SMF 2.0.15 | SMF © 2011, Simple Machines
Seite erstellt in 0.07 Sekunden mit 26 Abfragen.