Startseite

[HWE-News] [HWE-FAQ] [Tests] [Artikel] [Softwareecke] [RC5-Proxy] [Overclocking] [TreiberEcke] [HWE-FanShop] [Links]

Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
20. September 2018, 23:26:25 Uhr

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Suche:     Erweiterte Suche
223521 Beiträge in 24106 Themen von 18385 Mitglieder, Neuestes Mitglied: Harrys

RC5-Teamstats: Gestern: 0 WUs, . Platz,
Gesamt: 0 WUs, . Platz ( Members)

Übersicht Hilfe Suche Kalender Einloggen Registrieren
HWE-Forum.de  |  Hardware  |  Grafikkarten (Moderatoren: TMK, tyco, tobi, gschissenberger)  |  Thema: Probleme mit Geforce gtx 970
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema. « vorheriges nächstes »
Seiten: [1] Nach unten Thema versenden Drucken
Autor Thema: Probleme mit Geforce gtx 970  (Gelesen 1706 mal)
GamingProject23
Newbie
*

Ranking: 0
Offline Offline

Beiträge: 33

HWE ist genial!

« am: 28. März 2015, 10:51:17 Uhr »

Hallo,

Ich habe ein paar Probleme mit meinen Grafikkarten. Mein System ist ein AMD Phenom II X6 1055t auf einem Gigabyte GA890GPA-UD3H rrev 2.0 mit 8gb RAM. Auf diesem ist die Geforce GTX 970 Gigabyte G1 und eine Palit Geforce 750ti installiert. Das Betriebssystem ist Windows 7 Professional 64bit.

Es sind folgende Bildschirme angschlossen:

1. ein Full HD 24" Monitor an der GTX 970 über DVI
2. ein Full HD 32" Fernseher an der GTX 970 über HDMI
3. ein 1280x1024 17" Monitor an der GTX 750ti über VGA

Folgende Probleme treten auf

1. Seit einiger zeit (also nicht das letzte Update aber eines der letzten): Das nVidia Control Panel (auch nVidia Systemsteuerung) zeigt keine Grafikkarten und Optionen an, d.h. ich kann keine Einstellungen vornehmen wie PhysX (was die 750 machen soll), solange alle Monitore angeschlossen sind.

2. schliesse ich nur den 1. Bildschirm an, kann ich Einstellungen vornehmen, diese treten dann auch in Kraft, bis ich die anderen Monitore wieder anschließe. Schliesse ich sie an, verschwinden die Optionen und alle meine Einstellungen werden rückgängig gemacht

3. Meine Monitorkonfiguration ist folgende Monitor 2 dupliziert 1 und Monitor 3 erweitert nach rechts. Monitor 1/2 ist der Primärmonitor. Standardmäßig ist aber der 3. Monitor links (also softwaremässig) und wenn ich ihn dann in dem Bildschirmäuflösungs- Menü von Windows die Bildschirme richtig stelle, passt es, bis ich den PC neustarte oder mich ab- und anmelde. Danach ist alles wieder in der Ausgangssituation. Dieses Problem hatte ich schon immer, aber wenn man diese Einstellung im Control Panel vorgenommen hat, wurde die Konfiguration behalten. Natürlich wollte ich das wieder machen, aber da das Control Panel keine Optionen mehr zeigt, wenn ich auch nur mehr als einen Monitor anschliesse, geht das natürlich nicht mehr.
EDIT: was mir auch gerade auffällt, wenn ich ein spiel vollbild spiele, wechseln die beiden Bildschirme. Zudem stellt sich der 3. Monitor auf eine DSR auflösung, die ich nie eingestellt hatte.

4. da ich mal mit DSR 4k ausprobieren wollte, hab ich halt (nur mit einem Monitor) im Control Paneil diese Option aktiviert und meine Auflösung so hoch gestellt. Danach habe ich natürlich skaliert, weil alles sehr klein war. nachdem dieses kleine Experiment zuende war, stellte ich die Skalierung und Auflösung wieder runter. Allerdings ist jetzt einiges viel kleiner als davor, z.B. das Kontextmenü auf dem Desktop, die Menüleiste bei Spotify oder die Namen der Tabs bei Chrome.

Falls irgendjemand eine Lösung oder Idee zu auch nur einem der Themen hat, schreibt sie bitte hier rein. Ich hab keine Idee mehr. Und so wie es jetzt ist möchte ich es eigentlich nicht weiterverwenden. Die Leistung der 970 ist für mich sehr überzeugend und ich war mit nVidia eigentlich auch immer sehr zu frieden, auch was  Treiber angeht (ich mein mit den Vista 32bit Treibern läuft meine Geforce 5200 auf AGP mit Windows 10 RP einwandfrei) und ich habe auch noch den Support angeschrieben, falls ich von diesem eine Idee erhalte, werde ich sie natürlich hier reinstellen. Ansonsten bleibt mir nichts übrig als die 970 zu verkaufen und wieder eine AMD zu kaufen, weil mit meiner 5830 hatte ich in 4,5 Jahren nicht ein Problem. Eigentlich finde ich das sehr schade, da diese Grafikkarten trotz Bugs wie dem 3.5gb vram preis leistungsmässig und Leistungsenergieverbrauchsmäßig doch sehr gut aussehen. Nvidia muss endlich dies Treiber auf ein akzeptables niveau bringen, bevor man sich um unnötige kleinigkeiten wie Shield (netbook und steam in home streaming) und LED blinkgeschwindigkeitsregler kümmert.

Ich glaube mehr als 1 Monitor ist bei nVidia noch sehr im Alpha stadium und sollte nicht für alltäglichen Gebrauch benutzt werden. Auch wenn die zwei karten Theoretisch 7 Monitore ansteuern könnten

Vielen Dank im Vorraus
Alex
« Letzte Änderung: 28. März 2015, 11:45:12 Uhr von GamingProject23 » Gespeichert
Seiten: [1] Nach oben Thema versenden Drucken 
HWE-Forum.de  |  Hardware  |  Grafikkarten (Moderatoren: TMK, tyco, tobi, gschissenberger)  |  Thema: Probleme mit Geforce gtx 970 « vorheriges nächstes »
 

Impressum | SMF 2.0.15 | SMF © 2011, Simple Machines
Seite erstellt in 0.06 Sekunden mit 25 Abfragen.