Startseite

[HWE-News] [HWE-FAQ] [Tests] [Artikel] [Softwareecke] [RC5-Proxy] [Overclocking] [TreiberEcke] [HWE-FanShop] [Links]

Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
18. Juli 2018, 16:46:20 Uhr

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Suche:     Erweiterte Suche
223496 Beiträge in 24102 Themen von 18378 Mitglieder, Neuestes Mitglied: WhatareThosee

RC5-Teamstats: Gestern: 0 WUs, . Platz,
Gesamt: 0 WUs, . Platz ( Members)

Übersicht Hilfe Suche Kalender Einloggen Registrieren
HWE-Forum.de  |  Allgemein  |  Der Kaufberater (Moderatoren: TMK, tyco, tobi, gschissenberger)  |  Thema: Was sagt ihr zu diesem System
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema. « vorheriges nächstes »
Seiten: [1] Nach unten Thema versenden Drucken
Autor Thema: Was sagt ihr zu diesem System  (Gelesen 4987 mal)
spucki
Stammgast
*****

Ranking: 13
Offline Offline

Beiträge: 900


Tolles Forum!

spucki's homepage
« am: 10. November 2013, 17:08:36 Uhr »

So , nach 6 langen Jahren und mit kleineren Aufrüstungen (Speicher , Graka) neigt sich die Lebens- und Spieledauer meines C2D dem Ende entgegen . Er hat mit gute und treue Dienste geleistet aber leider laufen die letzten 2 Spiele nur noch schlecht (BF4) oder gar nicht mehr (CoD:Ghosts). Deswegen werde/will ich mir einen neuen gönnen . Da ich den letzten bei Kiebel zusammengestellt , gekauft und wirklich sehr zufrieden war , habe ich vor auch dieses mal wieder dort einzukaufen . Ich hab dort einen Standard Gaming PC genommen und noch einige Teile getauscht , wo ich meine das es so gut ist . Hier mal meine Zusammenstellung :

ATX-Midi NZXT Lexa S
Intel Core i7 4770, 4x3.4 GHz Quadcore (Haswell)
Scythe Samurai ZZ Rev. B (supersilent)
16 GB DDR3-1600 (2x8GB, PC3-12800), Dual Channel
Gainward GeForce GTX 770 Phantom, 4096 MB GDDR5, PCI-E
ASUS Z87-K, Sockel 1150, ATX, Z87
7.1 (8-Kanal) Surround-Sound, Digital Audio, onboard
Samsung 840 EVO MZ-7TE250BW - SSD 250 GB, SATA-600
1000 GB SATA 3 Festplatte (6gb/s)
22x DVD+/-Brenner, DoubleLayer (LG)
630 Watt Thermaltake Berlin, 12cm, 80+

Preis : 1318,90 €

Ohne Aufpreis würden noch die Gehäuse ATX-Midi Zalman Z11 Plus und ATX-Midi Cooler Master HAF 912 Advanced zur Verfügung stehen . Wären vielleicht auch besser da sie die Anschlüße oben bzw. vorn haben . Auch könnte ich 80 € sparen wenn ich die Standardkarte AMD Radeon R9 280X, 3GB GDDR5 nehmen würde . Aber ich bin eigentlich ein Nvidiajünger .

Hier noch der Link zu dem Standard PC : https://www.kiebel.de/pc-systeme/kcsgaming/intel-extreme/kcsgaming-extreme-i7-ivybridge.html

Jetzt bin ich mal auf euer Urteil gespannt .
« Letzte Änderung: 10. November 2013, 19:57:01 Uhr von spucki » Gespeichert

Mampfhamster
Poweruser
******

Ranking: 106
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 1421


Verheddert am Gartenzaun vom Tellerrand

« Antwort #1 am: 14. November 2013, 10:53:29 Uhr »

Ahoi Spucki, hier im Forum ist leider nicht mehr richtig viel los, aber da ich vor kurzen auch nach 6 Jahren einen neuen PC zusammengeschraubt habe, versuche ich dich mal ein bisschen zu beraten.

Kurz gesagt: Ich finde die 1318,-€ recht viel. Ich habe hier bei Geizhals mal eine ähnliche bzw. bessere Konfiguration zusammengestellt:

Board: ASRock Z87 Pro4 (90-MXGPP0-A0UAYZ)
Top Preis-Leistungs-Board mit allen Anschlüssen, die das Herz begehrt und bietet zudem auch OC-Potenzial, falls erwünscht

CPU: Intel Core i5-4670K, 4x 3.40GHz, boxed (BX80646I54670K)
Ist zwar kein i7, aber da Hyperthreading sowieso nicht von allen Anwendungen unterstützt wird und auch der i5 ausreichend Power für sämtliche aktuellen Anwendungen hat, würde ich mir die 100€ an dieser Stelle sparen.

CPU Kühler: Noctua NH-U9B SE2
Falls du nicht übertakteten willst, kannst du dir den auch sparen. Ansonsten ist das ein leistungsstarker und zudem sehr sehr leiser Kühler!!

Ram: Crucial Ballistix Sport DIMM Kit 16GB, DDR3-1600, CL9-9-9-24 (BLS2CP8G3D1609DS1S00)
Gute Taktung bei geringen Latenzen, hat noch Luft nach oben, falls du übertakten willst. Zudem nur 2 Riegel, sodass man irgendwann diese theoretisch mit zwei weiteren aufrüsten könnte..

Grafikkarte: MSI N770 TF 2GD5/OC Twin Frozr Gaming, GeForce GTX 770, 2GB GDDR5, 2x DVI, HDMI, DisplayPort (V282-052R)
Für dich nVidia Jünger eine besondere Edition der GTX 770. Habe diese MSI Twin Frozr Karten jetzt bei mir und Freunden verbaut und neben der standardmäßig hohen Leistung sind diese Karten im IDLE und selbst beim PC-Start einfach nicht zu hören. Schlichtweg großartig!!!

SSD: Samsung SSD 840 Evo Series  250GB, 2.5", SATA 6Gb/s (MZ-7TE250BW)
HDD: Western Digital WD Green 2TB, SATA 6Gb/s (WD20EZRX) (doppelt so groß wie bei deinem Angebot)
Tower: Corsair Carbide Series 200R (CC-9011023-WW) (Geschmackssache)

Netzteil: be quiet! Straight Power E9 450W ATX 2.31 (E9-450W/BN191)
habe auch hier auf geringe Lautstärke geachtet, ansonsten hat das Netzteil alle wünschenswerten Anschlüsse und noch mehr! ;-) Eventuell könnte man noch eine Nummer größer mit mehr Watt nehmen.

Dazu noch ein DVD-Brenner und Versandkosten und du hast für 1100,-€ ein ebenbürtiges aber wahrscheinlich viel leiseres System! Wenn du nicht übertakten willst, sparst du dir nochmals 50,-€ und hast durch den boxed-CPU-Kühler auch eine kinderleichte Montage.

Willst du denn den Fertig-PC, weil der montiert wird und du es dir nicht zutraust? Weil einen PC zusammenzubauen ist wirklich nicht schwierig und das traue ich dir 3x zu! Ansonsten gibt es für alles auch einfache und gute Youtube-Hilfen.
Ich bin nur der Meinung, dass man sich die 200-250€ locker sparen kann! Und wenn es doch ein Fertig-System sein soll, dann würde ich an diesem nicht so viel ändern, weil die Aufpreise größer sind als der eigentliche Hardwarepreisunterschied.

So das wars erstmal von mir, kannst ja gerne deinen Senf dazu mal abgeben.
Beste Grüße
Mampfster
Gespeichert
spucki
Stammgast
*****

Ranking: 13
Offline Offline

Beiträge: 900


Tolles Forum!

spucki's homepage
« Antwort #2 am: 15. November 2013, 19:12:33 Uhr »

Erstmal Danke für die Antwort . Tja die guten Zeiten sind vorbei  ;D
Jetzt Butter bei die Fische .
Jepp , ich will mir einen Fertig - PC holen . Hat aber nix damit zu tun das ich's mir nicht zutraue , hab ja schon 2 zusammengebaut , sondern eher aus Bequemlichkeit . Das Teil kann ich von der Couch aus bestellen , etwas verändern und nach 2-5 Tagen beim Händler , mit dem ich seit meinem letzten PC vor 6 Jahren sehr zufrieden war , selber abholen . Die ganze Einzelbestellerei/lieferei dauert mir einfach zu lange da es bei uns noch kein Onlinebanking gibt . Leider bin ich nicht derjenige der sich in dieser Sache querstellt  :angel:
Einige sagen das ich die Finger von der EVO Platte lassen soll da diese noch über TLC und nicht über MLC Chips verfügen und dadurch die Lebensdauer nicht so hoch wäre . Weist du da mehr darüber ?
Beim i7 denke ich eigentlich etwas mehr in die Zukunft , d.h. daß das System ohne Aufrüstung wenigstens 3-4 Jahre halten soll . In dem Fall wäre vielleicht nur der Wechsel der Grafikkarte nötig .
Noch eine Frage . Es gibt ja 2 Grafikkarten 770er , eine mit 2GB und eine mit 4GB . Macht sich der Preisunterschied und die Grafikleistung bemerkbar ? Oder sollte ich in Sachen Zukunft die 4GB bevorzugen ?
Ach so , um Geld mach dir keine Sorgen  ;D ;D ;D ;D
So sieht das alte/neue System aus :

ATX-Midi Cooler Master HAF 912 Advanced
Intel Core i7 4770K, 4x3.5 GHz Quadcore (Haswell)
EKL Alpenföhn Matterhorn Rev.B (supersilent)
16 GB DDR3-1600 (2x8GB, PC3-12800), Dual Channel
Gainward GeForce GTX 770 Phantom, 4096 MB GDDR5, PCI-E  oder   nVidia GeForce GTX 770, 2048 MB GDDR5, PCI-E
ASUS Z87-K, Sockel 1150, ATX, Z87
7.1 (8-Kanal) Surround-Sound, Digital Audio, onboard
Samsung 840 EVO MZ-7TE250BW - SSD 250 GB, SATA-600   oder    Samsung 840 PRO MZ-7PD128 - SSD 128 GB, SATA-600
1000 GB SATA 3 Festplatte (6gb/s)
22x DVD+/-Brenner, DoubleLayer (LG)
630 Watt Thermaltake Berlin, 12cm, 80+

Platte und Karte sind noch offene Fragen .

 
Gespeichert

Mampfhamster
Poweruser
******

Ranking: 106
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 1421


Verheddert am Gartenzaun vom Tellerrand

« Antwort #3 am: 15. November 2013, 19:18:40 Uhr »

Also ich habe auch schon eine EVO verbaut, weiß allerdings nicht wirklich Genaueres zur Lebensdauer. da wo du es gelesen hast, ging es da generell um einen Zeitraum oder um Schreib-Lösch-Zyklen? Ich glaube bei Letzterem kommt man als Ottonormalverbraucher sowieso nicht ans Limit.
Also ich hätte für mich die EVO mit 250 GB genommen, aber wenn du nicht sooo viel Speicherplatz für Programme und Spiele brauchst, dann greif zur Pro mit 128 GB. Aber Spiele brauchen ja auch immer mehr Speicherplatz....

Zum VRam: Der Speicher der Grafikkarte ist wichtig, wenn es um die Auflösung geht, mit der du zocken willst. Ich würde mal behaupten bis 1680 x 1050 reichen 2 GB Ram, aber wenn es schon full HD oder noch mehr sein soll und du es ja zukunftssicher haben willst, dann nimm die mit 4 GB, es Recht wenn Geld nicht so das Problem ist :D

Dann wünsche ich auf jeden Fall viel Spaß mit dem Gerät!!

PS: Onlinebanking ist doch schon von Vorvorgestern :D Wartest du auf das was danach kommt? ;-)

Gespeichert
spucki
Stammgast
*****

Ranking: 13
Offline Offline

Beiträge: 900


Tolles Forum!

spucki's homepage
« Antwort #4 am: 15. November 2013, 19:22:30 Uhr »

Auf die SSD soll eigentlich nur das BS und vielleicht ein paar kleiner Progrämmchen die man eh rumliegen hat oder frei verfügbar sind . Die Spiele würden auf die andre Platte kommen und wichtige Sachen speicher ich extern .
Dann werde ich die 4GB Graka nehmen .
Gespeichert

Mampfhamster
Poweruser
******

Ranking: 106
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 1421


Verheddert am Gartenzaun vom Tellerrand

« Antwort #5 am: 15. November 2013, 19:25:02 Uhr »

Ich würde Spiele auf der SSD installieren! Jedenfalls die, die viel Power brauchen. Die nehmen ja schonmal 10 GB ein, auf die das Spiel immer wieder zugreifen muss und das am besten ganz fix. Da ist eine SSD schon die mit Abstand beste Wahl!
Also dann würde ich nicht am falschen Ende sparen und lieber die EVO mit 240 GB nehmen, wenn du mit Spielen so viel Platz brauchst. Ansonsten könnten ja auch trotz der Spiele 128 GB reichen.....
Gespeichert
spucki
Stammgast
*****

Ranking: 13
Offline Offline

Beiträge: 900


Tolles Forum!

spucki's homepage
« Antwort #6 am: 15. November 2013, 19:26:37 Uhr »

OK , dann die EVO . Spiele ja viel Battlefield 3/4 und da sollte schon Speed da sein . Hauptsache die Lebensdauer leidet nicht . Ich danke dir .
Ähm welche Monitorgröße würdest du noch empfehlen ? Entfernung zum Monitor beträgt so ca. 50-60 cm . Hab ja noch meinen alten 19"  ;D ;D
« Letzte Änderung: 15. November 2013, 19:29:35 Uhr von spucki » Gespeichert

Mampfhamster
Poweruser
******

Ranking: 106
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 1421


Verheddert am Gartenzaun vom Tellerrand

« Antwort #7 am: 15. November 2013, 19:30:34 Uhr »

Das wird schon, außerdem hat sie ja auch schon 3 Jahre Garantie. Die würde Samsung ja nicht geben, wenn die wissen, dass bei jedem 10. das Teil nach 2 Jahren die Hufe hochreißt!

*edit: Monitor: 22-24" würde ich gehen, am besten full-HD, damit du deinen Spaß hast. Aber denk dran, dass der billigste meist auch das schlechteste Bild hat! ;-) Also ruhig ein paar Amazonrezensionen lesen. Ich habe jetzt auch viel Geld für einen 27"er ausgegeben und es war jeden Cent wert :D
« Letzte Änderung: 15. November 2013, 19:32:20 Uhr von Mampfhamster » Gespeichert
spucki
Stammgast
*****

Ranking: 13
Offline Offline

Beiträge: 900


Tolles Forum!

spucki's homepage
« Antwort #8 am: 15. November 2013, 19:34:10 Uhr »

Würde wieder zu Samsung greifen , einfach aus Überzeugung . Mein alte ist ein Samsung und gut .
Gespeichert

Mampfhamster
Poweruser
******

Ranking: 106
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 1421


Verheddert am Gartenzaun vom Tellerrand

« Antwort #9 am: 15. November 2013, 20:54:45 Uhr »

jo die machen auch gute Dinger, aber auch da gibt es Unterschiede. Aber du wirst schon was finden!!!
Gespeichert
spucki
Stammgast
*****

Ranking: 13
Offline Offline

Beiträge: 900


Tolles Forum!

spucki's homepage
« Antwort #10 am: 02. Dezember 2013, 19:27:04 Uhr »

So , habe "The Thing" vorletzte Woche abgeholt und kann nur sagen ... HAMMER . Superleise , superschnell (Win 8.1 in knapp 15 sec.) , Spiele laufen wie Hulle in Ultra und die Verarbeitung ist sehr gut . Bin sehr beeindruckt . Hab auch gleich bei denen einen 24"er mitgehen lassen , natürlich in HD  ;D
Aber jetzt was anderes .
Mein Schwiegervater hat ein Laptop von Fujitsu/Siemens bekommen Modell Amilo K 7600 . 2x256 sind drin . Laut Beschreibung kann ich aufrüsten .
Maximal 1 Gbyte DDR 266 SD RAM SO-DIMM
2 Steckplätze für 256- oder 512-Mbyte-Module
Wären das die richtigen ?
http://geizhals.de/?cat=ramddr3&sort=p&bpmax=&asuch=&v=e&plz=&dist=&xf=254_266~2216_DDR+SO-DIMM~1454_512

Kann sein das nochmal so ein Post drin ist da ich vorher nicht gemerkt habe das ich nicht angemeldet bin . Bitte löschen .
Gespeichert

Seiten: [1] Nach oben Thema versenden Drucken 
HWE-Forum.de  |  Allgemein  |  Der Kaufberater (Moderatoren: TMK, tyco, tobi, gschissenberger)  |  Thema: Was sagt ihr zu diesem System « vorheriges nächstes »
 

Impressum | SMF 2.0.15 | SMF © 2011, Simple Machines
Seite erstellt in 0.088 Sekunden mit 24 Abfragen.