Startseite

[HWE-News] [HWE-FAQ] [Tests] [Artikel] [Softwareecke] [RC5-Proxy] [Overclocking] [TreiberEcke] [HWE-FanShop] [Links]

Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
23. September 2018, 21:03:36 Uhr

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Suche:     Erweiterte Suche
223521 Beiträge in 24106 Themen von 18385 Mitglieder, Neuestes Mitglied: Harrys

RC5-Teamstats: Gestern: 0 WUs, . Platz,
Gesamt: 0 WUs, . Platz ( Members)

Übersicht Hilfe Suche Kalender Einloggen Registrieren
HWE-Forum.de  |  Hardware  |  Notebooks (Moderatoren: TMK, Linus)  |  Thema: Notebook OHNE Akku betreiben?
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema. « vorheriges nächstes »
Seiten: [1] Nach unten Thema versenden Drucken
Autor Thema: Notebook OHNE Akku betreiben?  (Gelesen 5075 mal)
vendeurs
Newbie
*

Ranking: 0
Offline Offline

Beiträge: 1

HWE ist genial!

« am: 30. Dezember 2013, 08:13:50 Uhr »

Hallo,
grundsätzliche Frage: Kann jedes Notebook auch OHNE Akku, also nur per Netzteil betrieben werden?
Der Grund dafür ist, dass mein altes Dell Vostro 1310 plötzlich abschaltet, wenn ich das Netzteil anschließe. Danach muss ich den Akku rausnehmen, wieder einsetzen und kann wieder anschalten, aber nur wenn das Netzteil NICHT angeschlossen ist. Nun habe ich vorher nie probiert, ob es auch ohne Akku laufen würde. Jetzt funktioniert´s jedenfalls NICHT!
Welcher Dell-Besitzer kann mir da weiterhelfen???
Oder sollte man nur sehr hochwertige dieser Batterien kaufen?
Wie wäre es mit Akku --> Dell Vostro 1310, Dell Vostro 1310 Laptop Akku 5200mAh 11.1V ?
« Letzte Änderung: 30. Dezember 2013, 15:17:53 Uhr von TMK » Gespeichert
American
Mod Team
******

Ranking: 138
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 4488


erisguterjunge

« Antwort #1 am: 31. Dezember 2013, 01:08:18 Uhr »

Normalerweise kann man jedes Notebook ohne Akku betreiben.
Handhabe ich für Mich privat grundsätzlich so, hatte bisher ein Acer und ein HP welches ich so betreibe.
Wenn es abschaltet sobald Netzkontakt stattfindet gehe ich mal von einen defekt dieses Teils aus, sprich vom Netzkontakt. Entweder das Netzkabel selber oder ein bauteil im Laptop.
Gespeichert
Das Leben ist ein Geschenk, aber keiner hat mich gefragt, ob ich das Geschenk haben will.
Wenn dich einer fragt, ob du es haben willst, dann nimm es, fang von Vorne an und mach was draus.
 
Jede Beziehung geht mal durch eine Kriese. Wenn du das nicht kennst, dann weisst Du nicht was Liebe ist!


Dafür das Kinder auch Kinder sein dürfen
raupe
Newbie
*

Ranking: 0
Offline Offline

Beiträge: 10


HWE ist genial!

« Antwort #2 am: 08. Januar 2014, 16:17:53 Uhr »

Ja, genau so handhabe ich das auch!
Gespeichert
Happy new year!!!!
raupe
Newbie
*

Ranking: 0
Offline Offline

Beiträge: 10


HWE ist genial!

« Antwort #3 am: 08. Januar 2014, 16:29:26 Uhr »

Habe hier übrigens noch etwas sehr interessantes: http://www.chip.de/artikel/Ausdauer-Tipps-Den-Notebook-Akku-optimal-nutzen_34988052.html
Gespeichert
Happy new year!!!!
Matze.
Newbie
*

Ranking: 1
Offline Offline

Beiträge: 2

HWE ist genial!

« Antwort #4 am: 22. Januar 2014, 15:52:43 Uhr »

Hey,
JA man kann aufjedenfall ein Notebook auch ohne den Akku am Netzteil betreiben. Daswar immer so , wenn sich jetzt aufeinmal nix geändert hat.
Du kannst es ja ausprobieren, damit kannst nix falsch machen.
Es ist sogar zu empfehlen, wenn man das Notebokk die ganze Zeit am Netzteil betreibt den Akku herauszunehmen, weil die Lebensdauer des Akkus damit verlängert wird

Gruß
Gespeichert
joyyyce
Newbie
*

Ranking: 0
Offline Offline

Beiträge: 4

HWE ist genial!

« Antwort #5 am: 20. Februar 2017, 15:14:00 Uhr »

JA sicher kann man ein Notebook auch ohne Akku am Netzteil betreiben. Wäre ja unlogisch, wenn das nicht ginge. Hab ich selbst bei einem älteren Laptop lange Zeit gemacht.
Gespeichert
Seiten: [1] Nach oben Thema versenden Drucken 
HWE-Forum.de  |  Hardware  |  Notebooks (Moderatoren: TMK, Linus)  |  Thema: Notebook OHNE Akku betreiben? « vorheriges nächstes »
 

Impressum | SMF 2.0.15 | SMF © 2011, Simple Machines
Seite erstellt in 0.068 Sekunden mit 24 Abfragen.