Startseite

[HWE-News] [HWE-FAQ] [Tests] [Artikel] [Softwareecke] [RC5-Proxy] [Overclocking] [TreiberEcke] [HWE-FanShop] [Links]

Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
23. Juli 2018, 00:21:57 Uhr

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Suche:     Erweiterte Suche
223496 Beiträge in 24102 Themen von 18378 Mitglieder, Neuestes Mitglied: WhatareThosee

RC5-Teamstats: Gestern: 0 WUs, . Platz,
Gesamt: 0 WUs, . Platz ( Members)

Übersicht Hilfe Suche Kalender Einloggen Registrieren
HWE-Forum.de  |  Software  |  Windows 7 Portal (Moderatoren: TMK, tyco, American, gandal)  |  Thema: Automatische Analyse Datenträger?
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema. « vorheriges nächstes »
Seiten: [1] Nach unten Thema versenden Drucken
Autor Thema: Automatische Analyse Datenträger?  (Gelesen 1091 mal)
magic.t
800x600 Surfer
***

Ranking: 0
Offline Offline

Beiträge: 105

Tolles Forum!

« am: 01. November 2013, 14:54:51 Uhr »

Hallo zusammen,

ich benötige nochmals eure Hilfe!

Mein Windows 7 Betriebssystem läuft allein auf einer SSD. Die Daten habe ich auf einer anderen Festplatte.
Die geplante Defragmentierung habe ich deaktiviert (wegen SSD).

Wenn ich den PC jedoch 30 Minuten nicht anfasse (Ruhezustand), läuft im Hintergrund auf der Partition C (Betriebssystem - SSD) automatisch eine Datenträgeranalyse. Wenn ich nämlich "Defragmentierung" aufrufe, steht Partition C "zuletzt ausgeführt" mit einem aktuellen Datum und einer aktuellen Zeit.
Es wundert mich, dass dies passiert, obwohl ich die geplante Defragmentierung deaktiviert habe.

Kann ich das automatische analysieren im Ruhezustand auch ausschalten bzw. ist dies schädlich für die SSD?


Besten Dank für eure Hilfe,
magic.t
Gespeichert
TMK
Administrator
Admin
******

Ranking: 378
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 13192


HardwareEcke.de
« Antwort #1 am: 18. November 2013, 10:57:54 Uhr »

In den Einstellungen zum Defragmentieren kannst Du das deaktivieren:

--> rechte Maustaste auf das Laufwerk --> Eigenschaften --> Tools --> Jetzt defragmentieren... --> Zeitplan konfigurieren... --> Datenträger auswählen...

...Haken bei entsprechendem Laufwerk entfernen.
Gespeichert
Seiten: [1] Nach oben Thema versenden Drucken 
HWE-Forum.de  |  Software  |  Windows 7 Portal (Moderatoren: TMK, tyco, American, gandal)  |  Thema: Automatische Analyse Datenträger? « vorheriges nächstes »
 

Impressum | SMF 2.0.15 | SMF © 2011, Simple Machines
Seite erstellt in 0.077 Sekunden mit 25 Abfragen.